Jump to content

Morgendämmerung im Watt


pen-asonic
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Bei unserem diesjährigen Sommerurlaub auf Texel wollte ich unbedingt den Sonnenaufgang über dem Watt fotografieren.

Dafür musste nicht nur das Wetter mitspielen, sondern auch die Gezeiten.

Das machte die Sache dann doppelt schwierig... :rolleyes:

 

Allerdings hat dieses Jahr schon der erste Schwierigkeitsgrad gereicht, um mich fast zur Verzweiflung zu bringen:

Jeden Tag den Wecker für 5:30 Uhr gestellt, um dann früh morgens festzustellen, dass es entweder regnete oder bedeckt war.

Im ersten Fall bin ich dann wieder zurück in's Bett gekrochen und im zweiten Fall habe ich mir andere Motive gesucht.....

 

Am Abreisetag passte dann aber alles, und ich wurde mit einem wunderbaren Sonnenaufgang belohnt.

 

 

 

#1 Morgendämmerung über dem Watt

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

E-P3 mit Olympus 9-18mm bei 9mm, Blende 8 und 1/8s

 

 

 

 

 

 

Über Kommentare und sachliche Kritik freue ich mich immer.

 

Gruß Ingo

Link to post
Share on other sites

... das macht nur ein Profi oder ein..

Grüße helmi

Ich schreibe mal vorsichtig "Enthusiast"... :D

 

Die Zeit am frühen Morgen und am späten Abend ist von der Lichtstimmung her einfach am interessantesten; wenn die Sonne hoch am Himmel steht, werden die Schatten oft zu dunkel oder die Landschaft strukturlos.

 

Ausserdem schlafen meine 4 Kinder morgens noch, so dass ich dann 3 Stunden nur für mich alleine mit dem Fahrrad über die Insel streifen kann...

 

Gruß Ingo

Link to post
Share on other sites

Unwirkliche und trotzdem realistische Farben,

sehr gelungen und stimmungsvoll!

 

Sehr interessant ist auch Deine Einstellung der WB manuell auf Bewölkt,

um die Farben nicht durch eine automatische WB zu verfälschen.

Hast Du die WB schon bei der Aufnahme so eingestellt, oder später bei RAW-Entwicklung?

 

Beste Grüße,

und von mir aus darfst Du gern weiterhin um 05:30 h zum Fotografieren losziehen :D

Link to post
Share on other sites

Danke für die Kommentare zu meinem Bild.

 

@AlterKnabe: Ich arbeite eigentlich immer mit einem fest eingestellten Weissabgleich; dieses Bild ist ein beschnittenes Jpeg, bei dem nur die Kontraste leicht bearbeitet wurden.

(Lightroom, mein Standardprogramm für mFT-RAWS, unterstützt die P3 derzeit nur in einer Beta-Version).

 

 

Hier noch eine Aufnahme von den gleichen Stelle, die einen Tag früher und 2 Stunden später entstanden ist.

Eine ganz andere Bildwirkung....

 

 

 

 

 

#2 Ein Lichtschimmer

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

P3 mit Olympus 9-12mm bei 9mm, Blende 6,3, 1/500s und Grauverlaufsfilter

 

 

 

 

 

Gruß Ingo

Link to post
Share on other sites

@AlterKnabe: Ich arbeite eigentlich immer mit einem fest eingestellten Weissabgleich; ........

Hallo Ingo, das ist ein sehr interessanter Tipp, danke dafür. Mich überrascht es etwas, dass beim 2. Bild, einem sehr stimmungsvollen Bild, der Weissabgleich auf "bewölkt" so toll zugetroffen hat, da ja auch viel Sonnenlicht im Bild ist.

Hast du dabei eigentlich im Wasser gestanden :rolleyes: ?

Beste Grüße, und weiter viel viel Spaß !

Edited by AlterKnabe
Link to post
Share on other sites

Unwirkliche und trotzdem realistische Farben,

sehr gelungen und stimmungsvoll!

 

Sehr interessant ist auch Deine Einstellung der WB manuell auf Bewölkt,

um die Farben nicht durch eine automatische WB zu verfälschen.

Hast Du die WB schon bei der Aufnahme so eingestellt, oder später bei RAW-Entwicklung?

 

Beste Grüße,

und von mir aus darfst Du gern weiterhin um 05:30 h zum Fotografieren losziehen :D

 

@alter Knabe: um diese Zeit bringst jetzt aber nix mehr zu Stande; heute war der wunderbare Sonnenaufgang im Salzburger Seenland ab ca. 6:15Uhr zu bewundern - leider kann ich vom fahrenden Motorrad noch nicht fotografiern....

 

@pen-asonic: schön, dass sich Deine durchahltevermögen für Dich und uns ausgezahlt hat

 

schen gruas

ziag

Link to post
Share on other sites

Hast du dabei eigentlich im Wasser gestanden :rolleyes: ?

ich wäre fast im Wasser gelandet, da der mit Steinen besfestigte Deich an dieser Stelle durch Algen sehr rutschig war (direkt neben mir mündete ein "Pril", über den Wasser vom Binnenland weggepumpt wird).

 

@all: Schön, dass euch die Bilder so gut gefallen wie mir...

 

Gruß Ingo

Link to post
Share on other sites

 

Mein Favorit ist eindeutig die 1, ist die Aufnahme in der blue hour enstanden, oder?

 

Grüße tom

Ja, eigentlich ist es die blaue Stunde, doch die dauert nur wenige Minuten.

Durch das Rot der Sonne, die noch nicht über den Horizont gekommen ist, ergibt sich bereits kurz darauf eine faszinierende Mischung aus warmen und kühlen Farben...

 

Gruß Ingo

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...