Jump to content

Empfehlung? Welcher kompatibler Akku für Lumix G3


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo! Ich bin Umsteiger von der Canon 550D und bin mit meiner im Juni gekauften Lumix G3 fast restlos zufrieden (wenn man mal von einigen fehlenden Tasten und Einstellmöglichkeiten am Body absieht). Jetzt bin ich endlich mal so frei, die Camera auch wirklich mitzunehmen. Mit der Canon war es nämlich nicht unbeschwerlich, immer alles Material mitzunehmen. :)

 

Ein Kritikpunkt ist jedoch definitiv der Akku. Ich habe ein externes Blitzgerät (Metz) und komme daher kaum in die Verlegenheit, mit dem eingebauten Blitzchen zu blitzen. Außerdem nutze ich praktisch immer den elektrischen Sucher, anstatt dem Display. Trotzdem ist ruckzuck Schluss. Bei meiner Canon waren mitunter knapp 1000 Bilder mit einer Akkuladung drin; jetzt komm ich kaum auf 100.

 

Ganz offensichtlich muss ein zweiter Akku her. Jetzt ist der Preis für einen original Ersatzakku von Panasonic in Höhe von 100 EUR UVP doch schon utopisch und eigentlich schon ziemlich unanständig. Auch wenn der Straßenpreis bei 70 EUR liegt, würde es mir weh tun, so viel Geld für einen Akku auszugeben.

 

Ich würde es sehr wertschätzen eine Empfehlung zu erhalten, welchen kompatiblen Akku ich kaufen soll. Vielen Dank im voraus.

Link to post
Share on other sites

Ein Kritikpunkt ist jedoch definitiv der Akku. Ich habe ein externes Blitzgerät (Metz) und komme daher kaum in die Verlegenheit, mit dem eingebauten Blitzchen zu blitzen. Außerdem nutze ich praktisch immer den elektrischen Sucher, anstatt dem Display. Trotzdem ist ruckzuck Schluss. Bei meiner Canon waren mitunter knapp 1000 Bilder mit einer Akkuladung drin; jetzt komm ich kaum auf 100.

Ich kann keine Empfehlung für Alternativen geben, aber 100 Bildchen sind definitiv viel zu wenig. Wäre nur dann passend, wenn du stundenlang das Display oder den Sucher laufen hast, ohne Bilder zu machen.

 

Vielleicht ganz wichtig beim Akku: komplett (über Nacht) aufladen; dann wirklich so lange nutzen bis die Kamera abschaltet (die tut das früh genug, in deinem Fall vielleicht zu früh). Prozedur zwei bis dreimal wiederholen. Der Akku sollte mindestens einige hundert Bilder reichen oder ununterbrochen fast einen halben Tag eingeschaltet halten. Wenn nicht, gehe ich von einem beschädigten Akku aus und würde den reklamieren.

Gruß Thorsten

Link to post
Share on other sites

Ich habe gestern das Kinderfest meiner Tochter fotografiert.

 

Hierbei habe ich 205 Bilder gemacht; der Akku ist jetzt am Ende.

 

Ich habe extra die Kamera auf Werkseinstellungen zurückgestellt, so dass ich ausschließen kann, dass irgendwelche Einstellungen Strom kosten.

 

Die einzigen Veränderungen sind die Umstellung der Sprache und der Aufnahmemodus Serienbilder.

 

Ich muss leider gestehen, dass ich die Kamera selten ausgeschaltet habe und sie immer wieder in den Schlafmodus gefallen ist. Braucht dieser Schlafmodus Strom?

 

Ich bitte den MOD des Forums, diese Diskussion in das Forum "Micro Four Thirds & FourThirds Kamera & Technik" zu verschieben, da meine Fragestellung dort besser passt.

Link to post
Share on other sites

Ich muss leider gestehen, dass ich die Kamera selten ausgeschaltet habe und sie immer wieder in den Schlafmodus gefallen ist. Braucht dieser Schlafmodus Strom?

Im Schlafmodus kannst du die Kamera sogar tagelang betreiben, der braucht kaum Strom - ABER: sobald ständig jemand an dem Sucher-Sensor vorbeiläuft (oder die Kamera vor dem Bauch schaukelt), dann wird der Schlafmodus immer wieder unterbrochen; in so einem Fall ist nach wenigen Stunden der Akku leer.

 

Korrektur: wie Nülz unten richtig erwähnt, hat die G3 keinen Sucher-Sensor. Bitte bei Panasonic reklamieren und das Ergebnis der Service-Aktivitäten berichten.

Edited by matadoerle
Link to post
Share on other sites

Im Schlafmodus kannst du die Kamera sogar tagelang betreiben, der braucht kaum Strom - ABER: sobald ständig jemand an dem Sucher-Sensor vorbeiläuft (oder die Kamera vor dem Bauch schaukelt), dann wird der Schlafmodus immer wieder unterbrochen; in so einem Fall ist nach wenigen Stunden der Akku leer.

Die G3 hat doch gar keinen Suchersensor, oder?

Link to post
Share on other sites

Wenn ich mich nicht täusche, ist das doch der gleiche Akku wie in der GH2. Da habe ich nur mit Sucher und ohne Blitz über 400 Bilder gemacht. Genaue Angaben kann ich leider nicht machen, da ich bisher auch immer noch gefilmt habe und das auch richtig am Akku nagt. Aber ich schätze mal, daß ich schon auf über 500 Auslösungen kommen dürfte.

Link to post
Share on other sites

Wenn ich mich nicht täusche, ist das doch der gleiche Akku wie in der GH2.

 

Leider nicht - Pana verbaut inzwischen fast bei jedem G-Model andere Akkus

bei G1, G2, GH1, GF 1 war der Akku noch kompatibel, GH2 braucht einen ganz eigenen, GF2 und G 3 teilen den BLD10, die GF3 hat wieder einen neuen :eek:

 

Geschäftstüchtig ist das, weil man ja doch meist 1-2 Ersatzakkus braucht - wenn auch nicht kundenfreundlich :mad:

 

Besonders dumm ist das vor allem im Urlaub, wenn in der Familie mehrere Gehäuse sind und man neben vielerlei Akkus auch noch mehrere Ladegeräte mitschleppen muß :eek: :eek: :eek:

 

Bei OLY funktioniert in allen PENs derselbe Akkutyp - so ist das eigentlich ideal und wünschenswert :)

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die kompetenten Antworten auf meine Frage.

 

Ich wil die Möglichkeit nutzen, über den aktuellen Sachstand zu informieren. Ich habe diese Woche die Panasonic-Hotline angerufen. Ich bin fast sofort durchgekommen. Der Mitarbeiter war nicht unbedingt herzlich aber kompetent. Er hat mir die Überprüfung durch Panasonic empfohlen. Hierzu müsse ich die Camera einschicken; vom Abgeben bis zum Wiederempfangen würden maximal zwei Wochen vergehen. Ich habe das jetzt noch nicht gemacht, da meine Tochter heute in die Schule kommt und ich die Kamera aktuell brauche, werde das nächste Woche jedoch angehen.

 

Heute Morgen habe ich den Fehler das erste Mal live gesehen. Ich habe die Kamera eingeschaltet in die Kameratasche gelegt. Ungefähr eine halbe Stunde später hat sich die Camera immer noch nicht selbst ausgeschaltet, obwohl sie absolut ruhig gelegen ist.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich hatte hier schon mal berichtet.

Inzwischen kann ich sagen, dass ich bisher keinen Unterschied in Punkto Kapazität und Funktion zwischen Original- und Nachbau-Akku feststellen konnte.

 

Den Akku gibt es immer noch bei Ebay für 14,90 inkl. Porto.

Inzwischen sind aber schon deutsche Händler mit Preisen ab 11,25 dabei.

 

Ich überlege mir allerdings einen dritten Akku zuzulegen, weil beide in der G3 doch schnell leer sind.

 

Tschüß Frank

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich hab mir für 25€ den BluMax Akku vom Buchhändler ohne Bücher gekauft.

Der Akku kommt in einer Blisterverpackung , da kommt wenigstens etwas Gefühl von Markenware auf. Akkuanzeige und Laufzeit unterscheiden sich nicht vom Original. Ob natürlich bei einem späteren FW Update die Nutzung von Fremakkus unterbunden wird weiß nur Pana...

 

Gruß

 

*edit* in der bucht jetzt für 18€

Edited by AllSpark
Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hab mir für die GF2 diese bestellt: http://www.amazon.de/kompatibel-DMW-BLD10E-DMW-BLD10PP-cellePhone-Displayschutzfolie/dp/B005026PMU/ref=sr_1_5?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1318083357&sr=1-5

und zurückgegeben:

 

Die gelieferten Akkus waren 14,2mm und 14,35mm dick (Originalaku: 13,7mm) und klemmten im GF2-Akkufach fest (der dünnere ließ sich immerhin noch mit den Fingerspitzen herausangeln) :(

Lieferung und Rückabwicklung liefen allerdings sehr schnell und problemlos (also keine Kritik am Händler!)

Link to post
Share on other sites

Ich habe einen BlueMax (~25€) und einen PowerSmart (~15€) Akku - die Kapazität scheint ein wenig unter der des Originals zu liegen aber insgesamt bin ich ganz zufrieden. Original ist ein paar Gramm leichter.

 

Die Ladestandanzeige funktioniert bei beiden - mir fiel aber ein unterschiedliches Anzeigeverhalten auf - die Fremdakkus bleiben recht lange auf vollen 3 Balken - eine gewisse Zeit auf 2 - der Übergang dann von nur einem nach leer ist wirklich sehr rasch.

Beim Original macht das den Eindruck eines gleichmäßigeren Verlaufs.

Link to post
Share on other sites

Hallo, so würde ich das Verhalten meines Blumax auch beschreiben.

Konnte ca 95 min damit filmen mit Avchd in der kleinen Qualität, wenig gefummel am Fokus, Objektiv 1442, OIS an. Wenn mich meine Kenntnisse nicht irren lassen, kommt das mit den von Panansonic angegebenen Werten hin. Bilder sind es neulich über 130 gewesen bis die Kamera auf II schaltete, dabei die Kamera zu 50% nach dem "machen" des Bildes auf "aus", den Rest davon in Schlaf fallen lassen, über einen Zeitraum von ca 4 Stunden. FW ist jeweils 1.0

Bin zufrieden

 

Gruß Roger

Link to post
Share on other sites

  • 4 weeks later...

ich nutze diesen hier

 

Kompatibler Akku für Panasonic DMW-BLD10 DMWBLD10 | eBay

 

bin mit der Kapazität sehr zufrieden und vom verhalten ist er genauso wie veezh seinen akku beschrieben hat.

 

Die Ladestandanzeige funktioniert bei beiden - mir fiel aber ein unterschiedliches Anzeigeverhalten auf - die Fremdakkus bleiben recht lange auf vollen 3 Balken - eine gewisse Zeit auf 2 - der Übergang dann von nur einem nach leer ist wirklich sehr rasch.

Beim Original macht das den Eindruck eines gleichmäßigeren Verlaufs.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...