Jump to content

P10 und Sensorgrösse


klausb
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich möchte demnächst Kaufen. Was, ist noch nicht ganz raus. Aber irgendwie komme ich immer wieder auf die GXR. Die GXR-Besitzer reden anders als andere über ihre Kamera. Als Favoriten habe ich auch noch die PEN PL3 im Visier. Als Umsteiger von der Low-Quali Kompakten möchte ich erstmal mit Zoom-Objektiv weiter machen (P10).

 

Was mich irritiert, sind

(1) der kleine(re) Sensor des P10 Moduls. Von den Specs kommt es mir wie eine Premium-Kompakte daher. Ist das so oder können die Besitzer eines P10s mich eines Besseren belehren.

 

(2) Die Tests sind Kontrovers (ok sind sie immer). Aber bei dpreview kommt die GXR gar nicht so gut an.

 

Klar ist das hier sehr subjektiv, aber das macht nix. Etwas Enthusiasmus fände ich gar nicht schlecht.

 

Gruss,

klaus.

Link to post
Share on other sites

Hallo Klaus,

ich liste Dir mal stichpunktartig Vor- und Nachteile aus eigener Erfahrung mit P10 und S10 auf:

 

+ Verarbeitung und Haptik

+ Konfigurierbarkeit

+ Größe und Gewicht

+ Displayauflösung

+ Die Möglichkeit klein und leicht (P10 / S10) unterwegs zu sein, oder mit höchster BQ (A12)

+ erweiternde FW-Updates

+ RAW wird als DNG gespeichert (reichlicher Spielraum in der Entwicklung auch bei den kleinen Sensoren)

 

- vergleichsweise langsamer AF (mit der Möglichkeit auf anpassbaren Fixfokus zu gehen)

- noch wenige Module (Objektive)

- Sensorgrößen bei S10 und P10 (jedoch siehe Vorteil Größe und Gewicht)

 

Das Argument zu teuer lasse ich nicht gelten, da vergleichbare Produkte ähnlich viel kosten.

 

Man kann die GXR aus zwei Richtungen sehen:

Als große Kompakte mit der Möglichkeit APSC-Sensoren/Objektive zu nutzen oder als CSC mit der Möglichkeit ein Urlaubszoom, das wirklich klein ist anzusetzen.

Und einen Anschluß für M-Objektive ohne AA-Filter, dafür aber mit angepasstem Sensor bietet sonst kein anderer Hersteller.

 

Beispielbilder findest Du hier: Ricoh GXR Ricoh GXR System | Beispielbilder - DSLR-Forum und in der fotocommunity (einfach GXR bei Suche eingeben).

 

MfG

Uwe

Link to post
Share on other sites

Ich würde das P10 im RAW-Modus mit entsprechender Bearbeitung oberhalb der aktuellen Kameras mit 1/1,7''-Sensor im JPEG-Modus einordnen.

Bei guten Lichtverhältnissen ist das ja auch kein Problem, aber wenn es dunkler wird bleiben halt die Probleme kleiner Sensoren; da ist MFT besser.

 

MfG

Uwe

Link to post
Share on other sites

Hallo Uwe,

 

Danke für die kompakte Zusammenfassung.

Heisst das, was BQ betrifft befindet sich das P10 im Bereich aktueller (guter) Kompaktkameras? Oder kann man die BQ mit den Superzooms von FTs vergleichen?

 

- klaus.

 

Hallo!

 

Da ich auch das P10 Modul besitze, kann ich auch meine persönlichen Erfahrungen beisteuern.

Vorweg: Ich bin mit dem Modul sehr zufrieden, habe die Kamera häufig dabei und benutzte seit dem meine DSLR seltener. Allerdings ist die Kamera mit diesem Modul durch die Sensorgrösse eingeschränkt, insbesondere was die Bildqualität bei wenig Licht angeht. Also mit dem P10 Modul ist sie schon mit Kompaktkameras zu vergleichen (auch was z.B. den Schärfetiefenbereich angeht).

Der Vorteil ist dann aber auch, dass man den Sensor durch andere Module austauschen (mit grösserem Sensor) austauschen kann.

Selbst würde ich mir die GXR mit P10 immer wieder kaufen, vor allem auch wegen der für mich in diesem Bereich einzigartig gut gelösten Bedienung und der Möglichkeit des elektronischen Suchers (der sicher nicht der beste, aber ausreichend ist).

 

Beste Grüsse

 

Uwe

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...