Jump to content

vis-à-vis


leicanik
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ein Porträtfotograf bei der Arbeit ;)

 

Das Bild entstand auf der Ausstellung "Blickachsen" in Bad Homburg.

 

 

 

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

 

GH-2 mit 50mm Summicron

 

 

Gruß, leicanik

Link to post
Share on other sites

Ach so, danke :)

Ja stimmt, an den "Schrei" kann es einen wirklich erinnern...

 

(Mit den anderen Bildern ist das leider so eine Sache, es sind nicht viele geworden. Wir hatten nicht so viel Zeit, und ich wollte auch nicht einfach nur "Kunst dokumentieren", also lediglich abfotografieren - und dann habe ich da manchmal so einen gewissen "Kreativitätsstau" ;):o Ich gehe wohl nochmal hin, ist ja nicht weit)

Link to post
Share on other sites

Mich erinnert das Relief an das Bild "der Schrei" von Edvard Munch. Hat was mit den menschlichen Urängsten und deren Reaktion in Gestik und Mimik zu tun, die Freud in seinen Ausführungen ebenfalls beschreibt. Das war meine Assotiation.

Gruss aubani

 

Munchs Bildidee hat da sicherlich Pate gestanden.

Link to post
Share on other sites

...hast Du mal versucht diesen durch einen engeren Schnitt oder per EBV gänzlich zu entfernen?
Naja, auf die Zwiesprache kam es mir ja eigentlich an. :o

Aber ich habe das Ganze nochmal anders:

 

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

 

 

 

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Naja, auf die Zwiesprache kam es mir ja eigentlich an.

Ok, das ist ein Argument und wusste ich nicht.

 

Das erste von den "Anderen" gefällt mir dafür jetzt sehr gut,

wahrscheinlich weil es als Schatten nicht so aufdringlich wirkt. :)

Link to post
Share on other sites

Ich finde die Bilder ausdruckstark.

 

Nun habe ich eine Frage, ist das 3. Bild ein Auschnitt ?

Da dias Größenverhältnise zum 2. Bild fast gleich ist , die Persktive zwar beim 2. Bild leicht schräg ist

- der mittlere Schärfepunkt bei den beiden Bilder fast gleich ist wie kommt es, dass die Blätter im im 2. Foto

überhaupt nicht sichtbar sind ?. Durch alleiniges Abblenden im 3. Bild kann ich mir nicht vorstellen.

Link to post
Share on other sites

Hallo Christoph,

danke für deine Rückmeldung. Nein, das ist kein Ausschnitt. Die Skulpturen stehen in einem Park. Das ergibt je nach Standort und Aufmahmewinkel ganz unterschiedliche Hintergründe, je nachdem hast du eben das Baumgrün oder aber einen dunklen Stamm oder weiter entfernte dunkle Büsche im Hintergrund. Ich bin nicht mehr sicher, aber ich vermute, daß ich Nr. 2 und Nr.3 mit unterschiedlichen Objektiven aufgenommen habe: Nr.2 mit dem 50er Summicron und Nr.3 mit dem 90er Tele-Elmarit. Der Winkel und mein Standort waren unterschiedlich. Und ich habe bei Nr.3 sehr stark abgeblendet, um das Baumgrün nicht völlig unscharf werden zu lassen.

Gruß, leicanik

Link to post
Share on other sites

Tut mir leid, aber weil ich die Bilder sowohl vom künstlerischen als auch dem fotographischen gut finde,

muß ich nochmals nachhaken.

Mein Problem ist, dass die Tiefenschärfe und der Detailreichtum unglaublich hoch ist

- wie ich sie mit dem 2,8/45 und vermutlich dem Nikkor 3,5/55 oder dem 4,0/105 nicht hin kriegen würde.

Die unglaubliche optische Abbildungsqualität kann nicht nur an den Leica Objekive liegen.

Ich vermute mal Du hast keinen Polfilter verwendet oder doch ?.

Wie wurden die weiter bearbeitet ?.

Link to post
Share on other sites

Hallo Christoph, das ist zu viel der Ehre: Bei der Verkleinerung kann man das doch gar nicht so genau sehen, oder? Die Bearbeitung war wirklich minimal: Aufnahme in JPEG (nicht mal RAW) mit der GH2, dann ein wenig Kontrast und etwas Nachschärfen in Picasa, verkleinert und nochmals etwas nachgeschärft (wegen der Verkleinerung) mit Fast Stone. Das wars.

Gruß, leicanik

Link to post
Share on other sites

Ich habe mir die Bilddaten runtergeladen und auch die Exif Daten angeschaut.

 

Ich bin trotdem verblüft wie die Strukturen der "ebenen" Fläche bei meinem

selbstentwickelten Bildauswerte Programm (ich fotograhiere nicht nur - sonder beschäftige mich auch mit der "wissenenschaftlichen" Bildauswertung) detailgetreu sind.

- kann natürlich auch durch das verkleinern des ursprünglichen Bildes sein,

je nachdem was für ein Algoritmus das Picase 3.0 verwendete. Ich kenn das

Picase nicht (Mac ?).

Sorry das ich Dich mit diesem technischen Kramm belästige, aber es intressiert mich.

Vom künstlerischen finde ich das erste Bild am besten,weil es aufen den ersten Blick paradox ist, warum soll jemand ein Loch fotographieren - oder

erkennt er ewas was ich nicht sehe ?.

Link to post
Share on other sites

Hallo Christoph,

 

Informationen zu Picasa findest du hier, angeboten wird das Programm von Google hier. Verkleinert habe ich mit Fast Stone..

 

Ich denke, daß der Eindruck durch das Verkleinern täuscht. Strukturen werden ja auch durch den jeweiligen Lichtfall hervorgehoben. Die Bilder entstanden am abends, also bei tiefstehender Sonne, was die Oberflächen modelliert. Beim ersten Bild ist die Fokusebene auf dem Kopf des Fotografen, so daß das Relief sogar schon unscharf ist. Ich muß jetzt weg, aber wenn ich Zeit habe, stelle ich mal ein paar 100% Ausschnitte ein, zur "Entzauberung" ;)

Gruß, leicanik

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...