Jump to content

Praktica B- oder Minolta-Adapter an NEX


Recommended Posts

Guest User11295

Praktika B hab ich bis jetzt keinen adapter gesehen - M42 sehr wohl.

wäre aber ein paar schöne Linsen dabei.

 

Minolta gibt es Adapter wie Sand am Meer und sehr viele interessante Rokkore.

 

Grüße

Michael

Link to post
Share on other sites

Hallo Peter,

 

hier findest Du einen PB-Adapter:

 

Praktica PB lens Adapter Sony NEX 5 3 VG-10 5C E-mount | eBay

 

Wenn Du einen bestellst, bestell mir bitte einen mit. Da ich ein paypal-Verweigerer bin, hat's bei mir letztens nicht geklappt.

 

Zu Deiner Ausgangsfrage: Was sollen wir Dir raten, wissen wir doch nicht, welche Optiken Du im einen, welche im anderen System hast. Und nur darauf kommt es an. Pauschale Urteile à la "CZJ sind die Besten!" sind grundsätzlich falsch.

 

Hast Du aus der Prakticar-Reihe allerdings das 2.8/20er, das 2.8/55er Makro, das 1.4/50er oder das 1.8/80er, lohnt jedes einzelne dieser Objektive den spottbilligen Adapter. Aber auch nur für diese, es sei denn, Du betreibst noch Telefotografie vom Stativ. Dann wären auch noch das 2.8/200, das 4/300 und das 5.6/1000 interessant. Wenn Du mir den Adapter bringst, kannst Du diese Zeiss-Sahnestücke alle bei mir ausprobieren, das 2.8/200 in Verbindung mit zusätzlichem M42->PB-Adapter.

 

Ähnliches gilt auch für Minolta. Schau Dir die teils excellenten Bildbeispiele hier im Forum an und Du weißt, welche Optiken sich lohnen. Hast Du diese auch bei Dir in der Schublade, lohnt auch der Adapter.

 

Gruß Friedhelm

 

(und wenn wenig Resonanz auf eine Frage kommt, hat sich diese in den seltensten Fällen "erledigt", sondern war vielleicht nur ein bisschen unglücklich gestellt...)

Link to post
Share on other sites

zuerst einmal hätte ich im 1st-post MEHR dazu schreiben sollen.

 

@III, werde Dir gern einen mitbestellen, falls es noch dazu kommt..

 

Da ich mich z.Zt. intensiver nach Festbrennweiten - Altglas(135er) umschaue möchte ich nicht unbedingt ein halbes Dutzend Adapter dazu kaufen müssen, daher meine Frage.

 

Das Altglas aus meinen Analog-Spiegelreflex-Zeiten habe ich damals alles entsorgt...

 

Nun beabsichtige ich (stark) mir eine NEX zuzulegen. habe also diesbezüglich keinerlei Erfahrung.

 

PS: @III, sehe gerade der PB-Adapter aus dem Buchtlink steht in China - wie hoch ist denn da die Zollfrei-Grenze ..halten das 2 Adapter überhaupt aus ?

Link to post
Share on other sites

Vorsicht, Peter,

 

nicht viele der alten SLR-Festbrennweiten werden besser sein als aktuelle Zooms, im Handling schon mal gar nicht!

 

Warte zumindest auf die NEX7, deren Sucher wieder eine klassische Kamerahaltung mit Abstützpunkten an der Stirn und Handballenauflagen / Ellbogen bietet. Freihand beherrsche ich an der NEX5 noch halbwegs mein 1.4/75er Summilux, aber schon das 90er oder gar das 135er nicht mehr (sicher) - obwohl sie als Leica M-Optiken vergleichsweise kompakt gebaut sind. Meine Leica-R-Optiken benutze ich trotz vorhandenem Adapter nur in Ausnahmefällen (z.B. Repros, PC Super Angulon). Zu unhandlich und schwer.

 

Die Zollfrage hatte ich mir nicht gestellt. Aber wenn Du aktuell keine Prakticare besitzt, spricht neben der optischen Qualität der oben genannten Exemplare allgemein eigentlich nur der Preis für sie. Nicht zuletzt, weil das Fett der Schneckengänge zum Eintrocknen neigt.

 

Gruß Friedhelm

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...