Jump to content
SaLu

Pilzethread für alle!!!

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hier noch was von Gestern mit dem Elmarit-R.

 

Hat jemand ´ne Ahnung wie der "Pommelt "heißt?

 

 

Nr.1

 

 

 

 

Nr. 2

 

 

 

 

Nr. 3

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Schöne Serie, Sandrino.

Meinste nicht, das könnte ein neugeborener Bovist sein?

Würde ich in ein paar Tagen nochmal nachschauen ...

 

Servus Wolfgang,

 

nein, Boviste sind fest. Dieser hier ist weich und flauschig und den gibt´s auch in weiß

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scheint ja noch nicht viel genießbares an Pilzen dieses Jahr zu geben. Mein einziger Fund im eigenen Garten war der hier:

 

[attach]37425[/attach]

 

Hab ihn aus der natürlichen Umgebung entfernt, um ihn vor Schnecken zu retten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Scheint ja noch nicht viel genießbares an Pilzen dieses Jahr zu geben. Mein einziger Fund im eigenen Garten war der hier:

 

[attach]37425[/attach]

 

Hab ihn aus der natürlichen Umgebung entfernt, um ihn vor Schnecken zu retten.

 

 

Au ja!

 

Ein wunderschöner Steinpilz. Hat er geschmeckt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Pilz war mit seinen knapp 7cm Höhe nicht grad was zum Zubereiten und wurde daher getrocknet.

Ein komplettes Ragout aus einem einzigen Pilz habe ich bisher nur mit dem hier hinbekommen (2008, Handybild):

Share this post


Link to post
Share on other sites

Relativ simpel eigentlich: Pilze säubern, kleinschneiden und mit Zwiebeln, Öl und Speck/Butter/Crème fraîche je nach Geschmack anbraten und würzen.

Hab die Bezeichnung "Pilzragout" dafür mal in einem Pilzbuch gefunden, besser als gar keinen Namen dafür zu haben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genauer: Für Pilze leiste ich mir einfach den Luxus, Butter in der Pfanne auszulassen. Dann die Zwiebeln darin anbraten. Ich mag es, wenn die so ein ganz klein wenig Farbe annehmen. Dann brate ich den Speck an. Da ich ein wenig auf mein Gewicht achten muss, nehme ich gern als Speckersatz geräucherte Schinkenwürfel. Und dann kommen die kleingeschnittenen Pilze dazu. Ich schmecke das dann noch mit Salz und Pfeffer ab. Auf Creme Fraiche verzichte ich - wegen der Gewichtsregulierung.

 

Leider traue ich mich nicht, Pilze selber zu sammeln. Ich hätte schlichtweg Angst, dass es das letzte Abendmahl wird.

 

Mein Lieblingsrezept? Nun, eigentlich ganz einfach: Spaghetti al dente kochen. Dann abgießen. Buttern. Auf Tellern anrichten und einen Alba-Trüffel drüberraspeln Darf für mich ruhig etwas mehr sein. Nach Geschmack noch einen Stich alten Parmesan. Und dazu ein guter Barolo oder Brunelle. Ihr seht, meine Ansprüche ans Leben sind einfach: Ein paar Nudeln, ein paar Pilze, ein bisschen Wein und ein bisschen Käse.

 

Gruß

Thobie

Share this post


Link to post
Share on other sites
Genauer: Für Pilze leiste ich mir einfach den Luxus, Butter in der Pfanne auszulassen. Dann die Zwiebeln darin anbraten. Ich mag es, wenn die so ein ganz klein wenig Farbe annehmen. Dann brate ich den Speck an. Da ich ein wenig auf mein Gewicht achten muss, nehme ich gern als Speckersatz geräucherte Schinkenwürfel. Und dann kommen die kleingeschnittenen Pilze dazu. Ich schmecke das dann noch mit Salz und Pfeffer ab. Auf Creme Fraiche verzichte ich - wegen der Gewichtsregulierung.

 

Leider traue ich mich nicht, Pilze selber zu sammeln. Ich hätte schlichtweg Angst, dass es das letzte Abendmahl wird.

 

Mein Lieblingsrezept? Nun, eigentlich ganz einfach: Spaghetti al dente kochen. Dann abgießen. Buttern. Auf Tellern anrichten und einen Alba-Trüffel drüberraspeln Darf für mich ruhig etwas mehr sein. Nach Geschmack noch einen Stich alten Parmesan. Und dazu ein guter Barolo oder Brunelle. Ihr seht, meine Ansprüche ans Leben sind einfach: Ein paar Nudeln, ein paar Pilze, ein bisschen Wein und ein bisschen Käse.

 

Gruß

Thobie

 

 

 

Ja, sehr bescheiden....

 

Supper Tipp mit den Schinkenwürfeln, werde auf jeden Fall probieren.

 

Nun, was das Sammeln betrifft, bei Röhrlingen kann man sich nicht vergreifen. Es gibt keine tötliche sondern nur übel schmeckende, das merkt man gleich...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Leider traue ich mich nicht, Pilze selber zu sammeln. Ich hätte schlichtweg Angst, dass es das letzte Abendmahl wird.

 

Gruß

Thobie

 

Moin @ all.

 

@Thobie

 

Mein Rat - wenn dir das Freude macht, kaufe dir ein Pilzbuch.

Wenn du in der Nähe eine Sammelmöglichkeit hast, beschränke dich auf Röhrlinge (das sind die mit einem Schwamm an der Unterseite - unter denen gibts keine schwarzen Witwen

).

Nimm deinen Fund mit in die nächste Apotheke - nahezu alle Apotheker, zumindest die in ländlichen Regionen, sind pilzmäßig beschlagen.

Ein ebenso großer Spaß ist ein Kursus mit einem Pilzkenner.

Ich würde die Flinte nicht ins Korn werfen - dadurch, daß es heute immer weniger Pilzkenner gibt, bleibt immer mehr stehen - ein Jammer ...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Maxi
Ihr seht, meine Ansprüche ans Leben sind einfach:

Ein paar Nudeln, ein paar Pilze, ein bisschen Wein und ein bisschen Käse.

Hallo Thobie,

hast Du das Wochenende schon was vor, jetzt habe ich Appetit bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hier drei Bilder vom ungenießbaren aber wunderschön zarten Gesäter Tintling (Coprinus disseminatus)

 

 

 

 

Nr. 1

 

 

 

 

Nr. 2

 

 

 

 

Nr. 3

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Maxi
Nun, was das Sammeln betrifft, bei Röhrlingen kann man sich nicht vergreifen.

Es gibt keine tötliche sondern nur übel schmeckende, das merkt man gleich...

Bitte nicht verallgemeinern Sandrino, denn Gallenröhrlinge,

Satansröhrlinge und der netzstielige Hexenröhrling können auch einen gesunden Erwachsenen ins Grab bringen.

 

Ich habe sehr lange gebraucht bis meine Frau mir vertraut hat und Pilze ohne Schweißperlen auf der Stirn gegessen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bitte nicht verallgemeinern Sandrino, denn Gallenröhrlinge,

Satansröhrlinge und der netzstielige Hexenröhrling können auch einen gesunden Erwachsenen ins Grab bringen.

 

Ich habe sehr lange gebraucht bis meine Frau mir vertraut hat und Pilze ohne Schweißperlen auf der Stirn gegessen hat.

 

 

Ja, also der Gallenröhring (der übrigen als klassischer Doppelgänger des Steinpilzes gilt) und der wurzelnder Bitterröhrling werden als nicht giftig eingestuft und wegen ihren bitteren Geschmack ungenießbar.

 

Der Satansröhrilng, der Schönfußröhrling und der Wolfsröhrling gelten als giftig oder Giftverdächtig, werden allerdings nicht als tötlich giftig eingestuft.

 

Wie auch immer, beim Pilzesammeln gilt nach wie vor die Regel, was man nicht kennt oder genau identifizieren kann, stehen lassen!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Maxi
... aber die Pilze sehen nicht wirklich essbar aus.

Essen kann man sie alle, manche eben nur einmal.

.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Maxi
Hast du gestackt? Welches Objektiv?

Sorry Sandrino, das war ein Bild aus dem Archiv, ich hoffe das darf man hier auch zeigen.

(Canon PowerShot S5 IS)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

habe hier den Pilzthread gesehen und dann ist mir eingefallen, das ich beim Rasenmähen einen Pilz am Baumstumpf eines Pflaumenbaumes gesehen habe, bin dann gleich mit der G2 und 14/42 raus und hab ihn mal abgelichtet:)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Servus Wolfgang,

 

nein, Boviste sind fest. Dieser hier ist weich und flauschig und den gibt´s auch in weiß

 

 

Der heißt wahrscheinlich, wie er ausschaut: Polsterpilz.... !!??

 

POLSTERPILZ

 

 

 

hier drei Bilder vom ungenießbaren aber wunderschön zarten Gesäter Tintling (Coprinus disseminatus)

 

 

die sind wunderschön aufgenommen..... richtig berauschend:p

(sind das vielleicht solche Pilzlein, von denen man high wird???)

 

 

 

 

 

 

.

Share this post


Link to post
Share on other sites

EDIT an die Mods:

 

ich habe gerade versucht, die Beschriftung (Bild-Datei) bei dem vorigen post weg zu bekommen - ohne Erfolg..... Einmal war es weg - dann wieder nicht...woran liegt das, daß das angezeigt wird? habe die so hochgeladen wie immer....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!