Jump to content
kleiner Fuchs

suche Kamera für Makro- und Naturaufnahmen

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

da ich meine alte kleine Kompaktkamera unabsichtlich zerstört habe (panasonic lumix dmc-fx30:(), such ich jetzt etwas neues. Ein bisschen professioneller darfs schon sein- obwohl ich kein Profi bin, aber gern schöne Fotos mache- sollte aber trotzdem nicht zu riesig und teuer sein.

 

Meine Lieblingsmotive: Schmetterlinge und Naturaufnahmen allgemein. Makro muss mich also schon begeistern können.

 

Nun hab ich ein paar Tage mit der Olympus e-pl2 rumgespielt, Makrokonverter raufgeschraubt und weiß immer noch nicht so recht..

 

Was denkt ihr, bin ich da generell schon mal auf dem richtigen Dampfer? und was brauch ich zusätzlich noch alles um den Schmetterlingen auf den Pelz zu rücken??

 

Würde mich riesig freuen wenn sich jemand von euch ein bisschen den Kopf mit mir zerbricht. Die Schmetterlingssaison ist in vollem Gange und ich hab keine Kamera...

 

 

 

Vielen Dank schonmal im Voraus!

ps: mehr als 900€ sollten es dann aber doch nicht werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo kleiner Fuchs,

erstmal herzlich willkommen im Forum. Ich denke, daß die folgenden beiden Threads deinem Anliegen recht nahe kommen und beachtet werden sollten. Da findest du verschiedene Fotografen mit unterschiedlichem Equipment.

 

Makro-Thread zum Mitmachen

Erfahrungen mit Achromaten, Nahlinsen etc.

 

Meine aktuelle Empfehlung wäre, alternativ auch mal die Panasonic G2 (günstiger) und die G3 (schnellerer AF) mal in die Hand zu nehmen. Die Pens (E-PL2) sind immer eine gute Ausgangspunkt, je nach Gewohnheit (Sucher ja/nein) und Vorliebe/Geschmack der Farbdarstellung. Vielleicht kannst du auf eine eigene Karte mit jeder Kamera beim Fachhändler mal drei Bilder machen, dann hast du einen Vergleich in Handling und Bildqualität.

 

Für beide Systeme gibt es hervorragende Vorsatz-Achromaten (Raynox) und damit kann man sowohl dein Budget einhalten als auch begeisternde Bilder machen.

Gruß Thorsten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und willkommen im Forum,

 

kleiner Fuchs.

Für mich als Blümchenliebhaber - je näher und unschärfer, desto besser - sind deine Wünsche geradezu ein Heimspiel für die neue G 3.

Ein messerscharfes, intuitiv bedienbares Klappdisplay mit einer tollen, teilbaren Lupe sind fast ein Muß.

Mein Vorschlag wäre deshalb dringenst, ein Fachgeschäft heimzusuchen, und sich das gute Stück mal persönlich zur Brust zu nehmen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure schnellen Antworten! nun muss ich ehrlich sagen das ich die olympus haben wollte weil ich sie nich ganz so klobig fand wie die panasonic modelle..

 

probeweise habe ich mir das "große kit" mit dem kleinen 14-42mm und dem großen 40-150mm objektiven bestellt. vom handling gefällt mir das soweit ganz gut.

 

könnte ich denn jetzt einfach ein raynox dcr-150 achromaten da ranbasteln? oder muss man da auch erst wieder irgendwelche tollen adapter kaufen?

 

der verwirrte kleine fuchs

Share this post


Link to post
Share on other sites
?..

könnte ich denn jetzt einfach ein raynox dcr-150 achromaten da ranbasteln? oder muss man da auch erst wieder irgendwelche tollen adapter kaufen?

 

der verwirrte kleine fuchs

 

der Raynox kommt mit einem Snap-Adapter daher, der für Objektive ab 52mm Filterdurchmesser geeignet ist, also bei Dir passen sollte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

ich bin in der genau gleichen Situation:

 

Pen E-PL1 mit dem Kit 14 mm - 42 ( nicht II ) mm und 40 mm - 150 mm und möchte mit der Makrofotografie anfangen.

 

Ich werde mir wohl auch den Raynox DCR-150 kaufen, mal gucken, ob es funktioniert.Ich werde hier mal berichten, bin aber auch dankbar für Eure Erfahrungsberichte.

 

Viele Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Was bei der Pen für Makro auf jeden Fall sehr empfehlenswert ist ist der VF-2 Sucher.

Damit kann ich die Schärfeebene auch ohne Sucherbildvergrößerung sehr gut sehen was bei dem Display und erst recht bei Sonneneinstrahlung nicht geht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe mir den Raynox 150 gekauft und es vor das 40-150er Kit Objektiv der E-PL1 geklemmt.

 

Diese Kombination ist die reinste Hölle (naja, fast

).

 

Die Schärfentiefe ist sehr klein, fokusieren geht bei mir nur über Vor- und Zurückschieben der Kamera. Irgendwo im Internet habe ich Aufnahmen von Insekten gesehen (mit der gleichen Objektiv-Raynox Kombination), die freihand entstanden sein sollen. Ich frage mich nur, wie das geklappt haben soll

 

In der Bedienungsanleitung des Raynox steht, dass das Objektiv auf maximale Brennweite stehen soll. Stimmt das? Welche Blende ist zu empfehlen?

 

Hier ein hässlicher Insekt, der heute auf meiner Fensterbank stand (was ist das für einer - ist er giftig ?

)

 

Grüße

LumiNex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

hier ein paar neue Fotos.

 

Es klappt mittlerweile besser, die PEN mit dem 40-150er Objektiv und dem Raynox 150 funktioniert ganz gut (für meine Verhältnisse).

 

Viele Grüße

LumiNex

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hier ein hässlicher Insekt, der heute auf meiner Fensterbank stand (was ist das für einer - ist er giftig ? )

Da hast du eine Wanze (grün Stinkwanze?) abgelichtet. Zu einer genaueren Bestimmung müsste man mehr sehen (vom Schild) und die Belichtung ist auch nicht optimal! Ansonste nsind Wanzen generell dankbare Makro-Fotomodelle, die oft auf Blüte nzu entdecken sind!

 

VG

bluemacaw

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By Softride
      LEICA DG Makro Elmarit 45 mm F2.8 ASPH. O.I.S.
      Typbezeichnung: H-ES045

      Technische Daten siehe:  https://www.panasonic.com/de/consumer/foto-video/lumix-g-objektive/h-es045e.specs.html
      Das Objektiv wurde im November 2009 erworben und ist in einem einwandfreien Zustand. Ich verkaufe es wegen mehrfacher Abdeckung des Brennweitenbereiches. Gerne versende ich Belegfotos auf Anfrage. Es sind aber auch etliche Bilder von mir hier im Forum zu finden.
      Versand gegen DHL-Gebühren. Gerne auch persönliche Abholung in Südhessen, dann kann es gleich getestet werden.
      Privatverkauf, keine Rücknahme oder Gewährleistung.
    • By PhoToad
      Verkaufe Olympus E-620-System mit Objektiven im Brennweitenbereich 14-300 mm, Preis 599 Euro.
      Das System enthält:
      -          Olympus Four Thirds-Kamera E-620 (nur knapp 6000 Auslösungen), mit OVP und Zubehör (Bedienungsanleitung, Gurt, USB- und Videokabel, Ladegerät, 2 Original-Olympus-Akkus),
      -          Batterie-Handgriff HLD-5;
      -          Objektiv FT 14-42 mm, 1/3,5-5,6 mit Original-Sonnenblende;
      -          Objektiv FT 35 mm 1/3,5 Makro;
      -          "Reiseobjektiv" FT 18-180 mm 1/3,5-6,3 mit Olympus-Sonnenblende;
      -          Objektiv FT 70-300 mm 1/4,0-5,6 mit JJC-Sonnenblende;
      -          2 Olympus-Bücher: "Das Kamerahandbuch Olympus E-620" von Wolf-Dieter Roth und "Profibuch Olympus E-620" von Reinhard Wagner;
      -          4 SanDisk Speicherkarten: Extreme III: 2 und 4 GB; Extreme: 8 und 16 GB;
      -          1 Olympus xD-Karte, 2 GB;
      -          1 Hitachi 2 GB Microdrive.
      Alles ohne erkennbare Gebrauchsspuren aus Erstbesitz (Rechnungen können auf Wunsch vorgelegt werden) aus kinder- und tierfreiem Nichtraucherhaushalt.
      Abholung bevorzugt (Raum Trier). Versand nur innerhalb Deutschlands.
       
    • By Flocki24
      Hallo,
      habe mir die Kombination Godox X1t und Godox 685TTL gekauft um unter anderem im extremen Nahbereich entfesselt zu blitzen. Ist nun das entfesselte Blitzgerät sehr nah am Sender positioniert löst der Blitz nicht aus. Hat jemand ähnliche, negative Erfahrung damit?
      lg Armin
    • By Frank-HL
      Ich verkaufe:
      Canon EF 100mm 2,8 L IS USM Macro Objektiv inkl. Schutzdeckeln, Sonnenblende und OVP.
      Das Objektiv befindet sich technisch wie optisch in einem tadellosen Zustand. 
      Privatverkauf, daher keine Garantie, Gewährleistung oder Rücknahme.
      Das Objektiv kann jederzeit (nach vorheriger Terminabsprache) vor Ort besichtigt und getestet werden.
      Verkauf am liebsten an Selbstabholer, ein Versand ist aber möglich (nur innerhalb Deutschland, zzgl. Versandkosten)
      Mögliche Zahlungsmöglichkeiten: Barzahlung bei Abholung, Überweisung.
    • By y0dA
      Hallo liebes Forum!
      Ich durchforste bereits seit 2 Tagen das Forum und versuche mich in die Materie "Fotografie" einzuarbeiten. Warum? Weil ich zuletzt ein Fotoalbum erstellt habe und sehr enttäuscht von meinen Handy-Schnappschüssen war/bin. Nun habe ich ein Fotobuch mit tollen Luftbildern (Drohne) und mangelhaften Ergänzungen aus dem Smartphone (Iphone XS). Deshalb möchte ich mich diesbezüglich verbessern und irgendwie zieht es mich zu einer Systemkamera (vllt. ist aber auch eine Kompaktkamera passender für mich? Ich denke der Thread wird mir das bestimmt beantworten).
      Was möchtest Du gerne fotografieren?
      Landschaften, Portraits (sofern man damit irgendwie auch "Selfies" assoziieren kann) - würde die Kamera gerne für Dokumentation von Wanderungen und Urlaube benutzen.
      Welche Erfahrungen hast Du bereits?
      Keine! Obwohl ich zumindest bezüglich Nachbearbeitung von Fotos schon ein wenig Erfahrung sammeln durfte (Aufbereitung der Drohnen-Fotos).
      Womit fotografierst Du zur Zeit?
      Iphone XS (duck und weg)
      Was möchtest Du ausgeben? Nur für eine Kamera oder ein Kit?
      Ich brauche nur natürlich eine Kamera mit min. einem Objektiv, also ein Kit. Preisliche Grenze: ~1000,- (wenn es etwas wirklich tolles gibt, dann gerne auch bis zu 1300,- fürs Kit.)
      Welche Objektive wären für dich später interessant?
      Aus aktueller Sicht (und Wissensstand) hätte ich neben einem guten "Pancake" gerne noch ein Weitwinkelobjektiv. Aber meine Kenntnisse sind ja aktuell noch sehr beschränkt. Keine Ahnung wohin die Reise geht. In erster Instanz soll es wohl in den Urlaub erstmal nur mit dem Kit-Objektiv gehen.
      Wie willst Du Deine Bilder ausgeben? Nur am Monitor? Oder auch ausdrucken?
      Natürlich auch ausdrucken (Fotobuch, Leinwand, ..)
      Weitere Anforderungen: schwenkbares Display (habe ich aber noch nicht live gesehen; vllt. auch störend?), so klein und leicht wie möglich, technisch so aktuell wie mit dem Budget möglich (sofern es Sinn macht), zumindest ein gutes Weitwinkel-Objektiv sollte für die Kamera existieren / zukunftssicher (da bin ich mir bspw. bei Canon nicht so sicher).
       
      Meine bisherigen Recherchen im Bereich Systemkamera waren nicht sehr erfolgreich. Augenscheinlich gibt es keine eierlegende Wollmilchsau?  Anmerken muss hier auch, dass ich aktuell aufgrund des "Selfie-Wunsches" vorrangig nach Kameras mit schwenkbaren Displays gesucht habe.
      Folgendes habe ich bisher für mich entdeckt:
      Sony Alpha 6400 - Pancake - L-Kit 16-50 mm Objektiv --> Dieses Objektiv soll in der Tat schlecht sein - ist das für mich als Anfänger aber wirklich ein Problem? Meine Erwartungshaltung dürfte ja nicht jener von einem alten Hasen sein, oder? Optisch würde mir die Kamera gut gefallen. Akku-Leistung nicht so gut? Sony Alpha 6400 - "Mehr Zoom" - M-Kit 18-135 mm Objektiv --> ist wohl das beliebteste Objektiv für die Kamera. Panasonic Lumix DMC-G81MEG-K - 12-60mm Objektiv --> zu kleiner Sensor? Panasonic Lumix GX9EG-K --> Vorschlag hier aus dem Thread von @shutter button. Guter Touchscreen. Panasonic LUMIX DC-G91MEG-K --> Vorschlag von @beerwish. Vllt. schon zu groß? Canon EOS M100 SLR - 15-45mm und 55-200mm --> gibt es aktuell nur wenige Objektive; wird vllt. nicht weitergeführt? Fujifilm X-T100 --> wurde mir bereits in einem anderen Forum empfohlen. Aber da soll es ja Probleme mit dem Autofokus geben? Vllt. auch zu retro (soll aber kein Kriterium dagegen sein) Sony DSC-RX100 III - VI --> Kompaktkamera. Vorgeschlagen von @nightstalker Aktuell zieht es mich stark zur Sony Alpha 6400. Die Meldungen zum Objektiv (16-50 mm) schrecken mich ein wenig ab. Im Vergleich zu einer Fuji muss man sich hier auch auf mehr Nachbearbeitung einstellen (Info von einem Arbeitskollegen). Mit Panasonic kann ich gar nichts anfangen bzw. das Gerät nicht einschätzen. Canon ist fraglich, ob man sich traut hier zu investieren - ich las immer wieder, dass es hier nicht sehr gut laufen soll für Canon (Verkaufszahlen; kaum Objektive). Fuji gibt es bestimmt auch jüngere/bessere Kameras als die X-T100, aber bei Fuji bin ich mir auch noch unklar, ob die mir optisch nicht zu retro sind.
      Was meint ihr? Bin für jede Anregung offen.
      lg
       
       
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!