Jump to content

Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hi,

Adobe bringt ein Update seiner Profi-Linie.

 

Speziell für DSLR (und damit auch mft) Video ein neues Feature:

 

Software-Stabilisierung von Freihandaufnahmen. Die Demo ist beeindruckend. Sobald das Update bei mir ist werde ich berichten.

 

LG

 

Fotogen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...in Edius über das Plugin Mercalli scheinen mir aber die Ergebnisse

doch um einiges besser zu sein.....

Ich habe aber keinen Vergleich mit dem Adobe-Programm.

Aber ich weiß, die "stabilisierte" Version käme bei mir

so noch nicht in den Film, nur wenn das Tier

ein Yeti wäre und das einzige Filmschnipsel... :)

 

Eine Frage am Rande:

Wie gut arbeitet Premiere mit nativem GH2 hochauflösendem

Material incl. Effekten drauf?

Ruckelt da schon was?, z. B. bei 2 Spuren und jeweils

1-2 Effekten (Farbkorrektur konkret gesagt, Bildwinkeländerung etc.)

 

 

HG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi hgpa,

 

Kommt sicher drauf an, ob eine unterstützte NVIDIA Grafikkarte vorhanden ist.

 

Mit Mac Pro und qauadro 4000 und SSD:

10 Spuren 1920 24p, gern auch gemischt mit 1920 50i und 720 50 p und drei bis vier Effekten je Spur laufen klaglos direkt ab MTS Datei.

 

Der Stabi läßt sich durch verstellen der Parameter sicher noch verbessern. War out of the Box nachdem das Upgrade bei mir war.

Lg

Fotogen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo

 

Hier meine Erfahrung mit CS 5.5

 

50p Material mit Farbkorrektur --> Ruckeln ohne Ende in der Timeline.

Echtzeitvorschau gar nicht mehr möglich!:mad:

 

Der Warp-Stabilizer ist allerdings top, aber sehr langsam.

 

Schnitt-PC:

Quadcore AMD, 16Giga RAM, CUDA supported graphic card GT440

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo

 

Hier meine Erfahrung mit CS 5.5

 

50p Material mit Farbkorrektur --> Ruckeln ohne Ende in der Timeline.

Echtzeitvorschau gar nicht mehr möglich!:mad:

 

Der Warp-Stabilizer ist allerdings top, aber sehr langsam.

 

Schnitt-PC:

Quadcore AMD, 16Giga RAM, CUDA supported graphic card GT440

 

Klingt nach einer zu langsamen Festplatte (Raid?). Ist bei mir nicht anders, wenn ich von der normalen Festplatte aus etwas starte und nicht von der SSD. HD frisst halt enorme Datenmengen, die erst mal geschaufelt werden müssen.

 

Lg

Fotogen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...