Jump to content

Empfohlene Beiträge

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo - hat jemand eine Lösung für das folgende Problem:

Wenn ich AVCHD-Dateien (720 50 p) , erstellt mit einer GH2, in meinen Rechner kopiere und in edius 6.01 bearbeite, dann passiert es, dass - egal mit welchem internen Codec ich arbeite - auf Flächen, die Ton in Ton sind (z.B. eine Resopal-Küchenoberfläche), große graue Quadrate aufflackern, die das Bild unbrauchbar werden lassen. Wenn ich die fragliche Datei direkt von der Kamera mittels HDMI auf einen Monitor ausgebe, sind diese Artefakte nicht zu sehen.

Ich bearbeite ansonsten in edius 6.01 Dateien von einer Panasonic HMC 151 , da war immer alles wunderbar. Anscheinend gibt es bei der gh2 ein Problem in edius. Kennt das jemand anderes auch und gibt es einen Weg (außer einer teuren karte zum Einspielen über HDMI in den Rechner)?

Danke vorab für Anregungen.

LG BoDoW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Versuch mal die AVCHDs mittels des mitgelieferten Progrämmchens "PhotoFunStudio" auf den PC zu importieren.

Soweit mir ist gibt es eine Art Schutzfunktion die korrektes Abspielen in gewissen Playern schwierig macht,da beim übertragen auf den PC wichtige Dateien verlorengehen können,bzw.durch PhotoFunstudio gewisse "Flags" gesetzt werden so dass die Files in jedem Programm lesbar sind.

Also eine gewisse ähnlichkeit analog den Exif-Daten die von gewissen Playern ja auch weggeschnitten werden beim Bearbeiten/exportieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für den Tip - aber leider keine Besserung. Photofunstudio 6 ist ein schönes Programm für den Import der Dateien von der Kamer und für eine sehr gute Wiedergabe (Da hat sich der Tip schon gelohnt ;). Aber das Programm löst mein problem leider nicht. Es zeigt die problematischen Dateien ganz sauber an, aber wenn ich auch die - egal wie - importierten GH2-Dateien in edius bearbeite gibt es artefakte. Vielleicht ist es hauptsächlich ein Problem des Schnittprogramms ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mit Edius wird doch ein Programm mitgeliefert, mit dem man die Dateien in Eduis HQ umwandeln kann.

Mal versuchen und schauen, ob die Probleme dann immer noch da sind.

 

Danke für die mail. Habe nachgeschaut, aber bei meiner Software war kein Programm dabei, das unabhängig von edius 6.01 importiertes Material in cannopius HQ umwandelt ;-(

Wie heißt das Programm denn?

bearbeitet von BoDoW

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Klingt nach einem Bug entweder direkt in Edius oder im Treiber der Grafikkarte.

Ja, vermutlich ist das wohl so. Der Rechner zeigt aber die Dateien mit anderer Software fehlerfrei an. ich kann die Dateien auch z.B. in pinnacle ohne probleme schneiden. Das würde bedeuten, dass der Fehler bei edius liegt. Ich schreibe mal die Firma an ... vielleicht gibt es ja dort Erkenntnisse ...

 

PS: Danke für den Hinweis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo BODOW,

 

Projekteinstellungen richtig gewählt die den Werten der Kameravideos entsprechen ?

 

Beim Fenster für den Import kann ich m. W. doch schon die Dateiart bestimmen z. B. HQ Standard...

 

Unter ERFASSEN geht Fenster auf "Eingabeeinstellungen", dort Eingangsformat Canopus 1280x 720 50 p auswählen ...

 

Habe bislang nur GH 2 Videos mit viel Himmel als Beispiel 1920 x 1080 50i

in Edius bearbeitet ...allerdings bei der Ausgabe in HQ keine Artefakte

 

Grüße Gucki

bearbeitet von Gucki

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo BODOW,

 

Projekteinstellungen richtig gewählt die den Werten der Kameravideos entsprechen ?

 

 

Hallo, danke für den Hinweis, ja ich hatte die GH2 auf 720 50 p eingestellt und auch das Format in edius so gewählt. Ich habe alle Renderformate ausprobiert, bei problematischen Takes sind die Artefakte immer an denselben Stellen leicht unterschiedlich in der Form aufgetreten. Bei Tagesaussenaufnahmen sind die Artefakte bei mir allerdings nicht aufgetaucht. Sie tauchen auch spürbar weniger bei 1280i auf als bei 720 50 p. Wie gesagt: Wenn Flächen Ton in Ton sind (weisse Türen z.B.) dann scheinen die Artefakte als grosse graue Quadrate immer mal wieder auf und ruinieren das Bild. Allerdings nur nach der Bearbeitung in edius. Es bleibt merkwürdig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

... jetzt habe ich das Schnitt-Programm EDIUS NEO 2.5 installiert. Das ist ein Programm, dass im Vergleich zu EDIUS 6.01 einen deutlich verringerten Funktionsumfang hat, aber wohl speziell auch für AVCHD-Dateien ausgelegt sein soll. Zu meiner Überraschung verarbeitet EDIUS NEO 2 die von meiner GH2 importierten Dateien fehlerlos. Damit ist mein Problem auf komplizierte Art gelöst: Ich konvertiere die GH2-AVCHD-Dateien in EDIUS NEO 2.5 und bearbeite sie dann in EDIUS 6.01 weiter. Es bleibt der Verdacht, dass zumindest EDIUS 6.01 nicht so wirklich gut mir GH2 Dateien kann ...

Ich habe den Hersteller angeschrieben und bin gespannt, ob er sich zu dem Problem äußert ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

  • Gleiche Inhalte

    • Von Sonne1
      Um meine Frage etwas abzukürzen, hat ein Funk-Fernauslöser für Kamera und Blitz, die gleichen Optionen wie ein Funk-Fernauslöser nur für die Kamera (GH2)?
      Ich habe zur Zeit noch kein separaten Blitz für meine GH2, keine Ahnung wann und ob ich mir einen Blitz kaufe, aber ich dachte mir, kann ja nichts schaden gleich einen Funk-Fernauslöser für Kamera und Blitz zu kaufen. Liege ich da richtig?
      Könnte ja sein, dass diese eventuell nicht die gleichen Optionen haben. Anders ausgedrückt, liegt der Unterschied wirklich nur darin, dass man mit einem Funk-Fernauslöser für Kamera und Blitz noch zusätzlich einen Blitz bedienen kann?
      Ihr habt schon gemerkt, ich frage mich welcher Funk-Fernauslöser für die GH2 soll es sein?
      Vor Wochen dachte ich, da kommt ja eh nur einer in Frage:
       
      https://www.amazon.de/Qualitaets-Funkfernausloeser-Panasonic-Lumix-FZ100/dp/B0058TSLEA/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1512596038&sr=8-8&keywords=lumix+Fernausl%C3%B6ser+fernausl%C3%B6ser
       
      Aber es gibt ja doch einige andere Anbieter: ayex AX-1, JJC Profi, Neewer FC-16 usw.
      Also, ihr könnt mir klar zu einem raten oder auch sagen, der oder der taugt nichts. Wäre mir aber auch schon sehr geholfen, wenn ich wüsste, ob es zwischen den beiden oben genannten Varianten keinen Unterschied gibt, aüßer das man zusätzlich auch noch einen Blitz auslösen kann.
      Vielen Dank im Voraus! 
    • Von Sonne1
      Obwohl ich meine Lumix GH2 + Zubehör immer wie ein rohes Ei behandel, ist mir doch neulich das Netzteil-Kabel (ca. 15 cm des Kabel + Stecker was in Richtung Kamera geht) des Netzteils ins Wasser (Wassereimer, den ich dort nicht hingestellt hatte;)) gefallen, für ca. 5-10 Sekunden. Der Netzstecker steckte leider schon längst in der Steckdose. Es gab aber keinen Kurzschluss oder so, nichts passierte. Habe das Ende des Kamera-Kabels sofort aus dem Wasser gezogen (abgetrocknet, nach unten hin aufgehangen), Netzstecker aus der Steckdose gezogen.
      Seitdem habe ich das Kabel/Netzteil (nicht das Original, sondern das für 15 Euro) nicht mehr benutzt. Kann ich einen Versuch wagen und testen, ob es noch funktioniert? Oder gefährde ich damit meine Kamera?
      Geht mir hier nur um die Kamera!
      Oder würdet ihr sagen, lieber nicht testen und neues Netzteil kaufen!?
      Ich meine NICHT den Koppler, der als Akkuersatz in die Kamera kommt, sondern das Ende des Netzteils, was an diesen Koppler angeschlossen wird!
      Vielen Dank schon mal im Voraus!
      Grüße
    • Von Gesualdo
      Hallo, ich bin echt am verzweifeln
      Ich habe gestern eine gh2 gebraucht gekauft,
      der Verkäufer sagte mir dann noch so nebenbei das ein hack auch schon drauf ist!
      Ich will aber diesen hack nicht!
      Wie bringe ich die Kamera wieder auf Original zurück?
      Denn auch bei der sehr schnellen 64GB mit 80 MB / sek kommt diese Meldung nach ca 2 Min. das sie
      zulangsam ist für Video!
      Ich habe es mit update von gh2 schon probiert aber bei Wiedergabe kommt kein Bild vorhanden,
      obwohl im Verzeichnis die bin Datei drinnen ist!
      Wer kann mir bitte helfen?
      Gruß
      Stefan
    • Von Gesualdo
      Hallo Leute,
      ich bin neu hier und brauche bitte dringend eure Hilfe
      Ich habe heute eine GH2 Lumix gebraucht gekauft und der Verkäufer probierte die Videoaufnahme für ca, 10 Sek Aufnahme.
      Dies alles funktionierte ohne Probleme. Er sagte mir auch noch das er sie selber gebraucht gekauft hätte und ein Hack schon drauf ist.
      er gibt sie nur wegen )keine Zeit) her.
      Zuhause probierte ich die Kamera und wollte länger filmen, dann kam nach 30 Sek. eine Meldung Laufbildaufnahme wurde aufgrund
      begrenzter Schreibgeschwindigkeit der Karte abgebrochen!
      Wer kann mir bitte helfen?
      Gruß
      Stefan
    • Von GoreHound
      Musiktitel: S Dope - Graustufen
       
      Beschreibung:
      Seit längerem mal wieder ein (sehr kurzes) Musikvideo von mir. Die gute alte Lumix GH2 hat es immer noch drauf!   
       
      Infos zur Entstehung:
      Gedreht wurde innerhalb von 2 Stunden in einer noch nicht bezogenen Wohnung für Flüchtlinge.
       
      Kamera: Panasonic Lumix GH2
      Sonstiges Equipment: nur das 20mm Pancake Objektive, Glidecam
       
      Wer gefallen an der Musik findet kann sie HIER kostenlos downloaden.
       
      https://www.youtube.com/watch?v=rHraTp-0v34
×
×
  • Neu erstellen...