Jump to content
Ameise

Makro-Thread zum Mitmachen!!!! :)

Empfohlene Beiträge

Ist garantiert von vor ein paar Tagen (auch wenn es ziemlich nach späten Herbst aussieht und nicht nach Frühling) ;)

 

Vermutlich eine Blattwespenart ?!

 

Aufgenommen mit E-PL2 + 40-150mm + Raynox 150 (Freihand)

 

 

post-11126-1396079925,3172_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

war die Farbigkeit so?

 

Ja, dunkelgrau und bräunliche Flügel.

 

!

 

Über den externen Sucher fokussiert oder über das Display?

 

Ja - mangels externen Sucher.

Obwohl - bin es von den den Kompakten auch nicht anders gewohnt ;)

 

 

Freut mich dass es euch gefällt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast herudu

Männertreu - Blüten und Knospen, GH2 mit 45/2,8 bei Offenblende, Distanz 15 cm.

 

post-3320-1396079927,6965_thumb.jpg

 

Nachtrag: Die Aufnahme enstand auf Knien vorgebeugt, freihändig. RAW-Entwicklung mit PSE 9, nur Tonwerte, sonst nix. Kein Beschnitt. Skaliert für's Forum mit TOP bei Schärfe 0,2.

bearbeitet von herudu
Nachtrag

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lichtschacht - der Tunnelblick ist toll....

(beinahe passender Avatar zu Deinem Namen..... gg*)

 

@Maxi: ich bin ja auch ein Stativmuffelinchen....

 

@all: ich fände es ganz nett, wenn, soweit möglich, auch ein paar Angaben zur Aufnahmetechnik gemacht würde..... dann werden die Vergleiche etwas objektiver...

 

man kommt hier ja gar nicht nach mit dem Schauen.....

Männertreu ist auch schön - und ich habe da was herzliches dagegen zu setzen...:)

.

 

tränendes Herz, Freihand, GH-2, 45.ger Makro, leichter Ausschnitt, JPG, kaum nachbearbeitet.

.

 

post-8789-1396079928,1099_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Blumen - na ja, ganz nett...... aaaaber....

eigentlich bin ich ja immer auf der Jagd nach Insekten &co - hier von heute ein winziges Wildbienchen - die Art genau zu bestimmen ist aufwändig....-

ich habe das Foto bereits beschnitten - und noch viel drum herum gelassen, damit man sieht, wie klein das Tierchen ist!

 

 

post-8789-1396079929,0753_thumb.jpg

 

 

und dann noch irgend so ein Fliegen Ungeheuer auf einer Apfelblüte... auch leichter Ausschnitt

 

 

post-8789-1396079928,8152_thumb.jpg

 

 

beide mit der GH-2 / 45-Makro, JPG, Freihand

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Blumen - na ja, ganz nett...... aaaaber....

eigentlich bin ich ja immer auf der Jagd nach Insekten &co - hier von heute ein winziges Wildbienchen - die Art genau zu bestimmen ist aufwändig....-

ich habe das Foto bereits beschnitten - und noch viel drum herum gelassen, damit man sieht, wie klein das Tierchen ist!

 

 

post-8789-1396079929,2039_thumb.jpg

 

 

 

und dann noch irgend so ein Fliegen Ungeheuer auf einer Apfelblüte... auch leichter Ausschnitt

 

 

 

post-8789-1396079929,3079_thumb.jpg

 

 

beide mit der GH-2 / 45-Makro, JPG, Freihand

.

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Maxi
Blumen - na ja, ganz nett...... aaaaber....

... wenn man nichts anderes im Haushalt findet. ;)

 

Die Makrozeit geht ja jetzt erst richtig los, es wird dann schon noch reichlich Futter kommen. :)

.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Andreas,

 

deine Amaryllis ist klasse. Du mußt aber eine verdammt ruhige Hand haben.... :)

 

Von der zweiten Serie gefällt mir Bild 2 besonders gut. Ich mag wie die Blätter "durchleuchtet" werden.

 

Ameise,

 

tolle Insekten-Makros! Das 45er ist große klasse.... und alles Freihand.... Chapeau

 

 

 

Wolfgang,

 

super tolle Marienkäfer-Makros. Wie oft habe ich schon versucht solche Makros zu "schießen"... bis jetzt leider ohne Erfolg. Die Viecher sind zu lebendig. Wie machst du das? Gibt es ein Narkotikum oder singst du denen etwas vor bis sie stehen bleiben und sich die Ohren zu halten? ;):)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurz zur Entstehungsgeschichte der Marienkäfer Makros. Vormittags war ich im Garten unterwegs, um die kleinen Blüten der Brunnera abzulichten. Als Zugabe war ein Rapsglanzkäfer mit auf der Blüte. Also die Blüte abgebrochen und ab ins Kakteenhaus. Ergebnis sah dann so aus:

 

post-10454-1396079932,3272_thumb.jpg

 

Der Kollege (2mm Länge) war doch zu flink für das manuelle Fokussieren unter der Lupe.

Nachmittags machte ich mich dann auf Marienkäfer Pirsch. Sie saßen auf Pflanzen unbeweglich und hielten noch ihren wohlverdienten Nachmittagsschlaf. Also mit Blatt bzw. Stock ins Gewächshaus transportiert und dann losgelegt. Es dauerte immer mehrere Minuten, bevor sie aktiv wurden.

Je nach Vergrößerung rückte ich ihnen zwischen 5 und 10cm auf die Pelle.

 

Gruß Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast outsourced

noch eins, zwar nicht heute aufgenommen, aber erst eben auf der Festen Platte entdeckt und bearbeitet...

PEN EP-1 + Sigma 2.8/150, EBV mit Gimp

post-75-1396079933,7869_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Lädt...

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.

×
×
  • Neu erstellen...