Jump to content
gnosos

Buch - welches Papier?

Recommended Posts

Wenn Du selbst drucken willst, versuche einmal Sihl-Papiere doppelseitig! Die sind bei richtigem Drucker eine Klasse für sich.

 

Aber Warnung!

 

Viel Arbeit und hohe Kosten, bis so ein Projekt steht. Ich spreche aus Erfahrung.

Du brauchst nämlich auch noch gute Schneide- und Heftgeräte.

Und versuchen, versuchen, versuchen und rechnen, rechnen ......

 

MfG Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites
90er oder 120er? />

 

Wenn damit das Papiergewicht gemeint ist, würde ich zum 120er raten. 90g ist so dünn wie normales Kopierpapier. Da scheinen dunkle Bilder schon durch und können ein evt. helles Bild auf der Gegenseite erheblich stören. Willst Du das Buch selber machen oder bei einem Dienst wie BOD erstellen lassen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn damit das Papiergewicht gemeint ist, würde ich zum 120er raten. 90g ist so dünn wie normales Kopierpapier. Da scheinen dunkle Bilder schon durch und können ein evt. helles Bild auf der Gegenseite erheblich stören. Willst Du das Buch selber machen oder bei einem Dienst wie BOD erstellen lassen?

 

Danke. Ich dachte an Shaker. Hast du Erfahrung mit einem von beiden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe selbst noch kein Buch erstellen lassen. Ich habe aber ein Buch, dass bei BOD gedruckt wurde. Ich fand das sehr professionell gemacht. Allerdings kann ich jetzt nicht speziell nach der Bildqualität schauen, da ich unterwegs bin.

Ich habe aber gerade ein Buch vor mir, welches bei epubli - Buchdruck von morgen - Eigenes Buch drucken und Buch binden lassen und auf Wunsch veröffentlichen gedruckt wurde. 90g-Papier, hauptsächlich Fotos in enttäuschender Qualität.

Natürlich weiß ich nicht, wie das Ausgangsmaterial aussah! Ich kenne aber Fotos des Autors von seiner Website und da sehen die um Klassen besser aus.

 

Sollte ich mich zwischen BOD und Epubli entscheiden, würde ich BOD wählen. Wenn das Buch einen großen Anteil an Fotos haben soll, würde ich versuchen, mir von den unterschiedlichen Verlagen Probedrucke auf den verschiedenen Papierqualitäten anzufordern.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bedenkt bitte, daß die Seiten eines Buche von beiden Seiten zu bedrucken sind. Nicht nur die "Deckkraft" des verwendeten Papiers ist zu berücksichtigen.

135 g ist hier eine Hausmarke. Für Schrift wäre der Graudruck (70% schwarz) unbedingt zu empfehlen.

Bei Bildern (auf Vorder- und Rückseite) geht es allerdings kaum unter 200 g.

Ein hochwertiger Bilddruck ist jedoch nur auf Papieren >250 g sinnvoll.

 

Ich habe inzwischen mehrere Hefte mit beidseitigen Bilddruck auf schwarzem Hintergrund erstellt. Ich benutze dafür A3+ Sihl-Papiere und einen Epson R2100 (hat sich gerade verabschiedet).

Ich besitze ein großes Schneidegerät, das bis zu 10 Seiten des 300 g Papiers schafft. Ein entsprechender, käftiger Hefter mit langem Arm ist auch vorhanden.

 

Fazit: Das Ergebnis stimmt, die Kosten sind heftig, der Arbeitsaufwand beachtlich.

 

MfG Dieter, und jetzt warte ich auf meinen neuen Epson 3000

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein hochwertiges Photobuch würde ich bei Pixopolis in Auftrag geben. Dort ist auch noch eine "Fadenbindung" möglich.

Laßt Euch den "Satzspiegel" geben und gestaltet die Seiten selbst. Dann alles auf CD speichern und Andrucke beifügen.

 

Wichtig ist jedoch, zunächst ein gestalterisches Konzept zu erstellen. Das Buch soll schließlich professionell aussehen.

Möglichst einheitliche Bildformate und vor allem Schrift sind unabdingbar.

 

Inzwischen scheint auch CEWE qualitativ aufgeholt zu haben. Ich habe aber noch keine Versuche gemacht.

 

MfG Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe bei CEWE inzwischen schon 3 Bücher auf Fotopapier machen lassen und war jedes Mal zufrieden mit dem Ergebnis.

Ein kleines Buch mit Softcover auf normalem Papier ist auch zur Zufriedenheit ausgefallen.

Die CEWE-Software bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...