Jump to content

Ein 'Wiedereinstieg' mit der GH2


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo, liebe Forumsmitglieder!

 

Vor einigen Jahrzehnten habe ich viel und gerne fotografiert und auch in der Dunkelkammer herumgewerkt. Von der zweiäugigen Yashica 4x4 über die Zentralverschluss-Retina-Reflex bis hin zur Canon A1 war recht viel dabei, ich hab' aus dieser Zeit ein kleines Museum herumliegen ... danach hab' ich aber nur mehr mit kleinen Digitalen so in der Gegend herumgeknipst.

 

Nachdem ich nun wieder Lust auf das Hobby Fotografieren bekommen habe, bin ich letzten Herbst auf dieses Forum gestoßen und war so verwegen, mir eine der allerersten Lumix GH2 mit 14-140 sowie Pancake 20mm sozusagen als Weihnachtsgeschenk zu gönnen. Seither bin ich am Lernen. Die Kamera kann halt um soviel mehr als ich ...

 

Das Studium diverser Threads hier im Forum hat mir aber schon viel geholfen und dafür möchte ich mich herzlich bedanken.

 

Wenn es an dieser Stelle auch nicht passend ist, versuche ich dennoch eine Frage: Was passiert eigentlich in der Kamera, wenn man die sicher sehr ungeschickte Kombination von 'intelligenter Automatik' und 'forciertem Blitz' beim Fotografieren mit dem eingebauten Blitz in geschlossenen Räumen verwendet (ich wollte gegen das Fenster zu 'aufhellen')?

 

Ich habe damit bemerkenswerte Doppelbelichtungen erzielt. Fast schon künstlerisch, aber halt absolut nicht gewünscht ...

 

Ich unterlasse diese Kombination in Zukunft. Trotzdem hätte ich's gerne verstanden.

 

Ich freue mich schon auf viele schöne Erfahrungen mit der Kamera und in diesem Forum!

 

Peter

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...