Jump to content

Die neuesten NEX-Gerüchte


Recommended Posts

  • Replies 2.5k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ganz ruhig bleiben bitte, ich lass mich auch nicht mehr durch solche Beiträge provozieren, warum auch?  Ich kenne sowohl die Argumente der eingefleischten Systemkameraanwender als auch die der eingefleischten DSLR Anwender und weiß, dass beide Seiten sehr polarisierend schreiben können und durchaus ihre eigenen sehr konträren Ansichten haben können.   Ich halte es für eben so: Ich verwende das Werkzeug, das ich habe und das kann mal das eine mal das andere sein. Es gibt nicht das bessere Sy

Können wir uns darauf verständigen, dass hier Beiträge zu "Die neusten NEX Gerüchte" verfasst werden, die seitenlangen Abhandlungen zu vergleichbaren oder nicht vergleichbaren System stören doch irgendwie beim Auffinden der Gerüchte. Danke.

Nochmal zum Gehäusematerial: Da stehen sich (zumindest bei mir) Verstand und Gefühl ein wenig gegenüber: Gefühlsmäßig fasse ich Metall lieber an, es fühlt sich "stabiler" an. Vielleicht spielen da auch ganz frühe Erfahrungen von vor -zig Jahren mit weniger hochwertigen Kunststoffen eine Rolle. Aber mein Verstand sagt mir: "Vertraue mal auf deine persönliche Erfahrung". Und die sieht so aus: Vor vielen Jahren eine Nikkormat FT2 benutzt, die hat ein Metall-Gehäuse wie ein kleiner Panzer (manche m

Posted Images

Und dann wünschen wir uns alle endlich das 24er Zeiss und weitere schöne Objektive. Ne neue Kamera braucht hier glaube ich keiner...

100% Zustimmung. Wie man die gleiche Kamera in vier Iterationsstufen nach dem Prinzip von Versuch und Irrtum unters Volk bringt, zeigt Oly mit seinen PENs. Hier ein Rädchen, dort ein Sucheranschluss und nun ein größeres Display. In den 1,5 Jahren hätte man besser gleich mit der P2 begonnen und dann eine den Wünschen des Marktes gerechte P3 angeboten (eingebauter Sucher, neuer Sensor).

 

Ich hoffe Sony macht hier seine Hausaufgaben und steckt Augen und Ohren in die großen Foren. Marktgerechte Gerätschaften überzeugen langsfristig die Zweifler - nicht Hochglanzprospekte und Visionen.

Link to post
Share on other sites
100% Zustimmung. Wie man die gleiche Kamera in vier Iterationsstufen nach dem Prinzip von Versuch und Irrtum unters Volk bringt, zeigt Oly mit seinen PENs. Hier ein Rädchen, dort ein Sucheranschluss und nun ein größeres Display. In den 1,5 Jahren hätte man besser gleich mit der P2 begonnen und dann eine den Wünschen des Marktes gerechte P3 angeboten (eingebauter Sucher, neuer Sensor).

 

Ich glaube, du hast das mit der Marktwirtschaft nicht verstanden. Olympus hat ja in der Zeit 3 Kameras verkauft. Zuerst die ohne alles, dann die mit Sucheranschluss, dann die mit besserem Display...

 

***duckundschnellweg***

das Südlicht

Link to post
Share on other sites
Ich glaube, du hast das mit der Marktwirtschaft nicht verstanden.

ich glaube Oly hat das mit der Nachhaltigkeit und Kundentreue nicht verstanden. Mal sehen, wer am Ende geschickter agiert und sein System auch langfristig strategisch und damit auch wirtschaftlich gut etabliert. Sony macht das mit der NEX schon recht geschickt, wenn denn endlich mehr Linsen kommen.

Link to post
Share on other sites
Guest user5656
ich glaube Oly hat das mit der Nachhaltigkeit und Kundentreue nicht verstanden.

 

Sehe ich genauso.

Oly und auch Pana haben innerhalb kurzer Zeit Nachfolger auf den Markt geschmissen, die nicht wirklich viel besser sind als die vorigen Modelle.

Was nützt die Modellvielfalt wenn es kaum Unterschiede bei der Technik und der BQ gibt.

Sony hat mit den Nexen tolle Bodys auf dem Markt gebraucht die eine super BQ liefern können. Da macht es mehr Sinn jetzt neue Objektive zu liefern, statt neue Bodies.

Link to post
Share on other sites
...Oly und auch Pana haben innerhalb kurzer Zeit Nachfolger auf den Markt geschmissen,...

...Sony hat mit den Nexen tolle Bodys auf dem Markt gebraucht die eine super BQ liefern können...

Meinst Du, das würdest Du (bzw. der Kunde allgemein) in etwa 2 Jahren auch noch so sehen, wenn von Sony bis dahin keine weiteren NEXen mehr entwickelt und angeboten, bzw. "auf den Markt geschmissen" würden?
Link to post
Share on other sites
Meinst Du, das würdest Du (bzw. der Kunde allgemein) in etwa 2 Jahren auch noch so sehen, wenn von Sony bis dahin keine weiteren NEXen mehr entwickelt und angeboten, bzw. "auf den Markt geschmissen" würden?

 

In 2 Jahren könnte mir eine NEX 7 gefallen, sofern in diesen 2 Jahren die Chipentwicklung deutliche Fortschritte macht und ein guter Sucher Eingeng findet. Auf ein neues Gehäuse warte ich gerne länger, aber auch dann kann mich nur ein deutlicher Mehrwert zum Kauf motivieren.

 

Um mich für die NEX anhaltend zu begeistern, sollte Sony aber dringend unseren "objektiven" Wünschen entgegenkommen,

denn damit - den verfügbaren und meinen Bedürfnissen entsprechenden Objektiven - steht oder fällt für mich ein Kamerasystem.

 

Ich hätte gerne möglichst rasch vor allem 2 lichtstarke (= mindestens Blende 2) bezahlbare FBs:

ein 35/40er und ein 85/90er (KB-Äquivalent). Ohne diese kein neues Gehäuse!

Und mit denen reicht mir die NEX 5 bestimmt noch einige Zeit.

 

"Objektiv" ist m43 momentan deutlich besser aufgestellt und so nehme ich deshalm oft immer noch lieber die PEN mit FBs mit als die NEX.

(Man will halt nicht immer mit den alten Shcätzchen und MF fotografieren, sondern genießt ganz gern den AF-Komfort)

 

Sony sollte nicht zu lange warten diese Lücke zu schließen.

Edited by charlyR
Link to post
Share on other sites
...Auf ein neues Gehäuse warte ich gerne länger, aber auch dann kann mich nur ein deutlicher Mehrwert zum Kauf motivieren...
"Uns" ist das natürlich klar, aber welcher Hersteller kann von "uns" allein leben? Welcher Neukunde würde/sollte eine Kamera kaufen, von dessen Modelreihe "seit Jahren" nichts neues mehr "auf den Markt geschmissen" wurde?

 

Deshalb: Sony würde es gut anstehen, alsbald einige neue NEX-Produkte "auf den Markt zu schmeißen", egal ob Gehäuse oder Objektive, denn sonst könnte leicht der Eindruck entstehen, dass die Baureihe längst tot, bzw. viel weniger lebendig als z.B. mFT ist.

Link to post
Share on other sites

Ich denke auch, dass Sony etwas tun muß, um die Masse zum

Einstieg ins NEX-System zu bewegen. Der "Otto-Normal-Käufer"

will ein möglichst Neues Modell haben, das günstig im Kit zu

haben ist.

 

"Wir" hier haben ja schon alle eine NEX und wollen natürlich

lichtstarke, kompakte Primes haben.

 

So wäre es doch super, wenn Sony, neben der Bedienung des

Massenmarktes, weiterhin etwas für uns täte. Etwa mit einem

Gehäuse mit Sucher-Option, dem neuen Sensor aus der A580

und einigen Primes, wie dem 24/1,7...

 

UND DAS WIRD ALLES SICHER KOMMEN (außer dem Sucher)

 

Es wartet in voller Ungeduld: Kavenzmann

Link to post
Share on other sites

Der Blick auf die DSLR/SLT-Sparte zeigt allerdings, das Sony vorrangig erstmal den Massenmarkt bedient (was ja auch durchaus verständlich ist). Jede Menge Einsteigerbodys und die, die auf einen A700-Nachfolger warten, werden langsam aber sicher in den Wahnsinn getrieben...

 

Im Moment ist eigentlich das einzige, was ich mir wirklich für die Nex wünsche, ein Pancake a la Samsung 30/2 (gerne auch zu dem Preis!).

Das würde die Nex dann wirklich zu einer wunderbar kompakten Immerdabei-Kamera machen. Bei allem anderen behelfe ich mir inzwischen wirklich gerne mit adaptiertem Altglas. Die Kamera an sich ist ansonsten so gut, dass ich mir eigentlich kaum einen Grund vorstellen kann, warum mich ein Nachfolger reizen könnte.

Link to post
Share on other sites
Im Moment ist eigentlich das einzige, was ich mir wirklich für die Nex wünsche, ein Pancake a la Samsung 30/2 (gerne auch zu dem Preis!).

Das würde die Nex dann wirklich zu einer wunderbar kompakten Immerdabei-Kamera machen. Bei allem anderen behelfe ich mir inzwischen wirklich gerne mit adaptiertem Altglas. Die Kamera an sich ist ansonsten so gut, dass ich mir eigentlich kaum einen Grund vorstellen kann, warum mich ein Nachfolger reizen könnte.

 

Das würde ich dann auch sofort nehmen und damit die Wartezeit auf meine Traumkombi überbrücken

Link to post
Share on other sites
Ich denke auch, dass Sony etwas tun muß, um die Masse zum Einstieg ins NEX-System zu bewegen. Der "Otto-Normal-Käufer" will ein möglichst Neues Modell haben, das günstig im Kit zu

haben ist.

Ich denke, dass auch der weniger ambitionierte Käufer eher ein breites als künstlich erneuertes Angebot bevorzugt. Hier ist das Marketing entscheidend gefragt, dem System das richtige Image zu verpassen, auch wenn nicht alle 9 Monate ein kosmetisches Update in Form neuer Bodys kommt. Auch den Handel vergrault man auf lange Sicht mit schnell im Regal schimmelnder Ex-Neuware, die dann nur noch per Discount verkauft werden kann. Auch der Kunde wird auf permanente Warteschleife programmiert, was man vielen Threads wie "jetzt noch kaufen oder warten" oder "lohnt die betagte P2 noch zum Kauf" erkennen kann.

Link to post
Share on other sites

Ja, das stimmt.

Aber was macht Schlagzeilen? Neuer Body oder neues Objektiv?

Die Objektive für die NEX kommen ja, allen voran das Zeiss, das

leider nicht wirklich kompakt ist...

Aber ein Update der Gehäuse mit Sony's neuem Chip fänd ich

auch nicht schlimm, obwohl ich so was im Moment sicher nicht

kaufen würde...

 

Kavenzmann

Link to post
Share on other sites
Guest user5656
Man sollte aber auch nicht vergessen das die NEX-3/autolinker/images/link23.gif">/5 noch nicht mal 1 Jahr auf dem Markt ist, und sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut. Jetzt sollte Sony erstmal das Objektivangebot und Zubehör erweitern, danach ist immer noch Zeit für neue Bodys.

 

Genauos sehe ich das auch.

 

Meinst Du, das würdest Du (bzw. der Kunde allgemein) in etwa 2 Jahren auch noch so sehen, wenn von Sony bis dahin keine weiteren NEXen mehr entwickelt und angeboten, bzw. "auf den Markt geschmissen" würden?

Nö, aber von einem 2 Jahreszeitraum (ab heute) hat hier in Bezug auf einen neuen Body ja auch keiner gesprochen.

In meinen Augen ist es halt sinnvoller erstmal mehr Objektive anzubieten und dann einen neuen Body "nachzuschieben".

Denn was nützt der neue Body wenn der Objektivpark der gleiche bleibt?

Link to post
Share on other sites
"Uns" ist das natürlich klar, aber welcher Hersteller kann von "uns" allein leben? Welcher Neukunde würde/sollte eine Kamera kaufen, von dessen Modelreihe "seit Jahren" nichts neues mehr "auf den Markt geschmissen" wurde?

 

Deshalb: Sony würde es gut anstehen, alsbald einige neue NEX-Produkte "auf den Markt zu schmeißen", egal ob Gehäuse oder Objektive, denn sonst könnte leicht der Eindruck entstehen, dass die Baureihe längst tot, bzw. viel weniger lebendig als z.B. mFT ist.

 

So unbedeutend für einen Hersteller sind "wir" wohl doch nicht. Samsung zumindest scheint dieser Kundenkreis wichtig zu sein:

deren aktuelle Objektivroadmap kündigt mit hoffentlich verläßlichen absehbarenTerminen an - und zeigt mit seriennahen Prototypen, wovon NEXianer träumen

 

Daran sollte Sony sich ein Beispiel nehmen, anstatt NEX-Kunden mit unverbindlichen Designstudien und vagen Terminaussichten zu vertrösten und vergraulen!

Link to post
Share on other sites
Das einzigste was die angekündigten Samsung Objektive den NEX Objektiven voraus haben, ist die Beschriftung auf dem Objektiv.

Die müssen auch erstmal erhältlich sein, nur das zählt

.

 

Gruß, Snow

 

Das 2,8/30 schlägt das 2,8/16 um Längen,auch wenn man die beiden nicht wirklich vergleichen kann.

Link to post
Share on other sites
... was macht Schlagzeilen? Neuer Body oder neues Objektiv?

Beides, wenn es als Kit perfekt zusammen passt. Eine hochwertige Nex/Pen mit zwei passenden Objektiven und Vorschau auf weitere Top-Linsen wäre sicher ein nicht überhörbarer Paukenschlag. Zeitgleich zur Vorstellung versorge man die üblichen Testportale mit verfügbarer Hardware, die dann durch die Ergebnisse glänzen sollten. Kann man da so viel falsch machen?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...