Jump to content

Meine Vogelwelt ...


Guest Maxi

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor einer Stunde schrieb Ornibert:

Hallo Phönix66, zurück zu Deiner Ausgangsfrage, wo man Schellenten sehen kann: Ich bin in Weißenfels zuhause und kann sagen, dass im Südraum von Leipzig an jedem See Schellenten zu finden sind. Heute war ich an den Haselbacher Teichen (Haselbach, bei Regis Breitungen). Das ist etwa 40 km von Gera entfernt, also ca. 40 Autominuten. Natürlich waren auch Schellenten da....

Hallo Oenibert,

 

das sind ja gute Nachrichten von den Schellenten! Wir kennen und fahren jedes Jahr ein bis zweimal an die Haselbacher Teiche. Das ist ein NSG, was wir immer mal besuchen. Bis dorthin sind es von Gera 48 km(gemessen).

Leider sind uns dort alle möglichen Vogelarten begegnet, nur keine Schellenten. Vielleicht haben sie sich erst dort angesiedelt oder wir kamen zur falschen Jahreszeit?

Dafür Kraniche und Flußseeschwalben. Für die großen Entfernungen haben wir uns eine Nikon P 900 angeschafft.

Edited by phoenix66
Link to post
Share on other sites

heute war ich nochmal auf dem Friedhof bei den Vögeln, um sie zu füttern und fotografieren. Die Blau-und Kohlmeisen ergaben keine scharfen Bilder. Aber der kleiber und die Zwergtaucher ließen mir genug Zeit. Der kleiber "guckte schon gelangweilt"😁

 

 

Link to post
Share on other sites

vor 26 Minuten schrieb phoenix66:

um sie zu füttern und fotografieren

Hmm, auch diese Fotos sehen seltsam aus…also technisch gesprochen. Vielleicht falsches Futter? Falls von Interesse wäre, technisch bessere Fotos zu zeigen, könnten wir dem in einem anderen Thread nachgehen.

Edited by wasabi65
Link to post
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb phoenix66:

Hallo Oenibert,

 

das sind ja gute Nachrichten von den Schellenten! Wir kennen und fahren jedes Jahr ein bis zweimal an die Haselbacher Teiche. Das ist ein NSG, was wir immer mal besuchen. Bis dorthin sind es von Gera 48 km(gemessen).

Leider sind uns dort alle möglichen Vogelarten begegnet, nur keine Schellenten. Vielleicht haben sie sich erst dort angesiedelt oder wir kamen zur falschen Jahreszeit?

Dafür Kraniche und Flußseeschwalben. Für die großen Entfernungen haben wir uns eine Nikon P 900 angeschafft.

Hallo Phönix, anbei ein Schellenten- Erpel- Bild von gestern !! Sie sind im Winter regelmäßig hier. Einige Ex. brüten auch in Mitteldeutschland (Baumhöhlen- Brüter).

Link to post
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Ornibert:

Hallo Phönix, anbei ein Schellenten- Erpel- Bild von gestern !! Sie sind im Winter regelmäßig hier. Einige Ex. brüten auch in Mitteldeutschland (Baumhöhlen- Brüter).

ein bisschen kenne ich die Biologie der Schellenten. Es gibt sogar Baupläne für künstliche Nistkästen✌️ Vielleicht kommen mir in diesem Jahr ein paar Schellenten vor die Linse?

Gruß Martin

Link to post
Share on other sites

Bei uns haben wir auch die Schellenente = Common Goldeneye, ILCE A6000 + Zeiss CG 90/2.8,  f8.0,  1/200, freihand

Und änlich aussehend (in der Familie der Goldeneye) ist die Bufflehead = Büffelkopfente. ILCE A6000 + SEL 18-200,  200mm,  f9.0,  1/320

Edited by JoWul
Link to post
Share on other sites

vor 53 Minuten schrieb Matilde:

Angefüttert? :D sehr schön eingefangen !

nein, ich füttere nicht!
aber in einem Park, da gibt es genug andere "Fütterer", und deswegen sind die Vögel nicht scheu.

Ich finde Frontalfotos von Vögeln sehr interessant, weil die völlig untypisch oder zT richtig erschreckend aussehen.
Graureiher zB sehen von vorne bedrohlich aus, und die Brautente auch.
Bei der Mandarinente muss ich an einen Clanchef mit einem Riesenbart denken.
Adler hingegen sehen von vorne einfach blöd aus, wegen der Augen (da hatte ich mal ein Foto gepostet, glaube ich).

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Atur:

nein, ich füttere nicht!
aber in einem Park, da gibt es genug andere "Fütterer", und deswegen sind die Vögel nicht scheu.

Ich finde Frontalfotos von Vögeln sehr interessant, weil die völlig untypisch oder zT richtig erschreckend aussehen.
Graureiher zB sehen von vorne bedrohlich aus, und die Brautente auch.
Bei der Mandarinente muss ich an einen Clanchef mit einem Riesenbart denken.
Adler hingegen sehen von vorne einfach blöd aus, wegen der Augen (da hatte ich mal ein Foto gepostet, glaube ich).

Das dachte ich mir schon, dass du nicht persönlich fütterst. Aber die Frontalfotos gefallen mir auch extrem gut 👏

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...