Jump to content
Guest Maxi

Meine Vogelwelt ...

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb Ameise:

jJungvögel sind schwieriger auseinander zu halten.... die Weibchen auch 

Wer das weiß, ist bei mir Fachfrau/Fachmann 😉 Feldsperlinge sind in unserem Garten auch die häufigste Art.

Edited by Bär

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Bär:

Feldsperlinge sind in unserem Garten auch die häufigste Art.

wieso "auch" ?? hier  (mittelgroße Stadt)sehe ich vor allem  Haussperlinge; auch das Foto von @Softride zeigt einen Haussperlingsmann .... ich habe vielleicht überhaupt noch keinen Feldsperling fotografisch erwischt, jedenfalls in diesem Jahr ( ist mir  zu mühsam, zu suchen .....)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo.

Frage an die Vogelexperten unter Euch.

Was ist das für ein Vogel, der uns da heute im Garten besucht hat?

Er saß zuerst zwischen einer Schar Spatzen und fiel mir auf weil er größer war, eine Federhaube hat und den weißen Fleck am Kopf.

Hab leider nur dieses 4K Videostill.

Der Vogel ist etwa so groß wie ein Star, aber Schlanker und hat einen längeren Schwanz.

1333723163_PANA0626(2).thumb.JPG.0d04589223c74927db347fdb3ce6774b.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Video-W:

Hallo.

Frage an die Vogelexperten unter Euch.

Was ist das für ein Vogel, der uns da heute im Garten besucht hat?

Er saß zuerst zwischen einer Schar Spatzen und fiel mir auf weil er größer war, eine Federhaube hat und den weißen Fleck am Kopf.

Hab leider nur dieses 4K Videostill.

Der Vogel ist etwa so groß wie ein Star, aber Schlanker und hat einen längeren Schwanz.

 

da bin ich ja mal gespannt, ob den jemand erkennt..... mir fällt dazu überhaupt kein passender Singvogel in Mitteleuropa ein....

die "Haube" könnte der Mauser geschuldet sein - auch gibt es Fehlfarben, z.B. bei Amseln kenne ich weiß gefleckte; aber sonst paßt da gar nichts (Amselmännchen haben keinen dunklen Schnabel) - zu  Jungvogel eines "Irrläufers" fällt mir auch nix ein....- sieht ja auch nicht nach Jungvogel aus....

 

 

Edited by Ameise

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Video-W:

Hallo.

Frage an die Vogelexperten unter Euch.

Was ist das für ein Vogel, der uns da heute im Garten besucht hat?

Am Ähnlichsten scheint mir dein Vogel dem Rotohrbülbül zu kommen - eventuell ein Jungvogel ?! Nur der kleine rote Fleck fehlt noch... wo hast du das Foto denn gemacht ?! In Deutschland wäre wohl sehr ungewöhnlich...

lg Manfred

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb manifredo:

Am Ähnlichsten scheint mir dein Vogel dem Rotohrbülbül zu kommen - eventuell ein Jungvogel ?! Nur der kleine rote Fleck fehlt noch... wo hast du das Foto denn gemacht ?! In Deutschland wäre wohl sehr ungewöhnlich...

lg Manfred

habe ich noch nie gesehen..... könnte aber gut passen; dann ist er wohl aus einem Zoo oder ähnlich abgehauen und hat sich mit den Spatzen zusammen getan ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb manifredo:

wo hast du das Foto denn gemacht ?! In Deutschland wäre wohl sehr ungewöhnlich...

Ja in Deutschland, in unserem Garten in Westfalen.

Mein erster Gedanke war, der gehört nicht hier her, der ist irgendwo ausgebüxt. 😀

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb barnaby1973:

Schön wenn man auch im Sommer füttert 

Ja leider ist das dieses Jahr notwendig geworden !!! 🤬

Es sind kaum noch Schmetterlinge zu sehen, scheinbar gibt es soooooo wenige Insekten, dass hier die Mauersegler komplett verschwunden sind und am Abend die Fledermäuse auch nicht mehr fliegen.😭 Von was sollen die Meisen überleben ? 😪

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb vagabund:

Ja leider ist das dieses Jahr notwendig geworden !!! 🤬

Es sind kaum noch Schmetterlinge zu sehen, scheinbar gibt es soooooo wenige Insekten, dass hier die Mauersegler komplett verschwunden sind und am Abend die Fledermäuse auch nicht mehr fliegen.😭 Von was sollen die Meisen überleben ? 😪

 

das mit dem Füttern hilft halt immer nur bedingt.... die Insektenfresser, wie schon geschrieben, haben ein Probelem...

hier (Mittelhessen)  gab es noch eine Menge Mauersegler, allerings sichbar weniger als vor ca 20 Jahren... sie sind übrigens nur vom  8. Mai bis 8. August hier in D ..... und dieses Datum halten sie meiner Beobachtung nach ziemlich genau ein ;)

auch wenn ich mal  in Berlin bin  sehe ich vom Dach meiner Schwägerin aus  noch viele Mauersegler, kenne sogar einige "Wohnungen" in UnterDachnischen etc....

Fledermäuse habe ich in diesem Jahr leider auch sehr viel weniger gesehen...... ich weiß nicht so genau, wann Bestandserhebungen gemacht werden, aber unserer Beobachtung nach sind es in den letzten 5 Jahren deutlich weniger geworden (obwohl es hier einen der größten Zwergfledermausbestände Deutschlands gibt und am nahgelegenen Fluß immer viele Fledermäuse auch anderer Arten zu sehen waren... und auch über unseren Garten und Gartenteich kreisen sie gerne...)

Es hilft alles nichts: nur Insektenschutz hilft wirklich .....

.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...