Jump to content
fritzbrumbasso

revuenon-special 181711

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Das revuenon special 181711 hat eine Brennweite von f=135mm und eine Lichtstärke von 1:2,8. Den Originalhersteller (Revuenon war ein Quelle-Marke) kenne ich nicht. Da die Linse jedoch in Japan produziert wurde gehe ich davon aus, dass sie von einem namhaften Hersteller ist, worauf auch die gute Verarbeitung und die optische Qualität hinweisen. Ich nutze diese Optik vor allem als Lichtstarkes Tele (immerhin 270mm KB) auf Feiern (mit z.T. schlechten Lichtverhältnissen) aber auch im Freien . Ich habe es zusammen mit einem revuenon-special 435035 (f=35mm/1:2,8) und einem auto revuenon 14232 (f=55mm/1:1,4) von meinem Opa geerbt. Alle diese Optiken haben eine M42-Bajonett. Ich nutze sie mit einem Novoflex Adapter. Hier noch ein paar Bilder:

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich hole den hier mal raus

. Kannst Du mir was genaueres zu der Abbildungsleistung und CA's bei diesem Objektiv sagen. Gerade bei Offenblende.

 

Ich habe auch noch ein 50er 1,4 revuenon mit dem ich extrem zufrieden bin und wollte jetzt noch ein 135er dazu haben. Leider gibt es da von revuenon viele verschiedene doch das hier siht meinem 50er extrem ähnlich.

 

MFG Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde mein 135er mal eingängiger testen, wenn ich mal Zeit habe.

 

Mal ganz nebenbei bemerkt: das "No." gibt die Seriennummer des Objektivs an. Das Modell ist ein f2,8/135mm.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach allem was ich gehört habe, liegen die Revuenon bei den 135mm Objektiven gut im Mittelfeld. Etwas besser sollen die Pentacon (kaum teuerer) sein oder Takumar (teurer) sein.

 

Ihr Geld sind sie allemal wert. Ich würde nur kucken ein "multicoated" mit integrierter Sonnenblende zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nach allem was ich gehört habe, liegen die Revuenon bei den 135mm Objektiven gut im Mittelfeld. Etwas besser sollen die Pentacon (kaum teuerer) sein oder Takumar (teurer) sein.

 

Ihr Geld sind sie allemal wert. Ich würde nur kucken ein "multicoated" mit integrierter Sonnenblende zu bekommen.

 

Ich bin von dem Pentacon 2.8/135mm sowohl an der Olympus E-3 (m42/FT-Adapter mit Dandelion chip) wie an der Sigma SD14 (Adapter ohne chip) hellauf begeistert. Auch mit dem Pentacon Zwischenringset 25/10/5mm eignet sich diese Linse hervorragend für Makros.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morgen,

 

schonmal Danke fürs Feedback. Ich glaube aber nicht das die Revuenon 135 alle mehr oder weniger Identisch sind.

 

Bei meiner eBay Suche habe ich so unterschiedliche Varianten gefunden, das ich nicht glauben kann das da keine Unterschiede sein können.

 

Ich habe jetzt exakt das im Eingangspost abgebildete ersteigert und werde dann mal berichten wie es sich so macht.

 

Genommen habe ich dieses Modell weil es dem dem 50 1,4, was ich ja schon habe, optisch am ähnlichsten ist und ich hoffe das es auch so gut funktioniert. Sogar CA's sind beim 50er bei Offenblende wenig ausgeprägt.

 

Hoffentlich geht der Plan auf

 

MFG Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

So,

 

das Objektiv ist da. 1. kurze Tests. Der Mindestabstand von 2,5 Metern ist schon etwas doof. Da die Abbildungsleistung bei Offenblende auf den 1. Blick auch nicht so berauschend ist, denke ich das die Verwendung eines Zwischenringes das Ergebnis auch nicht wirklich verbessern wird.

 

Aber vielleicht müssen wir uns nur erst anfreunden...

 

Ich werde noch mal genauer berichten und Fotos zeigen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stimmt, ich wollte ja noch was zu meinem Exemplar schreiben. Jetzt habe ich leider die Bilder schon gelöscht. Offenblende 2,8 ist wirklich nicht berauschend, eher milchig weich - auch wenn ich da Schlimmeres kenne. Zumindest die Bildmitte sieht hier gar nicht sooo schlecht aus... Das Objektiv ist aber schon ab f4,0 benutzbar, und bei f5,6 richtig gut. Getestet an APS-C mit Stativ. Im Praxis-Einsatz freihand bei Offenblende waren die Bilder aber nun wirklich nicht schlecht. Manchmal glaube ich, die Schwächen eines Objektivs tauchen erst auf, wenn man sie mal genauer untersucht. Vorher ist man glücklicher

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann hoffe ich das es mit mir und dem Revuenon auch so ist

 

Hab da auch noch ein Testfoto f4 an Nahgrenze. Es macht einen schönen weichen Hintergrund. Der Holzstapel und die Gerüststange hinten währen bei meinem 2,8er zoom sicher nicht so schön geworden.

 

MFG Michael

Edited by looser

Share this post


Link to post
Share on other sites
Stimmt, ich wollte ja noch was zu meinem Exemplar schreiben. Jetzt habe ich leider die Bilder schon gelöscht. Offenblende 2,8 ist wirklich nicht berauschend, eher milchig weich - auch wenn ich da Schlimmeres kenne. Zumindest die Bildmitte sieht hier gar nicht sooo schlecht aus... Das Objektiv ist aber schon ab f4,0 benutzbar, und bei f5,6 richtig gut. Getestet an APS-C mit Stativ. Im Praxis-Einsatz freihand bei Offenblende waren die Bilder aber nun wirklich nicht schlecht. Manchmal glaube ich, die Schwächen eines Objektivs tauchen erst auf, wenn man sie mal genauer untersucht. Vorher ist man glücklicher

 

... hier ein Beispiel für die Offenblende (f/2,8 1/1600s ISO200 Entfernung ca. 1,7m) mit dem Pentacon 2.8/135 an der Sigma SD14.

Ich finde die Schärfe ist ok und das Bokeh des Hintergundes auch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Entfernung ca. 1,7m

sicher das Ihr hier alle über das oben gezeigte Objektiv berichtet. Das Teil macht erst ab 2,5 m scharf...

 

Ich denke das währe nicht gut wenn hier die ganzen 135er revuenons durcheinander gewürfelt werden. Ich kann mir gut vorstellen das es da einige Unterschiede gibt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
mit dem Pentacon 2.8/135 an der Sigma SD14.

 

An der Sigma, weil die RGB Pixel übereinander liegen und nicht nebeneinander, sind von vorneherein alle Sensorpixel wesentlich grösser und sie hat keinen Antialiasingfilter.

 

Deshalb macht sie mit allen Linsen grundsätzlich schärfere Bilder und auf die Leistung an Bayer Sensoren mit höherer Pixelzahl kann man da nicht unbedingt rückschliessen, zumal auch der Sigma RAW Konverter per Default noch ziemlich stark nachschärft.

 

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites
... auf die Leistung an Bayer Sensoren mit höherer Pixelzahl kann man da nicht unbedingt rückschliessen...

 

Also mindestens bis ~12Mpx kann ich mich in dieser Hinsicht nicht beklagen. Das Pentacon 2.8/135 an der Olympus E-3 bringt sehr brauchbare Ergebnisse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!