Jump to content

Recommended Posts

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Similar Content

    • By MISTER-S
      Hallo Forum,
      ich weiß nicht ob jemand die gleiche Erfahrung mit der Lumix G2 macht oder gemacht hat, jedoch bin ich sehr unzufrieden damit. Habe auch schon extra deswegen einen Forokurs belegt damit ausschliessen kann, dass der Fehler meinerseits liegt. Hier kommt mein Leid:
       
      Immer wenn ich in geschlossenen Räumen fotografieren möchte, bekomme ich unscharfe Bilder. Wo andere bzw. ältere Apparate wie z.B. die Lumix fz7 (zum Testen) schärfere Bilder liefern, geh ich mit der G2 in den Schatten. Dre ich ISO hoch, habe ich starkes Rauschen, verlängere ich die Verschlusszeit habe ich ein unscharfes Ergebnis. Ich wundere mich immerwieder aufs neue, wenn die Bilder HIER sehe, immerhin ist es das selbe Modell und auch die gleichen werte und Objektive. Auch das Reinigen des Sensors und das Reinigen der Objektive hat nichts bringen können. Im Freien und bei Tageslicht gibt es kaum etwas auszusetzten, denn da ist die G2 sehr zufriedenstellend. Nur bei schwachem Licht, da macht mich das ganze Verrückt. Wer hat das gleiche Problem ? ich hoffe, ihr könnt Helfen.
       
    • By nilsconrad
      Hallo,
      mein Name ist Nils Conrad un ich komme aus dem schönen Hunsrück (RLP).
      Ich bin auf der Suche nach einer neuen Systemkamera, mein Budget beschränkt sich jedoch auf ca. 400-450€. Ich habe mittlerweile schon eine kleine Auswahl getroffen. Die Samsung NX11 gefällt mir ebenso gut wie die Lumix G2. Ich habe mich gegen eine Spiegelreflexkamera entschieden, wie die 1100D oder die Nikon D3100, da ich diese zu unhandlich finde. Andere Systemkameras haben mich weniger überzeugt, wie z.B. die Olympus PEN Generationen, da ich lieber eine Kamera mit einem Griffwulst haben möchte.
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      Evtl. kann mir ja hier einer bei meiner Entscheidung helfen..., da ich mich nicht entscheiden kann. Einerseits habe ich Bedenken bei der NX11, da der Sucher miserabel sein soll, andererseits habe ich auch Bedenken mit der G2, da sie mir als sehr alt (2 Jahre) vorkommt, und ich nicht weiß wie die Qualität ist und ob sie den heutigen Ansprüchen genügt.
      Vielleicht hat ja jemand hier eine gute Idee für eine andere Kamera, oder kann mir eine Entscheidungshilfe geben.
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  
      Liebe Grüße
       
      Nils Conrad
    • By Simone33
      Hallo Fotofreunde,
       
       
      seit 2 Wochen bin ich nun mit einer Lumix G2 unterwegs und total begeistert. Eine tolle Cam, deren Möglichkeiten ich noch nicht ausschöpfen kann – aber das Fotografieren macht unglaublichen Spaß.
      Bisher bin ich mit dem 14-42er Objektiv zufrieden. Da aber sowohl mein Geburtstag als auch der Frühling vor der Tür steht, würde ich mich gerne mit einem Alternativobjektiv ausstatten lassen. Ich hoffe, ihr könnt mir bei der Auswahl behilflich sein.
       
       
       
      Am wichtigsten ist mir die Produktfotografie. Allerdings in einem etwas eigenen Stil: Ich liebe es Produkte (z.B. eine Colaflasche) vor einem Motiv (Großstadtszene, Landschaft) zu positionieren und abzudrücken. Am liebsten will ich dann die Colaflasche gestochen scharf, damit man am besten jeden Tautropfen darauf sieht, und den Hintergrund unscharf – schließlich ist das Produkt das Thema. Das gelingt mir mit dem Kit-Objektiv nicht besonders gut. Bei kleiner Blendenzahl scheint es mir einfach nicht lichtstark genug.
      Neben dieser Produktfotografie knipse ich natürlich auch ab und zu Menschen. Portraits und auch Ganzkörperaufnahmen. Auch da versuche ich gerne mit der Unschärfe im Hintergrund zu spielen, was mit dabei aber noch schlechter gelingt.
      Kurzum: Ich brauche ein Objektiv, mit dem ich gut mit dem Unschärfe-Thema arbeiten kann und was sich im Idealfall sowohl für die Produkte als auch für Menschen eignet.
      Ein Bekannter riet mir zu einer Festbrennweite, weil ich dort mit kleinerer Blendenzahl sehr schöne Unschärfe erzeugen könnte. Wollte ich eigentlich schon zuschlagen. Aber da gibt’s ja für die Lumix gleich 2. Die F1,7/ 20 mm und die 200€ teurere F1,4/ 20 mm. Ich frage mich, ob sich dieser Aufpreis lohnt? Und während ich mich das frage schießt mir in den Kopf, dass im Fotokurs an der VHS gesagt wurde, dass man für Portraits und die Unschärfe ein Tele braucht.
       
       
       
      Deshalb wende ich mich jetzt an euch. Welches Zweitobjektiv würdet ihr mir empfehlen, um einen Großteil meiner Anforderungen abzudecken? Rein vom Platzbedarf wäre das Pencake mir natürlich lieber als ein Tele.
      Wenn ich gleich noch eine Frage nachschieben darf: Für den Makro-Bereich wollte ich mir evtl. den Raynox DCR-250 Makro Vorsatz zulegen. Passt der auf das 14-42er Kit-Objektiv? Ist das zum Spielen okay oder rausgeschmissenes Geld?
       
       
       
      Sollten es die Panasonic-Motive sein oder gibt’s von einem Drittanbieter etwas ähnlich gutes zu geringeren Preisen?
       
       
       
      Vielen Dank für eure Hilfe
      Simone
    • By Janet1804
      Hey,
      bin neu hier und wollte mir zu weihnachten eine Systemkamera kaufen. Ich schwanke noch zwischen der NX11 und der Panasonic Lumix G2.
      Deshalb frage ich noch was:
      Ich habe gesehen, dass die NX11 einen zentralen autofokus hat. Kann man den auch verschieben?
      Danke
      Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.
    • By weissm
      Hallo !
      Ich habe seit ca. 6 Monaten eine Lumix DMC-G2WEG-K und habe schon gute Erfahrungen beim Fotografieren im Urlaub etc. gemacht.
      Gestern hatte ich jedoch ein Problem, das ich nicht lösen konnte.
      Ich wollte mit dem Normalobjektiv in einem dunklen Zimmer (wegen Umbau kein Licht, draußen war es schon dunkel) Fotos machen. Leider hat sich die Kamera geweigert, trotz offenem Blitz, im Automatikmodus, im P- und Portät-Programm Aufnahmen mit Blitz zu machen. Für eine Aufnahme ohne Blitz war es zu dunkel.
      Meine Frage nun: Wie kann ich die Kamera "zwingen", dass sie den Blitz benutzt ?
      Ich dachte zumindest über die Automatik führt sie es von allein aus.
       
      Danke für Hinweise!
      Gruß
      Martin
  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!