Jump to content
indien09

AVCHD abspielen auf Mac?

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

bin Neueinsteiger und kann meine Videos der GH1 nicht in der Vorschau auf meinem Macbook abspielen. Gibt's da einen Trick, den ich noch nicht kenne?

 

Danke fuer Eure Tipps!

 

Schoene Ostern

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du jemals mit dem Video noch was machen willst, an dem Du Freude hast, lass lieber die Finger vom umkonvertieren ins gräusliche WMV.

 

Folgende Möglichkeiten:

- In iMovie oder FCP kannst Du die Dateien von der Speicherkarte direkt anzeigen lassen/apspielen und bequem importieren (iMovie öffnen, Apfel+i, Speicherkarte wählen).

Dort sind dann die Videos doch auch ganz gut aufgehoben für weitere Schritte?!

 

- Umkonvertieren in schneidefreundliches Format z.B. Apple Intermediate oder ProRes.

 

- Nur zum anschauen würde ich in H.264 konvertieren, welches auch iPhoto verwalten kann.

 

Mein Lieblingskonverter Mpegstreamclip unterstütz bisher noch kein AVCHD lite, ansonsten der hier:

ShedWorx | Home of VoltaicHD, FlamingoHD and RevolverHD

 

Hoffe geholfen zu haben.

 

Gruß

Tobias

Edited by Tobi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn Du jemals mit dem Video noch was machen willst, an dem Du Freude hast, lass lieber die Finger vom umkonvertieren ins gräusliche WMV.

Falls du dich damit auf Flip4Mac beziehst, das konvertiert nichts, sondern installiert zusätzliche, unter Windows übliche Videocodecs, in Quicktime. Damit lassen sich dann auch Formate wie AVCHD ohne Klimmzüge abspielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, mit Flip2Mac kommst du sicher nicht weiter, denn dies sorgt nur dafür, dass man wmv-Dateien mit Quicktime abspielen kann. Wie damit AVCHD-Dateien zum Abspielen gehen, ist mir ein Rätsel. Ich benutz den kostenlosen Konvertierer Handbrake -http://handbrake.fr/

Ist zwar keine elegante Lösung, erst konvertieren, dann kann man die Filme ansehen, aber es klappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Du kannst die MTS Datei mit dem VLC Player ohne Probleme abspielen.

 

Gruß olli

 

Hallo Ollie,

 

das mit dem VLC-Player habe ich zwar gleich ausprobiert, klappte aber nicht. Kann vielleicht daran liegen, dass ich noch einen alten PPC-Mac habe (oder vielleicht, weil bei mir deshalb nur 10.5.8 läuft)

Direkt abspielen geht zwar auch, dazu benutze ich dem Toast Videoplayer, was aber nur dann funktioniert, wenn man die Toast Titanium Vollversion installiert hat. Deshalb mein Vorschlag mit dem kostenlosen Handbrake-Programm

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie das mit älteren Mac`s ist weis ich nicht bei meinem geht es ohne Probleme ohne ruckeln oder aber mit Handbrake, das benutze ich auch wenn alles fertig ist.

Mache dann mit HandBrake eine mkv mit H.264 Datei macht das Programm wunderbar für mein WDTV Live.

 

Gruß olli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt habe ich mal vernünftig recherchiert. Damit lassen sich für ein paar Dollar Vorschauen anzeigen:

HD QuickLook - AVCHD previewing for the Mac! | HD quicklook, quicklook, mac software | ShedWorx

 

Zum konvertieren und bearbeiten bietet der gleiche Hersteller auch etwas an:

VoltaicHD | HD converter, AVCHD converter, AVCHD, video converter, Mac, PC, Software | ShedWorx

 

Läuft beides auch unter PPC.

 

Wer auf die Kommandozeile steht und Geld sparen will, kann auch die üblichen Unixtools, d.h. ffmpeg und Konsorten, verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tobias,

danke für Deine Info; das mit Apfel und i hat gut funktioniert!!! Tochter Elisabeth und ich freuen uns, jetzt (in Indien) die Rohdateien anschauen zu können!

 

Schöne Grüße

 

Norbert

 

Wenn Du jemals mit dem Video noch was machen willst, an dem Du Freude hast, lass lieber die Finger vom umkonvertieren ins gräusliche WMV.

 

Folgende Möglichkeiten:

- In iMovie oder FCP kannst Du die Dateien von der Speicherkarte direkt anzeigen lassen/apspielen und bequem importieren (iMovie öffnen, Apfel+i, Speicherkarte wählen).

Dort sind dann die Videos doch auch ganz gut aufgehoben für weitere Schritte?!

 

- Umkonvertieren in schneidefreundliches Format z.B. Apple Intermediate oder ProRes.

 

- Nur zum anschauen würde ich in H.264 konvertieren, welches auch iPhoto verwalten kann.

 

Mein Lieblingskonverter Mpegstreamclip unterstütz bisher noch kein AVCHD lite, ansonsten der hier:

ShedWorx | Home of VoltaicHD, FlamingoHD and RevolverHD

 

Hoffe geholfen zu haben.

 

Gruß

Tobias

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du kannst die MTS Datei mit dem VLC Player ohne Probleme abspielen.

Gerade ausprobiert, VLC eignet sich auch super, um in ein anderes Format zu konvertieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Mark Focus

ich würde es mal mit perian versuchen. dann klappts auch mit der vorschau im finder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy