Jump to content
Nando

mts und m2ts Videoformate GH1

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

ich habe eine Frage zu den Videoformate für die GH1.

Wenn ich die Dateien mit PHOTfunSTUDIO herunterlade, gibt es auf der Festplatte m2ts, iis, cont und tmb-Dateien.

Wenn ich mit Pinnacle Studio 12 Videos schneiden möchte, benötige ich jedoch nur die mts-Dateien von der SD-Karte (oder alternativ die m2ts-Dateien aus dem PHOTOfunSTUDIO-Verzeichnis).

 

Weiß jemand, wo die Unterschiede sind? Ist m2ts=mts? Braucht man zum Schneiden die iis-, tmb- und cont-Dateien nicht?

 

VIele Grüße, Nando

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

zu diesem Thema hätte ich auch gerne mehr Infos. Es ist doch einfacher nur die *.MTS Dateien von der Karte umzubenennen und zu archivieren. Aber ich möchte natürlich eventuelle Infos aus den *.CPI (Clipinfo) die auch auf der Karte sind nicht verlieren...

Hat wer nen Rat?

 

Danke.

 

F.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab mal mts und m2ts gegenseitig umbenannt und beide lassen sich mit dem mediaplayerclassic mit gleichem ergebnis abspielen...

 

 

Das habe ich auch getestet. Aber mich würde interessieren, was in den *.cpi Dateien steht???

 

F.

Share this post


Link to post
Share on other sites

*.mts ist ja die Abkürzung von *.m2ts und das die Abkürzung von Mpeg2-Transport-Stream, da man für manche Datensysteme wie Dos nur 8+3 Zeichen hat, verwendet AVCHD nur 3 Zeichen. Im *.cpi oder *.clpi File stehen Informationen des Streams, also wie Bildrate, Auflösung usw. Die GH1 speichert die Daten genauso ab, wie sie ein Blueray-Player zum genormten, problemlosen Abspielen braucht, wenn ihr die Videos bearbeitet braucht ihr nur die mts-Datei.

Edited by Chrys

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Das sind soviel ich weiß auch alles Dateien, die von den Betriebssystemen von Blueray-Playern gebraucht werden, wo eben Länge der Clips oder auch Tonkanäle festgelegt werden. Für die Nachbearbeitung werden diese Files jedenfalls nicht gebraucht, im mts-File ist alles drin was wir brauchen.

 

Interessante Sachen, wie Blende, Isowert usw. werden leider von der GH1 bei Videos nicht gespeichert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User 1435

Es gibt unter Windows zB. VLC oder Media Player Classic die problemlos mts abspielen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User 1435
Es gibt unter Windows zB. VLC oder Media Player Classic die problemlos mts abspielen können.

 

 

Codecs gibts doch wohl genügend.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Es gibt unter Windows zB. VLC oder Media Player Classic die problemlos mts abspielen können.

 

Das reicht nicht, die AVCHD-Codecs müssen erst installiert sein, denn die sind erst ab Windows7 integriert.

 

Kostenlose Codecs gibts hier: ffdshow - Download

 

Ich danke Euch für die Hinweise !

Die Player habe ich an meine Bekannten geschickt, aber was müssen die jetzt noch mit den Codecs tun ? Installiert sich das automatisch in die Player ? Ich kann das leider mit Windows 7 nicht testen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
aber was müssen die jetzt noch mit den Codecs tun ? Installiert sich das automatisch in die Player ?

 

Cole2K muss lediglich installiert werden (Doppelklick auf die exe). Dann integriert sich das Codec-Paket automatisch in Windows und steht von da an für alle installierten Programme zur Verfügung, also auch für Windows Media Player, VLC Media Player oder AVS Media Player, etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest User 1435

Schau mal hier. Da steht dass VLC keine zusätzlichen Codecs braucht.

Edited by User 1435

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest wipeout
Codecs gibts doch wohl genügend.

 

Ja, aber die Richtigen !

 

AVCHD Full HD, GH1, ist sehr abhängig von der Hardware !

AVCHD Lite, GF1, ist da schon einfacher.

Mit VLC hatte ich div. Probleme.

Der KMPlayer spielt auch auf einfachen Rechnern Bild & Ton ab.

ffdshow brachte keine Verbesserungen.

 

Mit Cole2k läuft sogar der Mediaplayer

 

Gruß Barthel

 

P.S. Diese Akkus laufen problemlos in der GF1 (GH1 ...)

NEUE VERSION!!! Ersatz Akku Li-Ion für Panasonic: Amazon.de: Elektronik

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und vielen Dank für Eure hilfreichen Tipps !

 

Aber eine Sache ist mir immer noch unklar :

Meine Videodateien haben sowohl das Format *.mts als auch *.m2ts . Wie ich das geschafft habe, weiß ich nicht. Hängt das evtl. mit der auslesenden Software zusammen ? Meine Videos ziehe ich neuerdings mit einem Kartenleser auf die Platte. Vorher war es das PhotofunStudio.

Share this post


Link to post
Share on other sites

MTS oder m2ts sind die Abkürzungen für den Mpeg2-Transport-Container und mts wird immer dann verwendet, wenn das Betriebssystem die File-Endung, ähnlich wie im alten DOS, auf 3 Zeichen begrenzt bzw. 3 Zeichen üblich sind (Windows).

 

Man muss unterscheiden zwischen Player, (Container) und Codec.

 

Man braucht für das Abspielen unserer Video einen Codec (erst ab Windows 7 im System enthalten) und einen Player, fehlt eines der beiden, lassen sich die Files nicht abspielen.

 

Sinnigerweise installiert man nur den AVCHD-Codec, da man meistens einen Player seiner Wahl schon installiert hat, aber man kann auch doppelt moppeln und sich einen zweiten Player installieren, ist nur unnötig.

 

Zu beachten ist, dass die GH1 bei 1080i und die GF1 bei 720p nicht genau nach der Industrienorm aufzeichnen, da können sich manche Player und Codecs dran verhaspeln und sogar abstürzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
mts wird immer dann verwendet, wenn das Betriebssystem die File-Endung, ähnlich wie im alten DOS, auf 3 Zeichen begrenzt bzw. 3 Zeichen üblich sind (Windows).

Danke Chrys für Deine Erläuterungen, es bleibt aber für mich mysteriös :

Ich habe immer unter Windows gearbeitet und dennoch auch die Endung m2ts auf der Platte. Wo kommt die her ? Das Betriebssystem müßte doch 3 Zeichen daraus machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das sind soviel ich weiß auch alles Dateien, die von den Betriebssystemen von Blueray-Playern gebraucht werden, wo eben Länge der Clips oder auch Tonkanäle festgelegt werden. Für die Nachbearbeitung werden diese Files jedenfalls nicht gebraucht, im mts-File ist alles drin was wir brauchen.

 

Interessante Sachen, wie Blende, Isowert usw. werden leider von der GH1 bei Videos nicht gespeichert.

 

hast du da Quellen für?

Share this post


Link to post
Share on other sites

moin

ich hab windows 7 drauf und kann ein film mit 2 tonspuren nicht abspielen beim dateityp steht VLC media file (.m2ts) und ich hab schon alles probiert vlc player hat nach ein paar sekunden einfach keine rückmeldung mehr windows media player will es garnicht erst öffnen ich habe nun ca 10 programme geteste 90% spielen es erst garnicht ab und bei 10% kann ich die tonspur nicht wechseln

Edited by P0rsche

Share this post


Link to post
Share on other sites
moin

ich hab windows 7 drauf und kann ein film mit 2 tonspuren nicht abspielen beim dateityp steht VLC media file (.m2ts)

 

womit wurde der Film denn aufgenommen? Was ist die Quelle?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!