Jump to content
Guest wipeout

GH1 - AVCHD - Wiedergabe von Videos

Recommended Posts

Guest user352

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

...nur wo haben die leute die für z.B. 1449 EUR gekauft?

Man muss eben beim Fachhändler seines Vertrauens kaufen, denn der kann erstens liefern und zweitens preisgünstig...

 

P.S.: Groß/Kleinschrift gemäß deutscher Rechtschreibung wäre deutlich besser lesbar...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@win soft

 

der einzige fachhändler in meinem dorf mit straßenbahn steht auf canon und nikon, und das auch nicht zu preisen, bei denen ich zittrige hände kriege...

 

P.S.: Wenn hinter fliegen fliegen fliegen, fliegen fliegen fliegen nach. An alle germanisten: jetzt hilft nur noch ein harter reset des sprachzentrums. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest user352
P.S.: Wenn hinter fliegen fliegen fliegen, fliegen fliegen fliegen nach. An alle germanisten: jetzt hilft nur noch ein harter reset des sprachzentrums. ;-)

Schwierigkeiten in der Schule mit der Groß/Kleinschreibung und der Rechtschreibung gehabt? Kann man immer noch nachholen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest wipeout

... doppelt ...

Edited by wipeout

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest wipeout

Hallo,

 

mein Händler rief mich heute Morgen an, die GH1 ist da

Soweit so gut.

Ein paar Probefotos mit iA, auch gut.

Video in HD, auf dem Kameramonitor auch gut.

 

Video auf dem PC mit QuickTime, KMPlayer, Nero ... NICHTS

 

QuickTime: Fehler 2048

 

Dateiname ist .MTS, die Probefilmchen aus dem www mit Endung .m4v (funktionieren) ?

 

Im Gegensatz zu z.B. Canons PowerShot muß ich mich auf der SD Karte durch div. Ordner hangeln um an die eigentliche Filmdatei zu kommen.

Zuerst sind die Ordner DCIM, MISC und PRIVATE.

In PRIVATE u.a. AVCHD, dann u.a. BDMV, dann u.a. STREAM: hier sind die Videos .MTS .

???

Mit der Bitte um Hilfe, Gruß Barthel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das habe ich beim versuch, die beispielvideos vom panasonic server abzuspielen (sind auch *.mts) auch gemerkt, nur nero 9 show time und adobe media player CS4 haben den richtigen codec an bord gehabt. MTS ist aber meines wissens nur das containerformat, darin liegt bei dr GH1 laut dem proggi media info avchd mit formatprofil HIGH@4.0.

 

M4V ist m.E. ein mpeg format: siehe hier: MP4 ? Wikipedia

Edited by vidoc

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest wipeout

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

 

so, ich hab die GH1 im Video Modus auf SH statt auf Full HD gestellt und ... der KMPlayer zeigt das Video ohne Ton und mit Nero habe ich Ton aber kein Bild

 

Jetzt hängt der Akku am Ladegerät und ich muß mich dem Tagesgeschäft (vorübergehend) widmen.

 

Für weitere Hilfe bin ich dankbar. Gruß Barthel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast Du denn die beiliegende Software installiert ? im allgemeinen sollte damit der entsprechende Codec ( sofern Pansonic einen mitbring) dann auf deinem System vorhanden sein.

 

Ist es denn so wie die Beispielvideos aus dem Netz dass AVCHD = *.MTS und MotionJPEG = *.Mov Dateien sind ?

 

Gruß Günther

Edited by guenther-wagner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest wipeout
Hast Du denn die beiliegende Software installiert ?

 

Hallo, beiligend ist QuickTime, habe ich allerdings auch schon, neueste Version Pro. Damit wird Fehler 2048 angezeigt.

Momentan versuche ich es mit VLC.

Der Witz an der Geschichte ist der, alle (angeblichen) Beispiel-Videos konnte/kann ich abspielen, außer s.o. auch vidoc, bis auf besagte .MTS.

 

Gruß Barthel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sollte doch ein kleines Schnittproggi dabei sein und ein Player ??

Nichts davon ??

 

Die Dateien mit *.MTS sollten eigentlich AVCHD Format sein welches Du in einem früheren Beitrag doch auf deinem Netebook abspielen kannst "... auf meinem Asus 901 Netbook laufen sogar die AVDHC Videoschnipsel der GH1"

 

Bin jetzt ein bisschen verwirrt

 

Gruß Günther

Edited by guenther-wagner

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest wipeout
Bin jetzt ein bisschen verwirrt

... und ich erst

Es sollte doch ein kleines Schnittproggi dabei sein und ein Player ??

Ja, QuickTime für Motion JPEG !!! und nicht für AVCHD.

Silkypix für RAW.

PhotofunStudio u.a. für AVCHD, Wiedergabe & Schneiden etc., sieht ziemlich mager aus.

Ich war zuerst mit einem leistungsschwachen PC zugange und werde jetzt wechseln.

Die Filmchen aus dem www waren wohl alles Motion JPEGs, die konnte mein Asus 901 auch wiedergeben, bei .mts streikte der auch.

Ich berichte, Gruß Barthel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest wipeout

Hallo,

da bekommt man endlich die GH1 geliefert, Fotofachgeschäft seit 19XX, und auch mit mit einem ordentlichen Abschlag vom UVP,

stürzt sich auf die Videofunktion ... und alles geht schief

 

Bedienungsanleitung jetzt mal sorgfältiger gelesen, probiert und getestet,

mein vorläufiges Ergebnis :

 

Der PC der nur für den 1920x1080 TV da ist und absolut flüssig BluRay wiedergibt,

kann mit dem KMPlayer kein AVCHD 1920x1080 der GH1 wiedergeben.

(Einstellung Full-HD in der GH1, 25fps)

 

Eine Qualitätsstufe weniger: SH / 1280x720 / 50 fps , das läuft sogar auf meinem Netbook Asus 901

 

Full-HD und SH speichern beide mit 17 Mbps

 

Nero ShowTime u. VLC können auf meinem PC entweder Ton oder Bild, ich hab sie deinstalliert, das ist aber vermutlich ein Problem von meinem PC.

 

So, dann ein weiteres Problem, Transcend SDHC Class 6, bei langsamen Schwenks mit SH, bricht die Kamera nach ca. 15 s die Aufnahme ab, "Schwenk überfordert die Schreibgeschwindigkeit der Karte" ( und Panasonic rät zu Class 6

)

 

Morgen

, Gruß Barthel

 

P.S. YouTube - Papa Bue's Viking Jazzband - Schlafe Meine Prinzchen

Edited by wipeout

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kopf hoch, ich kann deine Gefühle nachempfinden, hatte mit der Canon SX1 die selben Erlebnisse. Mangels eines Standards für HD pfrimelt jede Firma seinen eigenen Codec AVCHD von Panasonic ist nicht gleich AVCHD von Canon ect. Auch Canon hat es nicht für nötig gehalten einen eigenen Codec für seine SX1 mitzuliefern. Der Anwender ist hier ziemlich alleine gelassen... und ich hoffte dass es bei Panasonic anders ist, schöne Sch...

 

Gruß Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest wipeout
So, dann ein weiteres Problem, Transcend SDHC Class 6, bei langsamen Schwenks mit SH, bricht die Kamera nach ca. 15 s die Aufnahme ab, "Schwenk überfordert die Schreibgeschwindigkeit der Karte" ( und Panasonic rät zu Class 6 )

 

Richtig heißt die Fehlermeldung: Laufbild überfordert ...

 

So, das ist vorerst auch geklärt.

Die 16 GB Transcend SDHC Class 6 ist mit dem Schreiben nach ca. 15 s überfordert, die GH1 schaltet die Aufnahme ab.

1GB Kingston 50x, 2GB Traveller (Aldi/Medion) High Speed speichern problemlos.

 

Gruß Barthel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest user352
Ich habe zwar von Video bislang Null Ahnung, aber die Speichergeschgwindigkeit einer SanDisk 8 MB, 30 MB/s Edition, in der GH!1 bei höchster Auflösung in AVCHD Full HD 1920x 1080 ist für mich schon sehr beeindruckend. Da wird ein Video ruckelfrei in Echtzeit aufgenommen...

Jetzt muss ich die Meldung doch etwas relativieren: So ganz ruckelfrei laufen die Videos denn doch nicht! Egal, ob direkt von der Karte oder von der Festplatte, die selbst gedrehten Videos der GH1 mit SanDisk 8 GB, 30 MB/s Edition, machen zwischendurch immer wieder mal eine ganz kurze Pause in AVCHD Full HD 1920x1080 (Rechner: Doppelprozessor Intel Xeon, 2.8 GHz, 4 GB RAM, 3 schnelle SCSI-Festplatten in RAID-5, Matrox Parhelia 128 MB, Windows XP Prof, SP 3, Nero 9) . Das ist bei Fließgewässern schon sehr störend!

 

Frage: Wem ist das anzulasten?

- Kamera oder

- SDHC-Karte oder

- Rechner?

Edited by user352
Ergänzung

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest wipeout
So ganz ruckelfrei laufen die Videos denn doch nicht!

 

Monitor ? Auflösung ?

 

Eine Parhelia könnte da der Flaschenhals sein.

Das sollte schon min. eine HD 4550 mit 512MB DDR3 (nur noch 50€) sein,

besser 48xx (sind mir noch zu laut fürs Wohnzimmer).

 

Gruß Barthel

 

P.S. ... von Panasonic gibt es Class 10 SDHC-Karten

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest user352
Monitor ? Auflösung ?

EZO CG221, 1920x1200.

 

Eine Parhelia könnte da der Flaschenhals sein.

Das sollte schon min. eine HD 4550 mit 512MB DDR3 (nur noch 50€) sein,

besser 48xx (sind mir noch zu laut fürs Wohnzimmer).

P.S. ... von Panasonic gibt es Class 10 SDHC-Karten

Vielen Dank!

Da muss ich mich mal schlau machen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

kann mich der Meinung auch anschließen... Parhelia...

Für mich ist auch die Frage: Diese SDHD 30Mbit/s, wie verhält die sich in einem Kartenleser, der im Notebook oder PC ist? Kann der Leser so schnell lesen? hmmmm...besser erst mal überspielen.

Diese FullHD Beispielvideos sind selten 50i, und meißt schon bearbeitet, d.h. neu gerendert. Man kann nur was sagen, wenn mal jemand ein org. aufgenommenes Video 1920x1080i zur Verfügung stellt.

Ich kann immer noch nicht selber testen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest user352
Für mich ist auch die Frage: Diese SDHD 30Mbit/s, wie verhält die sich in einem Kartenleser, der im Notebook oder PC ist? Kann der Leser so schnell lesen? hmmmm...besser erst mal überspielen.

Ich habe (auch) auf die Festplatten überspielt und von dort aus aufgerufen.

 

Könnte es sein, dass Nero 9 zu langsam arbeitet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

... nur am Rande bemerkt, denn ich bin kein "mit dem Fotoapparat Filmender":

 

Von Panasonic hätte ich erwartet, dass solche "Kinderkrankheiten" beim Abspielen von GH1-Videos nicht auftreten, denn schliesslich funktioniert es doch bei den Videokameras dieses Herstellers einwandfrei. Ich habe den Eindruck, da wird wieder etwas schnell auf den Markt Gebrachtes beim Kunden ausgetestet.

Allerdings liegt das Problem vermutlich nicht bei der Kamera, sondern an "Unzulänglichkeiten in der Prozesskette der Abspielgeräte", d.h. in der Ausstattung der PCs.

Edited by joachimeh

Share this post


Link to post
Share on other sites

Könnte es sein, dass Nero 9 zu langsam arbeitet?

 

sehr schwer zu sagen, ich hab noch keine Vergleiche dazu...leider

versuch doch mal ffdshow zu installieren, gibts frei, und dann den stino-mediaplayer zu nutzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest wipeout
Von Panasonic hätte ich erwartet, dass solche "Kinderkrankheiten" beim Abspielen von GH1-Videos nicht auftreten, denn schliesslich funktioniert es doch bei den Videokameras dieses Herstellers einwandfrei.

NEIN !

Panasonic hat doch keinen Einfluß auf das (mangelhafte) Wiedergabegerät des Kunden.

S. GH1 Bedienungsanleitung Seite 107

 

http://panasonic.jp/support/global/cs/index.html

 

Seit es den ersten Full-HD LCD-TV mit HDMI gibt gebe ich meine Fotos u. Videos per PC darüber aus. Eine ewige Baustelle

 

Gruß Barthel

 

P.S. AVCHD mit dem KMPlayer, Motion JPEG mit QuickTime Pro ( = einfachstes Schnittprogramm),

NERO, geht bei meinem PC garnicht

Edited by wipeout

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Barthel,

 

das bestätigt meine Vermutung. Dennoch ist es ärgerlich, seitens des Herstellers Erwartungen bei potentiellen Kunden zu wecken, die erst im Nachhinein entdecken, dass es in der "Prozesskette" Schwachstellen zu beachten gibt.

Wer liest schon eine Gebrauchanweisung vor dem Kauf eines Gerätes.

Umso hilfreicher ist der Mut derer, die sofort Geld auf den Tisch legen, um dann in Foren wie diesen zu berichten, was alles noch verbessert werden muss, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erlangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
NEIN !

Panasonic hat doch keinen Einfluß auf das (mangelhafte) Wiedergabegerät des Kunden.

S. GH1 Bedienungsanleitung Seite 107

 

Digital AV | Consumer Products | Support | Panasonic Global

 

Seit es den ersten Full-HD LCD-TV mit HDMI gibt gebe ich meine Fotos u. Videos per PC darüber aus. Eine ewige Baustelle

 

Gruß Barthel

 

P.S. AVCHD mit dem KMPlayer, Motion JPEG mit QuickTime Pro ( = einfachstes Schnittprogramm),

NERO, geht bei meinem PC garnicht

 

@wipeout: du meinst die deutsche Bed.-Anleitung? ok. ..und mit dem Link die vielen updates?

jaja, so sind die Hersteller. Seit dem man Geräte mit Firmwareupdates verschlimmbessern kann ist das leider zur Gewohnheit geworden, siehe HD-SAT-Empfänger. Das gleiche Leiden. Keine vernünftigen Aufnahmen ohne Ruckler....

 

ja klar geht das auch mit N9, sofern man den codec schon woanders her hat, und der installiert ist...auch die mts-Dateien laufen, bleiben aber stehn, warum weiß ich noch nicht...man muß nur beim öffnen diese mts als "alle Dateien" suchen, standardmäßig nimmt die N9 nicht in die Auswahl.

VLC bringt Farbfehler mit Klötzchen. MPlayer-Classic stürtzt ab. PDVD7 geht gar nicht. Mal sehn was es noch so gibt...

Hat denn Pana nicht ein Abspielproggi dabei? Wenigstens das muß doch laufen auf einem DualCore mit mind 2,4Ghz und halbwegs Graka wie oben schon beschrieben.

Edited by nofri

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...

Important Information

By using this site, you agree to our Terms of Use. We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue., Read more about our Privacy Policy