Jump to content

Win 10 - Dell-Farbprofil sorgt für Falschfarben?


Recommended Posts

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich finde kein passenderes Forum für meine Frage und platziere sie mal hier.

Nach 10 Jahren ist mein alter EIZO-Monitor abgeraucht. Spontan habe ich mir einen Dell U2724DE zugelegt und bin grundsätzlich (für den Preis) zufrieden. Allerdings ist mir gerade ein Farbproblem aufgefallen. Farben werden falsch (sehr flau - insb. aus intensiven Blautönen werden grünlich blaue wenig gesättigte Bereiche) dargestellt. 

Interessant ist dabei folgendes:

- Ich Bearbeite jedes Foto in Lightroom, die Farben sind einwandfrei.

- Anschließend übergebe ich jedes Fotos nach Photoshop im ProPhotoRGB mit 16Bit um den höchst möglichen Farbumfang für die weitere Bearbeitung zu nutzen. Die Farben sind einwandfrei.

- Nachdem ich in Photoshop alle Anpassungen vorgenommen habe, konvertiere ich (über eine Aktion) jedes Bild in das sRGB-Format und versehe es mit dem sRGB-Farbprofil. --> Genau in diesem Schritt werden die Farben plötzlich "flauer". Auch in verschiedenen Bildbetrachtern bleiben die Farben flau.

 

Ein Blick in die Anzeigeeinstellungen von Windows 10 ergab folgendes:

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Offensichtlich hat nach dem Anschluss des Monitors Windows einfach mal (ungefragt) ein spezielles Farbprofil für den Monitor installiert und ausgewählt. Manuell habe ich nun das sRGB-Farbprofil hinzugefügt und aktiviert.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

...und siehe da: Jetzt bleiben die "intensiveren Farben" sowohl beim Konvertieren in den sRGB-Farbraum innerhalb von Photoshop erhalten, als auch beim Anzeigen von sRGB-Bildmaterial über einen beliebigen Bildbetrachter.

 

Frage: Wer kann diese Beobachtung bestätigen und warum sollte man überhaupt das DELL-Farbprofil aktivieren? Welches Sinn sollte es machen, dass Windows ein spezielles Farbprofil aktiviert hat?

 

Edit: Ahhhh.... nun werden die Farben in Lightroom blass angezeigt.... ich blicke nicht mehr durch.

Edit 2: Ein Windows-Neutstart hat das Problem behoben

Edited by Tobias123
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...