Jump to content

Bildschirm Overlay und Bedienung der G9II


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich hoffe euch allen geht es gut :)

Vermutlich wird nie mehr eine GX9 mit dem Funktionsumfang einer G9 kommen, daher habe ich mir die neue G9II geholt. Bin gerade dabei diese mir einzurichten und auf mich anzupassen.

Trotz der mehr Möglichkeiten am Body der G9II ggü. der GX9, fehlt mir hier irgendwie ein Menü bzw. kann man zu wenig auf "Kurztaste" erreichen. Ich habe ein Bild angehängt, da sieht man, dass es bei der GX9 ein "Fn" Menü gab (Bild 1 --> zwei Displays), welches man auch anpassen konnte.
Man kann bei der G9II die Knöpfe auch anpassen, aber bis auf den "Q" und "AF ON" Knopf brauche ich alle so wie sie standardmäßig sind. Lange auf die Mülleimertaste ist wieder ein utopisch großes Menü.

Sogar das Menü welches auf der GX9 über die Mülleimer Taste erreichbar ist (Bild 2) wurde verschlechtert/verkleinert, auch wenn

Wlan, Bracketing, Stumm etc.... muss ich dafür echt jedes Mal das Menü durchkämen?
Ich suche noch nach einer Alternative, habe ich etwas übersehen? Das ist meine Frage.

Beste Grüße

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by Schabing
Bildbeschreibung korrigiert
Link to post
Share on other sites

Perfekt danke! Ich habe eine 378-seitige Anleitung, wäre aber nicht drauf gekommen, dass es das Menü gibt und nur aktiviert werden muss.

Tagesretter, danke! :)

EDIT:
Falls später jemand hier aufschlägt und das gleiche Problem hat:
im Menü Unterm Zahnrat (dritte Icon von Oben) --> Drehrad (dritte Icon von Oben) "Betrieb" dann unter "Touch-Einst.". Hier das "Touch-Register" aktivieren.

In der Anleitung nicht gefunden mit der SuFu, wusste nicht, nach was ich suchen muss. 

Edited by Schabing
Lösung
Link to post
Share on other sites

Die "richtige" Anleitung hat 844 Seiten - und dabei kommt die nicht mal ins Labern... Man kann sich aber auch dumm und dusselig konfigurieren bei der G9M2 und dann für Video noch mal. Ich bin nach 2 Monaten erst so 50% durch...

Link to post
Share on other sites

vor 6 Minuten schrieb jens_ac:

Die "richtige" Anleitung hat 844 Seiten - und dabei kommt die nicht mal ins Labern... Man kann sich aber auch dumm und dusselig konfigurieren bei der G9M2 und dann für Video noch mal. Ich bin nach 2 Monaten erst so 50% durch...

ja leck... ich hab die G9 ausversehen erwischt. Ich habe auch immer Panasonic die Stange gehalten, weil Sony, Nikkon, Canon... mit dem Funktionsumfang und dem guten Menü nicht mithalten könnten.

Glaube Panasonic übertreibt es etwas :D ? Aber ganz ehrlich, wenn man seine Einstellungen in einer Datei oder so nicht exportieren kann und auf einer neuen Kamera importieren, ist es irgendwie useless. Macht bei einer anderen Panasonic Kamera nur bedingt Sinn, aber wenn zB eine neue G9II bekommt wegen defekt oder was auch immer, muss man alles neu machen. Teils weiß man dann nicht mal mehr, was man alles eingestellt hat oder auch wie...

Naja dann habe ich was für dieses Jahr was zum lesen, danke :)

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

@Schabing

Die meisten Einstellungen sind ab Werk schon nutzbar und wenn Du von Panasonic kommst, sind doch die meisten Begriffe schon bekannt.
Ich brauche für meine Kamera-Einstellung etwa ein halbe Stunde und da sind die "C"ustomer Einstellungen dabei. Die vielen C- Einstellungen sind sowieso eine Wucht! Dadurch, dass man die selbst benennen kann, findet man die richtigen Einstellungen sofort und muss nicht groß nach bestimmten Einstellungen suchen. In Kombination mit den eigenen Menü- EInträgen und dem Q-Menü fehlt fehlt mir nichts mehr.
Je länger ich die Kamera im EInsatz habe um so mehr bin ich begeistert!

Dir gratuliere ich zur neuen Kamera und wünsche dir viel Spaß! 

Link to post
Share on other sites

Man kann die Einstellungen schon speichern und auf eine andere Kamera laden (exportieren/importieren). Also wenn Du einen kennst, der genauso fotographiert wie Du.... wahrscheinlich nimst Du lieber eine geliehene Zahnbürste 😆

Link to post
Share on other sites

vor 55 Minuten schrieb Apertur:

@Schabing

Die meisten Einstellungen sind ab Werk schon nutzbar und wenn Du von Panasonic kommst, sind doch die meisten Begriffe schon bekannt.
Ich brauche für meine Kamera-Einstellung etwa ein halbe Stunde und da sind die "C"ustomer Einstellungen dabei. Die vielen C- Einstellungen sind sowieso eine Wucht! Dadurch, dass man die selbst benennen kann, findet man die richtigen Einstellungen sofort und muss nicht groß nach bestimmten Einstellungen suchen. In Kombination mit den eigenen Menü- EInträgen und dem Q-Menü fehlt fehlt mir nichts mehr.
Je länger ich die Kamera im EInsatz habe um so mehr bin ich begeistert!

Dir gratuliere ich zur neuen Kamera und wünsche dir viel Spaß! 

C hatte ich bisher noch nie benutzt. Werde ich aber mal angehen. Ich mein, wenn ich plötzlich einen Eisvogel neben mir sehe, kann ich spontan auf den "Vogelmodus" wechseln :D

vor 7 Minuten schrieb jens_ac:

Man kann die Einstellungen schon speichern und auf eine andere Kamera laden (exportieren/importieren). Also wenn Du einen kennst, der genauso fotographiert wie Du.... wahrscheinlich nimst Du lieber eine geliehene Zahnbürste 😆

 Werde mir das anschauen, wäre cool wenn das funktioniert. Naja... wenn ein Kumpel mit der Fotografie anfängt, kann ich ihm das Setup gleich empfehlen und auf die Kamera laden ;) Wenn ich die gleiche Kamera ein zweites mal kaufe, muss ich NICHTS einstellen, nur drauf laden. Auch wenn ich wie oben gesagt, eine neue bekomme (kaputt, Reparatur, verloren etc.) kann ich das direkt wieder draufladen.

Ich kann mir nicht wirklich ALLES merken wo ich was eingestellt haben. Das geht dann automatisch, die Muskeln merken sich wo sie hindrücken müssen ohne nachdenken ;)

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...