Jump to content

Fotos aus LR CC in den Katalog von LR Classic übertragen ( ohne Synchronisierung)


wohu49

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Auf dem Notebook, mit dem ich Urlaubsbilder bearbeitet habe, ist Lightroom CC installiert. Seht nützlich ist dabei, dass alle Fotos über Speicherung in der Cloud auch über Endgeräte (Tablet, Smartphone) betrachtet werden können.

Jetzt möchte ich diese Fotos in den Katalog meiner LR Classic Installation auf meinem Desktop-PC übertragen. 

Das Problem liegt darin, dass ich nicht den gesamten Katalog (80 000 Fotos) synchronisieren möchte, sondern nur einen ausgewählten Bereich der in der Cloud gespeicherten Fotos übertragen will, natürlich mit den Bearbeitungen, die ich bereits vorgenommen habe.

Gibt es so etwas wie "Fotos hinzufügen" aus meiner Cloud. Kennt Lightroom Classic überhaupt meine Cloud aus Lightroom CC?

Hoffe, dass in diesem Kreis erfahrene Nutzer gibt, die auch bereits mit diesen Problemen "gekämpft" haben.

Link to post
Share on other sites

Du verlierst alle deine Stichworte auf dem Weg,das ist sicher! 

Und meines Wissens landen alle Bilder erstmal in einem Ordner auf dem PC und ich meine die Sammlungen kommen als Ordnungskriterium mit. 

Könnte aber in einem ziemlichen Chaos auf dem Rechner enden. 

Wenn es geht, dann vermutlich nur dass du die Bilder aus LR Klassik heraus wählen kannst. 

Ansonsten kann ich dir die Adobe Onlinehilfe empfehlen. Da findet man auch über Google relativ gut was. 

 

Link to post
Share on other sites

Nicht jeder kann Englisch. 

Jedenfalls hat man hinterher alle 80 000 Bilder in einem Ordner auf der Festplatte oder wenn man es Datumsmässig in Ordnern runterlädt hält in einer unübersichtlichen Struktur. 

Da man Bilder in der Cloud auch in mehreren Sammlungen aufnehmen kann, sind die Sammlungen auch nicht geeignet eine entsprechende Ordnerstruktur aufzubauen. Zudem wird man wohl in LR die neue Ablage Struktur händisch anlegen müssen. Das Umziehen in eine neue Ordnerstruktur packen und neu Verschlagworten dürfte was für lange Winterabende sein. 

Wenn man dann die Dateien nicht vorher vernünftig umbenannt hat und alle Bilder in einem Ordner liegen und es geht was schief, dann viel Spaß beim aufräumen. 

Ich würde mir vorher sehr viel Gedanken machen wie ich vorgehen würde, wie meine Struktur auf der Platte aussehen soll und wie ich einen sinnvollen Backup mache,bevor ich mit verschieben in lr beginne. 

Hüte dich davor irgendwas außerhalb von LR zu verschieben. Weil in dem Haufen von 80 000 Bilder dann was wiederfinden wenn LR das Bild nicht mehr findet ist spassfrei. 

 

Link to post
Share on other sites

vor 45 Minuten schrieb wasabi65:

Das macht googel für dich.

Dann lieber Deepl. Aber die deutsche Adobe Hilfe ist auch gut, und man kann LR Classic meiner Ansicht nicht selektiv verbinden, in die andere Richtung geht es. 

Und rund ein Terrabyte Daten runterladen macht keinen Spaß. 

Es ist keine Aufgabe für nebenbei. 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Danke für die vielen Anregungen. Inzwischen habe ich eine Vorgehensweise gefunden, bei der alle Bearbeitungsschritte erhalten geblieben sind und die Fotos in meinem Standardkatalog ohne Probleme gelandet sind.

  1. Unter LR Classic habe ich einen neuen Katalog, z.B. HELP eingerichtet.
  2. Diesen Katalog habe ich mit Lightroom CC synchronisiert und dabei das Verzeichnis, in dem die Bilddateien landen sollen, an entsprechender Stelle in die Verzeichnisstruktur meines Standardkatalogs eingefügt. Dabei sind natürlich alle Bearbeitungsschritte - Zuschneiden, Belichtung etc. - erhalten geblieben.
  3. Danach zurück in meinen Standardkatalog und die Option "Aus einem anderen Katalog importieren" gewählt. Dabei bleiben die Bilddateien in dem Ordner, in dem sie durch das Synchronisieren gelandet sind. Innerhalb LR kann dieser dann - falls erforderlich - noch umbenannt oder verschoben werden. Alles bestens: keine Fehler bzw. Verluste.

Anmerkung: Bei der Bearbeitung unter LrCC habe ich vermeiden Stichworte zu vergeben, da ich befürchtete u.U. Konflikte zwischen zwei unterschiedlichen Stichwortsätzen zu provozieren. Nach dem positiven Erfahrungen glaube ich aber, dass das zu keinen ernsthaften Konflikten führen würde. Schlimmstenfalls könnte der Stichwortverzeichnis etwas "unordentlich" aussehen und müsste dann aufgeräumt werden.

P.S. Je weiter ich mich in LR einarbeite um so beeindruckter bin ich von den Möglichkeiten.

 

 

Link to post
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb wohu49:

: Bei der Bearbeitung unter LrCC habe ich vermeiden Stichworte zu vergeben, da ich befürchtete u.U. Konflikte zwischen zwei unterschiedlichen Stichwortsätzen zu provozieren. Nach dem positiven Erfahrungen glaube ich aber, dass das zu keinen ernsthaften Konflikten führen würde.

Stichworte werden nicht übertragen, weil sich die Stichwortsystem der beiden Varianten nicht vertragen, LR Classic kann hierarchische Stichwörter, die Cloud nicht, daher überträgt man lieber keine (muß man nicht verstehen).

 

Wie lange hat es gedauert, bis du alle 80000 Bilder auf der Festplatte hattest? Und bei welcher Leitungsgeschwindigkeit

Link to post
Share on other sites

vor 57 Minuten schrieb kdww:

Wie lange hat es gedauert, bis du alle 80000 Bilder auf der Festplatte hattest? Und bei welcher Leitungsgeschwindigkeit

Bei der Einrichtung von LR Classic habe ich auf den Katalog von PS Elements zurückgegriffen. Die Bilddateien befanden sich alle schon auf der Festplatte.

Per Synchronisation aus LR CC ging es nur um 1000 Dateien. Das ging sehr schnell.

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...