Jump to content

DxO DeepPRIME XD


chriwalt

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich teste derzeit DxO PL6. Wenn ich auf DeepPRIME XD klicke, um das Rauschen zu entfernen, muss ich dann auch noch auf den blauen Zauberstab klicken (siehe Anhang)?

Ist das normal, dass eine längere Ladezeit erfolgt bzw. auch der Export von einem Bild einige Minuten dauert (siehe Anhang)?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Die Ladezeiten sind bei mir nicht unterschiedlich. Die Bearbeitung dauert länger.
Es wird bei DeepPrime XD  auch intensiver gerechnet.
Der Zauberstab setzt selbstständig die Luminanz.(das feine Rauschen) Wenn Du den Zauberstab ausschaltest, musst Du die Zahl selbst würfeln.
Um das Ergebnis deiner Einstellung einschätzen zu können musst Du das kleine Vorschaubild nutzen oder auf dem Hauptbildschirm auf (ich glaube) 90 % zoomen.

Wenn Du die erweiterte Einstellung aufklappst, gibt es noch mehr Einstellungen. 
Das Fragezeichen auf dem Hauptmenü, neben "Auto" rechts, liefert Dir die grobe Beschreibung. 

Ansonsten gehe doch einfach auf die DxO Seite und schau Dir die Tutorials an. Ansonsten hilft auch YouTube. Dort gibt es viele fleißige Leute, die die Nutzung gut beschreiben.

Viel Spaß beim testen. PL6 ist für mich das beste Programm zum entrauschen und um Struktur aus Lichtern zurück zu gewinnen (RAW). Die Regler müssen natürlich sorgfälltig bedient werden.

Link to post
Share on other sites

DeepPrime XD dauert wesentlich länger pro Bild als DeepPrime. Ich nehme die XD Variante bei meinem OM-1 Bildern erst ab höheren ISO Werten (> 2000), darunter das normale DeepPrime. Letzteres auch immer bei Bildern mit niedrigen ISO, da dann z.B. der Himmel komplett rauschfrei wird, ansonsten aber keine signifikanten Details verloren gehen.

Hier mal ein Beispiel aus einer kleinen Dorfkirche in der Nähe von Mestia, Oberswanetien, Georgien:

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Fresko in der Lagami Kirche bei Mestia in Georgien: OM-1 mit O 8-25mm, 50mm, 1/30 s, f4, ISO 10.000

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Fresko in der Lagami Kirche bei Mestia in Georgien: OM-1 mit O 8-25mm, 25mm, 1/30 s, f4, ISO 5.000

Die Bilder wurden zunächst in DxO PL 6 mit Objektivkorrektur, RAW Schärfe und DxO DeepPrime XD bearbeitet und anschließend in Lightroom Classic 12.1 wurden Tonwerte und Farben angepasst und mit lokalen Pinselmasken die verschiedenen Helligkeitsbereiche in der Kirche etwas ausgeglichen. Leichte Verwackler am Schluss mit Topaz Sharpen AI behoben.

In der Kirche war es absolut schummrig, schlecht und ungleichmäßig ausgeleuchtet. Mit den oben genannten Bearbeitungen lassen sich die Farben zu Leuchten bringen, was für mich allein schon sehr bemerkenswert ist. Mit DxO DeepPrime XD und Topaz Sharpen AI lassen mich hohe ISO-Werte und länger Belichtungszeiten inzwischen völlig kalt.

Edited by tgutgu
Link to post
Share on other sites

Hier noch - zur Vervollständigung - von außen ein Bild von der kleinen Kirche:

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Hier sieht man im Himmel ausgefressene Wolken, allerdings muss man sagen, dass die Sonne auch direkt dahinter stand und das Sonnenlicht gleißend war, insofern passt das auch wieder.

Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb chriwalt:

muss ich dann auch noch auf den blauen Zauberstab klicken (siehe Anhang)?

Wenn der Zauberstab blau leuchtet, ist er eingeschaltet. Das ist in den meisten Fällen eine sehr gute Einstellung.

DeepPRIME XD nutze ich erst bei ISO-Werten ab 3200. Darunter sind die Unterschiede nur beim Pixelpeepen zu bemerken.

DeepPRIME ist meine Standardeinstellung.

Edited by Softride
Link to post
Share on other sites

vor 19 Stunden schrieb chriwalt:

der Export von einem Bild einige Minuten dauert

Das hängt auch von Deiner Grafikkarte ab. Sowohl DeepPRIME als auch DeepPRIME XD können Funktionen der GraKa nutzen und sind damit schneller. In den Einstellungen unter "Leistung" einschalten!

Edited by Softride
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 10 Stunden schrieb chriwalt:

Ist das normal, dass eine längere Ladezeit erfolgt bzw. auch der Export von einem Bild einige Minuten dauert (siehe Anhang)?

kommt auf Deinen Rechner an, bei mir dauerte es es über eine Minute mit dem alten Rechner, mit meinem neuen (Mittelklasse)Rechner gehts in rund 9 Sekunden ... eine aktuelle Grafikkarte ist wirklich wichtig, bei mir reicht aber eine 3060 vollkommen aus, als Prozessor arbeitet ein i5 11. Generation im Gerät

unter Programmeinstellungen (STRG + Shift + P) im Reiter Leistung kannst Du die Grafikkarte auswählen, oder einfach auf Automatik stellen

(24MP APS Kamera) ... hier mal ein Härtefall mit 25k .. Exportzeiten siehe Balken rechts unten

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by nightstalker
Link to post
Share on other sites

Vielen Dank! Meine Karte hat einen Stern (ich habe auf Automatik gestellt), das dürfte der Grund sein, warum es länger dauert!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb nightstalker:

die Intel UHD 630 ist eine integrierte Karte, vermutlich fehlt es ihr auch einfach an Power ... ist das ein Desktop PC?

Wenn ja, würde sich eine externe Grafikkarte sicher lohnen

Ja, Desktop PC! Hast du eine Empfehlung für mich? Vielen Dank für die Unterstützung!

Link to post
Share on other sites

In der Tat sehr weit weg in der Leistung von der schon etwas betagten Nvidia GTX1080 in dieser Grafik.

https://www.notebookcheck.com/Intel-UHD-Graphics-630-GPU-Benchmarks-und-Spezifikationen.257918.0.html

In einem Desktop macht das in meinen Augen keinen Sinn und schon viel mehr Leistung aus einer günstigen dedizierte Graka 

Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb chriwalt:

Ja, Desktop PC! Hast du eine Empfehlung für mich? Vielen Dank für die Unterstützung!

ich habe mir nach längerem Überlegen (sie sollte kurz sein, nicht übermässig Energie verbrauchen und eine solide Leistung bringen) die nvidia 3060 gekauft ... wenn man mehr Platz hat, wäre die 3060 TI merkbar stärker, frisst aber auch mehr Energie und wird heisser.

Noch mehr in Richtung High End Karte würde ich aber nicht mehr gehen, das bringt für Fotobearbeitung nicht mehr viel und ist eher für heftige Gamer interessant

Ich denke, Dein PC sollte in etwa 4 Jahre alt sein, oder?

Die CPU sollte gut geeignet sein, wobei ich jetzt kein wirklicher Hardwarespezialist bin, habe mich halt für meinen letzten PC ein wenig eingelesen gehabt

Link to post
Share on other sites

Wenn du den Pc bald kaufst, dann erübrigt sich die Übung. Sonst Einbaugrösse und Netzteil beachten und dein PC ist frisiert…

Mein alter aus 2011 hatte nach etwa 6 Jahren auch eine Frischzellenkultur bekommen (GTX1050ti) und hielt noch 5 durch…dadurch, dass dein jetziger keine dedizierte Graka hat könnte der Leistungssprung ziemlich gross sein. Aber es könnte auch sein, dass deiner ein zu schwaches Netzteil hat, eben weil er keine Graka füttern muss…

Link to post
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb chriwalt:

PC ist drei Jahre alt! Was würdet ihr mir raten, meine Grafikkarte zu ersetzen (passt eine entsprechende stärkere stattdessen hinein?) oder bis zum nächsten PC Kauf abwarten?

siehe oben

 

ansonsten kommt es darauf an, wann Du den nächsten kaufst :) ... ich habe jahrelang mit einem langsamen PC (7Jahre alt letztes Jahr) gearbeitet und nebenbei meine Geduld geübt :D  ein Kaffee hilft dabei, wenn der PC seine Batch abarbeitet ... und manchmal auch ein Buch vom Format Krieg und Frieden ... aber hey, ein Buch lesen und Kaffee trinken ist ja auch Quality Time ;)    

Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb wasabi65:

Sonst Einbaugrösse und Netzteil beachten und dein PC ist frisiert…

oder halt vom PC Shop Deines Vertrauens erledigen lassen, das kostet nicht sooo viel, wenn man auch die Teile da kauft ... und dann passt es auch zusammen, wenn nicht, ist es nicht Dein Problem, sondern das des Händlers ;) ... ich habe schon sehr lange keine Lust mehr auf selber schrauben

Achja, eine SSD als Programmfestplatte und Auslagerungsfestplatte wirkt auch Wunder

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank! Wenn ich das Gehäuse vom PC abmache, ist das Netzteil entsprechend beschrieben, sodass ich weiß, ob eine neue Graka möglich wäre?

SSD als Programmfestplatte und Auslagerungsfestplatte sind bereits vorhanden!

Edited by chriwalt
Link to post
Share on other sites

Am 24.12.2022 um 13:30 schrieb chriwalt:

Ich teste derzeit DxO PL6. Wenn ich auf DeepPRIME XD klicke, um das Rauschen zu entfernen, muss ich dann auch noch auf den blauen Zauberstab klicken

Bei den beiden KI-Entrauschungsmethoden (DeepPRIME und DeepPRIME XD) kann man die Vorgaben des Zauberstarts gern als guten Anfang übernehmen. Bei den klassischen Methoden (HQ und PRIME) ist 40 m.E. gerade bei High-ISO-Bildern zu hoch. Da dürfte eher 25-30 ein guter Anfangswert sein. 

Michael Moltenbrey (Autor des PL5-Buches aus dem dPunkt-Verlag) und ich schreiben gerade  an dem PL6-AddOn zum PL5-Buch, welches kostenfrei ab Ende Januar verfügbar sein wird. Da wird dann auf die einzelnen Regler eingegangen. Hier im DxO-Unterforum vom Systemkameraforum werden wir als erstes berichten, wenn das entsprechende eBook online ist. 

Jedenfalls ist XD noch einmal ein weiterer Schritt für viele (gerade High-ISO) Bilder. Aber die anderen Methoden behalten ihre Relevanz. 

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 3 months later...

Mich begeistert Prime XD immer wieder. Panasonic GX9, ISO6400 ooc:

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

XD:

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

  • 5 months later...

Ich finde gerade diesen Thread, weil ich eigentlich etwas zu den lokalen Korrekturwerkzeugen gesucht habe. Deep Prime XD scheint vor allem auf Windows Rechnern zu Verzögerungen zu führen. Auf meinem MacBook dauert die Überarbeitung einer 47 MP DNG-Datei nicht einmal eine Sekunde. 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...