Jump to content

Cloud Speicher nach Synchronisieren voll - wie leeren?


Golfburkhard

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo, liebe Fotofreunde!

Ich hatte das Thema schon bei einer anderen Frage, aber vielleicht besser unter der korrekten Überschrift:

Leider hat Lightroom so viel synchronisiert, dass meine Cloud voll ist. Jetzt habe ich sämtliche Anleitungen in im Internet durchgelesen und keine trifft  dergestalt zu, dass ich die Cloud wieder löschen kann. Es heißt immer, dass keine Dateien vorhanden sind, und wenn ich in der Adobe Cloud unten links auf Lightroom klicke, finde ich dort zwar einige Bilder, Sie lassen sich aber nicht löschen.

 Hat jemand hierfür eine Idee?

Herzlichen Dank für eure Hilfe,

Burkhard

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Golfburkhard:

Hat jemand hierfür eine Idee?

Hast du die Anweisungen hier durchgeführt?

https://helpx.adobe.com/de/creative-cloud/help/delete-files-permanently.html

Allgemein ist das Verhalten in der Adobe Cloud mitunter sehr seltsam. Deswegen hab ich es mittlerweile aufgegeben da ich nicht immer nachvollziehen konnte wann was Speicher belegt, wo was gelöscht wird oder gespeichert wird. Manche Bilder sind mir verloren gegangen, andere hab ich mehrfach. 

Link to post
Share on other sites

Habe ich alles nachvollzogen, danke für deinen Hinweis! Inzwischen habe ich mitbekommen, dass ich auf dem iPad jedes einzelne Foto lange anklicken muss, bevor ich die Möglichkeit habe, es zu löschen. Das ist mir jetzt gelungen; ich weiß aber noch nicht, was es mit meinen Bildern auf der Festplatte macht.

 Komischerweise ist nach Löschen aller Fotos in der Cloud immer noch mein Speicher mit 7 GB belegt. Hast du da eine Idee? Herzlichen Dank an deine viele Hilfe,

Es grüßt dich, Burkhard,

Von der krummen Lanke 

Link to post
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Golfburkhard:

Komischerweise ist nach Löschen aller Fotos in der Cloud immer noch mein Speicher mit 7 GB belegt.

Weil gelöschte Fotos für eine gewisse Zeit noch in einem „Gelöscht“ Folder aufbewahrt werden. Genau so wie bei deinem Betriebssystem am Desktop oder auch in der iPad Foto App. Du musst sie dort nochmal löschen. Du kannst mehrere oder alle Fotos durch Mehrfachauswahl wählen.

Wovon sprichst du hier eigentlich? Die Lightroom (mobile) App? Auf einem Desktop oder iPad? Oder LightroomClassic auf einem Dektop? Die Sync Einstellungen solltest natürlich entsprechen ändern.

Du kann dich auch direkt mit einem Internet Browser in deine Cloud einwählen und dort direkt alles löschen. Das wäre das einfachste und schnellste.

Es gibt im Internet sehr viele Tutorials wie man Lr und LrC mit der Cloud verwendet. Vielleicht solltest du dich damit beschäftigen?

Link to post
Share on other sites

Hallo wasabi65,

vielen Dank für die Hilfe. Ich habe nach Anleitungen im Netz die Bilder in Lightroom Web, also im Netzt, mit einem normalen Desktop-PC komfortabel löschen können und dann unter „Gelöschte Bilder“ unwiderruflich gelöscht, um Speicherplatz in der Cloud frei zu bekommen. 

Leider wird die Synchronisation fortgesetzt und macht den Speicher sofort wieder voll. Ich denke, dass ich - noch völlig unerfahren - bei der Einrichtung von Lightroom Classic vor 3 Jahren irgendeine blödsinnige Einstellung vorgenommen habe. 
 

Weiß jemand, was ich machen muss, um nur noch gewollte Synchronisationen vorzunehmen und die unsinnige zu stoppen? Das Netzt hat mit bisher nicht helfen können; ich habe jedenfalls nichts gefunden…

Ratlose Grüße,

Burkhard

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 40 Minuten schrieb Golfburkhard:

bei der Einrichtung von Lightroom Classic vor 3 Jahren irgendeine blödsinnige Einstellung vorgenommen habe. 

Erstens kannst du erst Mal die Synchronisierung stoppen (auf den Pauseknopf clicken). Dann musst du die Sammlungen, die du mit der SyncFunktion markiert hast, ändern. Einfach mit rechtsclick auf die Sammlung den Haken bei Sync with Lightroom wegnehmen. Du solltest deine Fotos in Folders gruppieren und Sammlungen nur für spezielle Zwecke benutzen.

https://helpx.adobe.com/ch_de/lightroom-classic/kb/sync-faq.html

https://www.lightroomqueen.com/collections-organize-photos/https://www.lightroomqueen.com/collections-organize-photos/

 

Edited by wasabi65
Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb wasabi65:

Du solltest deine Fotos in Folders gruppieren und Sammlungen nur für spezielle Zwecke benutzen.

Nein, genau das Gegenteil ist richtig- vor allem der Einsatz von Smartsammlungen erlaubt es Bilder in mehreren Dimensionen zu sortieren/verwalten. Deswegen ist es ja so ärgerlich dass sich diese nicht synchronisieren lassen.

@Golfburkhardbitte schau mal in der Webversion von Lightroom welche Bilder da noch sichtbar sind. Wenn du in LR (nicht LrC!) Bilder in Alben löscht sind die nur da weg. Zum richtigen Löschen musst du in alle Bilder gehen und da löschen. Das ist leider alles sehr inkonsistent und kann einen in den Wahnsinn treiben …
Und bei den Sammlungen kannst du den Sync auch einzeln ausschalten.

Link to post
Share on other sites

Hallo und vielen Dank für eure Hilfe!

Ich habe jetzt etwas gefunden, woran ich mich nicht mehr erinnern konnte: ich habe den automatischen Import auf dem iPad (also auf Lightroom Mobile) vom Handy respektive von den iPad Bildern erlaubt. Das hat eine Unmenge an importierten Bilder zur Folge gehabt und hier startet dann die Synchronisation sofort. Ich habe dann damals die Synchronisation abgeschaltet, als ich merkte, dass bereits 10 von 20 GB belegt waren. Nun habe ich die Synchronisation wieder gestartet, um einen Synchronisationsordner anlegen zu können und damit lief die Synchronisation halt auch weiter und mein Cloud Speicher wurde voll gemüllt. Jetzt bin ich gerade dabei, mühsam diese Synchronisation, die ich irgendwie nicht stoppen kann, zu Ende zu führen und von Zeit zu Zeit im Web Zu löschen und sie dann endgültig zu löschen, damit sie nicht noch 60 Tage gespeichert bleiben.

Ich denke, ich werde danach sämtliche Alben auf dem iPad löschen und sie neu anlegen und dabei das synchronisieren mit Lightroom Klassik nicht erlauben. Hierfür werde ich nur ein spezielles Album anlegen.

Ich berichte, was ich dabei erlebt habe – vor allem, ob mein Cloud Speicher dann nachher leer ist. Vielleicht gibt es ja noch irgendetwas anderes, was sich dort befindet und was ich bei Lightroom im Web nicht sehen kann.

Noch einmal vielen Dank, ich melde mich, bis bald.

Gruß Burkhard

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Lufthummel:

Nein, genau das Gegenteil ist richtig- vor allem der Einsatz von Smartsammlungen erlaubt es Bilder in mehreren Dimensionen zu sortieren/verwalten.

Sehe ich etwas anders und das ist auch gut im Link oben dazu erklärt. Die Bilder sollten als „Original“ nur an einem Ort sein in einem Folder (ob man viele davon anlegt oder nicht ist Geschmackssache). Die können dann in mehreren, beliebigen Sammlungen vorkommen weil sie in den Sammlungen nur als link existieren. Natürlich kann man auch alle Fotos in einem einzigen Folder drin haben und diese danach vielen Sammlungen zuweisen. Macht es aber nicht einfach, wenn man irgendetwas mit den Originalfiles machen will.

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb wasabi65:

Die Bilder sollten als „Original“ nur an einem Ort sein in einem Folder

Bleiben sie ja auch. Die Bilder werden bei mir während des Imports in die Folderhierachie Jahr/Monat/Tag einsortiert. So liegen sie dann auf der Platte und werden nicht mehr bewegt. Nebenbei setze ich hier bereits die ersten Tags und arbeite auch hier mit Hierachien. Die Bilder landen dann automatisch in den richtigen Smart Sammlungen (als Links). Und später kann ich beliebig neue dazu machen ohne die Bilder physisch umsortieren zu müssen. 

Link to post
Share on other sites

Erst einmal vielen Dank an alle Helfer!

Ich werde jetzt einen Test machen und eine größere Anzahl von Fotos nach dem Import in einen Ordner vorbearbeiten und erst anschließend in die einzige Sammlung, die zum synchronisieren gedacht ist, verschieben. Ich habe ausgerechnet, dass das im Urlaub für circa 700 Bilder reichen müsste.

Ich werde das ganze jetzt einmal testen und dann weiter berichten (vor allem für diejenigen, die ähnliche Probleme haben wie ich).

Gruß an alle,

Burkhard von der Krummen Lanke 

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Golfburkhard:

anschließend in die einzige Sammlung, die zum synchronisieren gedacht ist, verschieben

Nur der Klarheit willen, in eine Sammlung verschiebst du keine Bilder. Weil sie bleiben ja an ihrem Urspungfolder liegen. Du siehst sie in der Sammlung (und anderen Sammlungen) ohne, dass das Bild dupliziert wird.

Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für den Hinweis!

Ich habe jetzt den Test gemacht, und er ist gründlich in die Hose gegangen. Ich habe etwa 400 Bilder von einer Veranstaltung aus der Kamera importiert und die Synchronisation ging sofort los. Ich habe gestoppt, alles gelöscht und auch online gelöscht, so dass mein Speicher jetzt wieder frei ist. Der erste Import landete in „Alle Fotos“. Ich habe darauf hin eine Sammlung erstellt und spaßeshalber nur fünf Fotos direkt dorthin importiert – und schon wieder ging die Synchronisation los. Ich bin ein wenig verzweifelt, was mache ich falsch?

Herzlichen Dank,

Burkhard 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...