Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 1 Stunde schrieb nightstalker:

darf ich kurz mal erinnern, wie Flares in frĂĽheren Zeiten aussehen konnten?

Das ist dann ja auch schon wieder Kunst!


Zum 9/1.7:

vor 3 Stunden schrieb klm:

ja, ja irgendwo gelesen ist oft von wieder irgendwo gelesen usw. meine Erfahrung ist das absolut nicht, seltenst mal im Einzelfall, vielleicht hatte ich besonderes GlĂĽck, wer weiĂź. (siehe auch mein Beitrag # 14)

Haben einige, nicht nur ich. (Krame bei Bedarf gerne die Bilder wieder vor. Scheint aber nur Olympus-Bodies zu betreffen.
Vermutung war/ist, dass es der unterschiedliche UV-Filter der Kameras ist. Konkret: es wurde für einige Panasonic-Objektive, besonders im WW berichtet, dass sie an Oly Flares/Flecken im "Pink"-farbenen Bereich zeigen. Der Grund sei, dass der UV-Filter des Sensors  bei Pana bis 430nm wegfiltert, bei Oly aber nur bis 380 oder 390.

Edited by timeit
Link to post
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb timeit:

Konkret: es wurde für einigr Panasonic-Objektive, besonders im WW berichtet, dass sie an Oly Flares/Flecken im "Pink"-farbenen Bereich zeigen. Der Grund sei, dass der UV-Filter des Sensors  bei Pana bis 430nm wegfiltert, bei Oly aber nur bis 380 oder 390.

eins davon war das 4/7-14 ... die weiteren kenne ich nicht, aber das ist lange her und eigentlich schon Jahre kein echtes Thema mehr ... dass das an einer ungenügenden UV Filterung liegen würde, kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, eher, dass es an der Filterstackdicke liegen könnte ... aber hey, wir raten natürlich alle nur ;) ... jedenfalls sind die bei mir in Benutzung stehenden Objektive nicht auffällig, allerdings habe ich natürlich auch nicht jedes Panasonicobjektiv ;) 

Edited by nightstalker
Link to post
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb timeit:

Das ist dann ja auch schon wieder Kunst!


Zum 9/1.7:

Haben einige, nicht nur ich. (Krame bei Bedarf gerne die Bilder wieder vor. Scheint aber nur Olympus-Bodies zu betreffen.
Vermutung war/ist, dass es der unterschiedliche UV-Filter der Kameras ist. Konkret: es wurde für einigr Panasonic-Objektive, besonders im WW berichtet, dass sie an Oly Flares/Flecken im "Pink"-farbenen Bereich zeigen. Der Grund sei, dass der UV-Filter des Sensors  bei Pana bis 430nm wegfiltert, bei Oly aber nur bis 380 oder 390.

habe an meinem 9mm ein B+W Clear-Filter als Schutzfilter. Diesen in T-Pro Fassung (2,9mm Bauhöhe) um keine Vignettierung zu bekommen, was tatsächlich funktioniert. (XS-Pro Fassung (Bauhöhe 3,2mm) zeigte leichte, andere mit 3,5mm deutliche Vignettierung. Flares hatte ich bei der Auswahl da nicht auf dem Schirm. Es gibt ja einige die jegliches weitere Glas vor der Frontlinse ablehnen. Ich halte es trotzdem als Frontlinsenschutz für Objektive mit Gegenlichtblenden geringer Bauhöhe für sinnvoll. So sind mein 9mm und 20mm jeweils mit Clear-Filter in T-Pro-Fassung bestückt, das 42,5mm und 35-100mm dagegen nicht, da deren Geli genügend Schutz bietet. Inwieweit die UV-Filter des Pana vs Oly Sensor eine Rolle spielen, kann ich nicht beurteilen. Bisher hatte ich außer dem 9-18mm noch keine Oly-Linsen auf meinen Lumixen. Ein 75mm f 1,8 war immer mal wieder ins Auge gefasst, aber ohne Bildstabi an der -GX110 ohne IBIS- wird das nichts, es sei denn die GX110 würde mit IBIS aufgerüstet, was derzeit wohl eher nicht zu erwarten ist.

klm

Link to post
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb klm:

Bisher hatte ich auĂźer dem 9-18mm noch keine Oly-Linsen auf meinen Lumixen

Wenn die Theorie mit den unterschiedlichen UV-Filter-Bereichen stimmen sollte, dĂĽrfte es so herum kein Problem darstellen.

Edited by timeit
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 27 Minuten schrieb timeit:

Wenn die Theorie mit den unterschiedlichen UV-Filter-Bereichen stimmen sollte, dĂĽrfte es sorum kein Problem darstellen.

zumindest in meinen Landscapes und sonstigen Alltagsmotiven sehe ich diesbezüglich kein Problem. Hinzufügen möchte ich noch: die extreme Nahgrenze ermöglicht excellente Close-up's. Übrigens, auch hier ist das Clear-filter ein nützliches Zubehör, alles weitere habe ich bereits in div. Beiträgen, u.a. "Leica MFT 9mm" erwähnt. 

klm

Edited by klm
Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb chwilli:

Jetzt werde ich das 9mm mal ausprobieren, auch die Oly Pro 17 und 25mm würden mich reizen. Weiß jemand wie sich das Panasonic 12mm 1.4 in dieser Disziplin schlägt?

 

grundsätzlich sind Flares normal, direkt in die Sonne ist immer auch eine Frage des Winkels und natürlich der Intensität der Lichtquelle ... meistens versucht man die Sonne in eine Astgabel zu legen, oder hinter einem Blatt abzuschatten ..

Ein anderer Winkel

dann kommt man auch ohne bunte Flecken aus

was zB interessant ist, ist die Tatsache, dass Sigma es hinkriegt, Flares ohne bunte Farbe zu erzeugen

wer sich also an bunten Flecken stört, sollte sich mal zB das Sigma 1,4/16 ansehen

 

für mich ist es am wichtigsten, dass der Kontrast nicht zerstört wird, wenn ich im Gegenlicht fotografiere, zum Abschluss nochmal das Panasonic 1,4/12 ... die Pflanze im Vordergrund ist sauber durchzeichnet, auch wenn ein grüner Reflex im Bild ist ... eine extreme Aufnahme, aber das 12er meistert dieses Problem meiner Meinung nach hervorragend

 

 

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb nightstalker:

 

grundsätzlich sind Flares normal, direkt in die Sonne ist immer auch eine Frage des Winkels und natürlich der Intensität der Lichtquelle ... meistens versucht man die Sonne in eine Astgabel zu legen, oder hinter einem Blatt abzuschatten ..

Ein anderer Winkel

dann kommt man auch ohne bunte Flecken aus

was zB interessant ist, ist die Tatsache, dass Sigma es hinkriegt, Flares ohne bunte Farbe zu erzeugen

wer sich also an bunten Flecken stört, sollte sich mal zB das Sigma 1,4/16 ansehen

 

für mich ist es am wichtigsten, dass der Kontrast nicht zerstört wird, wenn ich im Gegenlicht fotografiere, zum Abschluss nochmal das Panasonic 1,4/12 ... die Pflanze im Vordergrund ist sauber durchzeichnet, auch wenn ein grüner Reflex im Bild ist ... eine extreme Aufnahme, aber das 12er meistert dieses Problem meiner Meinung nach hervorragend

 

 

Danke für Deine  Beispielfotos mit Erläuterungen. 

Link to post
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb chwilli:

Weiß jemand wie sich das Panasonic 12mm 1.4 in dieser Disziplin schlägt?

Ich fotografiere mit PANA-Leica Objektiven f/1.2 42,5 mm, f/1.7 15 mm, f/1.4 12 mm, f/1.7 10-25 mm. Alle 4 Objektive können Sonnensterne. Der große Vorteil des f/1.7 10-25 mm ist, das Sonnensterne bereits ab f/5.6 kommen und f/8 für mich die optimalen Ergebnisse liefern. Dies ist in der Landschaftsfotografie ein großer Vorteil (kaum Beugung).

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Was die purple flares angeht kann auch die Sensorbeschichtung eine Rolle spielen. Ich merke bei der G9 weniger purple flares als bei der GX8. Die G9 hat eine andere Sensorbeschichtung als die GX8. Ich würde vermute, dass es bei einer OM-1 im Vergleich zu EM 1.2 ähnlich sein könnte.

Link to post
Share on other sites

@sardinien und andere. War heute beim Fotohändler und habe mir das 10-25 Panasonic zeigen lassen. Ist das ein großes Teil!!! Nein, so gut mir eure Fotos mit dieser Linse gefallen, für mft ist es mir einfach zu groß (und auch zu teuer).

Hab mir dann auch Sony a7 iii zeigen lassen, hat mir mit Tamron 17-28 schon gut gefallen, kleiner als meine em1.2 mit großer Linse aber größer als die em1.2 mit z.B, dem sehr guten 12-45, aber das nur nebenbei.

Link to post
Share on other sites

Wie beim MFT System kommt es bei KB ebenfalls auf das Zusammenspiel zwischen Cam und dem Objektiv an. Meine Sonnenstern Favoriten im KB L-Mount-System sind z.B.

Sigma f/1.4 20 mm und Sigma f/2.8 14-24 mm. In der Landschaftsfotografie fehlt bei den Sonys ein brauchbarer, unvierseller HiRes Modus, der auch bei Astro top Ergebnisse abliefert.

Link to post
Share on other sites

Hier mal eine aktuelle Aufnahme mit der Lumix S5 + f/4 24-105 mit hohem Kontrastumfang:

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

So, ich war soeben noch mal im Geschäft und hab die Panasonic S5 mit 20-60 mir zeigen lassen. Jetzt hab ich eine bestellt.

Die Olympus mit dem 12-45 werd ich auf jeden Fall behalten für leichtes Gepäck. Evtl. brauch ich noch Ratschläge für gute, möglichst auch leichte Objektive zur Pana, aber wahrscheinlich besser in einem neuen Thread.

Danke für alle Ratschläge auch, wenn es zum Schluss anders als von mir erwartet, ausgegangen ist.

 

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb chwilli:

So, ich war soeben noch mal im Geschäft und hab die Panasonic S5 mit 20-60 mir zeigen lassen. Jetzt hab ich eine bestellt.

Die Olympus mit dem 12-45 werd ich auf jeden Fall behalten für leichtes Gepäck. Evtl. brauch ich noch Ratschläge für gute, möglichst auch leichte Objektive zur Pana, aber wahrscheinlich besser in einem neuen Thread.

Danke für alle Ratschläge auch, wenn es zum Schluss anders als von mir erwartet, ausgegangen ist.

 

dennoch eine gute Entscheidung, gratuliere. 

Link to post
Share on other sites

Am 30.9.2022 um 21:35 schrieb chwilli:

Ist das ein groĂźes Teil

War mir auch zu groĂź und teuer. Wurde bei mir das 8-25. Mit 420g auch kein Leichtgewicht, aber noch ok fĂĽr mich.

vor 4 Stunden schrieb chwilli:

Panasonic S5 mit 20-60

Bin auf die Bilder mit Gegenlicht gespannt....

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 21 Stunden schrieb sardinien:

Hier mal eine aktuelle Aufnahme mit der Lumix S5 + f/4 24-105 mit hohem Kontrastumfang:

Hm... Das Foto ist eine Top-Aufnahme, aber ist darin das lichttechnische Problem dank der S5 wirklich umgangen oder gelöst, um das es geht? Das ist gedämpftes Umgebungs- und abgeschattetes Hauptlicht kurz vor Sonnenuntergang/kurz vor der Dämmerung. Zwar Gegenlicht, aber stark reduziert. Ich behaupte mal, dass alle anderen Kameramodelle mitsamt ihren Objektiven mit dieser speziellen Lichtsituation auch ohne die besagten Störeffekte zurecht gekommen wären - unbeachtet jeglicher Kontrast- oder Texturdetails um den Sonnenfächer in der Mitte.

Edited by rostafrei
Link to post
Share on other sites

Ich habe mir das 10-25 1,7 gekauft,  obwohl so groß,  weil ich manchmal Situationen habe,  bei denen ich keine Objektive wechseln will und trotzdem soll es lichtstark sein. Für Island war es klasse,  auch weil es wettergeschützt ist. Das Panasonic für KB, das leichte Kit, wäre bei dem teilweise schlechten Wetter auf Island keine richtige Alternative gewesen.  KB ist insgesamt noch teurer würde sagen,  wenn man richtig gute Objektive will. Aber jeder hat andere Schwerpunkte,  bei mir ist es die Tierfotografie mit noch relativ leichten Teleobjektiven.

 

 

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb rostafrei:

Hm... Das Foto ist eine Top-Aufnahme, aber ist darin das lichttechnische Problem dank der S5 wirklich umgangen oder gelöst, um das es geht?

Ich fotografiere seit vielen Jahren von diesem Standort aus (Sonnenaufgang, Astro, Regenbogen, blaue Stunde, Gewitter/Blitze.....) und kann vergleichbare Lichtsituationen analysieren. Meine G9 + f/1.7 10-25 erfordert  mehr EBV Einsatz, als z.B. die preislich vergleichbare Kombination S5 + f/1.4 20 mm Sigma DG DN. Die S5 sollte bei Gegenlicht eher unterbelichtet werden. KB hat mehr Reserven in gewissen Situationen, die für mich in der Landschaftsfotografie relevant sind. 

 

 

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Diesen Eindruck habe ich auch,  es geht auch mit mFT,  aber mit mehr EBV. Zwei Systeme sind mir allerdings zu hochpreisig. Es ist allerdings auch so, dass das 10-25 1,7 für mFt groß ist. An Kleinbild ist solch ein Objektiv normal, Gewicht und Größe. Das heißt,  insgesamt wird der Rucksack in der Regel schon schwerer.

Mein Panaleica 15 1,7 habe ich immer dabei, wiegt quasi nichts,  wenn ich nur mit dem Panaleica 12-60 2,8-4 losziehe plus langes Tele. 

Edit: Die Frage bei Kleinbild wäre eher, ob das Tamron 20-40 2,8 eine Alternative sein könnte ( für Sony), im Vergleich auch ein Leichtgewicht und wie die  Blendensterne dort sind, wettergeschützt ?

Edited by SilkeMa
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 3 Stunden schrieb sardinien:

Ich fotografiere seit vielen Jahren von diesem Standort aus (Sonnenaufgang, Astro, Regenbogen, blaue Stunde, Gewitter/Blitze.....) und kann vergleichbare Lichtsituationen analysieren.

Das zweifle ich gar nicht an.

Ich zweifle den Vergleich von gedämpfter Umgebung bei verdeckter Sonne oder sonstiger Lichtquelle an. Die Beispielfotos waren in praller, direkter Sonne im klaren blauen Himmel. Ein Vergleichsfoto aus der prallen Mittagsonne an wolkenlosem Himmel wäre zur Frage aussagekräftiger gewesen, die Lichtsituation ist nicht wirklich vergleichbar! Gegenlicht JA, aber anders. Wenn man schon aus dem Schatten heraus aufnimmt, ist die Blendwirkung mit den Störeffekten auch anders.

Edited by rostafrei
Link to post
Share on other sites

@chwilli

die Objektivwahl ist bei Sonnensternen wichtig. 

Aufnahme S5 + f/1.4 20 mm:

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

S5 + Sigma f/2.8 14-24 mm

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Bei der ersten Aufnahme gelangen mir in ähnlichen Situationen mit dem f/1.7 10-25 und 10 mm keine derartigen Sonnensterne. Bei der 2. Aufnahme dagegen gab es keine Probleme an der G9. Nach der Skitour auf den Siplinger Kopf ging es bei wenig Licht noch in die Breitachklamm. Die Ergebnisse mit dem 14-24 mm sind traumhaft. 

Bei anstrengenden Bergtouren im Team kommt ab und an die GM1 + f/1.7 15 mm zum Einsatz. Bei Gegenlicht eine andere Hausnummer als meine Mobiltelefone. Insgesamt muss Jeder fĂĽr sich den "Kompromiss" finden.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
Ă—
Ă—
  • Create New...