Jump to content

Z 800 f6.3


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 43 Minuten schrieb g-foto.de:

Vielen Dank Reinhard!

Angeblich sollen Ende April drei Stück bei ihm eintrudeln und eins ist meins. Ob das dann wirklich der Fall ist...who knows. Wenn die erste Tranche verkauft ist -und davon gehe ich jetzt schon aus- wird die Warteliste wohl ähnlich lang, wie das bereits bei der Z9 der Fall ist. Ich glaube, dass die Linse extrem großes Interesse in der Zielgruppe geweckt hat. Und wenn du mir letzte Woche erzählt hättest, dass ich mir in der Woche drauf eine Nikon Linse für 7,3k€ kaufen würde, hätte ich lauthals gelacht...

Ja es ist viel Holz, aber in Anbetracht der nicht enden wollenden Inflation, sowie der relativ guten Wertstabilität von Super-Teles, sehe ich den finanziellen Part entspannt.

Wer zeitgleich am Tag der Ankündigung vorbestellt wird sein Exemplar sehr wahrscheinlich zum angekündigten Termin bekommen, d.h. mit der ersten Tranche. Wer später bestellt kann sich dann allerdings in Geduld üben und warten, warten, warten - bis zu einem halben Jahr oder länger. 

Link to post
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Diesen Samstag hatte ich Gelegenheit bei Foto Zumstein in Bern diverse Objektive zu testen. Als der Händler eine grosse Ähnlichkeit meines Körperbaus und insbesondere meiner Bizeps-Muskulatur mit jener von Arnold Schwarzenegger wahrnahm, drückte er mir spontan das 800er in die Hand. Meinen ersten bebilderten Eindruck will ich euch nicht vorenthalten.

Ja - man kann mit ihm tatsächlich aus der Hand arbeiten - trotz der 4,3 kg und der Länge von 38,5 cm ohne die grosse Sonnenblende.  Ich hatte allerdings nicht Zeit auszuprobieren bis zu welcher Verschlusszeit das geht und war mehr an der Bildqualität interessiert. Und Leute da kann ich euch versichern: Wahnsinn!

Die in der Sandstein-Front des Casino eingemeisselten Figuren weisen feinste Strukturen auf - hier das Bild in Originalgrösse und dann der 100%- Ausschnitt, allerdings aufgenommen mit meiner Z6. Sicher sähe man mit der Z7 noch mehr Details. Man glaubt jedes Sandkorn einzeln zu erkennen (1/500 sec., Offenblende, ISO 100). 

Link to post
Share on other sites

Jenseits der Kirchenfeldbrücke liegt das Historische Museum mit einem Mosaikbild an der Aussenwand - in 350 Meter Distanz von meinem Aufnahmestandort. Man sieht jedes Mosaiksteinchen kantenscharf abgebildet, und auch die Farben wirken echt und lebendig  (1/125 sec., F8.0, ISO 100).  

 

Link to post
Share on other sites

Ich würde jetzt nicht sagen diese Kanone ist das ideale Porträtglas - geht aber auch:

 

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 40 Minuten schrieb tobiasrauchphotography:

Was ganz witzig ist :

Der Gebrauchtmarkt wird gerade mit den F-Mount 800er zugemüllt, die gut genutzt immer noch über 3000 € teurer sind als die PF Version.

Die bekommt doch keiner mehr los 😅

Der Markt wird das schon regeln.

Edited by fotograf58
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 17 Stunden schrieb fotograf58:

Der Markt wird das schon regeln.

Ich denke, dass der Markt hier noch einiges zu tun hat. Ich habe einmal einen weltweit aktiven Online Auktionator zu diesem Thema befragt. Hier die Ausbeute von heute morgen:

3x Nikon AF-S 800mm 5.6E FL ED VR inklusive TC-800 1.25x zu Preisen von 11.000 Euro bis 12.550 Euro. Ich denke, dass das die Objektive sind, welche @tobiasrauchphotography gesehen hat.

1x Sigma APO 5,6/800 DG HSM für 7.000 Euro.

Alles Gebrauchtware in optisch sehr gutem Zustand vom Händler. Drei von vier Händlern versuchen die Rückgabe auszuschließen.

Das AF-S VR 800mm hätte ich im Vorjahr bei einem renommierten Händler für 14.000 Euro haben können. Neu mit Garantie und innerhalb von 25km abzuholen. Da käme für mich keines der aktuellen Gebrauchtangebote mit. Das Objektiv war zwar ein Einzelstück und keine generelle Preissenkung, aber die Erfahrung lehrt uns, dass der eine oder andere Händler in dieser Preisklasse durchaus zu Zugeständnissen bereit sein könnte. So ein Objektiv verkauft er nicht dreimal pro Woche und sooo knapp sind die Dinger auch wieder nicht kalkuliert.

Vom Sigma 800mm schob vor etwa 10 Jahren ein Händler ein "Vorführobjektiv" für unter 5000 Euro monatelang vor sich her, bis sich ein Käufer erbarmen mochte. Ich schreibe ja keinem Krämer vor, wie er seine Ware anzupreisen hat, aber in einer Welt, in der es das Z 800mm nicht gab, wäre so ein Angebot wie das aktuelle schon übermütig gewesen. Das Sigma war ein gutes Objektiv und war damals für Anschlüsse wie Pentax und Sony die einzige Option in dieser Brennweitenklasse. Qualitativ stand es aber nicht auf der gleichen Stufe wie die Nikkore. Und nicht nur für Z plus FTZ Fotografen, sondern auch für Nikon F Veteranen wäre erst einmal zu testen, wie sich ein so altes Sigma Objektiv auf neuen Nikon Kameras anstellt. Da das Objektiv das USB Dock nicht unterstützt, wäre hier im Bedarfsfall mit keinen Updates mehr zu rechnen.

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb tengris:

Ich denke, dass der Markt hier noch einiges zu tun hat. Ich habe einmal einen weltweit aktiven Online Auktionator zu diesem Thema befragt. Hier die Ausbeute von heute morgen:

3x Nikon AF-S 800mm 5.6E FL ED VR inklusive TC-800 1.25x zu Preisen von 11.000 Euro bis 12.550 Euro. Ich denke, dass das die Objektive sind, welche @tobiasrauchphotography gesehen hat.

1x Sigma APO 5,6/800 DG HSM für 7.000 Euro.

Alles Gebrauchtware in optisch sehr gutem Zustand vom Händler. Drei von vier Händlern versuchen die Rückgabe auszuschließen.

Das AF-S VR 800mm hätte ich im Vorjahr bei einem renommierten Händler für 14.000 Euro haben können. Neu mit Garantie und innerhalb von 25km abzuholen. Da käme für mich keines der aktuellen Gebrauchtangebote mit. Das Objektiv war zwar ein Einzelstück und keine generelle Preissenkung, aber die Erfahrung lehrt uns, dass der eine oder andere Händler in dieser Preisklasse durchaus zu Zugeständnissen bereit sein könnte. So ein Objektiv verkauft er nicht dreimal pro Woche und sooo knapp sind die Dinger auch wieder nicht kalkuliert.

Vom Sigma 800mm schob vor etwa 10 Jahren ein Händler ein "Vorführobjektiv" für unter 5000 Euro monatelang vor sich her, bis sich ein Käufer erbarmen mochte. Ich schreibe ja keinem Krämer vor, wie er seine Ware anzupreisen hat, aber in einer Welt, in der es das Z 800mm nicht gab, wäre so ein Angebot wie das aktuelle schon übermütig gewesen. Das Sigma war ein gutes Objektiv und war damals für Anschlüsse wie Pentax und Sony die einzige Option in dieser Brennweitenklasse. Qualitativ stand es aber nicht auf der gleichen Stufe wie die Nikkore. Und nicht nur für Z plus FTZ Fotografen, sondern auch für Nikon F Veteranen wäre erst einmal zu testen, wie sich ein so altes Sigma Objektiv auf neuen Nikon Kameras anstellt. Da das Objektiv das USB Dock nicht unterstützt, wäre hier im Bedarfsfall mit keinen Updates mehr zu rechnen.

Es gibt ja noch Leute, die nicht zu DSLM wechseln wollen. Für die ist das Z 800 unerreichbar. Als Besitzer einer Z würde ich den Händler fragen, ob er das im Hinblick auf den NP des Z 800 ernst meint.

Edited by fotograf58
Link to post
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb fotograf58:

Es gibt ja noch Leute, die nicht zu DSLM wechseln wollen. Für die ist das Z 800 unerreichbar.

Ich habe einmal einen Link auf eine Diskussion über das Z 800 in einem Canon Forum gepostet. Die haben vorgerechnet, wie viele Nikon Z9 man für die Preisdifferenz des Nikon Z 800mm f6.3 VR S zum fast dreimal so teuren Canon RF 800mm F5.6L IS USM kaufen könnte. Das gilt natürlich für Nikon Fotografen genauso. Und sogar noch mehr, denn die Nikon Z7(II) verwendet den gleichen Akku wie viele Nikon DSLRs und ähnelt in ihren Spezifikationen der D850, sodass man als F Fotograf nicht zwei Systeme hätte, sondern sagen wir mal eineinhalb. Und so kompakt das Z 800 als PF Objektiv gegenüber den f/5.6 Kanonen von Canon und Nikon sein mag, ein "Das muss auch noch in die Tasche" Objektiv ist es nicht.

Die Frage ist somit nicht: "Will ich zur DSLM wechseln?" sondern "Brauche ich tatsächlich ein 800mm Objektiv?". Mit dem Z 800 hat es Nikon geschafft, für praktisch jeden dieser Fotografen eine denkbare Option zu sein. Dort wo dieses Objektiv Platz hat, rutscht eine Z5/6/7 auch noch rein. Und wenn es tatsächlich F Fotografen geben sollte, für welche Z ein Tabu ist, dann gibt es - neben gebrauchten 500ern und 600ern - auch noch das Nikon AF-S 500mm f5.6 E PF ED VR. Zusammen mit einem TC-14 und/oder den Crop Reserven einer hochauflösenden DSLR lässt sich damit schon auch was machen.

Link to post
Share on other sites

  • 1 month later...
Am 7.4.2022 um 19:59 schrieb Markus B.:

Wer zeitgleich am Tag der Ankündigung vorbestellt wird sein Exemplar sehr wahrscheinlich zum angekündigten Termin bekommen, d.h. mit der ersten Tranche. Wer später bestellt kann sich dann allerdings in Geduld üben und warten, warten, warten - bis zu einem halben Jahr oder länger. 

Nur mal so als Zwischeninfo - hab meins immer noch nicht...

Das ist mehr als frustrierend und scheint ja wirklich zum Standard bei Nikon zu gehören. Ich mein, es ist jetzt nicht so als das ich nix zum Fotografieren Zuhause hätte, aber als Neueinsteiger oder Umsteiger in das Z-System wird da wirklich die Frustrationstoleranz der Fotografen von Nikon ausgetestet. Zum Vergleich - mein neues Sony 16-35PZ f4 habe ich pünktlich zum angekündigten Erscheinungstermin nach Hause geliefert bekommen.

Aber die Linse erscheint mir weiterhin so interessant, dass ich die Bestellung bestehen lasse. Aber wenn ich mir die Verzögerung bei dem 400TC anschaue, muss ich wohl eher mit SEP/OKT22 rechnen...

Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb g-foto.de:

Nur mal so als Zwischeninfo - hab meins immer noch nicht...

Das ist mehr als frustrierend und scheint ja wirklich zum Standard bei Nikon zu gehören. Ich mein, es ist jetzt nicht so als das ich nix zum Fotografieren Zuhause hätte, aber als Neueinsteiger oder Umsteiger in das Z-System wird da wirklich die Frustrationstoleranz der Fotografen von Nikon ausgetestet. Zum Vergleich - mein neues Sony 16-35PZ f4 habe ich pünktlich zum angekündigten Erscheinungstermin nach Hause geliefert bekommen.

Aber die Linse erscheint mir weiterhin so interessant, dass ich die Bestellung bestehen lasse. Aber wenn ich mir die Verzögerung bei dem 400TC anschaue, muss ich wohl eher mit SEP/OKT22 rechnen...

Die Warterei lohnt sich - dieses Glas wirst du nicht mehr hergeben! 

Ich warte auch - auf das Geld das ich zum Kauf bräuchte 😂

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...