Jump to content

OM System M.Zuiko ED 40-150 f4.0 Pro


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Im Mainzer Dom ist es relativ dunkel. Dennoch kann man mit dem Objektiv noch brauchbare Bilder aus der Hand fotografieren.

Panasonic GX9, OM System 4/40-150 Pro.

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Innenräume

Panasonic GX9, OM System 4/40-150 Pro. Aus der Hand.

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Im Schmetterlingshaus des Frankfurter Palmengartens habe ich das Objektiv auch einmal für diese Objekte ausprobiert.

Die hohe Luftfeuchtigkeit ließ die Frontlinse immer wieder fast schneller beschlagen als man sie abwischen konnte, um die Aufnahmen zu machen ...

 

Panasonic GX9, OM System 4/40-150 Pro. Ein richtiges Makroobjektiv dürfte doch besser für diese Motive geeignet sein.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Neben verschiedenen anderen gezeigten Beispielen einige weitere Bokeh-Situationen

Teil 1

Panasonic GX9, OM System 4/40-150 Pro.

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...
  • 1 month later...

@KFK Könntest du mal was zu deinen Entwicklungseinstellungen -falls RAW- schreiben? Oder sind das JPG direkt aus der Kamera?

Ich hadere noch etwas mit dem Bokeh - ähnlich wie beim 40-150 PRO was auch gnadenlos auf Schärfe getrimmt ist und wo man auch immer auf den Hintergrund achten muss. Aber die f2.8 machen das etwas leichter als die f4.

Aber alles in allem ein tolles kompaktes Objektiv

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb g-foto.de:

Könntest du mal was zu deinen Entwicklungseinstellungen -falls RAW- schreiben? Oder sind das JPG direkt aus der Kamera?

Ich verwendete RAW Dateien und entwickelte sie nach Umwandlung mit Adobe DNG Converter in dng-Dateien in Photoshop CS6 mit Adobe Camera Raw 9.1.1. 

Für die einzelnen Bilder aus Beitrag #34

Dazu anschließend leichte Tonwertkorrektur und Schärfen mit einer älteren Version von Topaz Labs InFocus.

Link to post
Share on other sites

Das bestätigt meine Vermutung, dass du kräftig mit dem Kontrast- und Klarheitregler arbeitest. Das verstärkt leider den unruhigen Hintergrund massiv.

Gerade bei Bild 1 finde ich das sehr auffällig. Ich würde bei mft sehr behutsam mit diesen Reglern agieren. Aber jeder so wie er mag.

Aber ich denke, dass ich mir doch das 40-150 f2.8 (wieder) holen werde, statt des f4.

Edited by g-foto.de
Link to post
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb g-foto.de:

Das bestätigt meine Vermutung, dass du kräftig mit dem Kontrast- und Klarheitregler arbeitest. Das verstärkt leider den unruhigen Hintergrund massiv.

Gerade bei Bild 1 finde ich das sehr auffällig. Ich würde bei mft sehr behutsam mit diesen Reglern agieren. Aber jeder so wie er mag.

Gerade bei Bild 1 war dieser Effekt angestrebt, um eine gewisse ´Räumlichkeit` der Pflanzen in ihrem Umfeld darzustellen. Wenn es nur um das Bokeh und einen ruhigen Hintergrund gegangen wäre, hätte ich keinesfalls auf f/8 abgeblendet, mir ggf. einen anderen Hintergrund gesucht und auch nicht den Kontrast hochgeschraubt ... Letzteres hängt natürlich auch vom Ausgangsmaterial (RAW-Datei) ab. Aber, wie du richtig sagst: Jeder so wie er mag. Und da die Auswahl eines Objektivs sehr von den persönlichen Vorlieben abhängt, gibt es auch aus meiner Sicht nichts, was gegen das 2,8er spricht. Wer häufig mit Offenblende fotografiert, wird die zusätzliche Blendenstufe sicher zu schätzen wissen. Für meine Ansprüche ist das f/4er auch aufgrund der kompakteren Bauweise das Mittel der Wahl, und mit der Abbildungsqualität bin ich vollauf zufrieden.

Edited by KFK
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...