Jump to content

Recommended Posts

Am 24.4.2022 um 17:31 schrieb Video-W:

Sigma 56mm/F 1,4 DC DN, Pana. GH-6   1/20 Sek. bei F 2/ IS0 100

Stack aus 2 Bildern!

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

perfekt erhalten 

Link to post
Share on other sites

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

alle mit Olympus 40-150 PRO 2.8 , Offenblende

 

lg Peter

 

Link to post
Share on other sites

Nach dem der Postbote gestern nicht zweimal klingeln musste, ging es ans Ausprobieren... Viel Zeit für die unendliche Funktionsvielfalt war noch nicht, aber für ein paar Aufnahmen hat es gereicht. Der HiRes-Mode hat mich am meisten interessiert. Dabei fiel mir auf, dass die GH6 nicht jede Aufnahme auch zusammensetzt sondern gelegentlich mit der Meldung "Erstellen eines H-R-Bildes fehlgeschlagen" abbricht. Ich nehme an, dass dann die Wackler zu groß waren und das zu erwartende Ergebnis unbefriedigend wäre. Was verarbeitet wird, sieht aber dann auch sehr ordentlich aus. 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Und der Ausschnitt 1:1 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Aus dem RAW über Adobe DNG entwickelt, vielleicht holt DXO (sobald verfügbar) noch etwas mehr heraus

GH6 + PL45/2.8

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Jetzt mal nen bisschen mehr Action:

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

funktioniert erfreulich, ich würd fast sagen, überraschend gut. Teilweise waren komplette Serien schräg auf mich zu bzw. an mir vorbeifliegender Vögel durchgängig scharf, vielleicht mal ein unscharfes dazwischen, aber dann sofort wieder den Fokus gefunden.. Es hat sich aber auch ganz klar gezeigt, wo die Schwächen sind gegenüber z.B. der OM-1: vom offensichtlichen (Serienbildgeschwindigkeit mit AF) mal abgesehen merkt man, dass die GH6 manchmal ne ganze Weile braucht, bis sie das Objekt überhaupt erst mal gefunden und in den Fokus gebracht hat. Wenn man passend vorfokussieren kann, dann klappt das aber sehr gut. Gleiches, wenn sie den Fokus verliert, z.B. durch "Hindernisse", hinter denen der Vogel lang fliegt.
Auch schwierig bei der Tiererkennung , speziell jetzt wie hier bei ner Flugshow, ist der Umstand, dass es keinen reinen Tiererkennungs-Modus gibt. Sind auch Menschen im Bild, dann wird der Fokus fast immer auf dem Menschen sitzen. Hier könnte Panasonic noch mal optimieren und am besten auch ne reine Tiererkennung als Option anbieten.

Ansonsten war die Ausbeute für die ersten Versuche wirklich erfreulich hoch. (Als Modus verwendet habe ich Serienbild Modus M mit AFC an, im Finetuning habe ich jetzt noch nicht so viel getestet, bei diesen Flugaufnahmen hatte ich aber mit der Voreinstellung 4 bessere Resultate als mit der Werkseinstellung Vorgabe 1. Gezielte Einstellungen der einzelnen Parameter hab ich noch nicht getestet.

Mit einem Akku bin ich dabei auf knapp 2000 Bilder gekommen (dann musste ich wechseln), wobei ich zwischendurch auch immer wieder mal die Bilder auf Display oder mesit im Sucher durchgeschaut habe. Also leztlich auch OK, nicht ganz das, was mit der G9 möglich ist, aber in jedem Fall OK.

 

lg Peter

 

(leider leidet hier in der letzten Zeit die Qualität der Bilder beim Einstellen extrem. Selbst wenn ich mich an alle Vorgaben bezüglich Abmessungen und Dateigröße halte, werden die Bilder trotzdem immer unkomprimiert und sind danach total flau mit verfälschten Farben und deutlichem Detail-Verlust. Man betrachte nur mal bei ersten Bild den Schatten links vom Vogel ;-( , sowas hab ich hier ja noch gar nicht gesehen, vorm Upload war das nen ganz normaler Schatten und kein Mosaik...)

noch mal ne Ergänzung: das Darstellungsproblem liegt anscheinend goßteils an meinem Browser (FireFox), hab jetzt auf die Schnelle nur Edge getestet, da siehts auf jeden Fall nicht so gruselig aus.

Edited by ObjecTiv
Link to post
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb ObjecTiv:

Jetzt mal nen bisschen mehr Action:

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

funktioniert erfreulich, ich würd fast sagen, überraschend gut. Teilweise waren komplette Serien schräg auf mich zu bzw. an mir vorbeifliegender Vögel durchgängig scharf, vielleicht mal ein unscharfes dazwischen, aber dann sofort wieder den Fokus gefunden.. Es hat sich aber auch ganz klar gezeigt, wo die Schwächen sind gegenüber z.B. der OM-1: vom offensichtlichen (Serienbildgeschwindigkeit mit AF) mal abgesehen merkt man, dass die GH6 manchmal ne ganze Weile braucht, bis sie das Objekt überhaupt erst mal gefunden und in den Fokus gebracht hat. Wenn man passend vorfokussieren kann, dann klappt das aber sehr gut. Gleiches, wenn sie den Fokus verliert, z.B. durch "Hindernisse", hinter denen der Vogel lang fliegt.
Auch schwierig bei der Tiererkennung , speziell jetzt wie hier bei ner Flugshow, ist der Umstand, dass es keinen reinen Tiererkennungs-Modus gibt. Sind auch Menschen im Bild, dann wird der Fokus fast immer auf dem Menschen sitzen. Hier könnte Panasonic noch mal optimieren und am besten auch ne reine Tiererkennung als Option anbieten.

Ansonsten war die Ausbeute für die ersten Versuche wirklich erfreulich hoch. (Als Modus verwendet habe ich Serienbild Modus M mit AFC an, im Finetuning habe ich jetzt noch nicht so viel getestet, bei diesen Flugaufnahmen hatte ich aber mit der Voreinstellung 4 bessere Resultate als mit der Werkseinstellung Vorgabe 1. Gezielte Einstellungen der einzelnen Parameter hab ich noch nicht getestet.

Mit einem Akku bin ich dabei auf knapp 2000 Bilder gekommen (dann musste ich wechseln), wobei ich zwischendurch auch immer wieder mal die Bilder auf Display oder mesit im Sucher durchgeschaut habe. Also leztlich auch OK, nicht ganz das, was mit der G9 möglich ist, aber in jedem Fall OK.

 

lg Peter

Welches Objektiv hast du dabei verwendet? Mit meinen Olympusobjektiven rattert der C-AF dermaßen wild hin und her, dass mir auf Dauer etwas unwohl dabei ist.

Link to post
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb ObjecTiv:

Hast du die Visualisierung des Stabis im Display aktiviert ? Falls nicht, mach das mal. Hilft ungemein, die Kamera nicht zu stark zu verwackeln.

lg

Wahrscheinlich nicht, in der Kürze der Zeit bin ich noch nicht komplett durch das Menü

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Hier alles mit dem Olympus 40-150PRO 2.8 bei Offenblende. Die Visualisierung im Display/Sucher bei AFC war noch nie so toll bei Panasonic, liegt wohl daran, dass sie ständig um den Fokospunkt "herum pumpt", um zu erkennen, ob der Fokus noch richtig sitzt. Fällt in erster Linie auf, wenn das Objekt sich noch nicht bewegt. Die Trefferquote kann mit passenden Einstellungen trotzdem sehr ordentlich sein, also bei meinem ersten richtigen Test sehr brauchbar.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

lg Peter

 

Edited by ObjecTiv
Link to post
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb ObjecTiv:

Hier alles mit dem Olympus 40-150PRO 2.8 bei Offenblende. Die Visualisierung im Display/Sucher bei AFC war noch nie so toll bei Panasonic, liegt wohl daran, dass sie ständig um den Fokospunkt "herum punkt", um zu erkennen, ob der Fokus noch richtig sitzt. Fällt in erster Linie auf, wenn das Objekt sich noch nicht bewegt. Die Trefferquote kann mit passenden Einstellungen trotzdem sehr ordentlich sein, also bei meinem ersten richtigen Test sehr brauchbar.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

lg Peter

 

Da stimme ich dir zu. Wenn sie das Objektiv mal anvisiert hat kann sie schon ordentlich mittracken 👍

Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb SilkeMa:

Heißt das,  dass die GH6 viel besser im Autofokus für BIF geworden ist,

Ob sie jetzt besser geworden ist will ich nach nur einem Test nicht sagen, auf jeden Fall ist sie nicht schlechter (wenn man mal von den möglichen Serienbildraten absieht). Wo sie aber ganz sicher immer noch Schwächen hat ist bei der Anfokussierung von plötzlich auftauchenden, vor allem kleinen und schnellen Vögeln. Da ist der AF einfach nicht schnell genug, und der Vogel ist meist wieder weg, bevor die GH6 überhaupt den Fokus gefunden hat. Für solche Zwecke ist ne OM-1 ganz sicher die bessere Wahl, einfach schon weil sie den Fokus schneller findet.

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Link to post
Share on other sites

Im Kakteen-Haus 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

GH6 + PL45/2.8

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Der fliegende Ara  ist richtig gut geworden 👍! Hattest du viel Ausschuss ? Wenn der Fokus mal greift,  dann sitzt er besser, das habe ich doch richtig verstanden ?

Ich warte trotzdem auf eine G9II.  Die OM1 ist sowieso nicht lieferbar,  Glück gehabt 🤣 !

Edited by SilkeMa
Link to post
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb SilkeMa:

Hattest du viel Ausschuss ?

Sagen wir mal so, ich hatte mehr Ausschuss durch Vögel, die aus dem Frame rausgeflogen sind und/oder angeschnitten waren etc. , als durch fehlfokussierte Bilder. Aber die hatte ich natürlich auch, teilweise auch mal ne ganze Serie, weil der Fokus nie gefunden wurde (ich glaube aber, das war, bevor ich auf AF-Profil 4 umgestellt hatte. Noch besser müsste Profil 3 geeignet sein, das werd ich noch mal testen, und dann ggf. feinjustieren.

Eine genaue Vergleichs-Aussage zur G9 kann ich noch nicht treffen, da ich hier mit einem neuen Objektiv fotografiert habe, welches ich an der G9 noch nie benutzt habe. Von daher ist eine Beurteilung derzeit noch schwierig. Da das Oly als Fremdobjektiv ja kein DFD unterstützt, sollte bei Verwendung von Panasonic-Objektiven ja auch noch ein bischen Potential nach oben vorhanden sein. Ich hätt ja schon gerne nen 200/f2.8, aber der Preis...🥲

Auf jeden Fall war ich beim Aussortieren eher froh, nicht mit so ner extrem hohen Bildrate fotografiert zu haben (Modus M sind bei der GH6 etwa 5Bilder/s) , zumal die Dateigrößen bei Panasonic ja eh schon größer sind, und bei der GH6 noch mal umso mehr (angeblich werden die RAW's immer mit 14bit aufgenommen und in nem 16bit-Container gespeichert, daher sind die Dateien deutlich größer als bei der G9, enthalten aber auch etwas mehr Details und Bearbeitungs-Reserven).

Link to post
Share on other sites

Ich habe von Anfang an gemerkt, das die GH6 nicht nur beim filmen erste Sahne ist......Abgesehen von der besseren Ergonomie und der höheren Serienbildrate meiner G9 ist die GH6 für mich die universellere Kamera. ISO Rauschen hat sich trotz der 5 MP mehr an Auflösung auch nicht verschlechtert. ISO 320  800/stel  bei voller Brennweite am 100-400 Pana. Was mich jedoch etwas stört: Die Position des Einschaltknopfes.

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Maat:

.Was mich jedoch etwas stört: Die Position des Einschaltknopfes.

Da finde ich die Position des Joysticks aber deutlich ungünstiger. An der G9 liegt er für meine Finger perfekt. 

Link to post
Share on other sites

Das Problem ist, sich um zu gewöhnen. Habe heute mal wieder mit der G9 fotografiert - ich hatte Probleme, da den Joystick blind zu finden... 😉

Gerade bei der Joystick-Position merkt man, dass es nicht so günstig ist oder einiger Übung bedarf, bis man mit speziell diesen beiden Kameras im Wechsel , mehr oder weniger gleichzeitig, klar kommt. Ne GH5II oder ne S5 wären da wahrscheinlich nicht so problematisch, da bei denen die Joystickposition vergleichbar wie bei der GH6 ist.

 

 

Link to post
Share on other sites

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

 

Hallo, lieber Besucher! Als Mitglied würdest du hier ein Bild sehen…

Hier einfach kostenlos anmelden – Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!

alle mit 40-150PRO 2.8 + MC-14

 

lg Peter

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...