Jump to content

Frage an die Besitzer eines Panasonic 100-300 I. Generation


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Sagt mal, wie ist das bei Euch? Ich besaß bis vor kurzem dieses Objektiv, erste Generation. Das habe ich immer mit dem Autofokus verwendet.

Nun habe ich es verkauft, und der Käufer findet, dass, wenn er manuell scharf stellt (was ich nie gemacht habe) dass der Fokusring schwer geht. Ich kann mich nicht daran erinnern, wie schwer oder wie leicht der ging.

Wie ist es bei euren Exemplaren, laufen die eher stramm oder eher ganz leicht? Mit anderen Worten: ist da irgendwas nicht in Ordnung, oder ist das so, wie es nun mal ist?

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb cmox:

Wie ist es bei euren Exemplaren, laufen die eher stramm oder eher ganz leicht?

Das ist wohl schwer zu beurteilen was leicht oder schwer ist. Zumindest lief meine Version I etwas strammer als alle meine anderen Pana Objektive.
Beim Andrehen schien ein minimales Losbrechmoment vorhanden zu sein, beim weiterdrehen war es nicht so flüssig, also strammer, wie die anderen Objektive.
Da man ja öfter nachfocussiert bis es passt, sieht so ein kleines Losbrechmoment freihand mit einem Teleobjektiv, im Sucher natürlich schon heftig wackelig aus.
Hab MF oder AF/MF freihand aber auch nie genutzt, eher mal auf Stativ.
Alle meine anderen Oblektive sind vom 1. Andrehen an schon flüssig und leicht bis sehr leicht zu verstellen.

Edited by Johnboy
Link to post
Share on other sites

vor 28 Minuten schrieb cyco:

Habe mit dem Objektiv aber auch so gut wie nie manuell fokussiert.

Meine Frau hat das Neue 100-300 II. Das ruckelt bei MF sogar richtig heftig, was man vielleicht auf die verbesserte Abdichtung schieben könnte. Juckt sie aber nicht die Bohne weil sie MF nicht benutzt.
Scheint also normal zu sein. Nur wie will man einen Käufer davon überzeugen?

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Johnboy:

...Beim Andrehen schien ein minimales Losbrechmoment vorhanden zu sein, beim weiterdrehen war ....

Sowas hatte ich damals auch bevor ich meines verkauft hatte.

Bei mir ging es dann aber akzeptabel leicht weiterzudrehen.

Da geht mein Leica 50-200mm jetzt deutlich schwerer zu drehen.

 

Gruß

Dirk

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...