Jump to content

Der Kameraabsatz wird sich nicht erholen .... die Strategien der japanischen Kameraindustrie gehen nicht auf


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Die Entwicklung ist ja nun nicht neu aber jetzt haben es scheinbar die Meisten verstanden.

Der Markt schrumpft seit Jahren dramatisch, was der Hauptgrund für die Preisentwicklung ist.
Weniger Stückzahlen bei gleichen Gemeinkosten führt halt dazu.

Die SPs werden immer besser und es werden dort mittlerweile auch schon gößere Sensoren verbaut.
Die Kameraindustrie ignorierte diese Entwicklung lange und jetzt ist es viel zu spät.

Unsere Fotografie ist schon längst eine (teure) Nische geworden.
Die Hersteller fokussieren auf High-End und hohe Preise, um Umsatz-/Gewinnverluste einigermaßen ausgleichen zu können.

Es werden nach Samsung und Olympus sicher noch einige weitere aufgeben.
C'est la vie, wenn man die Marktentwicklung verschläft.

Übrigbleiben werden die großen, teuren Bodies mit denen man das machen kann, was die SPs nicht können und das wird immer weniger:
Vor allem werden DIE in der Nische überleben, die zeitgemäße Bedienkonzepte und dazu passende, neue Devices entwickeln.

Sowas hätte ich am ehesten Samsung zugetraut; bei allen Anderen ist es seit Jahrzehnten derselbe olle Quark, der den Fotonachwuchs nun wirklich nicht mehr motivieren kann.
 

Link to post
Share on other sites

  • Replies 191
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

vor 4 Minuten schrieb SonyFreund79:

Es gibt diverse Amateure, die sich solche Kameras kaufen. Vielleicht haben die einfach andere Prioritäten und nicht noch zehn andere teure Hobbys.

Ja klar, davon leben die Hersteller derzeit noch!

Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb bastibe:

Es gibt für Enthusiasten einfach wenig Gründe, für teures Geld eine neue R6 oder Z9 oder A1 zu kaufen, wenn gebrauchte Z6 oder A7R3 oder (Sakrileg!) APS-C oder MFT oder DSLR für einen Bruchteil des Geldes zu haben sind. 

Kommt drauf an, was man macht. Du nennst jetzt im gleichen Atemzug allerdings eine Mittelklassekamera mit 20 MP (R6), die  sehr wohl bezahlbar ist  für Enthusiasten, mit zwei High End Kameras.  Und wem eine Z6 reicht, der braucht keine Z9. Wer eine Z9 kauft, wird wissen weshalb. Und auch zwischen Alpha 1 und 7RIII gibt es himmelweite Unterschiede. Es ist aber natürlich richtig, dass für die meisten Amateure eine 7RIII locker reicht.

Link to post
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb D700:

Sowas hätte ich am ehesten Samsung zugetraut; bei allen Anderen ist es seit Jahrzehnten derselbe olle Quark, der den Fotonachwuchs nun wirklich nicht mehr motivieren kann.

Samsung hatte ein Problem: es stand "Samsung" auf den Kameras.  Samsung steht für TV Geräte, Smartphones, Waschmaschinen usw.   Bei Panasonic war das ja ähnlich. Deshalb haben die kurzerhand damals die Marke "Lumix" aus dem Boden gestampft. Samsung hätte sich besser Pentax unter den Nagel gerissen.

Link to post
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb SonyFreund79:

Samsung hatte ein Problem: es stand "Samsung" auf den Kameras...

Richtig, das Problem hatte Sony aber auch mal, allerdings mit dem Playstation Image.
Die jungen Leute von heute, können mit Samsung und auch Sony aber viel mehr anfangen als mit Canon oder Nikon.
Und Produkten die immer noch so aussehen und (aus ihrer heutigen Sicht) archaisch zu bedienen sind wie die vom Opa oder Ur-Opa!
 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 8 Minuten schrieb D700:

....Sowas hätte ich am ehesten Samsung zugetraut; bei allen Anderen ist es seit Jahrzehnten derselbe olle Quark, der den Fotonachwuchs nun wirklich nicht mehr motivieren kann.
 

Die Samsung NX1 kam im September 2014 auf den Markt .... spätestens Ende 2016 war dann klar, dass Samsung den Kamera-Markt verlässt, da nur noch Smartphones weiterentwickelt werden sollten und dort die Zukunft läge ....

Von 2022 aus betrachtet lag Samsung mit dieser Einschätzung zum einem großen Teil richtig.

Link to post
Share on other sites

vor 9 Minuten schrieb D700:

Die jungen Leute von heute, können mit Samsung und auch Sony aber viel mehr anfangen als mit Canon oder Nikon

Ich hatte in einer Amazon Rezension zu einer Canon Kamera gelesen, dass jemand ernsthaft fragte, wo denn die Tintenpatronen seien. Außer einer SD-Karte könne er nichts finden.

Link to post
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb kirschm:

Ich hatte in einer Amazon Rezension zu einer Canon Kamera gelesen, dass jemand ernsthaft fragte, wo denn die Tintenpatronen seien. Außer einer SD-Karte könne er nichts finden.

Laut youngbrandawards.de ist Canon die beliebteste Digitalkamera-Marke bei jungen Leuten ....

Allerdings habe ich den Verdacht, dass Canon auch zu den Geldgebern dieser Influencer Seite gehört 😁

Link to post
Share on other sites

vor 38 Minuten schrieb D700:

Richtig, das Problem hatte Sony aber auch mal, allerdings mit dem Playstation Image.

Jein. Zum Teil ja. Aber Sony ist nicht Samsung. Sony ist ein Elektronikpionier und war in den 80ern cool mit Walkman und Co.  Trinitron, Betamax, Mini Disc waren alles Sony Entwicklungen.  Samsung war nie wirklich cool. Das ist einfach ein gigantischer Elektronikhersteller der viel abgeschaut hat.

Link to post
Share on other sites

Ich möchte hier nicht die Spaß-Bremse sein. Aber euch ist ja schon klar, dass wir hier einem Ideal entgegen hecheln, was niemand mehr glaubt.

Ich weiß, dass ich mit meinem jährlichen geringen Fahrverhalten und mit meinem Diesel umweltfreundlicher bin, als jedes neu gekaufte Elektroauto. Aber trotzdem werden mir die Grünen das nicht glauben.

Link to post
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb SonyFreund79:

Jein. Zum Teil ja. Aber Sony ist nicht Samsung. Sony ist ein Elektronikpionier und war in den 80ern cool mit Walkman und Co.  Trinitron, Betamax, Mini Disc waren alles Sony Entwicklungen....

Wobei die 80er auch schon lange her sind ....

Sony ist als Lieferant von Kamera-Modulen für Smartphones sehr erfolgreich, aber nicht mit seinen eigenen Smartphone-Modellen. Da ist Sony ausserhalb Japans nur ein Nischenhersteller mit einem winzigen Marktanteil ....

Bei Kameras war das genau umgekehrt, da kam Samsung nie wirklich aus einer Nische heraus ....

Was jedoch die Strategie von Sony angeht, ist es das gleiche Muster wie bei den anderen .... teuer, Innovationen in Trippelschrittchen, hohe Aktions-Rabatte und CashBacks.

Für die meisten Fotografinnen und Fotografen dürfte sich die Frage stellen, warum es eine gebrauchte A9 oder A7 III nicht auch tun sollte ....

Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb kirschm:

Ich möchte hier nicht die Spaß-Bremse sein. Aber euch ist ja schon klar, dass wir hier einem Ideal entgegen hecheln, was niemand mehr glaubt....

Meinst Du damit, dass die große Zeit der Fotoapparate einfach vorbei ist und wir unseren Erinnerungen nachtrauern?

Link to post
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb x_holger:

Bei Kameras war das genau umgekehrt, da kam Samsung nie wirklich aus einer Nische heraus ....

Sony hat den Vorteil, dass sie auch professionelles Videoequipment herstellen. Denselben Vorteil haben auch Canon und Panasonic. Bei Samsung fällt auch das weg.

vor 2 Minuten schrieb x_holger:

Was jedoch die Strategie von Sony angeht, ist es das gleiche Muster wie bei den anderen .... teuer, Innovationen in Trippelschrittchen, hohe Aktions-Rabatte und CashBacks.

Über die "Trippelschrittchen" kann man diskutieren. Die 7IV ist immerhin eine komplett neuentwickelte Kamera. Ob man die Neuerungen braucht, ist natürlich eine andere Frage.  Aber es scheint, dass Sony mit dieser Strategie ziemlich erfolgreich ist. Erfolgreicher als manch anderer Hersteller.

vor 3 Minuten schrieb x_holger:

Für die meisten Fotografinnen und Fotografen dürfte sich die Frage stellen, warum es eine gebrauchte A9 oder A7 III nicht auch tun sollte ....

Ja da stimme ich dir zu. Das sind zwei sehr ausgereifte Kameras trotz des Alters. Da macht sich der Vorsprung von Sony bemerkbar.

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb SonyFreund79:

Vielleicht überlassen Canon, Nikon und Sony die APS-C Sparte auch absichtlich Fuji, damit die nicht auf die Idee kommen auch noch in den Vollformatmarkt einzusteigen. Wir wissen es nicht.

Bei Fuji hat man erkannt, dass "Vollformat 36*24" sich nicht lohnt, und so überspringen sie diese Brückentechnologie ganz einfach mit ihrer eigenen Definition von Vollformat 😅

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb SonyFreund79:

Kommt drauf an, was man macht. Du nennst jetzt im gleichen Atemzug allerdings eine Mittelklassekamera mit 20 MP (R6), die  sehr wohl bezahlbar ist  für Enthusiasten, mit zwei High End Kameras.  Und wem eine Z6 reicht, der braucht keine Z9. Wer eine Z9 kauft, wird wissen weshalb. Und auch zwischen Alpha 1 und 7RIII gibt es himmelweite Unterschiede. Es ist aber natürlich richtig, dass für die meisten Amateure eine 7RIII locker reicht.

Ich tue (tat) mich schon immer schwer mit gebrauchten Kameras. Und ich brauche wirklich keine Super-High-End-Kamera. Sport und Action steht bei mir nicht an. Ebenso wenig Lowlight in der City. Ich nutze immer noch gerne oft den Einzel-AF. Wie bei einer Jagdbüchse mit Kal. win.308. Ziel erfassen und schiessen. Schnellfeuergewehr ist nicht meins.

Und so habe ich mir lieber eine neue Canon EOS RP (inkl. Stacking i. d. Cam) + ein neues RF 50 F 1.8 und einem neuen RF 100-400 inkl. Helioplan-Filter für insgesamt unter € 1700.- gegönnt. Klein, aber mein und ganz neu. Canon can... :)  Ich war auch zuerst mit MFT am Liebäugeln.  Aber die Entwicklung bei OMDS ließ mich doch etwas schaudern  :unsure:

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Bluescreen222:

...Wenn sich sowas heutzutage anbahnt, holle ich ein Tempo raus und versuche, wie wild zu schneuzen.

Ich ziehe dann bescheiden berührt meine EDC-Lesebrille aus der Hartbox und klage strinrunzelnd, dass ich ohne Brille nichtmal mehr telefonieren kann...

Link to post
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb rostafrei:

Ich ziehe dann bescheiden berührt meine EDC-Lesebrille aus der Hartbox und klage strinrunzelnd, dass ich ohne Brille nichtmal mehr telefonieren kann...

Für völlige Verwirrung kann man dann noch mit der Frage sorgen: "Haben die Dinger denn überhaupt keine Wählscheibe mehr !?"

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Lynx:

Ich tue (tat) mich schon immer schwer mit gebrauchten Kameras.

Willkommen im Club 😁

vor einer Stunde schrieb Lynx:

Ich war auch zuerst mit MFT am Liebäugeln.  Aber die Entwicklung bei OMDS ließ mich doch etwas schaudern  

Kann ich nachvollziehen. Canon RF ist sicher eine gute  Wahl.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...