Jump to content

Lieblingsfotos des Jahres 2021


flyingrooster

Recommended Posts

  • Replies 57
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Hans i.G.

Eine sehr gute Idee eigene 3Lieblingsfotos nochmals zu zeigen. Eine Auswahl jedoch fĂ€llt mir Ă€ußerst schwer. 1. Foto zeigt einen Luftkampf zwischen einer mutigen RabenkrĂ€he und einem Rotmilan.  2. Foto: ein mĂ€nnlicher Altvogel zeigt den jungen Eisvögeln wie ein Fisch vor dem Verspeisen KO geschlagen wird. Das war fĂŒr mich das Highlight von allen weiteren Fotos mit den wunderschönen Blauen. 3. Foto zeigt einen Kugelspringer, welcher kleiner 1mm misst, bei vermutlich einer Ei Ablage

flyingrooster

Vor einiger Zeit hatten wir zu Neujahr mal ein Thema, in welchem jede(r) seine/ihre persönlichen Lieblingsfotos des letzten Jahres nochmal Revue passieren ließ. Dies empfand ich als eine sehr nette Idee, da man sich einen Überblick ĂŒber die eigenen Aufnahmen der vergangenen 12 Monate verschafft und eine Menge Fotos anderer, welche man in all den nicht regelmĂ€ssig besuchten Themen leider zuhauf verpasst hat, in kompakter Form prĂ€sentiert bekommt. In diesem Sinne wĂŒrde ich mich ĂŒber zahlreich

acahaya

Auch wenn ich 2021 deutlich weniger fotografiert habe, als in den Jahrne zuvor, fĂ€llt mir die Auswahl nicht leicht. Es gibt Bilder, die schön sind und eine besondere Bedeutung fĂŒr mich haben, solche die einfach nur schön anzusehen sind und welche, die absolut nicht perfekt sind aber wichtig fĂŒr mich.  Da wir hier ja aber in einem Fotoforum sind, habe ich jetzt 3 Bilder herausgesucht, die ich gerne ansehe und die mir wichtig sind.   Mein Landschaftsbild des Jahres ist ein epischer Son

Posted Images

Posted (edited)

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 6 Stunden schrieb Spanksen:

3 Bilder ist aber auch echt fies, darf man eventuell noch 3 nachlegen? @flyingrooster 😅

Klar, einfach einen Zweitaccount zulegen. ;)

Ich möchte mit dieser Vorgabe dazu anhalten sich wirklich auf das subjektiv empfundene Best of zu beschrĂ€nken, keine Bilderfluten zu erzeugen und das Thema dadurch ĂŒberschaubar, sowie die QualitĂ€t der Fotos möglichst hoch zu halten. Dieses Konzept der BeschrĂ€nkung macht meiner Meinung nach bspw. auch das „Sonntagsbilderthema“ besonders lesens-/schauenswert. Auch gerade, wenn man nicht Zeit fĂŒr 395 Seiten voller Fotos hat. Im Prinzip wie bei Kameras – am liebsten hohe QualitĂ€t im kompakten Format.

In diesem Sinn habe ich auch die absichtlich niedrig und natĂŒrlich willkĂŒrlich gewĂ€hlte Anzahl von drei Fotos festgelegt. Über diese Anzahl lĂ€sst sich freilich diskutieren und wenn es nun nicht exakt drei sind, ist es auch kein Drama (jemand hatte ja schon 4 gezeigt). Es sollten aber keine 20 Bilder sein und erwĂ€hnte zugrunde liegende Idee beherzigt werden.

Kurzum: Leg noch drei Bilder nach, deine Bilder sieht sowieso jeder gerne. Gilt natĂŒrlich auch fĂŒr alle anderen unter selbstverantwortlicher BerĂŒcksichtigung meiner beschriebenen Absicht.

Edited by flyingrooster
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 3 Minuten schrieb flyingrooster:

Klar, einfach einen Zweitaccount zulegen. ;)

Ich möchte mit dieser Vorgabe dazu anhalten sich wirklich auf das subjektiv empfundene Best of zu beschrĂ€nken, keine Bilderfluten zu erzeugen und das Thema dadurch ĂŒberschaubar, sowie die QualitĂ€t der Fotos möglichst hoch zu halten. Dieses Konzept der BeschrĂ€nkung macht meiner Meinung nach bspw. auch das „Sonntagsbilderthema“ besonders lesens-/schauenswert. Auch gerade, wenn man nicht Zeit fĂŒr 395 Seiten voller Fotos hat. Im Prinzip wie bei Kameras – am liebsten hohe QualitĂ€t im kompakten Format.

In diesem Sinn habe ich auch die absichtlich niedrig und natĂŒrlich willkĂŒrlich gewĂ€hlte Anzahl von drei Fotos festgelegt. Über diese Anzahl lĂ€sst sich natĂŒrlich diskutieren und wenn es nun nicht exakt drei sind, ist es auch kein Drama (irgendjemand hĂ€tte ja schon 4 gezeigt). Es sollten aber keine 20 Bilder sein und erwĂ€hnte zugrunde liegende Idee beherzigt werden.

Kurzum: Leg noch drei Bilder nach, deine Bilder sieht sowieso jeder gerne. Gilt natĂŒrlich auch fĂŒr alle anderen unter selbstverantwortlicher BerĂŒcksichtigung meiner beschriebenen Absicht.

Zweitaccount angelegt, vielleicht merkt es ja keiner 😅 Neeee, hast vollkommen recht, finde ich gut!

Edited by Spanksen
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Nicht einfach so eine Auswahl, und doch Kristallisierten sich drei Bilder heraus die fĂŒr das Jahr 2021 stehen.

Es sind keine technisch perfekten Bilder, sie sind eher emotional geprÀgt.

1. Bild. Wir hatten im Herbst zwei Wochen Urlaub, und es stellte sich die Frage, wohin des Weges. Vom Beruf her waren meine Frau und ich völlig ausgelaugt und erholungsbedĂŒrftig, und auf der anderen Seite hat uns die Flut im Ahrtal aufgewĂŒhlt und bewegt. Wir entschlossen uns, erst mal ein paar Tage ins Ahrtal zum Helfen zu fahren, schlossen uns dem Helfershuttle.de an. Die Entscheidung war fĂŒr uns nicht einfach, Ängste, Zweifel waren da, pack ich das körperlich, bei meiner Frau, packt sie das psychisch, wir hatten bisher in dieser Richtung keinerlei Erfahrung, was kommt auf uns zu, was ist wenn
  

Nach ein paar Tagen beim Helfen im Ahrtal waren wir zwar körperlich platt, hatten aber gute und schöne Erfahrungen/Momente, das uns psychisch Kraft und Zufriedenheit gegeben hatte.

 

2.Bild. Wir fuhren mit unserem Wohnmobil weiter an die Nordsee wo das Bild der Möwe entstand. Es gelang mir zum ersten mal ein BIF Bild wo mich zufrieden stimmte, obwohl es noch weit von perfekt entfernt ist. Aber das Bild hat fĂŒr mich eher was Symbolisches nach der Erfahrung vom Helfen im Ahrtal.

 

3. Bild. Auch das Bild ist noch im gleichen Urlaub auf der Heimreise in Köln entstanden. Die Frage was mich beschĂ€ftigte hatte, wie bringe ich Ruhe in den getriebenen Alltag, was nehme ich mit von diesem Urlaub, und vor allem wie rette ich dies auch ins neue Jahr


Edited by Lichtmann
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

nun habe ich mich auch entschlossen, mich auf die Suche im Archiv zu machen -  alle Fotos des Jahres zu berĂŒcksichtigen wĂ€re mir zu mĂŒhsam...aber eine reprĂ€sentative Auswahl habe ich durchgeschaut;

Zuerst  noch ein paar Bemerkungen allgemeiner Art: ich habe mich tatsĂ€chlich bei einigen Fotos von Euch gefreut, sie wieder zu sehen, obwohl oder auch weil ich mich noch gut daran erinnern kann/konnte  (was mich auch bewogen hat, doch mit zu machen, obwohl ich eigentlich keine große Lust dazu hatte) 

auch wenn es sehr schwer fĂ€llt: die BeschrĂ€nkung auf 3 Bilder finde ich sinnvoll. Das Thema heißt ja "MEINE 3 LieblingsFotos aus 2021" - das muß ĂŒberhaupt nicht "das Beste, Perfekteste " o.Ă€ heißen - sondern halt eines, das mir viel gegeben hat o.Ă€.

 

so, und nun meine Auswahl, stellvertretend fĂŒr andere, fĂŒr mich typische Fotomotive:

 

diese haselnden Hasen (aus einer kleinen FotoSerie) dĂŒrfen keinesfalls fehlen - es war ein GlĂŒcksfall, daß sie mich relativ nahe heranließen, so mit sich selbst beschĂ€ftigt waren, daß mir relativ gute Bilder gelangen.

 

 

 

 

als nĂ€chstes, stellvertretend fĂŒr alle Insektenfotos, die ich doch wieder machen konnte (auch wenn es leider deutlich weniger waren als in den letzten Jahren - z.Teil, weil der Sommer nicht so toll war, z.Teil halt auch, weil die Auswahl der Insekten abnimmt....) 

eine gebÀnderte Prachtlibelle, Weibchen  

diese Libellen gab es in diesem Jahr noch immer sehr reichlich!

 

 

 

 

bei dem  letzten  fĂŒr mich wichtigen Themenkreis - nĂ€mlich Fotos aus StĂ€dten, AusstellungsBesuche, Seltsamkeiten in Dörfern etc. habe ich mich besonders schwer getan, ein StellvertreterBild heraus zu suchen.  Nun ist es eines aus Venedig geworden - Stadt, seltsam, ziemlich  komisch, wie ich finde (ein Steinpilz als SchmuseDing?? oder was ist das eigentlich???) .......

 

 

 

 

Edited by Ameise
blöde Autokorrektur Ö;_;Ö
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)
vor 14 Stunden schrieb tourer26:

Hut ab, tolle Entscheidung.

 

Danke.

Das Helfen sollte jetzt nicht im Vordergrund stehen, nur ohne Begleittext hÀtten die Bilder vermutlich wenig Aussagekraft gehabt, dachte ich mir zumindest. :)

Edited by Lichtmann
Link to post
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Lichtmann:

Danke.

Das Helfen sollte jetzt nicht im Vordergrund stehen, nur ohne Begleittext hÀtten die Bilder vermutlich wenig Aussagekraft gehabt, dachte ich mir zumindest. :)

das erste vielleicht nicht - die anderen sprechen doch fĂŒr sich ;) 

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Nr.1: Letzter Tag des Wintereinbruchs, der zwar schöne Winterbilder ermöglichte, aber fĂŒr mĂŒnsterlĂ€nder Fahrradfreaks eine Zumutung war!

Nr.2: Eine Woche spĂ€ter FrĂŒhling, đŸšČ geht wieder.

Nr.3: Letzter Tag von SIEBEN Monaten Schwimmbad-Lockdown.

 

 

 

Edited by Ikegx9
Die Forensoftware vertauscht meine Reihenfolge, d.h. Nr. 1 ist FrĂŒhlingsanfang, Nr. 2 Winterende, Nr. 3 paßt!!!
Link to post
Share on other sites

Die Top Bilder des Jahres 2021.

 

Bei den ganzen Erlebnissen war es gar nicht  so einfach 3 Bilder raus zu picken. 

 

Daher jeweils das Top Bild aus Helgoland, aus Kenia und dem Pragser Wildsee :

 

Eiderente auf Helgoland

 

Gepard bei der Jagd aus bester Position

 

Pragser Wildsee kurz vor dem Sonnenaufgang

 

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Ein gesundes neues Jahr wĂŒnsche ich euch allen! 🍀

Wir haben im vergangenen Jahr recht viel fotografiert. Sehr viel in der nÀheren Umgebung, aber auch unsere Urlaube waren dank gutem Fotowetter ergiebig.
Wenn es dann um Lieblingsbilder geht, komme ich aber tatsĂ€chlich um diese drei nicht herum - und alle drei mit der Oly, die mir viel Spaß macht.
Auch wenn ich bei intensivem Pixel peepen die Defizite gegenĂŒber der Sony sehe ;)

1 - ein traumhafter, frostiger Nebelmorgen am Geroldsee


2 - der gleiche Morgen, aber eher ein "Melusinen-Bild"... ich mag sowas einfach :)


3 - freihand Langzeitbelichtungsspielerei in Zeeland

Edited by melusine
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Frohes neues. Alle Bilder freihÀndig mit der GR3 fotografiert. 2021 das Jahr des Equipment Austausch.

Edited by silent712
Link to post
Share on other sites

Sehr schöne Bilder, die ihr hier postet. Technisch wie auch die Nachbearbeitung. Da traut man sich ja gar nicht mit seinen Bilder.

Das Beste was ich mir gönnen konnte war die Anschaffung meiner Canon R5 mit den F4 Objektiven fĂŒr die Portraitfotografie. Ich habe sehr viel gelernt und wenn ich mir die Bilder am Anfang des Jahres 2021 anschaue und die Bilder, die ich gegen Ende des Jahres geschossen habe, dann bin ich doch etwas Stolz auf meine Ergebnisse. Was ich noch MĂ€rz 2021 "das kann ich nie" gesagt hatte, war Ende 2021 plötzlich Standard. Leider alle Bilder vom direkten Umfeld, so dass ich keine im Internet teilen kann.

Ansonsten war 2021 eher: Sehr viel Spielerei mit Formen, Linien, Geraden, Komposition, Licht, Schatten, sinnfreie Experimente etc mit meinen mft Kameras.

Hier ein Bild von einem Baum, dass mir sehr sehr viel bedeutet. Geschossen mit einem Smartphone *wegduck*.

Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Geniales Thema. Gratuliere dem Ideengeber! Ganz ehrlich - die Fotos, die ihr hier zeigt könnte ich mir tagelang ohne Unterbrechung ansehen. Hammer, Hammer, Hammer,

Da erĂŒbrigt sich doch jede Diskussion ob unser Hobby noch Zukunft hat ; )

Auch ich habe 2021 mein Hobby nochmals intensiviert. Durch den Versuch sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und möglichst viel von dem Chaos, das einem jeden Tag zu Augen und Ohren kommt auszublenden, fiel es mir auch ehrlichgesagt leicht, Spass am Knipsen in der Natur zu finden und den Rest außenherum fĂŒr ein paar Stunden einfach zu vergessen.

NatĂŒrlich sind - wie immer, viel zu viele Fotos ĂŒbrig geblieben und natĂŒrlich ist die Auswahl völlig subjektiv und mit Erinnerungen verbunden, die außer mir eh keiner nachvollziehen kann.

Deshalb - nicht wundern, nur hinschauen. Viel Spass. 

 

Edited by Tomsk
Link to post
Share on other sites

danke!

das erste Bild ist von "unterwegs" da hatte ich die Kamera im Auto dabei habe spontan gehalten und konnte dieses Bild machen (und noch viel mehr :) )

Die nÀchsten aus Namibia

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...