Jump to content

systemkamera Anfänger


tuven
 Share

Recommended Posts

Also, ich versuche mal System in die Beratung zu bringen:

  Wieviel ist möglichst billig? Die untersten Preise bei Neukauf bewegen sich nicht unter 400 Euro.

 Es gibt Kompaktkameras (festes Objektiv), Bridgekameras (Bindeglied zwischen Kompakt und Systemkameras mit festverbautem Objektiv), Spiegelreflexkameras (digitale Systemkameras mit Wechselobjektiven und Spiegelsystem =im Aussterben begriffen), Systemkameras ohne Spiegel mit Wechselobjektiven

Das ist für Anfänger sehr verwirrend! Und damit die Verwirrung perfekt ist: es gibt verschiedene Sensorgrößen.

Um eine Auswahl treffen zu können, ist es wichtig für dich persönlich einige Fragen zu klären: was willst du fotografieren? Willst du einfach nur abdrücken und die Fotos per Handy verschicken? (wieviel fotografierst du jetzt schon mit Handy?) Bist du bereit, Fotografie auch zu "erlernen" = dich mit Blende Zeit Lichtstärke etc. auseinander zu setzen? Willst du Fotos bearbeiten etc. etc.

H ändler und auch die Forumskollegen hier neigen dazu, gleich teure Ware zu empfehlen. Es wäre aber schade, wenn das Ding dann zu Hause herumliegt. Daher rate ich

1. die Dinger auszuprobieren, (vielleicht kannst du von jemandem Kameras ausborgen) und auch zu schauen, ob die Handhabung passt: jede Hand freundet sich nicht mit jedem Gerät an.

Solltest du dich für eine Systemkamera mit Wechselobjektiv entscheiden, schau dich erst mal im Gebrauchtmarkt um. Z. B. ein Olympus OM 10 III wäre eine gute erste Wahl. Aber das ist nur eine Kamera von vielen.

 

 

Link to post
Share on other sites


Da du schon von Objektiven und Portraits schreibst scheinst du eine Systemkamera zu suchen. 

Gut und günstig wäre in jedem Fall eine gebrauchte Sonya 6000 mit Kit-Objektiv (16-50mm). da liegst ca. bei 400€ 

Für den Einstieg solltest du damit zurechtkommen, die Kamera Selbst liefert sogar Anleitungen zu den Einstellungen. 

Aber du solltest dich natürlich mit der Materie beschäftigen. Einfach losknipsen und es ist automatisch alles toll und auf Profiniveau funktioniert nicht, auch nicht mit der besten Kamera. 

Link to post
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb tuven:

Hallo,

ich bin totaler Anfänger und suche einen möglichst billige Kamera mit der ich dennoch schöne Fotos schießen kann. Falls jemand noch ein gutes Objektiv für Portias (für mit und ohne Green Screen) findet kann er das hier auch gerne melden!

LG

Das bei uns ansässige Fotostudio hat lange Zeit Studiaufnahmen (Greenscreen...) mit einer Canon 20D und einem Mitteklassobjektiv bei Blende 8 gemacht. Freistellen geht da ja nicht über Offenblende sondern über die Hintergrundauswahl. 

Möglichst billig:
Panasonic GX80 (242 €) mit Kitobjektiv Panasonic 12-32 oder 14-45 (65 €) und eine gebrauchtes Olympus 45/1.8 (180 €) als Portätobjektiv.

Preis von mbp oder asgodasnew.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...