Jump to content

Good Bye Capture One Rabatt Codes (noch bis Freitag)


SKF Admin
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Ich habe gerade Spitzenlaune: Gestern Zahn abgebrochen, heute Wurzelkanäle gereinigt bekommen. Das geht vorbei, gestern kam aus unerwarteter Richtung der nächste Knaller:

Capture One hat gestern seine Affiliate Partner informiert, dass ab Freitag (19. November) unsere Rabattcodes auslaufen, die wir bisher unseren Communities, Lesern und Zuschauern anbieten konnten.

Die komplette Zusammenarbeit wird in ca. drei Wochen komplett eingestellt. Damit entfällt bei allen Affiliate Partner von jetzt auf gleich ohne Vorlauf ein großer Anteil vom Einkommen. Bei mir ist der Anteil überschaubar, andere Kollegen trifft das deutlich massiver.

Ich bin tendenziell fassungslos: In über 20 Jahren in der Fotobranche ist noch kein Hersteller auch nur ansatzweise mit mir umgegangen.

Wer den Code AMSKF noch für Capture One Produkte nutzen auf den letzten Drücker will, kann das hier tun. Empfehlen mag ich das nicht mehr…

Die Hintergründe schildert hier Michael Damböck:

 

Link to post
Share on other sites

Willkommen auf der Dunklen Seite[tm] PhaseOne. Nachdem ich CO seit Version 10 boykottiert habe, habe ich vor einer Woche trotzdem den Rabattcode für ein Update verwendet und damit die Bösen unterstützt. Shit happens.

Immerhin bekommt damit die Aussage "es wird kein günstigeres Anbebot mehr geben" eine neue Bedeutung.

P.S.:
Auf baldiges Abschwellen der Hamsterbacke.

Link to post
Share on other sites

Das ist sehr ärgerlich, vor allem wenn es so kurzfristig durchgeführt wird.

Die Marketingaktionen von Capture One haben mich in der letzten Zeit ohnehin befremdet. Prerelease Rabatte bevor klar ist, was die neue Software bringen wird, fand ich komisch, da kauft man die Katze im Sack.

Ist das ein Sparkurs der Firma? Laufen die Absätze dank stärkerer Konkurrenz ich mehr so gut? Vertrauenserweckend ist das nicht.

Bei DxO läuft das anders. Dort kommt der Einführungsrabatt für einige Wochen nach dem Release und man hat 30 Tage Testzeitraum mit voller Funktionalität, so dass ich entscheiden kann, ob sich das rabattierte Einführungsangebot für mich lohnt.

Link to post
Share on other sites

Guest KDKPHOTO
vor 27 Minuten schrieb tgutgu:

Das ist sehr ärgerlich, vor allem wenn es so kurzfristig durchgeführt wird.

Die Marketingaktionen von Capture One haben mich in der letzten Zeit ohnehin befremdet. Prerelease Rabatte bevor klar ist, was die neue Software bringen wird, fand ich komisch, da kauft man die Katze im Sack.

Ist das ein Sparkurs der Firma? Laufen die Absätze dank stärkerer Konkurrenz ich mehr so gut? Vertrauenserweckend ist das nicht.

Bei DxO läuft das anders. Dort kommt der Einführungsrabatt für einige Wochen nach dem Release und man hat 30 Tage Testzeitraum mit voller Funktionalität, so dass ich entscheiden kann, ob sich das rabattierte Einführungsangebot für mich lohnt.

Weil diese Aktion beendet ist, bedeutet es ja nicht, das weitere folgen. So war es immer in der Vergangenheit. 

Auch C1 kann man kostenlos testen und dann entsprechende Rabattaktionen wählen. Aber vielleicht muss auch DXO eine andere Strategie wählen, da sie neben ihren Stärken, auch offensichtliche Schwächen aufweisen.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor einer Stunde schrieb KDKPHOTO:

Weil diese Aktion beendet ist, bedeutet es ja nicht, das weitere folgen. So war es immer in der Vergangenheit. 

Worum es hier geht, ist nicht, dass eine Aktion beendet wurde.

Sondern das auf einen Schlag alle Affiliates Partner weltweit mit einem Vorlauf von 4 Tagen (Rabatt Codes) bzw. 3 Wochen (komplette Partnerschaft) gekündigt wurden.

Es gibt einige Youtuber (Alexander Svet, Philip Reichwein, Michael Damböck), die viel in Videos, Kurse, Blogbeiträge usw. investiert haben, Communties aufgebaut haben und einiges an Support für Capture One leisten.

Das ist jetzt alles innerhalb weniger Tage komplett für den Arsch (pardon my French).

Das eine Zusammenarbeit mal endet, ist normal. Diese aber ein paar Tage vor dem wichtigsten Sales Event (Black Friday) und dem Launch einer neuen Version (Capture One 22) zu kündigen, ist das genaue Gegenteil von Partnerschaft. Nochmal: Ich bin seit 25 Jahren selbständig und habe mit fast allen Fotofirmen und Software-Herstellern schon zusammen gearbeitet. Aber so eine Aktion habe ich noch nie erlebt – nicht mal ansatzweise.

Link to post
Share on other sites

Das sind ja schlechte Nachrichten! Ich persönlich muss "echte" Konsequenzen frühestens nächstes Jahr ziehen, denn ich habe ja schon mit dem SKF Code die neue Version vorbestellt. Die direkte Konsequenz für mich ist, dass ich den ZonerX-zentrischen Workflow auf jeden Fall beibehalte. 

Angesichts der starken Preiserhöhungen und solcher Aktion hier Frage ich mich, ob das Unternehmen oder der Unternehmensteil ums nackte Überleben kämpft. Falls nein, wäre es unverständlich, falls ja, denke ich nicht, dass sie sich so retten können.

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb SKF Admin:

Ich bin tendenziell fassungslos: In über 20 Jahren in der Fotobranche ist noch kein Hersteller auch nur ansatzweise mit mir umgegangen.

Wirklich kein schöner Stil. Wenn man seinen Partnern und der Community so vor den Kopf stößt vor dem Sales-Event des Jahres dem könnte man glatt [nach Bedarf einsetzen] unterstellen 😉

Aber andere Töchter haben ja auch hübsche Mütter - wie wäre es mit Exposure als Affiliateprogramm? Die würden sich sicher über einen solchen Partner freuen…

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb SKF Admin:

Philip Reichwein

In seiner Facebookgruppe habe ich ab und an Hilfe gefunden. Auch wenn dieser Schnitt ihn vermutlich unvergleichlich härter treffen wird als dich, ist das ein Schlag ins Gesicht eines jeden Partners.

Vielleicht liege ich auch gar nicht so falsch mit der Annahme, dass C1 gerade durch die Partnerschaft mit Forenbetreibern und Youtubern einer breiteren Kundschaft erst näher gebracht wurde und das Geschäft über Hobbyfotografen immens ausbauen konnte. Das haben sie gerne mitgenommen...

Gute Besserung für die Beißerlein! 🦷

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Isar:

Angesichts der starken Preiserhöhungen

Die habe ich in den letzten Jahren auch schon skeptisch betrachtet, neben der gestiegenen Frequenz neuer Versionen (wurde irgendwann umgestellt von zwei Jahren auf eines). So ein harter Schnitt wie jetzt verhießt nichts Gutes. Da ich auch schon Version 22 vorbestellt haben, werde ich die nächsten zwei Jahre sehr genau beobachten, ob Phase One nochmal Geld von mir sieht oder nicht. Das jährliche Update fand ich für mich nicht nötig.

Link to post
Share on other sites

Guest KDKPHOTO
vor 2 Stunden schrieb SKF Admin:

Worum es hier geht, ist nicht, dass eine Aktion beendet wurde.

.... Aber so eine Aktion habe ich noch nie erlebt – nicht mal ansatzweise.

Das ist natürlich kein anständiges Geschäftsgebaren. Zwar habe ich jetzt das 28% Angebot genutzt, erinnere mich aber an letztes Jahr:

Da gab es das pre Update mit 20% Rabatt, damals kein zusätzlicher Forumsrabatt. Ca. 4 Wochen nach der Veröffentlichung von c 21, gab es von Capture One eine ca. 30 % Aktion, hat mich natürlich auch sehr geärgert. In Richtung BF würde ich nichts fest machen, auch wenn es etwas dubios anmutet.

Link to post
Share on other sites

Wie sind denn die Hintergründe von solchen Rabattcodes aus Sicht der Content-Produzenten? Wozu verpflichten sich beide Seiten? Verpflichtet man sich als Content-Produzent zur Platzierung des Produktes oder im konkreten Fall, zur Verbreitung von News oder Bereitstellung eines Forums für dieses Produkt, und erhält im Gegenzug Provision aus Käufen über die Rabattcodes? Gibt es konkrete Verträge oder ist es rein freiwillig?

Mal unabhängig von dem Verhältnis zwischen Content-Produzenten und C1:
Da C1 in letzter Zeit schon öfters die Preisschraube hochgedreht hat, scheinen die wohl mehr Einnahmen generieren zu wollen/müssen. Keiner von uns weiß über die von C1 erzielten Gewinne bzw. deren finanzielle Lage. Und es gibt auch immer mehr und stärker werdende Wettbewerbsprodukte.
Das Problem solcher Rabattcodes und Aktionen ist ja auch, dass Konsumenten sich darauf einstellen. Wer kauft denn noch eine Lizenz ohne Rabattcode? Jeder wartet doch auf die jedes Jahr wiederkehrenden Aktionen und zB die Black Week. Offenbar hat C1 jetzt kurz vor Erscheinen der neuen Version entschieden, dass dieses Modell für sie nicht mehr tragbar ist.

Edited by storki321
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb storki321:

Offenbar hat C1 jetzt kurz vor Erscheinen der neuen Version entschieden, dass dieses Modell für sie nicht mehr tragbar ist.

So ganz nicht, denn C1 hatte gesagt, dass die ein neues/ anderes Programm auflegen wollen.
Es gab so hatte ich es verstanden keine wirkliche Verträge und Verpflichtungen auf beiden Seiten.  Davor war es öfter so, dass C1 im Jahr selbst 2-4 mal diverse Rabatte gewählt hat.

vor einer Stunde schrieb storki321:

Da C1 in letzter Zeit schon öfters die Preisschraube hochgedreht hat, scheinen die wohl mehr Einnahmen generieren zu wollen/müssen.

Das mit dem "wollen/ müssen" wissen wir zwar nicht, aber irgendein Grund wird es geben, wenn ein Produkt "ausgegliedert" wird. Aber durchaus könnte man den Eindruck gewinnen, dass da jemand "Hals nicht voll" kriegt oder aber, dass die Ausgaben sich mit den Einnahmen nicht unbedingt decken.

 

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb DSLRUser:

Es gab so hatte ich es verstanden keine wirkliche Verträge und Verpflichtungen auf beiden Seiten.  Davor war es öfter so, dass C1 im Jahr selbst 2-4 mal diverse Rabatte gewählt hat.

Wenn dem so sein sollte, dann verstehe ich die Aufregung nur bedingt. Wenn ich als Contenten-Produzent (m)ein Geschäftsmodell auf solche mehr oder weniger freiwilligen Zugeständnisse aufbaue, dann bin ich doch, so hart das klingen mag, naiv und selber schuld.

Ich kennen vom Prinzip her ähnliche Beispiele aus ganz anderer Richtung:
Eine Firma F baut ein Elekronikprodukt und setzt dafür einen bestimmten Mikrochip eines bestimmten Herstellers C ein. Diesen kauft F über einen Händler ein. Es gibt keinen Vertrag zwischen F und C. Nun kündigt C diesen Chip kurzfristig ab oder erhöht den Preis. Wenn F für diesen Fall nicht vorgesorgt hat, z. B. langfristige Lieferverträge, Second-/Thrid-Sources oder langfristige Einlagerung um genügend Zeit zum Reagieren (Redesign) zu haben, tja ... blöd gelaufen.

Aus diesen Bereich kenne ich übrigens etliche Foren und Blogger, die sich um bestimmte Hard- oder Software drehen, die jedoch absolut null Vergütung oder herstellerseitige Unterstützung dafür erhalten.

Edited by storki321
Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb grillec:

Wie in einem anderen Forum geschrieben wurde, könnte der Umstieg auf ein Abo-Modell der Grund sein.

Verstehe ich nicht ganz, Abo Model haben die doch schon lange.

 

vor 3 Stunden schrieb storki321:

Aus diesen Bereich kenne ich übrigens etliche Foren und Blogger, die sich um bestimmte Hard- oder Software drehen, die jedoch absolut null Vergütung oder herstellerseitige Unterstützung dafür erhalten.

Und die sind mir meistens lieber als welche die ein Produkt so lange super toll usw. finden, so lange sie dafür Geld bekommen.

 

Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb grillec:

Wie in einem anderen Forum geschrieben wurde, könnte der Umstieg auf ein Abo-Modell der Grund sein.
Dabei fällt die Provision pro verkaufte Vollversion weg.

Falls dann Affiliates eingesetzt werden sollen, brauchen die ein anderes Vergütungsmodell.

Wäre es dann nicht wesentlich geschickter gewesen, dass auch so zu kommunizieren und einen Vertrag mit neuem Vergütungsmodell anzubieten?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...