Jump to content

Probleme u.a. mit der Synchronisation der XMP-Dateien


Chr. Ditsch
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo,

ich habe verschiedene Probleme mit der Synchronisation der XMP-Dateien, beziehungsweise mit den in den XMP-Dateien gespeicherten Informationen.

1.) Ich arbeite oft von Unterwegs und bearbeite meine Bilder auf dem Laptop. Zu Hause kopiere ich die Ordner (oft sind es mehrere Ordner mit verschiedenen Jobs) mit den bearbeiteten Bildern auf meinen Computer und importiere sie dann in Capture One (C21 für Nikon) Dann sind leider nur noch Teile der Angaben in den IPTC-Feldern vorhanden (die Bewertung stimmt nicht mehr) und die gemachte Bildbearbeitung wird gar nicht übernommen. Trotz Import-Voreinstellung „Bestehende Anpassungen einbeziehen“.

2.) Wenn ich die Beschriftung der Bilder in Photo Mechanic (Version 5 oder 6) mache und in C21 den Ordner synchronisiere werden die Änderungen in den IPTC-Feldern nur für ein ausgewähltes Bild übernommen, jedoch nicht für alle Bilder in dem Ordner. Ich muss jedes Bild einzeln synchronisieren.

Wie können diese Probleme behoben werden?

Link to post
Share on other sites

Am 10.11.2021 um 12:54 schrieb Chr. Ditsch:

Wie können diese Probleme behoben werden?

Na da musstest Du schon genau beschreiben wie Du so vorgehst. Mit welcher Software Du auf dem Laptop die Bilder bearbeitest, wie die Bearbeitung stattfindet usw.

Bei Session findet die Synchronisation und vor allem die Bearbeitung nicht über die XMP Dateien.

 

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb DSLRUser:

Na da musstest Du schon genau beschreiben wie Du so vorgehst. Mit welcher Software Du auf dem Laptop die Bilder bearbeitest, wie die Bearbeitung stattfindet usw.

Bei Session findet die Synchronisation und vor allem die Bearbeitung nicht über die XMP Dateien.

 

Ich arbeite auf dem Laptop auch mit C21 für Nikon und Photo Mechanic (Version 6).

LG, Christian

Link to post
Share on other sites

vor 23 Stunden schrieb DSLRUser:

Dann sollte alles funktionieren.

Heißt also Du machst an einer Stelle Fehler. An welcher - dafür musstest Du ganz genau beschrieben wie Du vorgehst - also von 0 bis 100

 

1. Bilder (RAW) machen

2. Bilder via Photomechanic auf das Macbook kopieren

3. Bilder auswählen und beschriften

4. Die ausgewählten Bilder zur Weiterverarbeitung (Bildbearbeitung) in eigenem Ordner in C21 importieren

5. Die ausgewählten Bilder als JPG exportieren und an Kunden senden

6. Zu Hause die Ordner mit der bearbeiteten Bildauswahl auf den iMac kopieren

7. Die Ordner mit den bearbeiteten Bildern in C21 auf dem iMac importieren.

8. Beschriftung ist noch vorhanden, die Einstellungen der Bildbearbeitung sind weg.

Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb Chr. Ditsch:

4. Die ausgewählten Bilder zur Weiterverarbeitung (Bildbearbeitung) in eigenem Ordner in C21 importieren

 

6. Zu Hause die Ordner mit der bearbeiteten Bildauswahl auf den iMac kopieren

7. Die Ordner mit den bearbeiteten Bildern in C21 auf dem iMac importieren.

Das ist Dein Fehler.

Die Frage - wie beschreibe ich es jetzt, damit verständlich wird ;)

 

Also Du importierst bei Punkt 4 die Bilder "in die" Session
Damit musst Du zu Hause die Session mit den Bildern auf den iMac kopieren und einfach öffnen.

Wenn Du eine neue Session erstellst und die Bilder wieder importierst sind eben die Bearbeitungen weg.

Das ist z.B der Grund warum ich niemals Bilder "in die" Session oder Katalog importiere sondern die an der Stelle lasse wo ich sie mit meinem Skript von der Speicherkarte auf die Platte kopiert habe. (Bei Dir machst Du es mit dem PM)

 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor einer Stunde schrieb DSLRUser:

Das ist Dein Fehler.

Die Frage - wie beschreibe ich es jetzt, damit verständlich wird ;)

 

Also Du importierst bei Punkt 4 die Bilder "in die" Session
Damit musst Du zu Hause die Session mit den Bildern auf den iMac kopieren und einfach öffnen.

Wenn Du eine neue Session erstellst und die Bilder wieder importierst sind eben die Bearbeitungen weg.

Das ist z.B der Grund warum ich niemals Bilder "in die" Session oder Katalog importiere sondern die an der Stelle lasse wo ich sie mit meinem Skript von der Speicherkarte auf die Platte kopiert habe. (Bei Dir machst Du es mit dem PM)

 

Hm, ok. So mehr oder weniger hab ich's verstanden. Wobei, die Bilder bleiben bei mir auch dort wo ich sie hingetan habe - der Ordner mit der Bildauswahl - und nicht verschoben wurden. Dachte, C21 schreibt auch alle Bearbeitungen in die jeweilige XMP-Datei, so wie ich es von anderen Programmen kenne. Aber da muss ich wohl oder übel umdenken.

Auf jeden Fall, thx a lot für die Hilfe! 👍

Link to post
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb Chr. Ditsch:

Dachte, C21 schreibt auch alle Bearbeitungen in die jeweilige XMP-Datei,

Das macht C1 nicht.

In dem Bildordner findest Du immer ein Verzeichnis "CaptureOne". Dieser beinhaltet wieder 2 weitere Verzeichnisse
- cache
-settings141 (wobei das 141 immer der C1 RAW Engine entspricht. Heißt es hieß mal settings120 und künftig wird sicherlich settings150 oder settings160 sein)

Wenn diese Verzeichnisse mit kopiert werden, dann kann C1 die Bearbeitungen auch importieren. Es kann ew. sein (da ich mit Sessions halt anders arbeite, kann ich es nicht genau sagen), dass diese Verzeichnisse bei Dir nicht im dem Ordner wo die Bilder liegen erstellt werden, sondern innerhalb der Session. Das solltest Du prüfen.

 

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...