Jump to content

Absolut Beginner


moviemax
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Kurz zu mir: ich studierte Medientechnik (FH) und  vor  sehr langer Zeit mit  Adobe Photoshop professionell im Bereich Dokumentation gearbeitet z.B. Bearbeitungsschritte automatisiert.
Aus dem Hintergrund kann ich mich durchaus als Profi bezeichenen. Jedoch fehlt es mir  im privaten Bereich beim Bilder aufnehmen, verwalten und bearbeiten an handwerklicher Routine.

Um die Seit Jahren angewachsene und recht ungepflegte Fotosammlung (Schnapschüsse und Urlaubsbilder) zu sortieren habe ich aufgrund der sonst ganz zufriedenen Erfahrung mit Adobe nun Lightroom und Adobe PS aboniert.

Mein Problem: Ich habe einige Tutorials mir schon angeschaut aber ich komme mit LR nicht wirklich klar .

Meine Hardware: PC Win 10, ausreichend Leistung  und Synology NAS mit ausreichend HDD Space

Meine Vorstellung zum Ablauf:

1. Import der Bilddateien von einem Gerät auf lokalen Speicherplatz (oder NAS)  in Repository D:\Bilder\  nach  Gerät? "alpha 6000";  "iphone_7"  und Datum! <yyyy-mm> 

2. Strukturieren der Photos in Alben z.B. "Urlaub_Rio_2014",  "Weihnachten_mit_Marlon_2015", "Hochzeit_Frank" etc.

3. Photos werden vom Repository über eine Datenbank (in Adobe LR) vom Repository gemappt.

4. Werden Photos verarbeitet wird eine Kopie der Orignaldatei __local__ z.B. D:\Bilder\Adobe LR\Alben\Urlaub_Rio_2014" abgelegt und dort geändert.

5. Wird ein Photo aus dem Album gelöscht wird abgefragt ob ich die Datei nur aus dem Album löschen will oder auch das Original.

 

Mein Problem:

Adobe LR kopiert offenbar  ganzen Ordner 2014 also die originalen RAW Bilder auf die Cloud. Das macht in meinen Augen keinen Sinn. Kann ich das abstellen?

Würde mich freuen wenn mir zu meinem Problem einen Tip geben könnte.

2. Vielleicht hat jemand einen von einem Tool unabhängigen  Workflow den er mir empfehlen kann um Bilder am Besten zu verwalten. Und dann noch zwei drei Beispiele für Tools mit denen es am besten umsetzten lässt. Eine steile Lernkurve sollte kein Problem sein so lange man sich  auf dem Plateau des Erfolgs etwas ausruhen kann.

 

Gruß Marc

Edited by moviemax
Link to post
Share on other sites

Hallo Marc,

vor einer Stunde schrieb moviemax:

Meine Vorstellung zum Ablauf:

deine Vorstellungen sind alle realisierbar, jedoch das hier genau zu erklären ist mir zu aufwändig. Nach deinem Schreibstil zu urteilen dürfte eine Einarbeitung step by step für dich möglich sein. Bei einer gezielten Frage helfe ich gerne weiter, siehe unten.

 

vor einer Stunde schrieb moviemax:

Mein Problem:

Adobe Creative Cloud öffnen und wie folgt vorgehen:

Datei>Voreinstellungen>Synchronisieren>Button Synchronisation anhalten aktivieren

Edited by sardinien
Link to post
Share on other sites

Servus Sarde,  ;)

ich bin etwas weiter gekommen. Was ich in erster Linie benötige ist LR Classic und nicht LR (Cloud).  Dann Checke ich nochmal die Einstellungen unter Creativ Cloud.

Das ganze Cloud Gedöns geht mir echt auf die Nüsse. Nutze ich ja auch aber doch nicht prinzipiell für alles. Marketing ist einfach nur Buzzword getrieben anstatt Vernuft gesteuert.

Gruß Marc

Apropo Servus, bist Du auch aus München?

 

 

 

Link to post
Share on other sites

vor 31 Minuten schrieb moviemax:

Servus Sarde,  ;)

ich bin etwas weiter gekommen. Was ich in erster Linie benötige ist LR Classic und nicht LR (Cloud).  Dann Checke ich nochmal die Einstellungen unter Creativ Cloud.

Das ganze Cloud Gedöns geht mir echt auf die Nüsse. Nutze ich ja auch aber doch nicht prinzipiell für alles. Marketing ist einfach nur Buzzword getrieben anstatt Vernuft gesteuert.

Gruß Marc

Apropo Servus, bist Du auch aus München?

 

 

 

LR Classic ist doch mit im Abonnement

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb moviemax:

Apropo Servus, bist Du auch aus München?

Nein, wohne seit vielen Jahren auf der Schwäbischen Alb. Bin jedoch eine Mischung aus Schwabe und Niederösterreicher.

Die Adobe Cloude nutze ich nicht.

Adobe Photoshop Lightroom Classic Vers. 11 + Photoshop Vers. 23 sind für mich ein Programm. Die Weiterverarbeitung LR>PS empfinde ich, neben single Aufnahmen, besonders interessant für Panoramaaufnahmen und diverse Stack Varianten.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

So jetzt stresst LR bezüglich Katalog Voreinstellungen. Habe das jedoch auf etwas unprofessionelle Art hingebogen:
LR beendet, den Ordner unter Voreinstellungen von C:\USER\<username>\Bilder\Lighroom nach   D:\Bilder\Lightroom verschoben.

Nach dem Starten kam eine Fehlermeldung und die Auswahlmöglichkeit den richtigen Ordner zu wählen.

Wenn Ihr die LR privat nutzt wie organisiert ihr die Kataloge? Einen pro Jahr?

 

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb moviemax:

Wenn Ihr die LR privat nutzt wie organisiert ihr die Kataloge? Einen pro Jahr?

In meinem Archiv landen pro Jahr ca. 4000 Aufnahmen (wildlife, Sport, Landschaft, Familie..). Meist fasse ich in einem Katalog 2-3 Jahre zusammen. Beim Import und nach der Bearbeitung erstelle ich 1:1 Vorschauen. 

Einen NUC mini PC incl. LR und PS nutze ich auf Reisen und zu Hause über dem 50 Zoll TV. LR dient dann als Zuspieler für den TV, direkt aus den Ordnern heraus. Dies hat für mich den Vorteil, dass immer die komplette Auflösung zur Verfügung steht und 1:1 Ansicht während der Betrachtung/Vorführung in top Qualität möglich sind. Via einem plugin kann LR zur Präsentation auch mit einem Android Gerät gesteuert werden(vor/zurück, 1:1 Vorschau.....).

Mein stationärer PC und NUC arbeiten mit getrennten SSDs, die gleichzeitig eine Sicherung darstellen. Ein NAS hat sich bei einer Umgebung als zu langsam erwiesen. Meine HiRes Aufnahmen bzw. PANOs sind dafür zu groß.

Die Aufnahmen in LR sind bei mir alle GEO referenziert und teils mit Stichworten versehen. 

Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb moviemax:

Was ich in erster Linie benötige ist LR Classic

Willkommen im Forum! Das mit LrC vs Lr hast du ja schon rausgefunden.

vor 2 Stunden schrieb moviemax:

Wenn Ihr die LR privat nutzt wie organisiert ihr die Kataloge? Einen pro Jahr?

Ich benutze nur einen Katalog seit 2014. Etwa 30'000 Bilder denke ich. Auf einem i7 PC von 2011...geht ohne Probleme.

vor 6 Stunden schrieb moviemax:

Strukturieren der Photos in Alben z.B. "Urlaub_Rio_2014",  "Weihnachten_mit_Marlon_2015", "Hochzeit_Frank" etc.

Meinst mit Alben die LrC Sammlungen oder Folder auf deiner Festplatte? Es geht beides.

 

vor 6 Stunden schrieb moviemax:

4. Werden Photos verarbeitet wird eine Kopie der Orignaldatei __local__ z.B. D:\Bilder\Adobe LR\Alben\Urlaub_Rio_2014" abgelegt und dort geändert.

LrC bearbeitet nicht-destruktiv. Wenn du mit raw Files arbeitest (würde ich empfehlen) dann kannst du einfach in LrC das Original drin lassen. Alle "Kopien" musst du über Export nach jpg machen (also zB solche Bilder, die du ausserhalb von LrC jemandem zeigen willst in deinem HomeLAN, flickr etcpp).

Link to post
Share on other sites

Am 8.11.2021 um 09:13 schrieb moviemax:

Mein Problem: Ich habe einige Tutorials mir schon angeschaut aber ich komme mit LR nicht wirklich klar

Seit Jahrzehnten nutze ich ACDsee, angefangen mit Shareware, weiter mit Cr__ks, bis es so gut war, das ich jährlich die neueste Version günstig als Update kaufe.
Abo Modelle liegen mir nicht, genauso wie Adobe Zeugs. Ich weiß, gleich gibt es auf die Mütze, aber ich bevorzuge gutes Werkzeug und nicht gutes Werkzeug mit adeliger Herkunft.
Die Verwaltung der Bilder nach Stichworten, Stichworten in selbst definierten Gruppen, Merkern, selbst gesetzten Kriterien und Hardwarekriterien wie Kameramodell oder Objektivmodell ist enorm. Wenn ich ein Bild nicht wiederfinde bin nur ich schuld weil ich eventuell die Merker falsch gesetzt oder garnicht gesetzt habe.
Diese Leistung (bei mir) innerhalb eines Jahres/Monatskalenders finde ich enorm.
Dazu hat man noch eine komplette Fotobearbeitung und die ist nicht ohne. Was will man mehr?

Alle deine geforderten Kriterien sehe ich als erfüllt bei:

ACDsee Photo Studio Professionell mit allen grundlegenden Bearbeitungmöglichkeiten (keine Ebenen)

ACDsee Photo Photo Studio Ultimate erweitert um z.B. Ebenenbearbeitung, Stacking.

Demoversionen sind vorhanden, mit Anmeldung auch mit angemessener Laufzeit.
https://www.acdsee.com/de/products/photo-studio-ultimate/

Edit: Akso. Alle externen Medien, Netz, NAS, Cloud, Smartphone und sogar die alten Schubladenfestplatten können verwaltet werden, also alles was der Arbeits-PC erkennen kann.

Edited by Johnboy
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...