Jump to content

PL5-U-Point Kontrolllinie


anspo
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

In meiner ersten Annahme war die neue "Kontrolllinie" in den lokalen Anpassungen nur ein anderer oder weiterer Verlaufsfilter.

Weit gefehlt. Das scheint eine wirklich gute Sache zu sein. Es besteht die Möglichkeit, einen Farbraum innerhalb dieser "Kontrollinie" zu wählen.
Aus einem starren Verlaufsfilter wird dann eben ein flexibler oder besser, steuerbarer Filter.
Quasi, eine Kombi aus Kontrollpunkt und Verlaufsfilter.

Beim "normalen" Verlaufsfilter kann lediglich Beginn, Übergang und Auslauf festgelegt werden. Dann können die diversen Werte angepasst werden...ABER...immer mit der Konsequenz,
dass der ausgewählte Bereich komplett verändert wird. (..und man muss teils mit Radierer umständlich zurückschrauben/nachjustieren)

Mit der Kontrolllinie (und der Pipette) kann man nun eine Farbe (oder einen gewissen Farbraum) auswählen, ändern und der Rest innerhalb des Filters wird davon nicht berührt.

Beispiel 1 (mit dem bekannten Verlaufsfilter aus den lokalen Anpassungen)
Verlaufsfilter gesetzt

Bild1

 

 

Verlaufsfilter angepasst mit Reduzierung Belichtung und Reduzierung Farbtemperatur

Bild 2

 

 

Ergebnis Verlaufsfilter

Bild 3

 

 

Beispiel 2 ( mit der Kontrollinie aus den lokalen Anpassungen)
Kontrolllinie gesetzt

Bild 4

 

 

Mit Taste "M" Farbbereich ausgewählt, Pipette gesetzt

Kontrolllinie angepasst mit Reduzierung Belichtung und Reduzierung Farbtemperatur

Bild 5

 


Ergebnis Kontrolllinie

Bild 6


Ok, die Werte habe ich aus der Hüfte hoffentlich nahezu ident gesetzt aber das interessante dabei ist,
dass mit der Kontrolllinie z.B. das Blattwerk eben nicht eingefärbt wurde.

(Siehe Vergleich Bild 3 und Bild 6)

Das mag evtl. für den einen oder anderen banal klingen, ich finde das richtig gut.

Der Unterschied ist schon bemerkenswert.

Habe das heute im DXO-Webinar von Frank S. Fischer gesehen, nachgebaut und für gut befunden.
Das ist ein wirklich interessantes Feature das DXO da eingebaut hat.

Schaun mer mal was es da noch so neues gibt.

 

 

Link to post
Share on other sites

Ja das ist so. Wenn Du dann noch in den Einstellungen dieser lokalen Anpassung den Belichtungsregler weiter nach links drehst und den Farbregler weiter nach rechts, kannst Du in der Selektion mehr auf die Farben gehen. Die Wolken bleiben dann auch bei Farbveränderungen des Himmels weiss.

Ich denke auf dem Kanal Systemkamera.tv wird man zu PL5 auch noch mal was sehen :-).

Edited by akkimoto
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 7 Stunden schrieb akkimoto:

Beim Kontrollpunkt geht das auch.

Habe ich nochmal geprüft. Evtl. reden wir ja auch aneinander vorbei (möglich ist alles) aber in den Kontrollpunkten ist keine Pipette zu finden.

Das wäre auch eine völlig neue, eigenständige Entwicklung und wäre an mir komplett vorbeigegangen ;)

 

Beispiel Kontrollpunkt:

Reden(schreiben) wir denn von der gleichen Arbeitsumgebung?

 

Ich schreibe das nur, weil Du @akkimoto oben in deiner ersten Antwort bereits davon geschrieben hast, dass :

Am 25.10.2021 um 22:23 schrieb akkimoto:

Du dann noch in den Einstellungen dieser lokalen Anpassung den Belichtungsregler weiter nach links drehst und den Farbregler weiter nach rechts, kannst Du in der Selektion mehr auf die Farben gehen

Hmm, also die Regler im Equalizer positioniert man eigentlich , egal ob Belichtung,Farbe oder Details..nach oben oder nach unten ;)

Sieh es mir bitte nach, dass ich so nachfrage. Ich habe das hier unter WIN 10 so. Evtl. ist das ja bei einer MAC-Version anders. :confused:

oder...oder...oder... ;)

 

 

Edited by anspo
Link to post
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb wasabi65:

Nur als Info für die User, die auch noch LrC haben, dort sind grad verbesserte Maskentools dazugekommen.

Hallo Wasabi, Kopfkratz...es gibt doch einen Bereich hier im SKF zu Lightroom. Warum dann dieses Posting?

Oder hast Du dich einfach vertan? :unsure:

Link to post
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb wasabi65:

…ich habe beide Software und evtl tun das andere auch

Ok, ist ja kein Problem. Danke für die Info.

Mir stellt sich nur gerade die Frage: Wären andere User, mit beider Software aktiv, würden die dann nicht in beiden Forenbereichen schauen? (also ich würde es wohl tun)

Gut, ich will natürlich keinen OT-Thread hieraus machen.

Nur soviel, sollte ich das vor kurzem reingeflatterte Angebot von Adobe zum Abo von Lightroom nutzen, würde ich wohl künftig trotzdem nicht im Lightroom-Bereich schreiben, dass DXO neue Features hat.

Ist aber nur meine Meinung.

Lasst uns doch einfach bitte mit dem eigentlichen Thema hier weitermachen.

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb anspo:

Habe ich nochmal geprüft. Evtl. reden wir ja auch aneinander vorbei (möglich ist alles) aber in den Kontrollpunkten ist keine Pipette zu finden.

Kontrolllinie und Kontrollpunkt arbeiten beide mit der U-Point-Technologie. Die U-Point-Linie bringt eine eigene Pipette mit, da der Ort der Farb/Belichtungs/Struktur-Vorlage regelmäßig woanders sein dürfte. Der Kontrollpunkt greift das direkt am Kontrollpunkt ab aber in gleicher Art und Weise. 

Ich bin jetzt nicht der youtuber, hab das mal auf die Schnelle versucht zu veranschaulichen. 

 

Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb anspo:

[...] Evtl. reden wir ja auch aneinander vorbei (möglich ist alles) aber in den Kontrollpunkten ist keine Pipette zu finden. [...]

Der Kontrollpunkt ist doch die "Pipette", also der Tonwert für den die Veränderungen gelten sollen. Die dezidierte Pipette ist doch nur notwendig geworden weil die Kontrolllinie einen größeren Bereich maskiert.

 

Oh, Akkimoto war schneller!

Edited by Softride
Link to post
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb anspo:

Hmm, also die Regler im Equalizer positioniert man eigentlich , egal ob Belichtung,Farbe oder Details..nach oben oder nach unten

Die Erklärung von Akkimoto hatte ich auch nicht verstanden.

Edit: Das Video klärt es aber sehr schön auf!

Edited by Softride
Video
Link to post
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Softride:

Edit: Das Video klärt es aber sehr schön auf!

Absolut.

Also sorry an Akkimoto, das ich es nicht gleich verstanden habe. Bin gar nicht auf die Idee gekommen in den Korrektur-Paletten zu schauen.

Vielen Dank für die Erklärung.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...