Jump to content

Umfrage mit Hintergedanken – Welche Foto-Produkte interessieren dich? Und wo kaufst du?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Am 24.9.2021 um 11:25 schrieb Isar:

OT: Schöner Thread - in einem Jahr sollten wir ihn hervorholen und vergleichen, wie Wunschliste und tatsächliches Kaufverhalten zueinander passen :)

damit triffst du den berühmten Nagel auf den Kopf!

also meine "Wunschliste" liest sich wie folgt:

Minox - für die Spionage

Contax - G2 - edel edel

für die guten Fotos eine Mamiya oder zenza Bronica. (zur Not auch ne hasselblatt9

Panasonic LX 100 - nur so nebenbei

Dazu ne digitale im Vollformat mit allem pipapo und mindestens 5 Sterne bei den Testern - für kannste mal unsere Hochzeit knipsen.

hab ich was vergessen?

Ach ja und natürlich mit allen kompromisslosen Linsen.

dazu alles für den gepflegten workflow

hach wär dat schööön............

 

Link to post
Share on other sites

Ich bin ja schon recht gut ausgestattet, aber evtl. stehen in den kommenden Monaten an:

  • Nachfolger von E-M1.3 (WOW Kamera), wenn der wirklich gut und vor allem noch bezahlbar ist (< 2.500 €)
  • O 4/40-150mm, wenn es kompakt und abbildungsseitig exzellent ist
  • Software: Upgrade auf Nachfolger von Wings 7 Präsentationssoftware: Wings X
  • Rechneraufrüstung für mehr Leistung und Windows 11
  • Noch unsicher: OMDS Advanced Service für die Wartung von Objektiven

Falls solche Informationen relevant sind: Falls die Preise von Fotogerät ins Exorbitante steigen, sind Anschaffungen im Fotobereich für mich nicht mehr interessant. Eine Kamera für 4.000 € ist für mich indiskutabel, was mich auch bisher bei mFT gehalten hat. Ich erwarte auch von einem 2.500 € Flaggschiff einen höher auflösenden Sucher und einen zuverlässigen AF mit Objekterkennung. Das sollte im Rahmen der üblichen Weiterentwicklung drin sein.

Wenn ich die Liste oben zusammenrechne, komme ich auf maximal knapp 5.000 € für Fotoequipment in der nächsten Zeit. Das ist nicht wenig. Die Fotoindustrie muss sich gut überlegen, ob sie eine auch weiter investierende Stammkundschaft behalten will.

Händler: Selbstverständlich *nur* lokaler Fachhandel: Foto Gregor, Foto Haas (auch Gregor) oder Foto Sauter. Bei diesen Geschäften ggf. auch über den Web Shop, falls ich die Ladengeschäfte nicht aufsuchen kann. Die Konsequenzen, die daraus folgen, dass Foto Gregor von Kamera Express aufgekauft wurde, kann ich noch nicht einschätzen.

Edited by tgutgu
Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Jens Jensen:

Minox - für die Spionage

Contax - G2 - edel edel

für die guten Fotos eine Mamiya oder zenza Bronica. (zur Not auch ne hasselblatt9

Panasonic LX 100 - nur so nebenbei

Bestell die bitte für mich mit. Vielleicht kriegen wir Rabatt!

Link to post
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb tgutgu:

Wenn ich die Liste oben zusammenrechne, komme ich auf maximal knapp 5.000 € für Fotoequipment in der nächsten Zeit. Das ist nicht wenig. Die Fotoindustrie muss sich gut überlegen, ob sie eine auch weiter investierende Stammkundschaft behalten will.

 

Wie sagte der Dichter doch so schön?

Am Gelde hängts zum Gelde drängts. (oder wars doch Gold oder €??)

Über 50% der Bundesrepublikanischen Bevölkerung hat ein Einkommen von unter 3000€ BRUTTO !!

Aber auch vom Rest sind nicht alle auf Rosen gebettet.

Meine  "Hobby's" sind: in unsortierter Reihenfolge,

Urlaub

Foto

HiFi

Auto

Meine Frau liebt Klamotten und schnieke Restaurants und Wochenendausflüge tbc.

Das ist eine Reihenfolge die wohl viele von uns haben, ob mit oder ohne Frau.

Wie will man sich da ein Cameragehäuse für mehr als 1000€ leisten?

Und immer alle Moden mitmachen?

Warum wohl will unsere Regierung für die "kleinen Leute" das Auto abschaffen?

Erst hat uns Corona ans Heim gefesselt, jetzt isses CO²

Meine Ausrüstung wird immer älter und älter und ...

 

Link to post
Share on other sites

  • welche Produkte ihr kauft (oder kaufen wollt)

Eigentlich schaue ich immer nach einer Kompakten, die alles kann, aber nicht zuviel kostet. 🙂 Zum immer mitnehmen, denke da an sowas wie die Lumix TZ101, die Sony RX100 VI oder VII, Und um ganz universell unterwegs zu sein, wenn ich zum Fotografieren losziehe, wäre noch eine RX10iii oder iv ganz nett.

Zum Spaß wäre noch eine Kamera im Vintagelook schön, wobei ich da schon die Fujifilm X20 habe - ich muss sie nur mal suchen und finden. In irgendeinem Schrank muss sie sein.

Fü rmeine Sony A7iii schaue ich noch nach einem Tele, bin aber unsicher, was sinnvoller ist: Das Tamron 70-180 oder das Sigma 100-400. Oder doch lieber eine RX10iii.

 

  • bei welchem Händler, online oder im Ladengeschäft.

Dank Internet ist man meiner Meinung nach, nicht mehr so sehr dem Händler vor Ort "ausgeliefert" wie man es vor 20-30 Jahren war. Meine Kaufentscheidungen treffe ich anhand von Onlineforen und -videos, ich nutze camersize.com, die Kamera- und Objektivdatenbank von digitalkamera.de und für die Bildqualität das "Studio scene comparison tool" von dpreview.com oder das von dkamera.de.

Meine letzten Kaufentscheidungen hatte ich mir daher selbst erarbeitet, weswegen ich dann auch gucke, wo es günstig ist. Bzw. wo es für mich alles passt. Nachdem mal eine 500-Euro-Kamera beim großen A bei der Zulieferung "verschwand", mag ich nicht mehr so recht eine 2000-Euro-Kamera über den Postweg kaufen. Und es kann auch sein, dass ich etwas gebraucht kaufe. Aber das ist alles von der jeweiligen Situation abhängig.

Zudem hatte mich der lokale Fotohandel vor zehn Jahren mit kleinlichen Rumzicken bei einem Garantiefall verloren. Der Laden ist gut und auch gut versorgt mit Neuheiten, aber damals hatte ich beim stationären Handel das erlebt, was ich eher beim Onlinehandel erwartet hätte. Und damit war es mit der Kundenbindung halt vorbei. Über die Preise bestand die sowieso nicht.

Link to post
Share on other sites

  • 2 months later...

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Am 9.9.2021 um 10:54 schrieb SKF Admin:

Ich bin persönlich nicht der größte Amazon Fan, aber als Website-Betreiber kann ich das Partnerprogramm schlicht nicht ignorieren

Ich bin im Grunde auch kein Amazon Fan. Dennoch kaufe ich sämtliches Foto Zeugs bei Amazon, weil man es sehr einfach zurückgeben kann, wenn man mal eine Gurke erwischt hat. Bei Fotozeugs ist das weniger der klassische Defekt, als vielmehr z.b. bei Objektiven, dass sie einfach ziemlich dezentriert sein können.

In so einem Falle gebe ich das Objektiv mit der Begründung Defekt zurück statt "gefällt mir nicht".

Ich bin allerdings komplett Werbe-Immun, weil ich Werbung grundsätzlich abstossend finde und komplett ignoriere.

Edit: Ich habe viel zu lange im Marketing gearbeitet, bis endlich realisiert hatte, was für ein schlechter manipulativer Mensch ich bin.

 

Edited by kirschm
Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Moin,
also momentan stehen eine Z6II als Nachfolger meiner Z6 und eine Z9  auf meiner Bestellliste bei meinem örtlichen Fachhändler  fotogena Zur Z6 bin ich im Mai aus Zufall gekommen, eigentlich sollte es ein PanaLeica 10-25 werden. Die Z6 war ein Testkauf und hat mir gefallen, so dass ich mittlerweile fast komplett von Olympus umgestiegen bin.
Auch benutze ich sehr gerne meine 1/X, dazu war noch eine Z7II in ganz grober Planung, jetzt wird es aber nun wohl eine Z9. Quasi Z7III im Oly Body ;)  Da das ein Blindbestellung war, entscheide ich mich  endgültig, wenn die Cam dann mal irgendwann da ist.

Bei Rucksäcken bin ich mittlerweile beim Photohiker 44 von cosyspeed und beim Wandrd Prvke 31 gelandet.

Ein Stativ habe ich von Sirui, ebenfalls vom Örtlichen.

Gebrauchtkauf erfolgt entweder über das Forum oder auch mal eBay(Kleinanzeigen), Verkauf meist an Foto Mundus, Calumet oder wirkaufensde. MBP hat teilweise sehr unterdurchschnittliche Ankaufangebote, die vorgenannten sind da eher auf einem Niveau und wickeln auch sehr transparent und zuverlässig ab.

Sonst kaufe ich nach Verfügbarkeit auch bei Foto Koch, enjoyyourcamera oder direkt bei Oly oder Nikon.

Edited by Netze
Link to post
Share on other sites

Ich habe in letzter Zeit meine Ausrüstung für Sony FE mit mehreren Objektiven vergrößert,

jetzt warte ich auf die Nachfolger der E-M1.3 von OM System (aka Olympus)

und einen Nachfolger der G9 von Panasonic, ob auch die GH6 passen würde ... kann ich noch nicht sagen.

Sonst interessiert mich eigentlich nichts.

Link to post
Share on other sites

Auch bei mir ist die Wunschliste derzeit leer. Warte ebenso wie andere auf die Weiterentwicklung bei OMDS.

Kaufe ausschließlich bei den Händlern vor Ort: Das FotoForum in Andernach und  BL-Foto in Mayen.

Bei der Objektivliste zur Canon M ist mir aufgefallen, dass die Sigma-Objektive fehlen. Laut Sigma-Foto.de werden sie noch angeboten.

Grüße

Wolfgang

 

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Meine Wunschliste: Ein UWW für Sony FE, 12-. oder, oder....sowie 1.4x Konverter für mein 100-400.

Derzeitig; Umstieg auf Sony RIII vor einigen Wochen, MFT-Ausrüstung wird Jan., Febr. verkauft (siehe Signatur).

Lieblingshändler: Koch, Erhardt, Enjoyyourcamera Hannover, niemals Amazon.

Rucksack von NYA-EVO (Fjord36), Domke Taschen.

 

LG Gabi

 

Edited by gabi_g
Link to post
Share on other sites

Spontankauf des kleinen LED-Würfels von Rollei, beim Stöbern im Rollei-Shop über Rucksäcke gestolpert. Gerade passend, weil ich etwas größeres brauchte. Resultat:

- Ocean L: laut Information aus einer Mindestmenge recycelter PET-Flaschen hergestellt, wobei ich nie wirklich sicher bin, ob es real oder equivalent gemeint ist...

- LED-Leuchtwürfel - dazu bekam ich hinterher eine Mail, dass für jeden Kauf als CO2 Ausgleich ein Baum gepflanzt wird. Hatte ich beim Rucksackkauf übersehen. Egal, nun habe ich laut Rollei einen Mangrovenbaum auf Madagaskar, dessen Wachstum im Gesamtprojekt ich nach zusätzlicher Registrierung mitverfolgen kann.

Kurz: Rollei, nicht nur wegen der regelmäßigen Aktionen bei Aldi oder Lidl

Edited by rostafrei
Link to post
Share on other sites

Eine in Lizenz gefertigte Leica CL von Panasonic Lumix, das wär's. Bisher gibt es ja nur Lumix Originale auf Leica umgelabelt. Warum nicht wie seinerzeit Leitz/Minolta vs Minolta. Wäre sensationell aber wohl nicht erwartbar.

Fotokäufe bei Foto Speth FN oder Lichtblick in KN. Zubehör meist bei enjoyyurcamera. Kauf via Amazon und/oder Online gibt's bei mir überhaupt nicht.                

Edited by klm
Link to post
Share on other sites

Posted (edited)

Hallo, meine Antwort ist ein wenig hypothetisch, da ich keine „akuten“ Wünsche habe:

 

Meine (noch nicht) aktuelle Wunschliste

  • Kamera: Sony Nachfolger Alpha 6600 - falls es Inovationen gibt
  • Objektiv: ein leichtes Reisezoom mit großer Brennweitendifferenz. Das neue Tamron ist recht schwer. Utopie?
  • Zubehör: Erst dann wieder, wenn ich einen Raum für ein Atelier habe. Dann sehr viel.
  • Händler: Foto Meyer, Berlin. Ein reiner Online.Handel kommt für mich nicht in Frage, da dies dem Sterben des Einzelhandels und damit der Beratung mit sozialem Kontakt Vorschub leistet. Letztlich bedeutet dies auch Verödung der Innenstädte, Verlust von Arbeitsplätzen und wirtschaftliche Katastrophe. 

 

Gruß,

Burkhard von der Krummen Lanke - der allen ein frohes neues Jahr wünscht.

Edited by Golfburkhard
Fettdruck vergessen
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...