Jump to content

Neues (Reisezoom) Objektiv 6300 oder Alternativen?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

irgendwie bin ich im Moment nicht ganz so zufrieden mit einem Teil(objektiv)bereich meiner 6300.

Ich habe bisher immer auf Reisen das 10-18 und 16-70 mitgenommen und war auch mit den Ergebnissen zufrieden (reicht mir).

Dazu habe ich noch das 55-210 und weitere Festbrennweiten im unteren Bereich (<60mm)

Jetzt fotografiere ich auch gerne im heimischen Garten, das ganze "Getier" welches hier so beheimatet ist (Eisvogel, Eichhörnchen, Buntspecht, Schmetterlinge usw. usw.)

Hierfür ist das 16-70 aber etwas zu kurz (Abstand 5-10m), das 55-210 bei schlechtem Wetter meiner Ansicht nach nicht lichtstark genug.

Gibt es aktuell hierfür eine Lösung im Objektivbereich (< 1000 Euro)?

Die typischen Kandidaten (nicht unbedingt Lichtstärker) wären das Sony 18-105, 18-135 , 70-350 oder das  Tamron 17-70 Lichtstärker aber es fehlt auch der obere Bereich........

Evtl. doch eine Festbrennweite obwohl ich dazu eher nicht tendiere?

Gibt es etwas Gutes zum adaptieren (Manuell)?

Sollte ich für den Zweck eine ganz andere Kamera wählen (evtl. auch die Sony RX 100 VI / VII  ca. 1000 Euro und wären eine Alternative auch mal für Reisen)?

Bin da sehr unschlüssig und würde mich über Tips freuen

 

Danke vorab

Andreas

Edited by Erlbacher
Link to post
Share on other sites

Da 70-350 ist wesentlich besser als das 55-210, allerdings auch deutlich größer. Den meisten, die es haben, macht es viel Spaß, wie man im Objektivthread sieht.

Die andern beiden, 18-105, 18-135, bringen dir meiner Meinung nach keinen oder sehr wenig Gewinn im Telebereich gegenüber 16-70 und 55-210.

Edited by Isar
Link to post
Share on other sites

Danke für Deine Antwort Isar,

 

Das ist mein Problem, ich denke auch der Zugewinn beim 105 und 135 ist "das Geld für ein update" eher nicht wert, dann schon eher als kompletter Ersatz für das 16-70, da zögere ich aber noch.

Das 70-350 hatte ich mir vorher schon angesehen, entspricht am ehesten dem was ich mir denke, wäre aber ein zusätzliches Objektiv (was vielleicht nur für den Zweck auch Sinn macht).

Ich denke, wie so oft, ich muss mich für einen Kompromiss entscheiden, aktueller Top Favorit sicherlich das 70-350, gerade da ich im ländlichen Münsterland lebe und da gibt es genug Tierische Modelle 🙂

Edited by Erlbacher
Link to post
Share on other sites

Bei heimischen Getier kommt es extrem drauf an, wie nah man rankommt.  Ist man entspannt und/oder die Tarnung bzw. Fütterung gut, braucht man nicht unbedingt eine so lange Brennweite.  Eichhörnchen habe ich inzwischen sogar schon mit 50 mm in KB fotografiert,  hätte ich früher nie für möglich gehalten.  Mit langer Brennweite ist es allerdings wesentlich einfacher. Lange  Brennweite fängt bei mir bei 400 mm in KB an. Vermutlich wäre das 70-350 für Sony dann der beste Kompromiss.  Nimm noch DXO zur Entrauschung bei der RAW-Entwicklung dazu, dann wird das schon. Bei der Makro Fotografie kann man auch blitzen und mit Reflektoren arbeiten,  wenn man zu wenig  Licht hat.

 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 7 Stunden schrieb SilkeMa:

Eichhörnchen habe ich inzwischen sogar schon mit 50 mm in KB fotografiert,  hätte ich früher nie für möglich gehalten.

Da bist du glaube ich aber die große Ausnahme?

Ich kann mich auch nur der Empfehlung zum Sony 70-350 anschließen, mit dem Objektiv hatte ich schon viel Freude. Das ist eine ganz wesentliche Verbesserung zum 55-210. Lichtstark ist es nicht, da helfen gute Entrauschungsprogramme wie DXO oder Topaz Denoise. Für Schmetterling ist der Abbildungsmaßstab grenzwertig, man bekommt sie nicht unbedingt formatfüllend ins Bild. Da kann ich als Hilfsmittel eine Nahlinse empfehlen, ich nutze die Canon 500D mit 58 mm Filtergewinde Stepdown-Adapter. Fotos (auch mit Nahlinse) gibt es von mir viele im Thread zum Objektiv:

 

Alternativ gäbe es noch das Sigma 100-400, da überwiegen denke ich aber die Nachteile deutlich.

Link to post
Share on other sites

Danke allen zusammen,

der Tenor ist eigentlich von allen nahezu gleich: "Sony 70-350, wenn es um Lichtstärke geht evtl. Tamron 70-180"

Ich habe das 70-350 jetzt mal gestellt, gibt es gerade (oder schon länger) wieder mit 50 Euro Gutschein, so dass es unter 700 Euro liegt.

Die 400-500 Euro mehr für das Tamron sehe ich bei mir aufgrund der Einsatzzeiten (zu gering das es sich lohnt) eher nicht.

 

Ich bin gespannt wie es wird 🙂

 

Danke!  

Link to post
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb leicanik:

Ich dachte immer, von dem warst du gar nicht begeistert.

Es ist ein Unterschied ob man so ein Objektiv für Landschaft an 61 MP benutzt oder bspw. für Tieraufnahmen, Porträt o.ä. an 24 MP APS-C (da fallen dann. schon mal die schwächeren Ränder weg)

Link to post
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb leicanik:

also waren's vor allem die Ränder

Ich hatte zum Test, das Sony 70-200, Tamron 70-180 und Canon 70-200 IS II, daß Sony war von der Auflösung her das schlechteste der drei und auch die OSS-Performance war nur mittelmäßig, dafür bekommt man es derzeit für +- 869€ (inkl. Cashback).

Link to post
Share on other sites

@wuschler,

 

naja bei dem Preisunterschied könnte man überlegen. Kannst Du etwas zum direkten Vergleich sagen (Alltag nicht technischen Werte) :-)

Ich finde jetzt die 350 schon nett und die Bildertests haben mich auch echt überzeugt gegenüber dem 55-210.

Muss ich mir bei dem 70-200 / f4 jetzt noch mal eine deutliche Verbesserung vorstellen Bild/Focus?

 

Mein Einsatzbereich:

Getier in der Natur und heimischen Garten

Eigener Hund in der Natur

Ggf. Mal Portrais und Reise - dies aber weniger

 

Danke vorab

Andreas

Edited by Erlbacher
Link to post
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb Erlbacher:

Muss ich mir bei dem 70-200 / f4 jetzt noch mal eine deutliche Verbesserung vorstellen Bild/Focus?

Da ich das 70-350 an der R IV verwende würde ich im Vergleich dem 70-200 F/4 keine Steigerung der Abbildungsleistung oer Fokusgeschwindigkeit attestieren.

Ich habe es erwähnt, weil du schon beim 55-210 geschrieben hast, daß es nicht lichtstark ist. Wenn du aber mit dem 70-350 zufrieden bist würde ich das auch behalten :)

 

Link to post
Share on other sites

  • 3 months later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...