Jump to content

Kamera upgrade von sony alpha 5100?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hi zusammen,

ich bin neu hier und habe den account angelegt, um ein paar Tipps oder Meinungen zu hören was für mich ein guter, nächster Schritt ist.

2016 habe ich mir kurz vor der Geburt meines ersten Sohnes eine Sony Alpha 5100 gekauft. Ich wollte eine kleine Kamera um schöne Familienbilder zu machen, aber auch die Möglichkeit zusätzliche Objektive zu nutzen, falls ich Spaß am Hobby bekomme. So kam es dann auch: Ich fotografiere sehr gerne und bekomme oft Komplimente für meine Porträts, die ich meist mit dem Sigma 60mm 2.8 mache. Das Kit-Objektiv war 3 mal in Reparatur und ich habe das Gefühl, dass die Bildqualität dabei sehr nachgelassen hat. Ein Sigma 30mm 2.8 habe ich auch noch.

Was mich an der Sony Alpha 5100 aber mittlerweile sehr stört, sind die fehlenden Bedienkräder/knöpfe. Ich muss für wirklich alles ins Menü und das kostet Zeit. Der fehlende Sucher ist auch ein Punkt, aber daran habe ich mich mittlerweile gewöhnt. Ich habe jetzt an 2 Dinge gedacht: a) ein neues Objektiv, weil das Kit-Objektiv mir keinen Spaß mehr macht (obwohl mir der Zoombereich schon gut gefällt. Ein bisschen mehr nach oben (über 50mm) wäre aber schön. Ich hatte da an das Sony 18-105 gedacht... Aber wie das wohl an der 5100 aussieht? Und die 5100 hat wie gesagt ein paar Nachteile und der Augenfokus der 6400 wäre für mich, der zu 50 % seine Familie fotografiert sehr spannend. Also, vielleicht ein Bundle aus dem Objektiv und einer neuen Kamera? Aber dann könnte ich auch gleich b) generell nochmal die Frage stellen, welches System das richtige für mich ist. Bisher habe ich ca 400 Euro (2016) für die alpha 5100 bezahlt und nochmal etwa 200 euro für die beiden sigma 30mm & 60mm 2.8 bezahlt. Das ist ja noch keine große Investition in ein System. Vielleicht sollte ich mich nochmal beraten lassen. Und deshalb bin ich hier :)

 

  • Was möchtest Du gerne fotografieren?

Hauptsächlich Familie (inkl. flinker Kinder), ein bisschen Straßenfotografie

  • Welche Erfahrungen hast Du bereits?

Ich kenne mich mit den Grundlagen der Fotografie aus und fotografiere zu 50 % im manuellen Modus.

  • Womit fotografierst Du zur Zeit?

Sony alpha 5100, sigma 30mm und 60 mm (beide 2.8)

  • Was möchtest Du ausgeben? Nur für eine Kamera oder ein Kit?

In der Liga der alpha 6400 (800-900 Euro für Body) + oder mit besserem Objektiv so 1200? Insgesamt bin ich ein Freund des guten Preis/Leistungsverhältnisses.

  • Welche Objektive wären für dich später interessant?

Ein Urlaubszoom/Immerdraufzoom, 1-2 Festbrennweiten (1 Portrait, 1 Weitwinkel)

  • Wie willst Du Deine Bilder ausgeben? Nur am Monitor? Oder auch ausdrucken?

Monitor + Ausdrucken (Fotobücher, auch mal einzelne in größer)

 

Was meint ihr? Kamera-Upgrade weil ich die sony alpha 5100 mittlerweile zu fummelig finde? Und wenn ja, bei Sony bleiben oder gibt es ein alternatives System für mich?

Link to post
Share on other sites

Wenn du bei APS-C bleiben willst, bietet sich außer Sony eigentlich nur Fuji an, dort hast du die Wahl zwischen kleinen, mittleren und großen Bodys mit unterschiedlicher Ausstattung. Z.B. X-E4, X-S10, X-H1 und einigen schönen Festbrennweiten. Auch die Normalzooms sollen ganz gut sein, aber dazu kann jemand anderes sicher eine qualifiziertere Aussage machen. 

Sony kennst du ja schon, da bekommst du im Moment den besten Autofokus, musst aber für Features wie IBIS ganz schön zahlen. Die APS-C Objektive kenne ich leider nur vom Hörensagen und von Testbildern - das 18-135 mm hat einen guten Ruf. Interessant finde ich aber auch z.B. das Tamron 17-70 2.8.

Link to post
Share on other sites

Danke für euren Input!

Mit anderen Systemen als Sony kenne ich mich halt nicht aus. Ne Fujifilm X-S10 oder XT-3 wäre wahrscheinlich sinnvoll, aber ich weiß nicht wie es da mit Objektiven ist.

Aber es ist gut Bestätigung für die alpha 6400 zu haben. Die gibt es auch im Bundle mit der 18-135. Allerdings hatte ich mich von diesem Youtube-Video überzeugen lassen, dass das 18-105 vielleicht die bessere Wahl ist https://youtu.be/efXNX7o8HAQ. Hauptsächlich auch, weil letzteres besser gegen Staub und Sand geschützt ist - besonders für Ost- oder Nordseeurlaub relevant. Wenn ich meine alte 5100 für 300 Euro (oder von mir aus 250) wegbekomme, dann habe ich < 1000 Euro Investition. Das würde für mich passen.

 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb niels_cam:

Aber es ist gut Bestätigung für die alpha 6400 zu haben. Die gibt es auch im Bundle mit der 18-135. Allerdings hatte ich mich von diesem Youtube-Video überzeugen lassen, dass das 18-105 vielleicht die bessere Wahl ist https://youtu.be/efXNX7o8HAQ. Hauptsächlich auch, weil letzteres besser gegen Staub und Sand geschützt ist

der tatsächliche Unterschied ist, dass das 18-105 nicht länger wird, beim zoomen ... das ist nett, weil kein Luftpumpeneffekt auftritt, aber dafür ist es halt dauerhaft gross, auch wenn man es verstauen will

Das 18-105 ist aber NICHT abgedichtet

Grundsätzlich fand ich das 18-135 optisch besser, wobei ich das nur mit ein paar Testaufnahmen auf einer Hausmesse verglichen hatte ... im Video zeigt Arthur ja auch, dass gerade bei 18mm ein Unterschied sichtbar ist. Normalerweise ist gerade im WW Bereich die Auflösung besonders wichtig, weil die Leute da gerne genauer hinsehen und nach Details suchen

Die 6400 ist eine kleine Kamera, mit einem ziemlich rudimentären Griff, mir gefällt das 18-105 daran auch einfach nicht, aber das musst Du selbst probieren

Ich würde auch nach Kits suchen, in denen Du die Kamera mit dem jeweiligen Objektiv kaufen kannst ... ich kenne die Preise aktuell nicht, aber damals war das 18-105 teuerer

Link to post
Share on other sites

Hey, danke für die Antwort.

Ja, das 18-105 ist tatsächlich teurer im Kit und größer (an der alpha 5100 wäre das wirklich albern). Richtig viel nehmen sich die Objektive nicht, das eine hat durchgehende Blende fürs Filmen und wird nicht länger, das andere ist kompakter und hat mehr Tele (die leicht höhere Lichtstärke ist in dem Bereich dann auch egal). Wahrscheinlich macht man mit beiden nix falsch als Privatmensch.

Falls nicht beim prime-day nächste Woche überraschenderweise ein gutes Angebot kommt, werde ich einfach noch meine zweite Impfung abwarten und dann ins Geschäft gehen und alles mal in die Hand nehmen. Oder ich denk nochmal über Gebrauchtkauf nach.

 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 5 Stunden schrieb niels_cam:

Mit anderen Systemen als Sony kenne ich mich halt nicht aus. Ne Fujifilm X-S10 oder XT-3 wäre wahrscheinlich sinnvoll, aber ich weiß nicht wie es da mit Objektiven ist.

Für jemanden, der jahrelang mit einer Alpha photographiert hat und alles in allem zufrieden war, sehe ich keinen Grund, den Hersteller zu wechseln.  Ich schließe mich weitgehend nightstalker an: A6400 mit nem vernünftigen Zoom. Welches, würde ich dann nach Preislage und Handling entscheiden. Wenn es nicht (etwa zum Urlaub) dringend ist, würde ich auf die nächste Welle von Sonderangeboten warten. Die letzte war im März.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Als jemand, der nicht nur zu 50%, sondern wohl eher zu 90-95% seine Familie fotografiert, kann ich dir sagen, dass die a6400 dafür genial ist.

Und aus rein praktischen Gründen würde ich auch das 18-135 empfehlen. Es ist kleiner und leichter und wenn du schon den Zoombereich erweitern will, dann nimm die 30mm auch noch mit. Ich benutze es vor allem draussen, und wenn die Kinder dann mal etwas weiter weg sind, sind die 30mm Länge mehr wert als die Blende 4.0. Den Vergleich punkto Qualität habe ich nicht, aber das 18-135 ist toll und auch laut dem, was man so liest, ist das 18-105 nicht so viel besser, wenn überhaupt.

Ausserdem bekommt man die a6400 mit dem 18-135 als Kit, damit bekommst du das eigentlich teurere Objektiv letztlich günstiger. Ich würde wenn schon eher noch in etwas lichtstärkere Festbrennweiten investieren, für drinnen am Abend würden mir die 2.8er nicht reichen. Das bringt mehr als ein 4.0er Zoom.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...