Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 56 Minuten schrieb manifredo:

Google mal nach Stealth Gear Tarnzelt, das passt, wenn man es mal in die Natur mitnehmen möchte. Ist zusammenklappbar und dann in dem beiliegenden Rucksack transportabel.

Danke, schau ich mir mal an. Das Zelt soll überwiegend im Garten stehen, zumindest so lange bis ich die Ansitzhütte gebaut habe.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 106
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Eichhörnchen gehen perfekt. Grünes Feld kommt blitzschnell. Könnte eventuell an störendem Umfeld bei dir gelegen haben? Ohren und Schwanz liegen ausserhalb des Erkennungsrahmen, aber das ist ja egal. Bin hoch zufrieden mit der Tiererkennung. Mein neuer Freund bei miesem Licht, direkt nach einem Sturzregen. Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen. Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.

Ich hab natürlich auch voller Spannung auf das Update gewartet, beim letzten FW-Update kam ja erst der Tier-AF hinzu, nun also die Verbesserung desselben. Ich muss sagen, dass ich in den letzten Monaten ein normales Fokusfeld verwendet habe, da der Tier-AF sich sehr leicht von Ästen, Blättern und Ähnlichem ablenken ließ und sich dann dort festbiss. Also heute nach der Arbeit erst mal was Essen, dann an den PC, die beiden Updates für G9 und 100-400 geladen und in die Kamera eingespielt. Da

Nach den ersten Vergleichen mit der R6 bin ich hin und her gerissen. Ein abschließendes Urteil werde ich erst mit mehr Erfahrungen abgeben.  Auf jeden Fall ist die Fischflossen-Erkennung neu  Hallo Gast! Einfach registrieren oder anmelden, um alles zu sehen.  

Posted Images

vor 2 Stunden schrieb SilkeMa:

Ob es der Tier-AF der Panasonic G9 wirklich rausreißt versus neuere Olympus Kameras ? Ich kann es mir nicht vorstellen.  Preis/Leistung ist die G9 inzwischen natürlich der Hammer.  

Na ja, so neu sind die Olympus Kameras ja auch nicht, zumindest was den AF angeht. Ich kann zwischen E-M1 MK III und 1X keinen großen Unterschied feststellen. Der Bird AF der 1X ist meiner Meinung nach etwas träge und ist halt nur ein Bird AF, bei Hunden völlig unbrauchbar. Keine Ahnung ob Olympus da nochwas nachschiebt, Tierfotografie ist ja nicht nur Vögel fotografieren. Wahrscheinlich werde ich die G9 einfach mal ausprobieren, oder ich warte bis Ende des Jahres die "Wau Kamera" von Olympus kommt.

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb JörgSF:

Danke, schau ich mir mal an. Das Zelt soll überwiegend im Garten stehen, zumindest so lange bis ich die Ansitzhütte gebaut habe.

Zum Dauereinsatz ist das Stealth Gear eher nicht tauglich, da es durch die Bauweise nicht ganz regenfest ist. Deshalb hab ich mir auch ein wasserdichtes und wärmeisoliertes, stationäres Tarnzelt gebaut.

Link to post
Share on other sites

Danke für den Link. War zwar alles bekannt, aber doch eine erfrischend gute angenehme Erklärung des Updates.
Toll diese Marlene, die hat ja sogar jede Menge Erklärbärvideos, allemal besser als von einigen dauerlabernden mit den Händen fuchtelnden Männern.

Und nach Ende des Videos kam die Übersicht weiterer Videos und da war noch ein Ginger Baker Drumsolo. Habs für Marlene gleich abgespielt. Der Tag fängt gut an. 😊

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Bei mir rappelt es wie verrückt. Selbst wenn ich Bildfolge (Burst H) mit der Blendensteuerung bei Bl 22 ausbremse, rappelt es nur etwas weniger, aber immer noch sehr schnell.
Da stimmt etwas nicht bei dir. Kontrolliere mal die Einstellungen.

Edited by Johnboy
Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten schrieb MarketingPhilip:

 aber es hört sich eher nach 2-3 Bildern pro Sekunde an. Geht die Geschwindigkeit im Tracking Modus so stark in die Knie? 

Die Bildfolge pur, ohne Blendensteuerung kann man prima mit einer Serie ermitteln wenn man die Zeiten der Bilder in den Exifs ausliest.

Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb Johnboy:

Bei mir rappelt es wie verrückt. Selbst wenn ich Bildfolge (Burst H) mit der Blendensteuerung bei Bl 22 ausbremse, rappelt es nur etwas weniger, aber immer noch sehr schnell.
Da stimmt etwas nicht bei dir. Kontrolliere mal die Einstellungen.

Hm. Vielleicht kommt es mir auch nur so vor. Im Gegensatz zum AF-S ist der AF-C Modus bei dir aber auch (merkbar) langsamer oder? 

Eingestellt ist es bei Serienbildmodus 1 auf H. 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor einer Stunde schrieb MarketingPhilip:

Eine Frage an die G9 Besitzer hier:

Ich habe mir nun zwei UHS II Karten besorgt. Dadurch wurde die AF-C Serienbildgeschwindigkeit auch erhöht aber es hört sich eher nach 2-3 Bildern pro Sekunde an. Geht die Geschwindigkeit im Tracking Modus so stark in die Knie? 

Welche Marke und genaue Beschreibung? UHS II bedeutet leider nicht immer sehr schnell.

Edit: Und welcher Verschlusstyp?

Edited by cyco
Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb cyco:

Welche Marke und genaue Beschreibung? UHS II bedeutet leider nicht immer sehr schnell.

Die Sony Tough M SF-M64T mit bis zu 277mb/s lesen und 150mb/s schreiben. Die gab's letztens bei Foto Koch im Angebot und haben auch in Tests eine gute Figur gemacht. 

Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb MarketingPhilip:

Die Sony Tough M SF-M64T mit bis zu 277mb/s lesen und 150mb/s schreiben. Die gab's letztens bei Foto Koch im Angebot und haben auch in Tests eine gute Figur gemacht. 

Ok. Mit denen sollte es schnell sein.

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb MarketingPhilip:

Hm. Vielleicht kommt es mir auch nur so vor. Im Gegensatz zum AF-S ist der AF-C Modus bei dir aber auch (merkbar) langsamer oder? 

Eingestellt ist es bei Serienbildmodus 1 auf H. 

Lt Exifs: Mechanischer Verschluss SAF, Offenblende, Burst H, 11 B/s
            Mechanischer Verschluss CAF, Offenblende, Burst H, 7 B/s
 

Deutlich hörbar ist die Reduzierung aber schon.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 4 Stunden schrieb cyco:

Welche Marke und genaue Beschreibung? UHS II bedeutet leider nicht immer sehr schnell.

Aber der Schreibpuffer ist bei der G9 sehr groß. DieSony Karte wirds wohl nicht sein, obwohl sie beim Schreiben nur Mittelmaß ist.

Edit: Mittelmaß wenn die in #37 genannten Daten stimmen: Sony Tough M SF-M64T mit bis zu 277mb/s lesen und 150mb/s

Edited by Johnboy
Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Johnboy:

Aber der Schreibpuffer ist bei der G9 sehr groß. DieSony Karte wirds wohl nicht sein, obwohl sie beim Schreiben nur Mittelmaß ist.

Edit: Mittelmaß wenn die in #37 genannten Daten stimmen: Sony Tough M SF-M64T mit bis zu 277mb/s lesen und 150mb/s

Die Panasonic G9 ist nach diesem Test gar nicht in der Lage mehr als ca. 105 MB/s zu schreiben .... sie ist ja auch schon von 2017.

https://alikgriffin.com/best-memory-cards-panasonic-g9-a-speed-comparison/

Link to post
Share on other sites
Am 9.6.2021 um 10:34 schrieb SilkeMa:

Vermutlich sind Eichhörnchen auch nicht ganz einfach und das für jede Kamera.

Eichhörnchen gehen perfekt. Grünes Feld kommt blitzschnell. Könnte eventuell an störendem Umfeld bei dir gelegen haben?
Ohren und Schwanz liegen ausserhalb des Erkennungsrahmen, aber das ist ja egal. Bin hoch zufrieden mit der Tiererkennung.

Mein neuer Freund bei miesem Licht, direkt nach einem Sturzregen.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 9.6.2021 um 10:34 schrieb SilkeMa:

Vermutlich sind Eichhörnchen auch nicht ganz einfach und das für jede Kamera.

Mieses Licht, mieses Bild, nicht geeignet für einen Ausschnitt. Ca 25m bei 400mm BW.  Aber zum Tier-AF:
Eichhörnchen wurde rasant erkannt, grünes Feld war sofort da. Ich vermute wirklich, du hast ein Problem mit unruhigem Umfeld gehabt.

Übrigens bin ich mit Einfeld-AF und zuschaltung der Erkennung auch schon reingefallen.
Hab einfach wie vor dem Update Pfeil hoch gedrückt und den Text nicht gelesen. Da war ich unbemerkt nur in der Menschenerkennung.
Nach meiner Verwunderung musste ich noch mal nachbessern. Von Einfeld pur muss man 2x Pfeil hoch drücken. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Edited by Johnboy
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Bei miesen Licht und mit Einfeld Tiererkennung,  Hörnchen weiter weg, manchmal klappt es, manchmal nicht.  Es bleiben aber immer genug Bilder übrig,  so dass man in der Regel auch was vorzeigen kann 🙂. Die Sony A9 kenne ich nicht vom Autofokus her, denke aber, dass Panasonic immer noch hinterher hinkt.

Im Prinzip reicht es ja für die Tierfotografie meist aus, jetzt die Leistung der G9 auf den Autofokus bezogen 🙂, Preis/ Leistung der G9 sowieso 😁

Trotzdem muss es Panasonic schaffen noch viel besser zu werden, allgemein auf alle zukünftigen Kameras bezogen.  

Edit: Weil wir jetzt im Garten gemäht haben und ich auch drauf achte, dass explizit die Tiererkennung im Einfeldmodus eingeschaltet ist, klappt es natürlich jetzt besser als am ersten Tag 😋. Wieviel der Faktor Rasenmähen ausmacht, kann ich nicht genau sagen 🤣😉.

Edited by SilkeMa
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Ich war schon immer begeistert vom G9 AFF und nutze zu 99 % das Einfeld, das für mich die beste Performance bietet (belastet den Prozessor am geringsten). Der Einfeld Tier AF bringt in gewissen Situationen einen Mehrgewinn. Doch kann der Einfeld Tier AF, wenn er nicht so greift wie ich mir vorstelle, ab und an weiterhin eine Unterstützung durch AF nah/fern benötigen

Mit dem 6K s/s Einfeld Tier AF gelangen mir heute spektakuläre Aufnahmen beim "Froschkonzert mit Blasinstrumenten", die vor dem update schwieriger zu erzielen waren.

Einfeld Tier AF bei Windstärke 4-5 Bft. 400 mm (100-400 mm) Vollbild mit ISO 1200:

Edited by sardinien
Link to post
Share on other sites

@SilkeMa 
Dein Beitrag ist ein schönes Beispiel, ohne dich jetzt direkt zu meinen, was Marketing und Influencer verursachen.
Ohne die Kamera getestet zu haben wird die A9 als Kamera die einen besseren AF hat, beurteilt. 

Ich kenne keine Kamera, die fehlerlos fokussiert. Auch eine A9 oder R5 fokussiert mal daneben.
Ich habe für mich gelernt, dass ich die G9 mit der richtigen Einstellung und Methode betreiben muss. Meine Ausschussquote ist sehr niedrig wenn ich achtsam die Einstellungen auf die Gegebenheiten eingestellt habe.
"Im Prinzip reicht es ja für die Tierfotografie meist aus" Naja, die Vielseitigkeit ist doch die absolute Stärke der G9! Wie wäre es mit Makro, Landschaft Reise?
Für mich ist die G9 immer noch die beste Kamera für Wildlive.
Welche Kamera hat so schnelle Einschaltzeiten, ist so schnell auf neue Aufnahmebedingungen umstellbar, hat so einen guten Sucher, hat so viele programmierbare Fn Tasten, hat eine vorbildliche Menüführung die durchgängig per Touch Screen bedienbar ist, hat Pre-Capture, Post Fokus, zwei schnelle SD-Kartenslots, einen vernünftig großen Buffer, einen sehr guten Dual IS der ein Stativ meist unnötig macht, ist vernünftig abgedichtet, ist selbst mit  800mm Brennweite (KB) noch leicht genug um auch noch gut tragbar zu sein. Die sehr guten Video Eigenschaften müssen auch erwähnt werden.
Ja, es sind noch Verbesserungen möglich. Eine Update wäre gut und ich würde eine G10 oder G9II kaufen, sofern da nicht abgespeckt wird.

Die Firma Panasonic hat mit den diversen Firmware Updates immer wieder unerwartet noch etwas mehr aus dem MfT System herausgearbeitet. 
Das ist für mich absolut lobenswert!

 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Meine Quelle ist folgende: https://mirrorlesscomparison.com/best/mirrorless-cameras-for-birds-in-flight/

Sicherlich sind die Tester auch nicht ganz neutral,  aber "gefühlt" entspricht das auch meinen Erfahrungen.  Und ja, wir haben daheim keine ganz schnelle Sony, aber immerhin die Sony Alpha 7RIV und " gefühlt " war diese immer etwas treffsicherer als die G9, was auch diesem Testergebnis entspricht.  Ja, jetzt hat die G9 aufgeholt, trotzdem hat Panasonic noch keine Sportkamera und daran müssen sie arbeiten. 

Ja, ich halte die G9 auch für eine tolle universelle Kamera und hoffe, dass es eine irgendwann eine G9II geben wird 🙂.

Es gibt sicherlich kaum jemand hier im Forum, der sich nicht indirekt von irgendwelchen Influencern beeinflussen lässt, auch wenn es Panasonic Fanboys sind oder eben andere Marken.

Eigentlich reicht der AF der G9 doch bereits aus,  so dass ich wirklich überlege mir einen zweiten Body zuzulegen 🙂. Obwohl als Zweitkamera sogar die GX8 so schlecht auch nicht ist und diese ist definitiv keine Sportkamera, aber eben deutlich kompakter 🙂. Falls wir nächstes Jahr wieder nach Afrika fahren sollten, dann überlege ich nochmals neu.

Edited by SilkeMa
Link to post
Share on other sites

Gerade nochmal probiert bei schlechtem Licht. Der Garten war bereits komplett im Schatten, Sonne hinter einem anderen Haus. Der Tiererkennungs-AF im Einzelfeldmodus erkennt das braune Amselweibchen überhaupt nicht, obwohl sie auf dem gemähten Rasen sitzt. Auch nicht relativ nah dran auf dem Zaun, klar neben ihr sind Blätter.  Sie will in ihren Busch ins Nest. Wenn wenige Kontraste sind, dann funktioniert die Tiererkennung nicht oder schlecht.  Das wird bei einem schwarzen Hund auch so sein.

 

Link to post
Share on other sites

@SilkeMa
Während ähnlicher Bedingungen habe ich an der Vogelfütterung die Tiererkennung getestet. Es hat funktioniert.
Dagegen hat die Tiererkennung an unserem Garten-Igel nicht angesprochen.
ISO 12800 1/8 Sek. f4 200mm mit TC 1,4 also es war schon sehr wenig Licht vorhanden.
Hattest Du die Möglichkeit die Sony vergleichsweise arbeiten zu lassen.
Ich habe die S5 auch testen wollen. Bis ich ins Haus gekommen bin waren Igel und Vögel verschwunden.

Für welche Sportart ist die G9 denn nicht geeignet?

Afrika wollen wir auch nochmals bereisen. Ich hatte beim letzten mal die G9 und die GH5 dabei. Da gab es fast nur schöne und qualitativ gute Bilder. Ausnahme waren die Bilder mit Hitzeflimmern. Zumindest war kein Bild wegen des AF schlecht.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...