Jump to content

Beratung gesucht: Kompaktkamera vs Smartphone?


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

 

Mein Sohn will eine Kompaktkamera haben um demnächst selbst loszuziehen um zu fotografieren.

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es bei Kompaktkameras überhaupt noch Modelle gibt die gegenüber Smartphones noch Licht sehen :)

NAtürilich bekommt er kein Premium Smartphone :D aber momentan besitzt er ein Samsung Galaxy A21

Kann sich zB eine Canon Ixus, Sony WX/HC dagegen überhaupt behaupten? 

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 7 Minuten schrieb Absalom:

Jetzt stellt sich mir die Frage, ob es bei Kompaktkameras überhaupt noch Modelle gibt die gegenüber Smartphones noch Licht sehen

Ja die Modelle mit 1 Zoll Sensoren. Bei den Winzsensorkameras  gibt es höchstens noch Vorteile wegen des optischen Zooms. Die meisten sind seit Jahren auf den Markt. Kein Hersteller investiert noch in solche Kameras weil der Markt tot ist.

Die erste RX100 ist ja auch seit sagenhaften 9 Jahren auf dem Markt. Die gibt es auch billig gebraucht. Evtl. sogar neu. Ansonsten ist die RX100III von 2014 natürlich die bessere Wahl wegen beweglichem Display und Sucher.

Wieso nicht eine günstige Alpha 6000? Objektive gibts von Papa 😊.

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

@octane

 

Hätte halt gerne was einfaches mit Zoom gehabt. Also wo man erstmal recht wenig falsch machen kann :)

Früher gab es halt zB Canon Ixus Modelle für 150€ und die waren (für ihre Zeit) eigentlich recht gut.

Eine a6000 kostet gebraucht ja auch noch um doe 300€ :(

Im Internet findet man halt dutzende Vergleich von spitzen Smartphones gegen RX100 bis HAssleblad :D Einsteigersmartphones und Kompaktkameras werden da gar nicht mehr betrachtet

 

Und meine Objektive kriegt er erst, wenn er die sich auch verdient hat. Ein 13 jähriger mit nen 200600G wird doch sofort ausgeraubt oder ich bekommt es mit zerbrochenen Frontglas zurück

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 1 Stunde schrieb Absalom:

Hätte halt gerne was einfaches mit Zoom gehabt. Also wo man erstmal recht wenig falsch machen kann

ja RX100...

 

vor 1 Stunde schrieb Absalom:

Früher gab es halt zB Canon Ixus Modelle für 150€ und die waren (für ihre Zeit) eigentlich recht gut.

Gibts doch kaum mehr. Dieser Markt ist tot.

vor 1 Stunde schrieb Absalom:

Eine a6000 kostet gebraucht ja auch noch um doe 300€

Ich wundere mich immer wieder über die absurden deutschen Gebrauchtpreise. Soviel würde ich auch nicht zahlen.

vor 1 Stunde schrieb Absalom:

Im Internet findet man halt dutzende Vergleich von spitzen Smartphones gegen RX100 bis HAssleblad :D Einsteigersmartphones und Kompaktkameras werden da gar nicht mehr betrachtet

Weils keine Kompakten mit kleinem Sensor mehr gibt und wenn dann nur noch uralte Dinger, die seit vier und mehr Jahren auf dem Markt sind.

vor 1 Stunde schrieb Absalom:

Ein 13 jähriger mit nen 200600G wird doch sofort ausgeraubt oder ich bekommt es mit zerbrochenen Frontglas zurück

Wohnst du in der Bronx 🤪? Ein 13 jähriger ist doch kein Kleinkind mehr. Ich dachte bie der Frage zuerst an einen 7 oder 8 jährigen.

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites

Grad mal kurz geschaut. Es gibt von Sony, Panasonic tatsächlich noch so billige Kompakte. Ob die besser sind als ein Smartphone weiss ich nicht. Sie haben auf jeden Fall ein optisches Zoom.

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

vor 8 Minuten schrieb octane:

 

Ich wundere mich immer wieder über die absurden deutschen Gebrauchtpreise. Soviel würde ich auch nicht zahlen.

Wohnst du in der Bronx 🤪? Ein 13 jähriger ist doch kein Kleinkind mehr. Ich dachte bie der Frage zuerst an einen 7 oder 8 jährigen.

manchmal sind die wirklich absurd. Bei Objektiven auf ebay zieht man hundert Euro ab und hat den Gebrauchtpreis :D 

 

Ne am Land :) aber der fährt halt mit seinen Kumpels ab und an mal in die Stadt und in der Pupertät kommt man erstens auf dumme Gedanken und ich hatte mit 13 jahren kein 2000€ Objektiv dabei :D Ich hatte eine Filmkamera mit 36 Bildern wo das entwicklen mehr kostete als die Kamera.

Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 4 Minuten schrieb Absalom:

Bei Objektiven auf ebay zieht man hundert Euro ab und hat den Gebrauchtpreis :D 

Das kann man hier vergessen. Wer absurde Preise für seine Gebrauchtware macht, bleibt darauf sitzen.

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
vor 3 Minuten schrieb Absalom:

ich hätte jetzt 150-250€ rausgehauen.

Dafür solltest du aber mindestens eine RX100 oder sogar ein neueres Modell bekommen.

Oder eine NEX-6, NEX-5N oder was ähnliches. Das reicht locker.

Edited by Guest
Link to post
Share on other sites
Posted (edited)
Am 5.6.2021 um 21:46 schrieb Absalom:

schau gerade auf ebay rum.

Schau dich auch hier mal um:
https://www.dslr-forum.de/search.php?searchid=50029714

Da bekommst du mit etwas Glück und Geduld womöglich sogar noch eine III (lichtstärker als die I und II, Klappdisplay, Sucher, Wifi) im Rahmen deines Budgets. Aktuell wird sogar eine angeboten für 240 Euro.
Eine I oder II aber auf jeden Fall und die Preise sind dort in der Regel fair. Ich kaufe meine gebrauchten Sachen fast nur dort.

Edited by MissC
Link to post
Share on other sites
Am 6.6.2021 um 17:02 schrieb Absalom:

Danke, aber die ist zu groß. Sollte eine Kompakte sein um die immer in die Jacke stecken zu können

Dann schau mal nach der TZ202!

 

Link to post
Share on other sites

Panasonic TZ202, TZ100, LX10, LX100, Sony RX100 1/2/3, Canon G7X II, G5X, die sollten alle Deinen Anforderungen genügen.

Meine Wahl wäre/ist die G7X II, aber falsch machst Du mit keiner von Denen etwas.

ebay-kleinanzeigen.de ist ebenfalls eine gute Quelle. Mit ein wenig Geduld findet sich dort eigentlich immer etwas. Letzte Woche etwa ein RX100 II für €120, die mich heute Abend zu Hause erwartet. Aus Jux und Dollerei, weil ich noch nie eine RX100 in der Hand hatte und das Internet ja voller Fans ist.

Edited by bastibe
Link to post
Share on other sites
Am 5.6.2021 um 19:30 schrieb Absalom:

Früher gab es halt zB Canon Ixus Modelle für 150€ und die waren (für ihre Zeit) eigentlich recht gut

ich mache mal einen anderen Vorschlag:

https://www.digitalkamera.de/Testbericht/Testbericht_Panasonic_Lumix_DMC-FZ300/9732.aspx

ich hatte mal den Vorläufer, sehr flexibel und dank langem Tele definitiv jedem Handy überlegen ... und robust ist das Dings auch, da kann er also relativ sorglos damit umgehen

Die damals üblichen 150.- Euro Knipsen sind defnitiv überholt, 

 

soll es wirklich klein sein, wäre meiner Ansicht nach die Lumix LX15 eine gute Idee, der Nahbereich ist hier besser als bei den RX100ern

Edited by nightstalker
Link to post
Share on other sites

Was man mit einem Kleinsensor, etwas Fotowissen, plus etwas EBV erreichen kann... Hier die Canon SX 720HS mit 40-fach optischen Zoom.

https://www.flickr.com/photos/148825773@N08/albums/72157688039980864

Alle Bilder mit Exif's. Der Umrechnungsfaktor zu KB beträgt 5,581. Einige der 960mm KB sind gecroppt auf 1440mm.

Edited by HW062
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich!

×
×
  • Create New...