Jump to content

Canon R1 LEAKED


Guest
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Possible Canon EOS R1 Flagship Specifications (85MP, global shutter, Quad-Pixel AF)

Source: Canon Watch

We know such a camera is in the coming, most rumors foresee an announcement within 2021. Without further ado, here is the specification list we got:

  • Approx. 85MP global shutter CMOS imaging sensor
  • Approx. 85MP at 20fps, 21MP at 40fps unlimited continued shooting
  • Full Sensor Large Quad Pixel Auto-focus technology
  • 15.5 EV+ wide dynamic range
  • ISO 160-1638400
  • 5-axis IBIS up to 9 stop
  • 3.5” 9.33MP 1280nit 10-bit WCG RGB-OLED touch screen with 120Hz AE-AF
  • 9.44MP 120Hz SuperSpeed AE-AF electronic viewfinder
  • Price $8,500 in USA
Link to post
Share on other sites

Läuft ja zum Glück alles noch unter Gerüchte, aber es scheint Bewegungs ins Spiel der Kamera Veröffentlichungen 2021 zu kommen.

Jeder will das absolute Highlight seiner Kamerasparte präsentieren. Micht freut das als technisch interessierten Hobbyfotografen.

Link to post
Share on other sites

Sehe ich auch so.

In den Kommentaren bei photografix schreibt jemand, dass bei den Spezifikationen zu Sucher und Display ein herkömmlicher Akku keine 100 Bilder schaffen würde. Das wäre nachvollziehbar. Dann ergibt das auch Sinn, warum Canon das Gehäuse der Olympus M1x kopiert. 😎 Das ist dann voller Akkus. 

Edited by shutter button
Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

werden jetzt die A1-Vorbesteller stornieren weil noch etwas Besseres kommt? Wohl kaum.

Ich finde das Hinterher-Hecheln nach diesen Super-Duper-Boliden langsam etwas blöd.

Nichts gegen Fortschritt, aber für mich geht es bei solchen Meldungen hauptsächlich darum, dass die Überbringer möglichst viel Aufmerksamkeit erregen. Um die Kameras geht es selten, um die Nutzer schon gar nicht.

Ob das Ding so kommt, weiß keiner.

Der Witz daran ist, kommt die Kamera nicht so, wird das Canon (oder dem jew. Hersteller) vorgeworfen, dass er sein Versprechen nicht eingehalten hat - und nicht demjenigen der sich die Specs in einer einsamen Nacht ausgedacht hat.

Link to post
Share on other sites

War klar das Northrup wieder der erste ist wenn es um Canon geht🙄

Aber jetzt mal im Ernst..... 8500 Dollar. Dann kostet sie hier evtl. 9300 Euro

Langsam wirds "lächerlich". Ich finde die 7300 für die Sony schon unbezahlbar als Normalsterblicher. Ja, Marge muß her weil Kameras nicht mehr so oft gekauft werden aber das wird über kurz oder lang nach hinten losgehen.

Ich finde auch das die Neuerungen irgendwann egal werden weil die Fotos nicht mehr besser werden können (technisch)

Aber: Geiles Teil🤣

Link to post
Share on other sites

Ich frage mich, warum man einen Thread mit dem Wort LEAKED im Titel eröffnet, wenn selbst im Link von sehr vagen Gerüchten gesprochen wird. Reisserischer geht es wohl kaum. 

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb ImmergutLicht:

Läuft ja zum Glück alles noch unter Gerüchte, aber es scheint Bewegungs ins Spiel der Kamera Veröffentlichungen 2021 zu kommen.

Jeder will das absolute Highlight seiner Kamerasparte präsentieren.

 

vor einer Stunde schrieb Linse66:

Langsam wirds "lächerlich". Ich finde die 7300 für die Sony schon unbezahlbar als Normalsterblicher. Ja, Marge muß her weil Kameras nicht mehr so oft gekauft werden aber das wird über kurz oder lang nach hinten losgehen.

Ich finde auch das die Neuerungen irgendwann egal werden weil die Fotos nicht mehr besser werden können (technisch)

Leider Bewegung im Luxusbereich, möglicherweise auch im professionellen Bereich. Interessiert mich nicht die Bohne, zeigt mir aber auch auf, dass Pana und Oly etwas schläfrig sind. Nur mit neuen Funktions-Gimmiks kommen die auch nicht weiter.
Aber wie wollen die Hersteller denn mit den Flaggschiffen den Fotomarkt neu aufräumen? Die Zielgruppe ist doch gering.
Immerhin hat Canon mit der M50 noch ein Gerät, das auch Leute kaufen können, die nicht mit dem Goldbeutel rumlaufen. Da kann man ja schon gleich 2 Stk kaufen.

Link to post
Share on other sites

Was er gegen Ende des Videos zu den Adapterlösungen sagt, ist ein sehr interessanter Gedanke mit Blick auf Altkundenstamm. Ich sehe das bei Nikon im Zusammenhang mit einem möglichen Nachfolgegerät zur D500 genauso. Nun hat er es für Canon vorweggenommen und mir damit einen schweren Stein abgenommen... 🤐

Link to post
Share on other sites

vor 16 Stunden schrieb ImmergutLicht:

 

  • 3.5” 9.33MP 1280nit 10-bit WCG RGB-OLED touch screen with 120Hz AE-AF

Da hat jemand die Sony A1 Specs nicht verstanden beim kopieren... 120 AE-AF hat nichts mit dem Screen zu tun.

Der Rest der „Specs“ ist wohl ähnlich zustande gekommen.

Link to post
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Alhambra:

Da hat jemand die Sony A1 Specs nicht verstanden beim kopieren... 120 AE-AF hat nichts mit dem Screen zu tun. Der Rest der „Specs“ ist wohl ähnlich zustande gekommen.

Wurde auch in den Kommentaren aktuell unter dem Artikel bemängelt. Bedenke, es ist immer noch nur ein Gerücht bezüglich Specs, und wie Du schon bemerkt hast ist Copy und Paste bei manchen der beste Freund.

Kann mir aber nach wie vor gut vorstellen, dass sich Canon mit technischen Highlights und Innovationen nicht lumpen lassen wird.

Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb ImmergutLicht:

 

Kann mir aber nach wie vor gut vorstellen, dass sich Canon mit technischen Highlights und Innovationen nicht lumpen lassen wird.

Ok nächsten 3 Punkte:

85 MP @ 20 fps. Das sind 3GB/s read out. Bezogen auf Video wären das etwa 8k bei 100p... wie realistisch ist das, wenn gerade die ersten Cams 8k 30p können und Canons Produkt dabei wegen Überhitzung abschaltet?

85 MP Global Shutter. Den heiligen Gral gibt es nichtmal in der 20MP-Range. Wie wahrscheinlich ist es, dass man gleich auf 85 MP geht? Nur zur Erinnerung: 150 MB pro Bild read out.

Wenn man sich das Patent zum Quad Pixel AF anschaut, dann ist der große Nachteil die Bremse bei hohen MP. Dort wird deshalb  ein Sensor mit 20 MP beschrieben. Wie passt das mit 85 MP zusammen?

Der Rest der Gerüchte ist eher uninteressant.

Edited by Alhambra
Link to post
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb Alhambra:

Ok nächsten 3 Punkte:

85 MP @ 20 fps. Das sind 3GB/s read out. Bezogen auf Video wären das etwa 8k bei 100p... wie realistisch ist das, wenn gerade die ersten Cams 8k 30p können und Canons Produkt dabei wegen Überhitzung abschaltet?

85 MP Global Shutter. Den heiligen Gral gibt es nichtmal in der 20MP-Range. Wie wahrscheinlich ist es, dass man gleich auf 85 MP geht? Nur zur Erinnerung: 150 MB pro Bild read out.

Wenn man sich das Patent zum Quad Pixel AF anschaut, dann ist der große Nachteil die Bremse bei hohen MP. Dort wird deshalb  ein Sensor mit 20 MP beschrieben. Wie passt das mit 85 MP zusammen?

Der Rest der Gerüchte ist eher uninteressant.

Die Kamera soll 8.500 $ kosten, also 2.000 mehr als die Sony A1. Von daher muss sie mehr bieten als die Sony A1. Was Canon bzgl. Elektronik im Köcher hat, wissen wir nicht. Der Leistungssprung könnte also durchaus zutreffen.

Link to post
Share on other sites

vor 16 Minuten schrieb tgutgu:

Der Leistungssprung könnte also durchaus zutreffen.

Da Canon die Peripheriehalbleiter nicht selbst entwickelt unterliegen sie den gleichen Limitierungen in der Speicherbandbreite wie alle anderen Hersteller. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass sie es tun, werden sie keinen Fertigungsprozess aufgesetzt haben, der allen anderen Halbleiterriesen überlegen ist.
 

Ist aber müßig über Meinungen zu diskutieren. Ich sehe es halt aus der Perspektive einer Algorithmen Entwicklerin für embedded Systeme im Imaging Sektor.

Sobald das Geschoss auf dem Markt ist, wird man sehen was es kann. 

Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Alhambra:

Ok nächsten 3 Punkte:

85 MP @ 20 fps. Das sind 3GB/s read out. Bezogen auf Video wären das etwa 8k bei 100p... wie realistisch ist das, wenn gerade die ersten Cams 8k 30p können und Canons Produkt dabei wegen Überhitzung abschaltet?

Sony kann 50 MP mit 30 fps, warum sollten 85 MP mit 20 fps nicht gehen? Ich tippe aber auch nicht auf den GS, sondern ähnlich Sony auf eine weiter verkürzte Auslesezeit.

Link to post
Share on other sites

vor 40 Minuten schrieb Protesio:

Wie lange schon dieser Global Shutter herbeigerüchtet wird 🙂

Da wurde nicht viel gerüchtet. Es wurde nur oft geschrieben, dass der GS ein erstrebenswertes Ziel ist. Es ist nun das erste Mal, dass der GS mit einem neuen Produkt relativ konkret in Verbindung gebracht wird.

Link to post
Share on other sites

vor 42 Minuten schrieb pizzastein:

Ich tippe aber auch nicht auf den GS, sondern ähnlich Sony auf eine weiter verkürzte Auslesezeit.

 

vor 52 Minuten schrieb tgutgu:

Da wurde nicht viel gerüchtet. Es wurde nur oft geschrieben, dass der GS ein erstrebenswertes Ziel ist. Es ist nun das erste Mal, dass der GS mit einem neuen Produkt relativ konkret in Verbindung gebracht wird.

Wäre denn ein "echter" GS, bei dem alle Bildpunkte auf dem gleichen Stand zum gleichen Zeitpunkt ausgewertet werden, überhaupt wünschenswert? Soweit ich weiß, gibt es solche Systeme ja bereits für Spezialanwendungen. Dabei wird der Stand aller Sensorzellen für einen bestimmten Zeitpunkt in ebenso viele Speicher transferiert und kann dort mehr oder weniger schnell sequentiell in ein Aufnahmeformat überführt werden. Damit entstehen allerdings relativ lange zeitliche Abstände zwischen den einzelnen Aufnahmen. Die Sensoren von Sony verwenden ebenfalls solche Zwischenspeicher, aber nicht mit dem Ziel, alle zum gleichen Zeitpunkt zu erfassen, sondern in Zeiträumen, die eine schnelle Weiterverarbeitung der Datenmassen erlauben. Wenn man diese Zeiträume in praxisgerechten Grenzen halten will, wird man den GS wohl nicht mit einem Schlag einführen, sondern sich schrittweise an immer kürzere Auslesezeiten für den Gesamtsensor herantasten. Mit <300 sec ist Sony da für den 50 Mpix-Sensor der A1 schon auf gutem Wege - viele betrachten das bereits als einen für bildmäßige Photographie ausreichenden "praktischen global shutter".

Von daher nehme ich ebenfalls an, daß Canon für sein Flaggschiff diesen Weg wählt. Vielleicht können Sie Sony dabei auch um ein paar Punkte  auf der nach oben oiffenen Hype-Skala übertreffen. Bis dann Nikon oder Sony bei ihren nächsten Produktvorstellunegn wieder eins drauflegen.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...