Jump to content

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Mit dieser Aufnahme aus einer Agfa ePhoto 1280 (-> digicammuseum.de) möchte ich dazu aufrufen, Photos zusammenzutragen, die mit den ältesten greifbaren digitalen Kameras entstanden sind. Das können Originalphotos sein wie das hier gezeigte, das nach den spärlichen (aber immerhin bereits vorhandenen) EXIFs am 26. Sept. 1998 aufgenommen worden ist. Willkommen sind aber auch aktuelle Aufnahmen mit "historischen" Digicams, sofern man diese Kameras selbst im Zugriff hat oder eindeutige Informationen darüber hat, mit welcher Kamera sie aufgenommen sind. Hier also der Startschuss mit einer für dieses Modell sehr typischen "Qualität", selbstverständlich in Originalauflösung

:

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Dynamikumfang der ePhoto war eher bescheiden, ob man den Blitz abstellen konnte, weiß ich nicht mehr. Das Gerät müßte noch am Boden einer Umzugskiste liegen, und wenn es mir gelingt, es auszugraben, werde ich mal Testaufnahmen unter kontrollierten Bedingungen damit machen. Hier noch eines aus der gleichen Zeit:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Meiner erste Digitalkamera war eine Canon PowerShot A20. Hier eine Foto aus den ersten Tagen von 2002.

Meine erste Digitale Erfahrung hatte ich auf einer Photokina. Das muss so um 1990 gewesen sein. Das Foto habe ich nur als Papierausdruck, da die Kamera lediglich auf der Messe vorgestellt wurde und zeigen sollte, das es demnächst auch digital in der Fotografie weitergeht :)

 

 

Edited by JuRotti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwann um 2003/2004 habe ich eine Canon Powershot G3 als Nachfolger unserer "Ersten Digitalkamera" G2 angeschafft.
Diese lag dann nach der Anschaffung der EOS D60 (so 2005/2006) nur noch in der Schublade.

Irgendwann 2011 hatte ich dann ein Video gesehen, wie man eine alte G2/G3 auf Infrarotfotografie umbauen kann und mich selbst an den Umbau herangewagt
(mein Einstieg in die IR-Fotografie... :) ).
Hier eines der ersten IR-Fotos nach dem Umbau:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Meine erste Digikam war eine Fuji Finepix 1300, die ich 2002/2003  auf dem Flohmarkt gekauft hatte. Bis dahin war ich analog mit einer Nikon F801S unterwegs.

Produktionsbeginn der Fuji Finepix 2000.  Einziges noch vorhandenes Foto mit der Fuji.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb JuRotti:

Meiner erste Digitalkamera war eine Canon PowerShot A20. Hier eine Foto aus den ersten Tagen von 2002.

Da hast Du zu einem besseren Zeitpunkt angefangen, als ich. Mit der ePhoto hatte ich wenig Spaß. Selbst auf den damaligen kleinen Bildschirmen waren die 1MP-Aufnahmen nicht wirklich attraktiv, und die elend lange Auslöseverzögerung der Kamera macht spontane Aufnahmen praktisch unmöglich. Im Lauf der Jahre nach 2000 habe ich dann das Interesse an der Digicam weitgehend verloren, aus den Jahren 2003 und 2004 habe ich nur eine Handvoll Aufnahmen, aus 2005 gar keine. Familienphotos habe ich in der Zeit wieder auf Film gemacht, und erst 2006 ging es digital wieder weiter mit einer Canon Powershot A620. Damit konnte man schon richtige Bilder machen:

Schon verkleinert von der Originalgröße 3072 x 2304, sonst unbearbeitet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine ersten Fotos mit Digicam habe ich mit einer Sony IXUS 85IS (DSC-W1) gemacht . Im Archiv habe ich Fotos ab Februar 2005.

Hier mal mein Enkelkind mit 8 Monaten inkl. nachträglicher Beschriftung - ich glaube mit Paint.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Mit der Fuji FinePix 4700Z am 06.05.2001 beim Badeentenrennen auf dem Ausburger Eiskanal. Die hat noch im gleichen Jahr sehr kurz nach Ablauf der Garantie von jetzt auf gleich alle Viere von sich gestreckt und die lapidare Reaktion von Fuji darauf ist daran schuld, daß ich niemals wieder eine Fuji Kamera kaufen werde.

 

Edited by Gernot_A7

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Schönes Thema.

Hier ist ein Bild von einer Sony MVC aus dem Jahre 1999. Die Kamera hatten wir in der Firma so 1997 gekauft. Sie speicherte etwa so viele Bilder auf eine Diskette, wie man vom analog Film gewöhnt war. Auflösung 640x480

 

Ende 2000 habe ich mir eine Nikon Coolpix 990 gekauft. Die hat immerhin 3,3MP (2048x1536). Hier ist ein Bild aus der Schweiz von 2002. Vom Furkapass schaut man in Richtung Gletsch und nach rechts geht es zum Grimsel hoch. Ich hatte damals extra einen aufschraubbaren Weitwinkel-Vorsatz für die Kamera. Damals kosteten Speicherkarten für eine Anzahl Bilder ein vielfaches von Film plus Entwicklung für die selbe Anzahl Bilder. Man hat sich dann ausgerechnet nach wie vielen Nutzungen man das Geld für eine 128MB Karte wieder drin hat.

 

Edited by beerwish

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited)

Mit Canon G3;meine erste digitale Kamera,gekauft 2003,sie funktioniert immer noch einwandfrei und sogar die Akkus tuns noch.Manchmal

benutze ich auch noch.

Das Foto ist aus 2005.

LG Manfred

Edited by mausifant

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine erste digitale Kamera Sony DSC S30 hab ich kurz nach der Jahrtausendwende neu gekauft. Macht Tiff- und Jpeg-Bilder, wobei die Tiff-Bilder ca 3,5MB groß waren und damit weniger Bilder als ein Film auf die Speicherkarte passten. Aber sie hatte einen praktischen Schwenk-Bildschirm.
2015 hatte ich diese anscheinend wieder entstaubt und ausprobiert:

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde es gut, daß einige im gegebenen Fall dazu schreiben: "Neue Bearbeitung". Wenn der Unterschied im konkreten Fall richtig augenfällig ist, könnte man auch beide Versionen zeigen: Eine irgendwo in den Tiefen der Archive vorgefundene Originalversion mit Originalsoftware, und eine aktuelle Bearbeitung mit magischen Hilfsmitteln wie Deep Prime ;).

Im übrigen bin ich beeindruckt - ich selbst war ja bis 2004 mit der wenig Freude bereitenden ePhoto von Agfa zugange - daß hier doch einige Aufnahmen ab etwa 2002 dabei sind, die auch heute im Forumsformat und im Forumsdurchschnitt nicht negativ auffallen würden.

Das würde man bei den folgenden beiden Aufnahmen, die ich 2018 mit einer Mavica FD7 (von 1997) gemacht habe, eher nicht sagen:

Blick in den Hof mit der kürzesten Brennweite:

Mit einer mittleren:

und mit Tele:

Alle in der Originalgröße so, wie sie von der Diskette kamen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!