Jump to content

OM-D E-M10 Mark II Klappern wenn aus bzw. an


Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

meine neue Em10 Mk2 klappert leider. Dies tritt auf wenn sie an sowie aus ist, wenn man mit dem Handballen an der Unterseite klopft. Je weiter links desto größer das Klappern. Schüttelt man sie leicht klappert es auch, wenn sie jedoch an ist, nicht. Das liegt wohl am Stabi? Was ich aber komisch finde ist wie gesagt das Klappern wenn man an der Unterseite klopft, egal ob an oder aus. 

Habt ihr eine Idee was das sein könnte?

Danke für eure Hilfe im Voraus!

Link to post
Share on other sites

Oh und ich wollte noch fragen ob ein Objektivwechsel in eingeschalteten Zustand schlimm ist? Ich habe es vorher leider vergessen. In der Anleitung steht ja "Vorsicht! Vergewissern Sie sich, dass die Kamera ausgeschaltet ist, bevor Sie das Objektiv 
anbringen oder abnehmen". Nur wie schlimm ist das tatsächlich?

Entschuldigt die Fragen, aber es ist meine erste DSLR (bzw erste gescheite Kamera überhaupt) und deswegen bin ich da sehr übervorsichtig :(

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb systemdown:

meine neue Em10 Mk2 klappert ... wenn man mit dem Handballen an der Unterseite klopft. ... wenn sie jedoch an ist, nicht. Das liegt wohl am Stabi?

Das wird wohl das Stabi sein, bzw. die schwingend gelagerte Sensoreinheit. Wenn eingeschaltet, dann hält der Stabi die Sensoreinheit mittels Magnetfeld quasi in Position und es kann nichts mehr anschlagen.
Derzeit habe ich eine E-M5 III, da klappert die Sensoreinheit kaum, bzw. man muss schon recht stark schütteln oder dranhauen, und es klingt eher nach etwas "Schwererem". Bei meiner vorherigen E-M5 II war das Klappern auffälliger und einfacher zu erzeugen.

vor 42 Minuten schrieb systemdown:

Oh und ich wollte noch fragen ob ein Objektivwechsel in eingeschalteten Zustand schlimm ist?

Für den Sensor ist das egal. Aber beim Aufschrauben werden die elektrischen Kontakte "überschliffen", also kurzzeitig falsch gebrückt. Das könnte (!) zu elektrischen Schäden führen, wobei ich davon ausgehe, dass die Kamerahersteller solchen Fall in der Elektronik vorgesehen haben und die Energieversorgung erst zuschalten, wenn das Objektiv korrekt sitzt. Aus ist sicherer beim Objektivwechsel.

Übrigens: Willkommen im Forum!

Edited by storki321
Link to post
Share on other sites

Oh ok also wären Schäden eher Kamera oder Objektiv seitig zu erwarten? Naja das eine Mal wird schon nichts gemacht haben oder?

Das an der Unterseite klopfen mit dem Handballen meinte ich anders, das tritt bei an und aus auf, egal ob Objektiv dran oder nicht. Nur das Geräusch des "losen" Sensors wenn die Kamera aus ist und man sie schüttelt oder ruckartig neigt fand ich plausibel. Aber dass es Klappert wenn man an der Unterseite klopft egal ob an oder aus find ich komisch. Zudem ist das Klappern auf der rechten Seite (auf Höhe der Tasten) gar nicht, aber dafür auf der linken Seite :(

 

Hier ein Video: https://youtu.be/ASt0tW0okAk

Das Geräusch tritt auf unabhängig davon ob Kamera aus oder ein / Objektiv dran oder nicht. Wie gesagt, das ist nicht das andere Klappern welches auftritt durch ruckartiges Neigen wenn Sensor nicht fixiert ist da Kamera aus

 

Edited by systemdown
Link to post
Share on other sites

Ich habe schon mehrmals das Objektiv bei eingeschalteter Kamera gewechselt, wenn auch eher versehentlich. Gab bislang keine Probleme. Olympus wird bestimmt für soche Fälle vorgesorgt haben in der Elektronik. Da würde ich mir keine großen Sorgen drum machen. Von dadurch bedingten Schäden haben ich jedenfalls noch nicht gelesen.

Zum Geräusch können vielleicht andere User einer E-M10 II etwas dazu beitragen? Für mich ist das schwer zu deuten. Es könnte z. B. auch der Akku sein, der durch seine Federkontakte und im Zusammenspiel mit dem Deckel beim Anstoßen von unten klappert. Nimm mal den Akku raus und versuch's nochmal.

 

Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Naja das Klopfen ist ja zum reproduzieren des Geräusches gewesen. Aufgefallen ist mir dieses Klappern als ich die Kamera auf der Couch abgestellt hab. Da muss man die Kamera ja nicht so "abbremsen" in der Luft wie wenn man sie auf eine harte Oberfläche stellt. Und eben beim Absetzen macht es dieses Geräusch, wie als würde etwas wo anstoßen und dann wieder zurück in die vorherige Position gehen, da es ja nicht im Gehäuse rumfliegt.

Das mit dem Akku probier ich mal heute Abend, nur ist der ja auf der rechten Seite und das Klappern scheint nur links zu sein (Ansicht von oben auf Kamera in Fotorichtung). Ich hab noch nen Kumpel der die gleiche Kamera hat, vielleicht kann ich es mal mit ihm vergleichen. 

Link to post
Share on other sites

@systemdown, ich habe bei meiner M10II gerade einmal versucht, ein Klappern zu simulieren.

Wenn ich mit der Kamera relativ fest auf mein Knie klopfe, hört sich die rechte (Akku-)Seite solider, irgendwie „satter“ an als die etwas scheppernde linke. Der Effekt ist ein- und ausgeschaltet zu spüren.

Die Gurtösen machen auch ein Geräusch beim „Aufschlagen“, das man vielleicht als Klappern deuten kann; links ist es bei mir etwas lauter als rechts. Wenn man die Ösen fixiert, ist das nicht mehr hörbar.

Das Klopfen an der Unterseite führt zu keinem Klappern.

Die Sensoreinheit ist natürlich lauter, wenn ausgeschaltet, aber auch eingeschaltet nicht völlig lautlos.

Ist Dein Display fest angebracht? Bei meiner Kamera hatte sich zu Beginn mal die linke Seite gelockert (Garantiefall); womöglich hat es da geklappert, ich erinnere mich aber nicht mehr.

Übrigens hast Du keine DSLR, ein klappernder Spiegel kann es also nicht sein... 😉

 

 

Link to post
Share on other sites

vor 49 Minuten schrieb supmylo:

Wenn ich mit der Kamera relativ fest auf mein Knie klopfe, hört sich die rechte (Akku-)Seite solider, irgendwie „satter“ an als die etwas scheppernde linke. Der Effekt ist ein- und ausgeschaltet zu spüren.

Die Gurtösen machen auch ein Geräusch beim „Aufschlagen“, das man vielleicht als Klappern deuten kann; links ist es bei mir etwas lauter als rechts. Wenn man die Ösen fixiert, ist das nicht mehr hörbar.

 

 

Wie genau meinst du das? Also wenn ich die Gurtösen festhalte ist das Geräusch immer noch da. Aber ja, die Akku Seite ist satt, da klappert nichts. 

 

Edited by systemdown
Link to post
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb systemdown:

Wie genau meinst du das? Also wenn ich die Gurtösen festhalte ist das Geräusch immer noch da. Aber ja, die Akku Seite ist satt, da klappert nichts. 

Die Gurtösen schlagen ans Gehäuse und erzeugen ein leichtes Klappern. Ich habe mir gerade erst Dein Video angesehen, das klingt schon merkwürdig, als würde sich etwas Größeres bewegen. So ähnlich, aber viel leiser, klingt es bei mir nur im ausgeschalteten Zustand wg. der dann „lockeren“ Sensoreinheit.

 

Link to post
Share on other sites

Ja genau, die Sensoreinheit klappert nur im ausgeschaltenen Zustand. Durch ruckartiges neigen. Aber klopft man die Kamera wie bei dir aufs Knie oder auf den Handballen, dann ist links dieses Klappern wie als wäre da was größeres drin das sich bewegt 

Edited by systemdown
Link to post
Share on other sites

vor 12 Minuten schrieb systemdown:

Ja genau, die Sensoreinheit klappert nur im ausgeschaltenen Zustand. Durch ruckartiges neigen. Aber klopft man die Kamera wie bei dir aufs Knie oder auf den Handballen, dann ist links dieses Klappern wie als wäre da was größeres drin das sich bewegt 

Hast Du die Kamera vom Händler, mit Garantie? Falls ja, dann würde ich das abklären, denn normal ist ja offenbar nicht...

Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb systemdown:

Ja genau, die Sensoreinheit klappert nur im ausgeschaltenen Zustand. Durch ruckartiges neigen

... und wenn man sie eingeschaltet aufs Knie klopft, kommt es auf die Wucht an, ob das Magnetfeld den Sensor halten kann, oder ob er an die Wand knallt

Deshalb: einfach nicht mehr klopfen ;) 

 

Wenn Du dem Ding nicht traust, schick es einfach zum überprüfen ein, dann hast Du Sicherheit
 

Edited by nightstalker
Link to post
Share on other sites

vor 49 Minuten schrieb nightstalker:

... und wenn man sie eingeschaltet aufs Knie klopft, kommt es auf die Wucht an, ob das Magnetfeld den Sensor halten kann, oder ob er an die Wand knallt

Deshalb: einfach nicht mehr klopfen ;) 

 

Wenn Du dem Ding nicht traust, schick es einfach zum überprüfen ein, dann hast Du Sicherheit
 

So ein Klappern wie im Video bekomme ich im eingeschalteten Zustand vielleicht hin, wenn ich mit der Kamera einen Nagel in die Wand schlage, auf meinem Knie klappt es nicht. Vielleicht gibt der Sound das tatsächliche Geräusch aber auch übertrieben wieder....

vor 10 Stunden schrieb systemdown:

Ich hab noch nen Kumpel der die gleiche Kamera hat, vielleicht kann ich es mal mit ihm vergleichen. 

Wenn der Kumpel in der Nähe ist, ist das doch eine gute Idee, bevor Du die Kamera evtl. doch unbegründet auf die Reise schickst. 

Link to post
Share on other sites

Der Kumpel konnte nicht, aber er hat Videos gemacht und es hört sich ähnlich an. Nur ist es so, dass mir es vorkommt,  dass es bei mir höher und knackiger klingt. Ich poste gleich nochmal Vergleich Videos. Natürlich sind auch die Mikrofone nicht die gleichen, da unterschiedliche Handys. Morgen oder am Wochenende vergleichen wir nochmal live

Link to post
Share on other sites

So, hier ein zugegeben ziemlich ausführlicher Zusammenschnitt wie es sich bei seiner anhört: https://www.youtube.com/watch?v=34qLQ0-66Ts

Ich werds nochmal live mit ihm vergleichen. Das Klappern hat er also auch. Nur kommt es mir vor, zB bei min 0:26, dass es bei ihm deutlich leiser ist bei sanften klopfen. Kann aber auch am Mikrofon liegen... Letztendlich bringt nur der Live-Vergleich Gewissheit.

Ps. Er meinte wenn er das Objektiv abhat und Kamera an, dass es dann lauter wäre als wenn das Objektiv dran ist und es wohl daran liege dass das relativ große Objektiv es ein wenig dämpft

Edited by systemdown
Link to post
Share on other sites

Klar wusstest du noch nicht was so angesagt ist momentan? 😁

 

Edit: Bei Saturn wurde mein Anliegen in die Fachabteilung weitergeleitet sagte man mir am Telefon. Bekomme Vorgangsnummer und höre wieder was in 48h von denen. So sagte man es mir zumindest. Sollte es möglich sein die Kamera umgetauscht zu bekommen würde ich es womöglich machen

Edited by systemdown
Link to post
Share on other sites

Ja eben das ist genau das blöde an der ganzen Sache... ich weiß halt außerdem nicht welche "Defekte" auftreten könnten durch dieses klappern... Ich bin absoluter Laie (noch) und wüsste es nicht mal wenn etwas nicht ordnungsgemäß funktioniert. Erst dachte ich die Blende ist kaputt da es nicht dunkler wurde am Live Bild (Display), aber dann hab ich die Einstellung nach langem Suchen gefunden dass man Live sehen kann wie die Blendeneinstellung den "Lichtfluss" /Helligkeit beeinflusst

Edited by systemdown
Link to post
Share on other sites

Verschlußlamellen sind im Objektiv oder? Es klappert auch ohne Objektiv leider. 

Ich weiß auch nicht ob das Magnetfeld womöglich so schwach ist, dass selbst kleine Stöße es zum Klappern bringen.

Wie man hier lesen kann https://www.oly-forum.com/topic/24930-om-d-e-m10ii-defekt-frage-zum-sensor/ fällt der Sensor ja quasi runter, und bleibt dann in irgendeiner Position liegen. Somit wäre ein Klappern ja in Ordnung wenn Kamera aus. Wie ich ganz oben schrieb gibt es 2 Klappern: Kamera vertikal schütteln, leichtes Klappern, verschwindet wenn Sensor an ; und eben das Klappern das wir jetzt am meisten thematisiert haben, das in der linken Gehäusehälfte (wo ja auch der Sensor sitzt?). Wäre das Magnetfeld irgendwie defekt, wie würde sich das bemerkbar machen?


Edit; Hab mal eben das getestet wie im Link beschrieben. Kamera aus - Sensor "fällt" herunter, da Magnetfeld aus, beim schütteln bewegt er sich natürlich. Kamera an, man sieht wie der Sensor fixiert wird. Hab dann geschüttelt, es sah ein wenig so aus als hätte er Spiel und würde Wackeln zulassen (natürlich bei weitem nicht so stark wie wenn Kamera aus), weiß aber nicht ob das nur Einbildung war und gut sehen konnte ich es auch nicht, da ich die Kamera natürlich umgekehrt halten musste und von unten mit Handytaschenlampe (die auf Tisch liegt) reinleuchten hab lassen, damit kein Staub reinfällt

Edited by systemdown
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...