Jump to content
sonne.sanne

Kaufberatung für Objektive (Sony Alpha a6300)

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Halloo, ich bin ein ziemlicher Anfänger was die Filmerei angeht und suche nach Rat:) Ich habe eine Sony Alpha a6300, also E-mount Anschluss, und momentan nur ein Zoomobjektiv 16-50mm. Nun bin ich auf der Suche nach einem neuen Objektiv, vorzugsweise mit OSS (kein muss) und preisgünstig, bzw. gebraucht günstig zu erwerben (für mich als Schülerin). Es sollte wenn möglich ein Objektiv mit Festbrennweite sein, irgendwo zwischen 16 und 35mm.
Ich freue mich auf eure Empfehlungen und euren Rat


LG Sanne Edited by sonne.sanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und willkommen im Forum,

Mit OSS, preisgünstig Festbrennweite und zwischen 16 und 35mm? Puh.... also da fallen mir nicht viele ein. Die Sigmas haben allesamt keinen OSS.  OSS hat eigentlich nur das SEL35f1.8. Sonst fällt mir  nichts ein sorry.

Ohne OSS kann ich dir das Sigma 1.4/16 und das 1.4/30 empfehlen. Gibt es auch gebraucht.

Zum filmen würde ich dann eher noch einen Gimbal empfehlen. Dann erledigt sich der OSS.

 

Edited by octane

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Preiswerter sind noch das Sigma 19mm F2,8 DN | Art und 30mm F2,8 DN | Art.

Oder ein altes aus analogen Zeiten stammendes manuelles Objektiv mit z. B. Canon FD mount oder Nikon F mount oder Pentax K mount, und dazu einen passenden China-Adapter. Für ganz kleines Geld.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Was die Filmerei angeht sind beide überbewertet. Und statt OSS und teurem Gimbal noch ein Trick ganz ohne Kosten: ne Plastiktüte nehmen, Kamera rein, ein passendes Loch reinschneiden um das Objektiv durchzustecken, und den Beutel oben mit der Hand tragen, so daß die Cam frei schwebt. Prima auch für Kamera 'Fahrten'. Gerade gesehen in "Wer weiß denn sowas". 😲 

https://www.daserste.de/unterhaltung/quiz-show/wer-weiss-denn-sowas/videos/27556_Billo_Steadycam-100.html

Edited by Guest
Link added

Share this post


Link to post
Share on other sites

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Es gibt noch die Sony 16mm 2.8 und 20mm 2.8. Aber beide ohne Stabi und qualitativ nicht so besonders, wenn man den Testberichten vertraut.

Mit dem 35mm 1.8 als erste Festbrennweite macht man auf jeden Fall nichts falsch, eine Normalbrennweite ist immer gut und OSS hat sie auch. Und sie ist erst noch deutlich kleiner und leichter als das Sigma 30mm 1.4.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

wenn das Sony SEL 35/1.8 im Budget (ab rund 280 € gebraucht, bei Media Markt gerade für 356,-- € + 50 € Coupon, da ist die Wahl einfach )  darstellbar ist, wäre das meine Empfehlung. Ich hatte das Touit 32/1.8 (vor Kauf gagen das Sony 35/1.8 getestet) und den OSS ab und an vermisst. das Touit hat zwar ein schöneres Bokeh, aber in der Bildqualität nehmen die zwei sich nicht viel, der OSS ist mehr Wert. Es gibt ein nahezu gleichlautendes Objetiv auch als SAL , das passt nicht an deine Kamera und eines ohne OSS für Vollformat. Auf E-mount und OSS achten.

Wenn es preiswert sein soll das Sigma 30/2.8, bei Ebay Kleinanzeige für 105 € (auf Anschluss E-mount achten, viele Angebote sind mit mFT Anschluss).

Oder das Samyang 24/2.8 ab 200 € gebraucht.

Die verschiedenen Brennweiten kannst Du mit deinem Kitobejetiv simulieren. 24mm an APS-C entspricht rund 35mm an KB, der klassischen Reportagebrennweite, zuschneiden ist weniger Aufwand als 2  Bilder zu einem zusammenzusetzen, weshalb ich im Zweifel die kürzere Brenweite nehmen würde. Freistellen  und Porträts gehen dagegen mit Blende 1.8 besser als mit 2.8, wenn das mit dein Ziel ist nimm das Sony 35/1.8. ist ja bald Weihnachten.

Hans

 

Zum Samyang kenne ich nur Meinungen aus dem Netz und habe es wegen der Brennweite aufgezählt. Aber zu Samyang selbst auch negative was die Dauerhaltbarkeit bei einzelen Objektiven angeht. Mein Samyang für mFT (andere Brennweite) hält und ist gut, mein Samyang 12/2.0 für E-Mount war auch gut, hatte ich aber nur kurz). Es scheinen manche mehr und manche weniger Glück zu haben.

Edited by haru
Nachtrag zu Samyang wegen Folgeposting

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mir erst mal klar werden welche Brennweite es sein soll. Zwischen 16 und 35mm ist schon ein erheblicher Unterschied in der Anwendung..

Die üblichen Verdächtigen wären Sigma 16 f1.4, Sigma 30 f1.4 und/oder Sony SEL-35f18 OSS

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb PFM:

Ich würde mir erst mal klar werden welche Brennweite es sein soll. Zwischen 16 und 35mm ist schon ein erheblicher Unterschied in der Anwendung..

Die üblichen Verdächtigen wären Sigma 16 f1.4, Sigma 30 f1.4 und/oder Sony SEL-35f18 OSS

Von dem Trio wäre übrigens das Sigma 56/1.4 meine erste Wahl 😄. Warum? Ein tolles Porträtobjektiv am langen Ende mit der besten Freistellung  und och einigermaßen kompakt, irgendwann braucht man die Brennweite sowieso.

https://j.mp/3mLtPUp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...