Jump to content

Formatdiskussionen .. bitte ansehen


Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb joachimeh:

... das wĂ€re dann das Ende dieses Forums  đŸ’Ș

Nicht wirklich... -_-

Das Forum ist ursprĂŒnglich als reines mFT-Forum entstanden, und auch Anno Dazumal verstand man es schon trefflich je nach Lager herauszuarbeiten weshalb man mit  - je nach Neigung - Panasonic oder Olympus-Equipment niemals nie nicht auch nur ein vernĂŒnftiges Bild machen kann. :D

Ein gewisses Mindestmaß an Faktenresistenz, Verbissenheit und Formatfetischismus sollte sich jeder anstĂ€ndige und kampferprobte Forent hier bewahren. ;)

Edited by Blende 8
Link to post
Share on other sites

Ja, und ein Foto des Kriegsberichterstatters Ben Lowy war das Titelbild des Time Magazines vom 12. November 2012, ein Bild, das er mit einem iPhone aufgenommen hatte. Daher seien wir alle, die wir bisher wohl noch nie ein Foto im Time Magazine hatten, absolut nicht in der Position, ĂŒberhaupt irgend eine Diskussion ĂŒber AufnahmegerĂ€te zu fĂŒhren. Auf die kĂ€me es ohnehin nicht an.

Also doch Ende des Forums? :confused:

;):lol:

Link to post
Share on other sites

vor 24 Minuten schrieb nightstalker:

vielleicht mĂŒssen wir akzeptieren, dass wir doch teils Fotograf, teils Sammler und Fan sind .....

fand den Satz unter Philipp Reeves' Artikel passend:
"I have two hobbies: Photography and photographic gear. Both are related only to a small degree."

Link to post
Share on other sites

ich fand das Video eher schwach, er predigt aufzuhören (this proves nothing usw), aber sehr viel erklÀren tut er nicht (oder erst am Ende? habe dann nicht zu Ende gesehen).
m.E. muss man manchmal ĂŒber Äquivalenzfragen reden, einfach weil es physikalische Unterschiede zwischen den Systemen gibt.
Die Verbissenheit ist das, was stört, aber das ist bei vielen anderen Themen auch so.
Die persönliche Freude am Rechthaben sucht sich halt ein BetĂ€tigungsfeld, egal wo 😋

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Atur:

ich fand das Video eher schwach, er predigt aufzuhören (this proves nothing usw), aber sehr viel erklÀren tut er nicht (oder erst am Ende? habe dann nicht zu Ende gesehen).

er versucht ja gerade zu erklĂ€ren, dass man sich nicht mit der mathematischen Aufarbeitung beschĂ€ftigen solle, da ganz andere Faktoren fĂŒr ein gutes Bild viel wichtiger sind

Link to post
Share on other sites

vor 59 Minuten schrieb nightstalker:

er versucht ja gerade zu erklĂ€ren, dass man sich nicht mit der mathematischen Aufarbeitung beschĂ€ftigen solle, da ganz andere Faktoren fĂŒr ein gutes Bild viel wichtiger sind

Ein Top Fotograf macht mit einem SP auch schomal bessere Bilder als mit einer Systemkamera.
Und sicher auch jemand der heute noch mit Film unterwegs ist, wie man oft sehen kann.

Das ist o.k., aber mit dieser Denke und auf der Meta-Ebene wÀren dann alle Fotohersteller und auch Fotoforen tot, wo es um zeitgenössische Hardware geht!
 

 

Edited by D700
Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Blende 8:

Ein gewisses Mindestmaß an Faktenresistenz, Verbissenheit und Formatfetischismus sollte sich jeder anstĂ€ndige und kampferprobte Forent hier bewahren.

Du hast Markenfetischismus vergessen. Das funktioniert sogar herstellerĂŒbergreifend. Folgender Dialog hat sich vor etwa zwei Jahren tatsĂ€chlich zugetragen. Die handelnden Personen:

  • Ich.
  • Er. Pentax Follower seit der MX und ĂŒber die Jahrzehnte seiner Marke stets treu geblieben. Derzeit K-1 User.

Ich: "Also ich muss ganz ehrlich sagen, diese kleine silberne Spielzeugkamera von Olympus liefert weit bessere Aufnahmen, als ich sie jemals auf Mittelformatfilm gemacht habe."

Er: "Boah!!! Na das hÀtte ich aber von dir nie erwartet, dass du so etwas sagst!"

Ich: "Wieso sollte ich so etwas nicht sagen?"

Er: "Na ich hÀtte nie gedacht, dass du als Nikon Fotograf eine Olympus so loben könntest."

Ok. Ich nehme zur Kenntnis, er wĂŒrde keine andere Kamera als die Pentax loben. Tut er auch nicht. Und ich weiß auch, dass er heute noch leidet am Ergebnis eines Shoot Out vor ĂŒber 10 Jahren. Er besitzt ein SMC Pentax K 28mm f/2. Eine Linse, welche der Legende nach aus einer Kooperation von Pentax mit Carl Zeiss stammt und unter Pentax Fotografen religiöse Verehrung genießt. Er musste ja unbedingt mein AI-s Nikkor 28mm f/2 zum Duell fordern. Ich hĂ€tte es ihm nicht aufgedrĂ€ngt.

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb nightstalker:

da ganz andere Faktoren fĂŒr ein gutes Bild viel wichtiger sind

Das Problem, das ich bei dem Video habe ist, dass ich im Hinterkopf immer habe, dass Robin Wong stark mit Olympus verbandelt ist und dass ich bei ihm immer eine gewisse Verteidigungshaltung wahrnehme.
Wenn ich z.B. Videos von Sean Tucker sehe, und dieser erklĂ€rt, warum er Fuji oder Sony oder etc fĂŒr seine Fotrografie als optimale Lösung sieht, dann kommt das recht integer herĂŒber. Er könnte auch demnĂ€chst Panasonic zum Filmen bevorzugen und es wĂ€re sicherlich gut begrĂŒndet.
Dieses GefĂŒhl kommt bei Robin Wong bei mir nicht auf. Er könnte auch Autos verkaufen.
Er ist aber beileibe nicht der einzige Youtuber , der diese Wirkung auf mich hat.

Edited by grillec
Link to post
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb D700:

Das ist o.k., aber mit dieser Denke und auf der Meta-Ebene wÀren dann alle Fotohersteller und auch Fotoforen tot, wo es um zeitgenössische Hardware geht!
 

Das ist so!

Weil es (ihm, vielen anderen hier auch) um Fotos geht.

...und um eine Diskussionkultur in der recht haben nicht die Maxime ist.

Link to post
Share on other sites

Er hat Equivalence-Jehova gesagt đŸ˜ŹđŸ„ŽđŸ˜


No more Equivalence!

Edited by acahaya
Link to post
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb grillec:

Dieses GefĂŒhl kommt bei Robin Wong bei mir nicht auf. Er könnte auch Autos verkaufen.
Er ist aber beileibe nicht der einzige Youtuber , der diese Wirkung auf mich hat.

Ne, könnt er nicht... er hat als Olympusfan begonnen und sich (fast) nie um anderes gekĂŒmmert ... und das sagt er ja auch ganz offen.

Er ist ein toller Fotograf, der Olympus sehr gern mag, aber eigentlich nie ĂŒber andere Marken herzieht. Bei Robin ist drin, was draufsteht .. und das ist wichtig

Link to post
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb nightstalker:

er hat als Olympusfan begonnen und sich (fast) nie um anderes gekĂŒmmert

Eventuell ist es dann dies, warum ich seinen Ansichten nicht bedenkenlos folgen kann. Das wĂ€re immer so, als wĂŒrde man in einem Olympus-Forum fragen, welche Kamera man fĂŒr einen bestimmten Zweck kaufen sollte :)
Ich bezweifel nicht seine FÀhigkeit als Fotograf. Ich hatte mir zuletzt irgendwann ein Video zu der letzten EM10 oder EM5 angeschaut und es wurden immer wieder Punkte hervorgehoben, wie, sie mache sehr scharfe Bilder, sie mache kontrastreiche Bilder und die Auflösung hat so viel Bearbeitungspotential etc.
TrivialitÀten, die irgendwie immer besonders hervorgehoben wurden.

Edited by grillec
Link to post
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb grillec:

TrivialitÀten, die irgendwie immer besonders hervorgehoben wurden.

aber das gemeine ist, dass er das auch als Beispielbild mitliefert ;) 

vor 1 Stunde schrieb grillec:

Das wĂ€re immer so, als wĂŒrde man in einem Olympus-Forum fragen, welche Kamera man fĂŒr einen bestimmten Zweck kaufen sollte :)

das ist richtig, genau so sollte man die BeitrÀge auch sehen

Wer Kritik will, wird wohl eher woanders lesen ... Robin ist gut, wenn man sehen will, was man alles mit Olympusgear machen kann

Link to post
Share on other sites

Ich habe die BlogbeitrĂ€ge von Robin immer gerne gelesen, insbesondere wenn er ĂŒber Shutter Therapy schreibt. Auch die Kooperation mit Ming Thein hat ein paar wirklich lesenswerte Artikel hervorgebracht. Aber die meisten seiner Videos sind nach meinem Empfinden irgendwie ein bisserl peinlich. Das ist mir zu euphorisch.

Edited by acahaya
Link to post
Share on other sites

Man muss schon zur Kenntnis nehmen, dass Winzsensoren wie MFT wegen mikriger Auflösung,
beugender UnschĂ€rfe und ĂŒbermĂ€ĂŸigem Rauschen, wie nach einer Überdosis LSD,
zu allem taugen, aber nicht zum ernsthaften Fotografieren.

Das redet mir auch ein noch so eloquenter Robin Wong nicht aus!

Link to post
Share on other sites

Dieser in Wort und Schrift frĂŒhsonntĂ€glich dargebrachte Nonsens ist ein Adventsgeschenk fĂŒr alle ”FTler.

Danke, Nobbes, ich sage nur #metoo, das wird an meinen Gewohnheiten und Vorlieben nichts Àndern.

That's me nach einem Vodkatasting - NATÜRLICH produziert mit einer ausgezeichneten ”FT-Cam ...

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here


Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by donalfredo
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
×
×
  • Create New...