Jump to content

Welche Objektive für die RP?


old men
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Mein Wechsel von der 6D zur RP, hatte überwiegend den Grund, Gewicht einzusparen, wo es eben geht.

Fürs Erste, ist mir dies mit dem 24-105mm F/4-7.1 als "Immerdrauf" gut gelungen, damit bin ich genau die richtige Richtung für mich gegangen! Für meine Art der Fotografie, vermisse ich nur sehr selten Offenblende F/2.8, hätte aber auch nichts gegen F/4 einzuwenden 🙂. Allerdings bringt ein RF 24-105/4 doch locker 700g, statt der 395g des F/4-7.1 Objektivs auf die Waage, für mich ein No-Go.

Habe aber auch ältere Gläser, z.B. das EF 28-105mm F/3.5-4.5 und weitere, sowie Festbrennweiten zur Verfügung.

Unentschlossen hingegen bin ich noch, welche Festbrennweite, als fester Bestand hinzu kommen kann. Ein RF 35/1.8 oder ein RF 50/1.8 - obwohl ich beide in EF Version besitze 🙂 -? Mir fällt es oft schwer, mich da zu entscheiden, weil die Brennweiten für meine Vorstellungen zu nah bei einander liegen. Einsatzzwecke wären gelegentliche Ganz oder Oberkörper-Portraits im Heimstudio, sowie der universelle Einsatz im häuslich familiären Bereich. Mich würden dazu eure Begründungen interessieren, welche Brennweite ihr für diese Einsatzzwecke favorisiert, weil sie euch einfach universeller erscheint.

Ferner weiß ich auch noch nicht genau, wo meine Reise bzgl. eines Zoom-Objektiv für die Portrait Fotografie hingeht. Mein Tamron AF SP 28-75mm F/2.8, wäre eigentlich optimal dafür, aber leider ist es an der RP, bei F/2.8 einfach zu schwach, so, als ob es einen Fehlfokus hätte. Erst ab Blende F/4 sind die Fotos zufriedenstellend scharf. Weiß jemand, ob der Service, ein solches Objektiv, auf die RP justieren kann, damit es eine optimale Schärfe bei Offenblende hat?

Meine Ansprüche an ein solches Portrait Objektiv sind relativ. Überlegungen was im Profibereich überzeugen würde, stehen für mich nicht an.

Würde mich über Gedanken zum Thema freuen.

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb old men:

Mich würden dazu eure Begründungen interessieren, welche Brennweite ihr für diese Einsatzzwecke favorisiert, weil sie euch einfach universeller erscheint.

Für mich 35mm. Warum? Ist einfach meine Lieblingsbrennweite. 

Link to post
Share on other sites

Da Du die 35er und 50er EF Objektive besitzt kannst Du die ja erst mal am Adapter testen und schauen was Dir mehr liegt. Die liegen zwar dicht beieinander, sind aber doch recht unterschiedlich. Das 35er RF ist übrigens stabilisiert und auch für Nahaufnahmen ganz nett. Das 50er kommt bei mir dennoch dazu 🙂

Zu Deinem Tamron kann ich nichts sagen. Mein Tamron 17-35 war und ist von Anfang an echt Klasse und ohne jede Probleme. Das 85er dagegen optisch gut aber viel zu lahm. Statt dessen werd ich mir das RF 85 f2.0 noch zulegen.

Link to post
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb xbeam:

Da Du die 35er und 50er EF Objektive besitzt kannst Du die ja erst mal am Adapter testen und schauen was Dir mehr liegt. 🙂

Moin,

hatte mit einer solchen Antwort schon gerechnet, muß aber an der RP mit Adapter nichts weiter schauen, denn zw. 6D und RP ergeben sich ja keine Änderungen. Mir ging es mehr darum, welches der Beiden, aus Sicht der Besitzer vielseitiger ist.

Da ich das Tamron 17-35 auch habe, kann ich dir das vollständige zustimmen.

 

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Fotolex:

Klein und kompakt alle mal, aber ohne Stabilisation in Kamera UND Objektiv?

 

Das EF 50 1.8 (adaptiert) ist auch ohne Stabi, RP ebenfalls. Mein Fazit: geht einwandfrei. In vielen Fällen brauche ich den Stabi nicht!

Das RF 50 1.8 macht halt die RP schön kompakt und leicht, läßt sich für vielfältige Verwendung als immer dabei gut einsetzen.

Hier mal der Vergleich mit der GX9   https://camerasize.com/compact/#815.945,770.685,ha,t

 

Link to post
Share on other sites

vor 47 Minuten schrieb xbeam:

 

Das EF 50 1.8 (adaptiert) ist auch ohne Stabi, RP ebenfalls. Mein Fazit: geht einwandfrei. In vielen Fällen brauche ich den Stabi nicht!

Das RF 50 1.8 macht halt die RP schön kompakt und leicht, läßt sich für vielfältige Verwendung als immer dabei gut einsetzen.

Hier mal der Vergleich mit der GX9   https://camerasize.com/compact/#815.945,770.685,ha,t

 

Ganz fair ist dieser Vergleich natürlich nicht, den die GX9 hat einen Stabilisator eingebaut und das merkt man sehr wohl beim Fotografieren, als auch beim Filmen, wenn man das möchte. Natürlich die höheren praktikableren ISO Werte machen es ein wenig wieder wett. Denke das 50 1.8 ist ehr für die neueren Modelle wie R5 oder R6 perfekt geeignet.

Link to post
Share on other sites

als ich mir die Z6 von Nikon gekauft habe, stand ich vor der gleichen Entscheidung, 35 oder 50er Festbrennweite?

Ich bin einfach mit einem Zoom durch die Stadt gelaufen und habe fotografiert, wie ich es auch in der Praxis mache (mit meiner alten Ausrüstung). Dabei habe ich mich auf die Brennweite 35 beschränkt und geschaut ob mir das so taugt.

In vielen Fällen waren mir die 35mm zu kurz, und da war klar, dass ich ein 50er-Mann bin. So habe ich es auch gemacht und habe es bisher nicht bereut.

Wenn man das mit 50mm macht und merkt, dass man immer ein paar Schritte zurück machen muss, sind die 35mm besser geeignet.

Daher würde ich es tatsächlich ausprobieren und dann entscheiden.

Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Fotolex:

Ganz fair ist dieser Vergleich natürlich nicht, den die GX9 hat einen Stabilisator eingebaut und das merkt man sehr wohl beim Fotografieren, als auch beim Filmen, wenn man das möchte. Natürlich die höheren praktikableren ISO Werte machen es ein wenig wieder wett. Denke das 50 1.8 ist ehr für die neueren Modelle wie R5 oder R6 perfekt geeignet.

Ich schrieb ja, ICH benötige bei der Kombi RP mit 50mm 1.8 keinen Stabi. Da ich sowohl Eigentümer einer RP wie auch der GX9 bin, kenne ich die Unterschiede sehr genau 😉  Am Größenvergleich ändert sich mit oder ohne Stabi nichts. Ich bevorzuge eindeutig die RP.

Link to post
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb xbeam:

hier mal der Größenvergleich der drei FB

https://camerasize.com/compact/#815.945,815.790,815.913,ha,t

 

Falls ich mich für nur eines entscheiden müßte, dann halt für das 50 1.8.

Das 50er,  ist was die Größe angeht wirklich klasse.

Und das 35er geht eigentlich auch, natürlich richtig gut der Stabi, falls man ihn mal brauchen würde

Natürlich geht es auch ohne!

Link to post
Share on other sites

Hatte heute auch noch wegen meines Tamron AF SP 28-75mm F/2.8, Kontakt zum Tamron Service, und hier die Antwort:

Zu unserem bedauern wird auch nach einer Justage Ihres Objektives in unserem Service, die Fokussierung  an einer  Canon EOS R, RP, R5 und R6               in Verbindung mit dem Canon EF-EOS R-Anschlussadapter, nicht für Sie zufriedenstellend Scharfstellen

Edited by old men
Link to post
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb old men:

🙂Einsatzzwecke wären gelegentliche Ganz oder Oberkörper-Portraits im Heimstudio, sowie der universelle Einsatz im häuslich familiären Bereich. Mich würden dazu eure Begründungen interessieren, welche Brennweite ihr für diese Einsatzzwecke favorisiert, weil sie euch einfach universeller erscheint.

 

 

Obwohl ich eher dem 50mm zugeneigt bin, würde ich in deinem Fall das 35er bevorzugen im häuslichen Bereich (weiß allerdings nicht wie räumlich beengt die Verhältnisse sind), im Portraitbereich würde ich es allerdings mit dem RF 85mm f/2 ergänzen.

Draußen würde ich eher das 50er benutzen, ist aus meiner Sicht universeller (von der Brennweite her), und das neue RF 1.8 ist einfach super kompakt und leicht.

Link to post
Share on other sites

  • 2 months later...
Am 26.11.2020 um 22:17 schrieb old men:

Bin nochmal in mich gegangen, werde mir wohl beide, also das 35er, und das 50er besorgen, muss ja nicht sofort sein.

Danke für euer dazutun.

Sorry ich habe Deinen Beitrag erst jetzt gelesen. Zwischenzeitlich bin ich Eigner von dem Dreigestirn RF35/1.8, RF50/1.8 und RF85/2, denn irgendwie hat jedes seine Berechtigung und da der "Fuhrpark" auch noch um die R6 erweitert wurde, darf es auch mal eine FB mehr sein 🙂

@old men hast Du Dir schon eines der Objektive zugelegt?

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...
vor 25 Minuten schrieb Ductreiber2:

Moin. In meinem Altbestand habe ich noch ein EF 50/1:1,4 Ultrasonic.

Lohnt es für die RP das RF 50 zu nutzen und das EF abzugeben?

Das ist Geschmacksache und daher individuell zu betrachten.
Die Frage kann Dir hier niemand in Deinem Sinne und für Deinen speziellen Bedarf beantworten!
Probier' es am besten selber aus; mal für einen Tag mieten oder, wenn Du einen guten Händler hast, da testen.

PS: Ich würde ein vorhandenes Objektiv immer erstmal nutzen und wenn einem was nicht gefällt, dann überprüfen, ob es was Besseres gibt

Edited by D700
Link to post
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Ductreiber2:

Moin. In meinem Altbestand habe ich noch ein EF 50/1:1,4 Ultrasonic.

Lohnt es für die RP das RF 50 zu nutzen und das EF abzugeben?

 

Gruß Norbert

Hallo Norbert,

@D700 hat das schon ganz gut beschrieben und ich würde das vorhandene Objektiv auch erst mal an der RP prüfen. Das EF 50/1.8 habe ich durch das RF 50/1.8 ersetzt. Das neue kleine Objektiv ist definitiv besser und noch dazu an der RP wundervoll kompakt und leicht und es hat den Kontroll-Ring. Das wandert bei mir auch immer mal mit in eine Tasche als Zweitobjektiv, da es so schön klein und leicht ist. Dafür ist immer mal Platz - auch beim Einsatz an der R6.

Das Ultimative 50er ist allerdings das RF 50/1.2. Das Teil ist wirklich der Hammer - aber auch heftig von Größe und Gewicht.

Gruß

Bernfried

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...
vor 2 Stunden schrieb Ductreiber2:

Moin. Benutzt Ihr für die RF 35 und 50/1,8 Streulichtblenden? Und wenn, welche?

Servus,

ich selbst nutze keine Streulichtblende an den Objektiven. Habe aber gesehen, die original Canon Blende kostet ca 29€ und eine von JJC 17€ (möglicherweise auch noch günstiger zu bekommen). Am 24-240 nutze ich eine von JJC und bin sehr zufrieden. Da ist der Preisunterschied aber auch noch größer.

VG

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...