Jump to content

Wiedereinstieg MFT


wpau
 Share

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Am 15.11.2020 um 09:41 schrieb wpau:

...

Bisher fällt meine Auswahl auf folgende Objektive. 

H-ES12060 LEICA DG Vario-Elmarit 12-60 mm / F2.8-4.0 (als Standardobjektiv)
H-FS14140 LUMIX G VARIO 14-140 mm / F3.5-5.6 ASPH. / POWER O.I.S. oder H-FSA45200 LUMIX G VARIO 45-200 mm / F4.0-5.6 II / O.I.S.

Für den Makrobereich:

Olympus M.Zuiko Digital ED 60mm f2.8 Macro

 

Wenn du oft Makro- und Nahaufnahmen machst und das möglichst leicht ist das Zuiko Makro 60mm/2.8 eine hervorragende Wahl!

Wenn du dich für die Lumix G9 entscheidest muss ich dich warnen: Das Sucherbild ist am Rand unscharf und verzerrt - das nervt mit der Zeit. Die Stabilisierung ist auch nicht so effektiv wie bei der Olympus E-M1 MkII oder III.

Wenn es schon mFT sein muss würde ich in deinem Fall die M1 MkIII nehmen, dazu das Makro 60 und das Zuiko 12-100mm F/4.0 - sehr gut für ein Standardzoom mit diesem Brennweitenbereich. Dazu noch die eine oder andere Festbrennweite. Dann kannst du auf ein 45-200er verzichten, es sei denn du brauchst soviel Tele. 

Link to post
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb Markus B.:

Wenn du oft Makro- und Nahaufnahmen machst und das möglichst leicht ist das Zuiko Makro 60mm/2.8 eine hervorragende Wahl!

Wenn du dich für die Lumix G9 entscheidest muss ich dich warnen: Das Sucherbild ist am Rand unscharf und verzerrt - das nervt mit der Zeit. Die Stabilisierung ist auch nicht so effektiv wie bei der Olympus E-M1 MkII oder III.

Bei dem Makro Objektiv sehe ich das auch so. 

Bei der Kamera sehe ich dies anders. Der Sucher ist eine Wucht und war auch das Auswahl Kriterium. Entweder sind meine künstlichen Linsen nach der Grauen Star Operation darin weniger empfindlich oder es sind nur Brillenträger betroffen. Meine Augen wurden auf Fern korrigiert und ich bin mit dem Sucher sehr zufrieden.

Obwohl er immer noch nicht an den Sucher meiner Pentax MX heran kommt. Der hatte ein Sucherbildfeld von 92 % und eine Vergrößerung von 0,95%.
Da sind die 0,83 fache Vergrößerung der Panasonic G9 immer noch weit von entfernt. Und meine Sony A850 hatte sogar 98 % Bildabdeckung.
Dagegen sind die Olympus Sucher "Mäusekinos" mit 0,74 %.

Und bei der Panasonic G9 sind die Videos von der Qualität her besser. Und bisher bin ich mit der Stabilisator Wirkung sehr zufrieden.  

Edited by wpau
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb wpau:

Bei dem Makro Objektiv sehe ich das auch so. 

Bei der Kamera sehe ich dies anders. Der Sucher ist eine Wucht und war auch das Auswahl Kriterium. Entweder sind meine künstlichen Linsen nach der Grauen Star Operation darin weniger empfindlich oder es sind nur Brillenträger betroffen. Meine Augen wurden auf Fern korrigiert und ich bin mit dem Sucher sehr zufrieden.

Obwohl er immer noch nicht an den Sucher meiner Pentax MX heran kommt. Der hatte ein Sucherbildfeld von 92 % und eine Vergrößerung von 0,95%.
Da sind die 0,83 fache Vergrößerung der Panasonic G9 immer noch weit von entfernt. Und meine Sony A850 hatte sogar 98 % Bildabdeckung.
Dagegen sind die Olympus Sucher "Mäusekinos" mit 0,74 %.

Und bei der Panasonic G9 sind die Videos von der Qualität her besser. Und bisher bin ich mit der Stabilisator Wirkung sehr zufrieden.  

Abgesehen vom Sucher war ich auch sehr zufrieden mit der G9 - eine sehr gute Kamera. Und wenn du mit dem EVF zufrieden bist: dann nur zu ...

Link to post
Share on other sites

Das EVF Thema wurde hier und anderswo ja umfangreich durchdiskutiert.

Ich persönlich habe damit auch keine Probleme bisher. Andere schon. Ist also Geschmacksache und etwas was man unbedingt ausprobieren sollte wenn irgend möglich. 

Der Sucher meiner E-M1 II stinkt dagegen gewaltig ab und besser wurde er ja in der X und Mark III auch nicht wirklich.

 

Viel Spaß mit der G9. Sehr feine Kamera. Vor allem zu dem Preis den man mittlerweile bezahlt.

Link to post
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb wpau:

Und meine Sony A850 hatte sogar 98 % Bildabdeckung.
Dagegen sind die Olympus Sucher "Mäusekinos" mit 0,74 %.

:) im Satz drüber hattest Du es ja schon richtig erklärt, deshalb nur sicherheitshalber:

Die Olympussucher haben natürlich prinzipbedingt 100% Abdeckung, die 0,74x wären die Vergrösserung ...

Link to post
Share on other sites

Am 14.12.2020 um 18:04 schrieb wpau:

Und meine Sony A850 hatte sogar 98 % Bildabdeckung.
Dagegen sind die Olympus Sucher "Mäusekinos" mit 0,74 %.

Da wirfst du jetzt aber was durcheinander. Die Sony A850 hat 98% Bildabdeckung, aber 0,74x Vergrößerung. Die Oly E-M1III hat 100% Bildabdeckung und ebenfalls 0,74x Vergrößerung.

https://www.dpreview.com/reviews/sonydslra850/2

https://www.dpreview.com/reviews/olympus-om-d-e-m1-mark-iii-review/10

Davon abgesehen hat Markus B. es geschafft, nach einem Monat und längst gefallener Entscheidung inkl. Anschaffung und ersten Erfahrungen in die Beratung einzusteigen und eine neue Sucherdiskussion auszulösen :D

Edited by melusine
Link to post
Share on other sites

vor 49 Minuten schrieb melusine:

Da wirfst du jetzt aber was durcheinander. Die Sony A850 hat 98% Bildabdeckung, aber 0,74x Vergrößerung. Die Oly E-M1III hat 100% Bildabdeckung und ebenfalls 0,74x Vergrößerung.

Sehe ich jetzt auch. Die Vergrößerung von 0,83x ist demnach mehr als bei der Sony und im Vergleich der digitalen Kameras nur bemerkenswert.
Mein digitaler Einstieg von der analogen Pentax MX war eine Sigma SD14. Ohne Sucherlupe kam ich mit der Kamera nicht zurecht. Dies empfand ich als einen Rückschritt gegenüber einer Kamera aus den 70er Jahren. Mit der Microprismen Mattscheibe war sehr schnelles, manuelles Fokussieren möglich und die Objektivgrößen der SMC Pentax-M und die Kamera ist mit den heutigen MFT Kameras vergleichbar.
War damals nicht preiswert, aber ein prima Kamera System. Mit der MX hatte ich die Autofokus Objektive verschlafen. Bei der digitalen Sigma SD14 musste ich erst in der Bedienungsanleitung nachlesen, wie ich die Blende verstellen kann. 😉

Link to post
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Heute früh am Morgen unsere Katze Churchi mit dem  Godox TT350o und dem LEICA DG Vario-Elmarit 12-60 mm / F2.8-4.0 fotografiert.
Sie ist von Rechts auf der langen Fensterbank zu diesem Platz gekommen. Immer wieder erstaunlich, wie sie dort entlang läuft, ohne das etwas herunter fällt.

Die G9 macht richtig Spaß und die Schärfe von diesem Objektiv ist für mein Empfinden herausragend und auch der Blitz kommuniziert sehr gut mit der Kamera.
Indirekt geblitzt und anscheinend fühlt sie sich nicht vom Licht gestört, da die Pupillen voll geöffnet sind.

_LG90359_DxO by Werner Paukert, auf Flickr

 

Edited by wpau
Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

@pizzastein hat mich ja dazu inspiriert, das ich mir das Panasonic Leica DG SUMMILUX 15mm F1.7 kaufte.
Leider gab es keine günstigen Gebraucht Angebote und so kaufte ich es bei Foto Koch mit Cashback für 50 EUR.
Nur verleitete mich die mehrmalige Suche im DSLR-Forum doch noch zu einem weiteren Kauf. Dort eine Panasonic GX9 günstig angeboten und sie ist die ideale Ergänzung für Stadtbummel und Radreise. Das Panasonic Leica DG SUMMILUX 15mm F1.7 passt wunderbar von der Größe zu dieser Kamera. Mit dem Panasonic LEICA DG Vario-Elmarit 12-60 mm / F2.8-4.0 zusammen schön leicht und doch noch kompakt.

Die Bildqualität der GX9 und dem 15mm F1.7 gefällt mir. Schärfe bei Blende 4 bis in die Ecken und auch mit Schnee und Jpeg OOC gute Bildqualität.

Meinem Couve Galega ( Kohlsorte aus Portugal, Galizische Palme) scheinen die milden, niederrheinischen Temperaturen gut zu bekommen. Das zweite Bild vom Kohl aus über die benachbarten Pferdewiesen.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Link to post
Share on other sites

Die Panasonic GX9 ist für Stadtbummel und Radreise ideal, leider hatte ich nicht darauf geachtet, ob sie einen Mikrofon Eingang hat. Da ich gerne meine Filmaufnahmen vertone, da ich sonst nicht mehr weiß was ich dort gefilmt habe, kaufte ich mir diesen kleinen ZOOM F2 Field Recorder. So habe ich keine Platzprobleme in meiner Lenkertasche. Den Ton an der Kamera werde ich auch nutzen, da es die Synchronisation erleichtert. Für den fertigen Film wird diese Tonspur dann gelöscht und für Musik verwendet.
Erstaunlich wie sehr man so etwas heute soweit miniaturisieren kann. Bei den Aufnahmen muss man nichts einstellen, der Ton kann nicht übersteuern und durch die 48 kHz/32 bit Aufnahme Technik lässt sich im nachhinein die Lautstärke ohne Verluste anpassen. Nur der MicroSD und Batteriedeckel ist sehr filigran ausgeführt. Hier muss man vorsichtig und ohne Gewalt arbeiten, um sie nicht zu beschädigen. Vorteil während einer Radreise ist auch die Möglichkeit, das man ihn über eine Powerbank mit Strom zu versorgen kann, wenn man die Ersatzbatterien vergessen hatten. 

Auch wenn ich ihn heute nur kurz getestet habe, bekommt er meine Empfehlung. Den Fehler den einige bei YouTube mit dem Mikrofon haben, konnte ich bei meinem Gerät nicht reproduzieren. Es waren anscheinend nur die ersten Geräte davon betroffen und bei mir erzeugt wackeln an dem Stecker kein störendes Geräusch.

 

 

 

Link to post
Share on other sites

  • 2 months later...

Durch einen Artikel im Photografix Magazin über einen Vergleich Sony A1 vs. Canon R5 war der Link zu photonstophotos.net zu finden.
Dort habe ich die Panasonic G9 und Panasonic GX9 mit meinen mittlerweile verkauften Sony Kameras verglichen. Nach diesem Diagramm über den Dynamik Umfang hat sich meine Beurteilung bestätigt. 
Die Panasonic G9 ist fast ebenbürtig zur Sony A7 und Sony A99V. Und die Panasonic GX9 schlägt meine A850. Eine Sony A9 hätte mir erst Vorteile bei hohen ISO gegeben. Da zu meiner Objektiv Sammlung auch Stangenobjektive gehörten und ich nach und nach die alten Objektive durch E-Mount ersetzen müsste, um auch ohne Adapter den schnellen PDAF des Sony Sensors zu nutzen, bin ich mit dem Wechsel zu Panasonic bisher sehr zufrieden.
Für meine Ansprüche reicht das MFT Sensor Format vollkommen aus.

Dynamik Vergleich Panasonic G9 und GX9 zu Sony A7, Sony A99 und Sony A850

P.S.: Besser geht immer, aber dann auch entsprechend teurer.

Link to post
Share on other sites

Mit unserem neuen Hund Max auf unserer Obstbaumwiese. Er kommt aus einem Tierheim in Ungarn. Es ist ein 7 Monate alter Puli Mix und seit 10 Tagen bei uns.
Erstaunlich, wie gut er sich schon eingelebt hat. 
Ein Videotest mit der Gx9 und dem Panasonic Lumix G Vario 14-140mm 3.5-5.6 II ASPH. Es ist das erste Video mit dieser Kombination. Noch nicht perfekt, aber man lernt ja an seinen Fehlern.

 

Link to post
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Ich konnte es nicht lassen und habe mir das LAOWA 50 mm f/2,8 2X Ultra Macro APO Makroobjektiv gekauft. Das Objektiv ist sehr hochwertig verarbeitet und da es nur manuell ist, ist die automatisch eingeblendete Fokuslupe sehr hilfreich.
Das Fotografieren damit erfordert aber noch etwas Übung und aus diesem Grund wird es noch etwas dauern mit dem eigenen Thema. Als Porträt Objektiv kann man es auch einsetzen. Unser kleiner, 7 Monate alter Puli aus einem ungarischem Tierheim. Seit 4 Wochen ist er nun schon bei uns. Der Objektiv Name erscheint leider nicht in den Exif Daten von Photo Lab 4. In Affinity Photo werden sie ausgelesen.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

 

Link to post
Share on other sites

  • 6 months later...

Nach nun fast einem Jahr bereue ich den Umstieg vom Sony Vollformat nicht.
Das es bei einer Kamera von 2017 immer noch Updates gibt kannte ich von Sony nicht. Und seit meinem Kauf wurde die Kamera durch die Updates immer interessanter. Die Lernphase ist immer noch hoch und es wird wohl noch ein Jahr dauern, bis ich sie vollumfänglich beherrsche. Erstaunlich welche Möglichkeiten hier geboten werden.

Für mich ist sie eine vollwertige Kamera in allen meinen Foto Bereichen. Erst gerade auf meiner Wohnmobil Tour in Portugal hat sie wieder gezeigt, das sie alle Situationen meistert. Ob touristische Aufnahmen, Möwen oder in dunklen Kirchen, sie beherrscht alles.
Der AF ist treffsicher und die Auswahl mit dem Joystick oder der Touch Funktion ideal. Die Bildgröße reicht mir auch, da ich keine Bilder über A2 brauche.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Edited by wpau
Bilder als Dateianhang, Flickr klappt nicht
Link to post
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb wpau:

[img=https://live.staticflickr.com/65535/51659022040_3c9b4ed497_b.jpg[/img]

BBCode funktioniert nicht mehr. Man kann einfach den direkten Link einfügen.

Link to post
Share on other sites

Am 6.11.2021 um 09:48 schrieb SonyFreund79:

BBCode funktioniert nicht mehr. Man kann einfach den direkten Link einfügen.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Hier nur den Foto Link verwendet.  Objektiv Panasonic Leica 50-200
Meine Katze heute morgen auf der Jagd. Der AF hat sich sofort auf die Augen der Katze gelegt.
Das wäre unmöglich gewesen mit der Sony A99 und dem Sony 100-400.

Habe ich ja vor kurzem noch geschafft. Habe jetzt wohl eine Blockade und schaffe es nicht mehr.
Wie sieht denn die Zeile dann aus?

Edited by wpau
flickr code?
Link to post
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb wpau:

Wie sieht denn die Zeile dann aus?

Wie ein normaler Link aus der Adresszeile des Browsers.

Oder du gehst bei Flickr auf "teilen" und verwendest dann den Kurzlink. So mache ich es jeweils. Dann einfügen und fertig. Viel einfacher als mit diesem elenden BB Code.

Welcome, dear visitor! As registered member you'd see an image here…

Simply register for free here – We are always happy to welcome new members!

Link to post
Share on other sites

Stadttor Porta d'el Rei in Guarda. Der Eingang zum Judenviertel.
Sehr viele erhaltene und noch bewohnte Häuser aus dem 13. Jahrhundert.
P.S.: Das mit dem Tipp war endlich die Lösung. 

 

 

 

Edited by wpau
Bild ergänzt
Link to post
Share on other sites

  • 5 months later...

März 2022 fuhr ich wieder mit einem Mietwohnmobil nach Portugal. 
Leider hatte ich dort ein Problem mit dem H-ES12060. Das Objektiv ließ sich plötzlich nicht wechseln. Es klaffte auf einer Seite vom Bajonett nach einem leichten Dreh ein Spalt, oh Schreck. Vorsichtig drehte ich es hin und her und bekam es doch noch ab. Am Bajonett war an einer Klemmnase etwas ausgebrochen. An der Kamera konnte ich nichts sehen und das ausgebrochene Teil war unauffindbar im hohen Gras verschwunden.


Mit zwei anderen Objektiven die Kamera getestet und alles war OK. Als Ersatz Kombi nutzte ich nun das Lumix G Vario 14-140mm 3.5-5.6 II ASPH und für Innenräume Leica DG SUMMILUX 15mm F1.7. War nach dem Urlaub erstaunt, wie gut sich das 14-140mm geschlagen hat.

Am 5. April brachte ich das Objektiv nach Foto Koch in Düsseldorf zur Reparatur. Da ich dort schon seit dem Kauf der Sony A850 in 2012 nicht mehr war, war ich verwundert, wie klein das Ladenlokal mittlerweile ist. Hier erkennt man deutlich das nachlassende Interesse der Konsumenten bei ihrem Foto Verhalten. Im Urlaub überwiegt ja mittlerweile das Smartphone und mit einer Kamera ist man schon bald ein Exot.

Am 5. Mai konnte ich das Objektiv abholen. Da ja keine Kratzer oder Sturzspuren am Objektiv waren, erfolgte die Reparatur kostenlos in der Garantiezeit. Das Objektiv war top gereinigt und sieht wieder wie neu aus. 

Das System macht mir weiterhin große Freude und die Qualität der Innenraum Fotografien sind nach meinem Empfinden besser als mit der Sony A99 und dem Zeiss 24-70 mm. Die Bildgröße ist für meine Belange ausreichend und das geringere Kameragewicht und die Größe ideal für den Urlaub. Der Rucksack kann nun im Schrank bleiben und die Umhängetasche reicht aus.

Templerkloster in Tomar, Portugal (An diesem Tag ging es kaputt)


Auch bei nebligen Morgenstunden sehen sehr gut aus

Coimbra mit dem Leica DG SUMMILUX 15mm F1.7

 

Edited by wpau
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...
 Share

×
×
  • Create New...