Jump to content
vieledinge

Entscheidungshilfe Zoom: Olympus vs. Panasonic

Recommended Posts

Werbung (verschwindet nach Registrierung)

Hallo zusammen,

ich habe schon länger ne Lumix LX100 genutzt als kompakte Zweitkamera zum ganzen Canon-DSLR-Geraffel. Mittlerweile gibts aber paar Punkte, wegen deren ich die LX100 gern ersetzen möchte.

Neuer Body wird eine Lumix GX9. Die löst die Punkte, die mich an der LX100 stören, und ich muss auch von der Bedienung her wenig umdenken. Fehlt noch die passende Linse...

Ich hatte mich eigentlich schon auf das Olympus M.Zuiko Digital ED 12-45 mm F4 Pro festgelegt. Nun ist mir aber noch ein sehr günstiges Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 12-60 mm F2.8-4 über den Weg gelaufen. Ist zwar bisschen schwerer und hat nen größeren Filterdurchmesser, hätte aber den Vorteil der etwas größeren Telebrennweite, was mir durchaus entgegen käme. Grundlegend verkehrt macht man wahrscheinlich mit beiden Linsen nichts.

Wenn man die Punkte mal außer vor lässt und die reine Abbildungsleistung berachtet, gibt es da eine Linse, die ihr hier bevorzugen würdet? Und warum?

Danke für alle sachdienlichen Hinweise.

Viele Grüße

Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

ICH würde bei vorhandener GX9 zum PL12-60 greifen, da du den etwas größeren Zoom Bereich hast UND Dual-IS ggf. in Grenzbereichen dann etwas längere Belichtungszeiten Freihand ermöglicht.

(Ich bin selber mit Panasonic unterwegs und habe das 12-60 und kann es empfehlen.)

Thomas

Edited by digitaltommy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb vieledinge:

Hallo zusammen,

ich habe schon länger ne Lumix LX100 genutzt als kompakte Zweitkamera zum ganzen Canon-DSLR-Geraffel. Mittlerweile gibts aber paar Punkte, wegen deren ich die LX100 gern ersetzen möchte.

Neuer Body wird eine Lumix GX9. Die löst die Punkte, die mich an der LX100 stören, und ich muss auch von der Bedienung her wenig umdenken. Fehlt noch die passende Linse...

Ich hatte mich eigentlich schon auf das Olympus M.Zuiko Digital ED 12-45 mm F4 Pro festgelegt. Nun ist mir aber noch ein sehr günstiges Panasonic Leica DG Vario-Elmarit 12-60 mm F2.8-4 über den Weg gelaufen. Ist zwar bisschen schwerer und hat nen größeren Filterdurchmesser, hätte aber den Vorteil der etwas größeren Telebrennweite, was mir durchaus entgegen käme. Grundlegend verkehrt macht man wahrscheinlich mit beiden Linsen nichts.

Wenn man die Punkte mal außer vor lässt und die reine Abbildungsleistung berachtet, gibt es da eine Linse, die ihr hier bevorzugen würdet? Und warum?

Danke für alle sachdienlichen Hinweise.

Viele Grüße

Uwe

Hallo Uwe,

wenn Dich der größere Brennweitenbereich anspricht, dann nimm das 12-60er. Mein Exemplar ist sehr gut und ich kann es empfehlen.

Hier gibt es einen Größen und Gewichtsvergleich:  https://camerasize.com/compact/#770.852,770.625,770.412,770.626,ha,t

Dabei habe ich noch das 12-40 und 12-35 ergänzt, falls Du die durchgängig f2,8er noch vergleichen möchtest. Das soll Dich aber nicht weiter verwirren, sonder das Spektrum aufzeigen.

Ich werde mir der Kompaktheit halber vermutlich das 12-45 für die GX9 zulegen und das 12-60 nur noch an der G9 verwenden. Abbildungsseitig erwarte ich weder von dem einen noch von dem anderen Nachteile.

Gruß Bernfried

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb finnan haddie:

Das Panasonic hat aber die längere Brennweite, und bildet daher trotzdem größer ab.

Das nützt nun aber nichts, wenn man einen bestimmten Bildwinkel möchte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

An der GX9 würde ich das 12-60 f3,5-5,6 auch ins Auge fassen. Es ist schärfer als mein zuvor genutztes PL 12-60 2,8-4, dazu noch leichter, kleiner und günstiger. Vielleicht hatte ich mit dem PL einfach Pech, nützt aber auch nix. Wir haben jetzt 2 der Kitlinsen im Einsatz, jeweils an der GX9 und GX80 mit der Kitlinse und sind sehr zufrieden mit der Auflösung und der Randabfall ist gering. Das PL ist gleichmäßiger u. hat ein schöneres Bokeh aber es war auch gleichmäßig "matschig". Das f3,5-5,6 ist auch "gedichtet" u. unterstützt DUAL-IS.

 

Nachtrag:

Schade finde ich, das Pana kein hochwertiges "PRO" -Objektiv in diesem Bereich anbietet. Ich hoffe immer noch.

Edited by Aaron

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb wuschler:

Für Plümchen und Insekten dürfte das 12-60 besser geeignet sein, für Linealfotografen ggf weniger.

Du meinst, wenn ein Lineal im Bild ist, ändern sich die Bildwinkel? Aber gut, ich bin kein Blümchenfotograf und kann darüber nix sagen. Würde ich ein Blümchen fotografieren, wäre noch mindestens ein Berg im Hintergrund - und dafür brauche ich eher Weitwinkel als Zoom.

Für die Linealfotografen habe ich hier noch die extended-Version zum Nachmachen: 😋

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb wuschler:

Ich hätte mir eine beeindruckende Aufnahme und nicht nur ein Testbildchen gewünscht, dann würde deine Aussage für den Fragesteller (und andere) vielleicht auch ein bisschen nachvollziehbarer.

Was soll eine "beeindruckende Aufnahme" bringen? Es geht hier um eine Fragestellung nach Bildwinkeln, nicht nach Eindruck.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb schopi68:

Was soll eine "beeindruckende Aufnahme" bringen? Es geht hier um eine Fragestellung nach Bildwinkeln, nicht nach Eindruck.

eigentlich ging es um die Naheinstellgrenze ... und das Problem ist, dass man die im WW weniger oft braucht, als die Abbildungsgrösse im Tele

(die ist beim 12-45 übrigens auch nicht so schlecht ;) )

@vieledinge

viel Spass mit dem neuen Objektiv :) 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb nightstalker:

eigentlich ging es um die Naheinstellgrenze ... und das Problem ist, dass man die im WW weniger oft braucht, als die Abbildungsgrösse im Tele

 

jo, genau um die ging es. Tele > 50mm brauche ich seltener als die Naheinstellgrenze im WW. Jeder Fotograf hat eben so seine Vorlieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb schopi68:

jo, genau um die ging es. Tele > 50mm brauche ich seltener als die Naheinstellgrenze im WW. Jeder Fotograf hat eben so seine Vorlieben.

da kann man nur zustimmen .. WW Makro kann durchaus tolle Bilder ergeben, machen halt relativ wenige Fotografen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb finnan haddie:

Yo, und genau da hätte mich sehr interessiert, welches Motivdetail da in der Fokusebene liegt, und welche Schärfentiefe du da anstrebst. 

Ich verstehe Deine Frage nicht. Ich habe unterschiedliche Motivdetails die ich in die Fokusebene lege - das ist abhängig vom jeweiligen Foto. Ebenso die Schärfentiefe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb finnan haddie:

Yo, und genau da hätte mich sehr interessiert, welches Motivdetail da in der Fokusebene liegt, und welche Schärfentiefe du da anstrebst. 

ich denke er meint sowas:

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

  • Wir freuen uns über neue Mitglieder!

    Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Gastgeber hier. Wenn du Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

    Wir haben eine Menge zu bieten:

    Wir freuen uns auf Dich! 

    Jetzt kostenlos registrieren!

    or Sign In

×
×
  • Create New...

Wir hatten schon den Sekt kalt gestellt und die Häppchen rausgeholt – es ist so schön und spannend, neue Mitglieder begrüßen zu dürfen…

Im Ernst: Wir freuen uns über neue Mitglieder!

Andreas, der AdminMein Name ist Andreas, und ich bin der Admin hier im Systemkamera Forum. Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne jederzeit ansprechen!

Wir haben eine Menge zu bieten:

Wir freuen uns auf Dich!

Jetzt kostenlos registrieren!